Das nächste Modell hat etwas mit Kohle zu tun

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Moin, Moin :aq_1:

    Heute möchte ich ganz kurz mein neues Projekt vorstellen. Dazu geht es wieder zurück in die Heimat. Wie es der Titel schon andeutet geht es um Kohle. Genau genommen um dessen Zwischenlager. Das Modellset wird soweit wie möglich Svens ( SB3 ) Faals- und Falrrs-Waggons angepasst, damit diese eine etwas größere und wirkungsvollere Entladestation bekommen. Es wird kein genauer Nachbau sein, aber ich werde mich am Kohlebunker des Kraftwerks Jänschwalde richten. Der aktuelle Stand: der Bunker selbst ist soweit fertig, Ein paar Änderungen an der Textur sind wohl nötig, es fehlt noch das Förderband und als seperates Modell ein Kettenbagger.

    Ich habe Günther ( GK3 ) gebeten, aus dem "BWspline ohne Schwellen(GK3)" ein Gleis mit außergewöhnlicher Spurweite von 4,5 m zu bauen. Das hat er getan und mir für mein Modell zur Verfügung gestellt. Günther ich danke Dir :be_1:.

    Und nun noch 3 Bilder



    Schöne Grüße aus der Lausitz von Torsten (TF2) :bm_1:



    Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,

    EEP16 + HomeNos 16
    EEP17 + HomeNos 17
    Anlagen Rostock - Warnemünde
    Anlage Berlin
    z.Z. nur im Modellbau z. B.

    Modell Korvette der Braunschweigklasse

    The post was edited 1 time, last by W-muende (TF2): Ich habe noch mal die Textur geändert ().

  • Faaaaaantastisch Industriemodell Torsten.

    Hut ab!
    Denn

    Win 10 Home 64bit - i9 10.9KCPU 10-Core 5.2GHz - 64Gb Ram - NVIDIA GeForce 1650 4Gb

    EEP 13.2 Expert (ENG Steam edition) - EEP 15.1 Expert (ENG Trend edition)

    EEP Bodentextur-Tool, EEP TSPCalc, EEP Texture Multiplier, EEP Model Multiplier,

    EEP Model Files Converter, EEP HomeNOS15, Blender v2.78b, Adobe Photoshop

  • Moin, Moin.

    Nachdem Sven ( SB3 ) nun ein (vermutlich) letztes Mal vor der Veröffentlichung seine Kohlewaggons hier im MEF vorgestellt hat, möchte ich mit meinen Kohlebunker nachziehen. Um das Kohleband zum Laufen zu bekommen, habe auch ich mich für animierte Texturen entschieden. Ich muss zugeben, dass der Lernablauf nicht so verlief, wie ich es mir vorgestellt habe. Lange funktionierte die Animation nicht zu meiner Zufriedenheit, bis ich dann auch keine Lust mehr hatte. Gestern kam dann Sven und fragte nach einem Prototyp für seine Modellvorstellung und hat damit den Weiterbau angeschoben. Bis wir dann heute die Lösung gefunden habe, welche ich nun in einem kurzen Videoclip vorstellen möchte.


    https://youtu.be/TEdEPRUfiJQ


    Der roten Strich auf dem Band und den Rollen die für mich zur Kontrolle, ob die Anlage in etwa die richtige Geschwindigkeit und auch die richtige Laufrichtung hat. Der verschwindet natürlich später wieder.

    Im Hintergrund kann man noch kurz ein Entladen von Svens Waggons hören und sehen.

    Schöne Grüße aus der Lausitz von Torsten (TF2) :bm_1:



    Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,

    EEP16 + HomeNos 16
    EEP17 + HomeNos 17
    Anlagen Rostock - Warnemünde
    Anlage Berlin
    z.Z. nur im Modellbau z. B.

    Modell Korvette der Braunschweigklasse

  • Moin Torsten, sauber gelöst. Hättest auch mich fragen können, da ich schon solche Bänder realisiert habe.

    Glück Auf aus dem RuhrpotT ... Peter [PB1]


  • N'Abend,


    da ich Torstens Modellprojekt mit aller vorhandenen Kraft und möglichem Wissen unterstütze und er mir freundlicherweise immer wieder Prototyp-Modelle zur Erprobung und für Screenshots rund um die Selbstentladewagen zur Verfügung stellt, will ich der Modellvorstellung gerne auch noch ein paar Bilder beisteuern...



    Ich habe die Bunker-Anlage in eine kleine fiktive Szenerie eingepasst, die keinen Anspruch auf vorbildgerechte Anordnung erhebt, jedoch ein für den Betrachter ansprechendes Bild der Industriekulisse bietet.

    Auf zwei Gleisen können hier Züge gleichzeitig und unter Aufsicht des Personals entladen werden.



    Im unteren Bereich des Bunkers befindet sich die Förderband-Anlage die vom Bagger befüllt wird und dem Abtransport der Kohle in die Industrieanlagen dient.



    Mit weiterem Fachwissen darf Torsten mich dann gerne korrigieren und ergänzen...

    Ich bin ja nur für die optischen Leckerbissen zuständig :av_1:


    Viele Grüße

    Sven

    Desktop: Windows 10 64-bit auf Asus P7P55D, Intel Core i7 860 2.80GHz, 8GB DDR3-RAM, PCS Radeon R9 380 2048MB

    Notebook: Windows 10 64-bit auf Asus X751, Intel Core i7 4500U, 4GB DDR3-RAM , NVIDIA GeForce 820M


    Hier geht's zu meinen Modellen & Anlagen!

  • Moin Sven,

    ...ein für den Betrachter ansprechendes Bild der Industriekulisse...

    Das Schwerindustrie-Feeling kommt höchst ansprechend 'rüber. Großartig! :be_1:

    Gruß Uwe


    Desktop: Intel i7-8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GeForce GTX 1080 8GB VRAM, HDD 2TB, 1xSSD Samsung 1TB PCIe M.2, 1x SSD 120GB SATA, Windows10 Home, EEP15/16/17, HomeNOS15/16


    Meine Webseite

    Mein Youtube-Kanal mit freundlichen EEP-Videoimpressionen

    _____________________________________________________________________________

    Lasst Euch in keine Schublade stecken! Falls es doch jemand versucht: Klemmt ihm die Finger ein!

  • Moin Sven SB3 , auf Grund des aktuellen Baufortschritts des Modells ist ist fachlich nichts hinzuzufügen. Aber wenn der Kettenbagger mal da ist...

    Schöne Grüße aus der Lausitz von Torsten (TF2) :bm_1:



    Win10 64Bit, Intel(R) Core (TM) i7-4790K CPU 4.40GHz, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 980 Ti 6GB,

    EEP16 + HomeNos 16
    EEP17 + HomeNos 17
    Anlagen Rostock - Warnemünde
    Anlage Berlin
    z.Z. nur im Modellbau z. B.

    Modell Korvette der Braunschweigklasse