Mannheim-Friedrichsfeld

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Einige Schnappschüsse von Mannheim-Friedrichsfeld haben ja schon den Weg ins Forum gefunden. Da ich ja am liebsten Gleise und Oberleitung verlege, habe ich letztes Jahr im Dezember überlegt, welchen weiteren Bahnhof könnte ich in Baden-Württemberg nachbauen. Meine Entscheidung ist damals auf Mannheim-Friedrichsfeld gefallen. Mit der Anlage decke ich alle Zugleistungen ab, die von Mannheim Hbf oder Heidelberg Hbf in Richtung Frankfurt (Main) Hbf fährt ab und es gibt das Empfangsgebäude als EEP-Modell, wenn auch nur als 6er. Die Anlage wird ungefähr im Jahr 2006 nachgebaut. Und nun noch ein paar Bilder der Anlage aus nördlicher Richtung kommend.





    Für Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob könnt ihr gerne äußern.

    Andreas


    Besitze: EEP 15 + Plug-In 1, HomeNos 15, Tauschmanager, Modellkatalog, Bilder Scanner


    Laptop: Windows 10, Intel Core i7-6700HQ 2,6 GHz, NVIDIA Geforce GTX 970M, 16 GB DDR4


    Meine Anlagen zum Downloaden: Oldenburg (Oldb) Hbf

  • Aus nördlicher Richtung kenne ich den Bahnhof tatsächlich nur unzulänglich, meist durchfahre ich MA-Friedrichsfeld Süd. Aber ich finde: Haste mal wieder gut eingefangen, die Stimmung.
    Tatsächlich ist MA-Friedrichsfeld ein „Kleiner“ Bahnhof mit vielen Möglichkeiten, schon alleine weil es ein Kreuzungsbahnhof auf verschiedenen Ebenen ist. Und weil dort (früher noch mehr) spannende Züge verkehren (okay, nicht nur der Pendelzug nach Heidelberg). Gerne betrachte ich auch weitere Bilder hier, ich freue mich!

    Aus Gründen der besseren Lesbarkeit werden in dem oben geschriebenen Text ausschließlich männliche Bezeichnungen verwendet.


    Mein Profilbild: Schwarzwaldbahn, (eigene Aufnahme)


    PC: EEP16 Patch3, EEP 17.1 mit aktuellstem Patch
    CPU: Intel Core i7-9700K, 8x 3,6GHz, 12MB L3 Cache / MBO: ASUS Prime Z390-A, Intel Z390, So. 1151 / GRA: NVIDIA GeForce RTX 2060 Super, 8GB (Palit Dual)
    RAM: 8GB DDR4-3000, Corsair Vengeance LPX black, Rev S Bulk / SSD: 500GB Samsung 970 Evo Plus, M.2 PCIe (MZ-V7S500E)

  • Sers Andreas FTX-Fan ,


    schönes Projekt. Mit 2006 hast du ein gutes Jahr gewählt, weil da, so meine ich, noch mehr Gleise lagen, als 15 + x Jahre später.

    Denn mittlerweile ist es ja bis heute leider bei DB-Netz immer noch die Marschrichtung: Alles (vermeintlich) Überflüssige abklemmen bzw. abbauen. Allein elektronische Stellwerkstechnik und KS-Signale reichen nicht, um den wachsenden Verkehr aufzunehmen.

    Gerne mehr.

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 15.1, Patch 2; EEP 17.1, Plugin 1
    PC: AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega 8 Graphics 3.60 GHz; 16 GB RAM, Windows 11 Home, 22H2

  • Weiter geht es in Mannheim-Friedrichsfeld. Es wurde überwiegend am Bahnhof gearbeitet, wobei hier noch überwiegend die Oberleitung fehlt.


    Fragen, Anregungen, Kritik oder Lob könnt ihr gerne äußern.

    Andreas


    Besitze: EEP 15 + Plug-In 1, HomeNos 15, Tauschmanager, Modellkatalog, Bilder Scanner


    Laptop: Windows 10, Intel Core i7-6700HQ 2,6 GHz, NVIDIA Geforce GTX 970M, 16 GB DDR4


    Meine Anlagen zum Downloaden: Oldenburg (Oldb) Hbf