Freileitungs-Tool: Fehler und Probleme

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo zusammen,


    an dieser Stelle können im Freileitungs-Tool auftretende Fehler und Ungereimtheiten gemeldet werden.

    Vor dem Melden bitte ich darum, unbedingt das Kapitel 7 der Dokumentation zu lesen und die mitgelieferte Fehlerliste zu beachten!


    Was gehört in diesen Thread?


    - Abstürze des Freileitungs-Tool

    - Unbehandelte Fehlermeldungen des Tools

    - Probleme mit bearbeiten Anlagen in EEP


    Was gehört nicht in diesen Thread?


    - Fehlermeldungen, welche eine #ID besitzen und in der mitglieferten Fehlerliste beschrieben sind

    - Probleme mit Modellen

    - Fragen, Wünsche und sonstige Gespräche


    Was geschieht bei gemeldeten Fehlern?


    - Ich werde die Fehler prüfen und unter dem entsprechenden Beitrag eine Anmerkung einfügen, welche auf den Status der Fehlerbehebung hinweist

    - Falls nötig, werde ich per PN weitere Informationen erfragen


    Hinweise:


    In den anderen Themen gepostete Fehlerbeschreibungen verschiebe ich gegebenenfalls hier hin!

    Beiträge, welche nicht hier hingehören, verschiebe ich in den passenden Thread!

    Viele Grüße
    Tobi


    PC-Ausstattung:


    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Hallo Tobi,

    ich bekomme Fehler 1005. Zwischen den Masten sind immer 4 Splines. Die Strecke ist nicht unterbrochen. Spielt es für das Tool eine Rolle, ob Orient von Mast und Spline um 180Grad versetzt sind?


    der Mast sollte symmetrisch sein (HSP_Donaumast_110kV_TypA_29m...). Eine Unterbrechung kann ich nicht erkennen - blau vom Anfang (links) bis zum letzten Mast (nicht auf dem Screenshot). Abstand der Masten 100m mit 4 Spline Stücken zwischen zwei Masten.



    Lösung: Meine Analyse hat ergeben, dass ein Mast "übersprungen" wurde und keine Verbindungen aufwies. Nach dem Verbinden des Mastes, konnte die Trasse verbunden werden.



    /-Tobi

    Gruß


    Paul


    The post was edited 2 times, last by TobiBahn (TU1) ().

  • Post by TobiBahn (TU1) ().

    This post was deleted by the author themselves: Fehler behoben und auf einen Beitrag zusammengefügt ().
  • Post by TobiBahn (TU1) ().

    This post was deleted by the author themselves: Fehler behoben und auf einen Beitrag zusammengefügt ().
  • Hallo Tobi,


    nach der erfolgreichen Installation Sets wird beim ersten Start des Freileitungs-Tools das Update aufgerufen. Bis hierhin ist alles korrekt.

    Bei mir tritt jedoch diese Problem auf:


    Über diese Hürde komme ich nicht hinweg und das Tool (alte Version) ist nach dem Abbruch zum Teil gelöscht, also nicht mehr aufrufbar.


    Beim ersten Versuch hatte ich parallel die Doku geöffnet. Das hätte einen Schreibschutz bewirken können. Dies habe ich aber nach einem Systemneustart ausschließen können.

    - Liegt das an dem Nicht-Standard-Pfad?

    - Kann ich das Tool an eine andere Stelle verschieben?


    Viele Grüße

    Axel

    Win10 Home (x64), Intel Core i7-8700 @ 3.2GHz, 16.0 GB RAM, Razer Abyssus Essential, NVIDIA GeForce RTX 2070

    Auflösung 2560 x 1440

    dabei seit 2010 mit EEP 7, momentan aktiv:

    EEP 15.1, Patch 2EEP 17.0, Patch 3

    Modell-Explorer

  • Halo Axel,


    das Tool kannst Du Dir sicherheitshalber kopieren. Der Fehler scheint damit zusammenzuhängen, dass der Updater die Datei nicht löschen kann. Dies ist nötig, damit die neue Version entsprechend entpackt werden kann. Wären zu diesem Zeitpunkt noch alte Dateien vorhanden, würde es zu einem anderen Fehler kommen.


    Warum sie nicht gelöscht werden kann, kann ich aus der Ferne leider nicht beurteilen.


    Um dieses Problem drumherum zu arbeiten, würde ich empfehlen, die genannte Datei vor dem Update händisch zu löschen. Dann wird sie einfach neu generiert.


    Ich gebe zu, die Update-Routine ist nicht optimal programmiert. Ich werde mich nochmal dransetzen und sie stabiler machen.

    Viele Grüße
    Tobi


    PC-Ausstattung:


    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

  • Ja Tobi, der Hinweis hat geholfen.

    Ursache war bei mir wahrscheinlich die Blockade des Schreibvorgangs während des Updates durch die Antivirensoftware.

    Inzwischen läuft bei mir die aktuelle Version des Tools.


    Ich habe bei mir das Tool in einen anderen Ordner verschoben. Ich hoffe, das nächste Update kommt damit klar.

    Danke.

    Axel

    Win10 Home (x64), Intel Core i7-8700 @ 3.2GHz, 16.0 GB RAM, Razer Abyssus Essential, NVIDIA GeForce RTX 2070

    Auflösung 2560 x 1440

    dabei seit 2010 mit EEP 7, momentan aktiv:

    EEP 15.1, Patch 2EEP 17.0, Patch 3

    Modell-Explorer

  • Hallo Axel,


    danke für die Rückmeldung, es freut mich, dass es jetzt klappt!


    Der Updater wird im selben Ordner ausgeführt, in dem auch das Tool liegt. Daher ist der Ort vollkommen egal.


    Ich werde trotzdem nochmal an der Update-Routine arbeiten, um sie gegen solche Fehler zu sichern.


    Edit: Update wurde veröffentlicht. Jetzt prüft das Tool vor dem Update, ob alle nötigen Dateien geschlossen sind.

    Viele Grüße
    Tobi


    PC-Ausstattung:


    EEP Versionen: 6.0, 9.1-Expert, EEPX u. EEP11 (Plugins komplett)

    Meine Webseite ===> E.F.E.M | Mein YouTube-Kanal ===> Tobi's Fotografie NRW

    The post was edited 2 times, last by TobiBahn (TU1) ().

  • Das Update auf V1.00.3 verlief ohne Probleme.

    VG Axel

    Win10 Home (x64), Intel Core i7-8700 @ 3.2GHz, 16.0 GB RAM, Razer Abyssus Essential, NVIDIA GeForce RTX 2070

    Auflösung 2560 x 1440

    dabei seit 2010 mit EEP 7, momentan aktiv:

    EEP 15.1, Patch 2EEP 17.0, Patch 3

    Modell-Explorer