Die Korvette ist bereit zur Auslieferung

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Moin, Moin


    Es ist soweit, die Korvette F260 "Braunschweig" ist fertig gebaut, hat ihre erste Testfahrt bestanden und ist fertig zur Auslieferung an die EEP Marine.


    Die User, welche Interesse an diesem Schiff der Bundesmarine als Modell haben, können via PN Kontakt zu mir aufnehmen. In die Betreffzeile gebt dann bitte

    Korvette K130

    ein. Für`s Erste reicht es wenn ihr mich informiert, dass ihr Interesse am Modell habt.


    Ihr solltet aber mit nachfolgenden Bedingungen einverstanden sein:


    - Dieses Modell wird auf euer EEP von mir signiert.


    - Keine Bilder, wo auch immer, indem sich dieses Schiff im Kampfeinsatz befindet.


    - Keine Weitergabe des Modells an Dritte auch dann nicht, wenn ihr EEP und euren Modellbestand verkauft oder verschenkt


    - über mögliche Fehler im Modell könnt ihr mich per PN informieren.


    - Trend ist bei diesem Modell aussen vor. Wegen des Signieraufwandes wird es nur dann Updates geben, wenn der Fehler erheblich ist. Kleinere Mängel werden auch behoben, es gibt aber nicht sofort ein Update. Ein Update gibt es dann, wenn genug kleinerer oder eben ein erheblicher Mangel vorliegt.


    - Grundsätzlich ist das Modell kostenfrei. Wenn ihr das Modell habt, es funktioniert ( kann mich ja bei den ganzen Nummern auch mal vertippen) und ihr zu Frieden seit bitte ich dann um ein Spende oder auch Aufwandsentschägung nach eurem Ermessen. 4,00 € wären m.E. Fair. Näheres dann in meiner PN.


    Was passiert mit euren Daten?


    In einer OpenOffice-Datei werden euer User-Name, das Forum ( über das bestellt wurde ) und die ersten 3 Blöcke der Reg.-Nummer gespeichert. Die ersten beiden Sachen sind für eine mögliche Kontaktaufnahme z.B. Update und letzteres, damit nicht für Dritte geordert wird.


    Wenn ihr damit einverstanden seit, kann es jetzt losgehen. In der Reihenfolge wie die PNs bei mir reinkommen, melde ich mich dann bei euch. Ich frage dann die im Trendshop hinterlegte RG-Nummer zum Signieren und eine Mail-Adresse für den Versand ab.


    Ich weiß nicht wie groß das Interesse sein wird. Es kann also auch etwas länger dauern bis ich mich bei euch melde. Deshalb bitte keine Adressen und Nummern im ersten Kontakt.


    Ein Hinweis noch an meine Kollegen: Konstrukteure bekommen das Modell auf Wunsch in der Dev-Version so schnell wie möglich. Die Usersignierung kann aber ggf dauern.


    Zum Schluss noch einmal 3 Präsentationsbilder und das Video von Mitte März.

    Registrierte User aus dem EEP-Cafe können sich dort weiter Bilder ansehen.


    Schöne Grüße aus der Lausitz


    Torsten (TF2)

    Schöne Grüße aus der Lausitz von Torsten (TF2) :bm_1:


    Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,

    EEP16 + HomeNos 16
    EEP17 + HomeNos 17
    Anlagen Rostock - Warnemünde
    Anlage Berlin
    z.Z. nur im Modellbau z. B.

    Modell Korvette der Braunschweigklasse

    Edited 4 times, last by icke (LP1): Schriftgröße seitens der Administration angepasst (May 19, 2022 at 3:50 PM).

  • Moin, Moin noch einmal.

    Die ersten Schiffe wurden an die neuen Eigner ausgeliefert. Dabei ist mir aufgefallen, dass diverse Informationen, wie sie im Shop hinterlegt werden, von mir noch garnicht aufgeführt wurden.

    Beschreibung: Dieses Schiff der Braunschweigklasse K130 ist 89m lang, 13m breit und hat eine Wasserverdängung von 1840t. Diese Korvette wurde bei Bloom und Voss in Hamburg gebaut und im April 2008 Indienst gestellt. Die Korvette "Braunschweig" F260 bildet zusammen mit den Korvetten "Magdeburg" F261,"Erfurt" F262, "Oldenburg" F263 und "Ludwigshafen am Rhein" F264 das 1.Korvettengeschschwader auf dem Marinestützpunkt in Warnemünde.


    weitere techn.

    Daten: 58 Mann Besatzung

    2 voneinander unabhängige Dieselmotoren mit mit je 7400KW Leistung an je eine Verstellpropeller (gesamt 14.800 KW oder 20.122 PS)

    Höchstgeschwindigkeit 26 Kn (48 Km/h), "Reisegeschwindigkeit 20 Kn ( 37 Km/h).

    Doppelruderanlage

    nachgerüstetes Querruder

    Hubschrauberlandedeck 24m lang 12m breit für alle gängigen Hubschrauber d. Bundeswehr und Nato, Dort können auch Minenschienen für 32 Minen verlegt werden

    Multifunktionsradar TRS-3D-16

    2x "Mirador" Videozielverfolgung

    2x Navigationsradar


    Bewaffnung :

    vorn italienisches Standartgeschütz Oto Melara 76mm, Reichweite 8 Km für Land- und Wasserziele - 5Km für Luftziele

    dahinter und Achtern je ein RAM (Rolling Airframe Missile) Starter für je 21 Lenkflugkörper RIM 116, Reichweite ca.14Km

    je 1 Täuschkörperwurfanlage Mass ( Multi Ammunition Softkill System ) mit 32 Nebelgranaten an Backbord Brücke und Achtern Steuerbord

    Je 1 MLG 27mm (Marineleichtgeschütz) für Verteidigung im Nah- und Nächstbereich an Backbord und Steuerbord

    die Hauptbewaffnung - 4 Stück RoBotSystem15 Mark3 ( RBS15Mk3) Reichweite 200 Km, Steuerung über Radarsucher, GPS und Trägheitsnavigationssystem

    Das Modell:

    Das Modell besitzt 4 LOD-Stufen:

    LOD 0 besteht aus 241506 Vertices, 123218 Dreiecken = 0 % Reduktion und schaltet in 0 m Entfernung

    LOD 1 besteht aus 114142 Vertices, 57936 Dreiecken = 53 % Reduktion und schaltet in 80 m Entfernung

    LOD 2 besteht aus 63689 Vertices, 32193 Dreiecken = 74 % Reduktion und schaltet in 290 m Entfernung

    LOD 3 besteht aus 39809 Vertices, 20203 Dreiecken = 84 % Reduktion und schaltet in 490 m Entfernung

    LOD 4 besteht aus 16054 Vertices, 8240 Dreiecken = 93 % Reduktion und schaltet in 1500 m Entfernung

    15 steuerbare Achsen für Oto Melara, RAM-Starter, Erfassungs- und Navigationsradar, die Geländer Achtern, die MLG und Querstralruder

    Nonstop 2 Windrädchen auf vorderen Radarturm


    Die Korvette F260 "Braunschweig" und ein Schwesternschiff die F264 "Ludwigshafen am Rhein" (steht nicht im Angebot)



    Schöne Grüße aus der Lausitz von Torsten (TF2) :bm_1:


    Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,

    EEP16 + HomeNos 16
    EEP17 + HomeNos 17
    Anlagen Rostock - Warnemünde
    Anlage Berlin
    z.Z. nur im Modellbau z. B.

    Modell Korvette der Braunschweigklasse