Höhengenerator für EEP

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Ich weiss ich bin hier nicht so ganz Richtig aber ich hab eine Frage zum Höhengenerator. Wird es da auch eine neue Version geben? Gibt es ein Update schon? Ich hab mir den letztens runtergeladen und funktioniert einwandfrei...

    Gibt es vielleicht noch eine bessere Erkärung für den letzten Schritt im Programm wo man die Höhen von den Bergen und Prozente einstellen kann? Ich blicke da nicht so ganz durch... sage mal so - Erklärung für die Leute die damit noch nicht so viel gearbeitet haben wäre super - vor allen Dingen das mit den Höhen Einstellungen... was man da alles eingeben kann damit die Berge nicht so wahnsinnig hoch sind in der Anlage danach

    EEPFan36

    Intel Core i7 11700K mit Windows 11 23H2, GForce 3080, 32 GB RAM

    Installiert EEP 15, 17

  • Ich weiss ich bin hier nicht so ganz Richtig aber

    warum eröffnest du dann nicht einen neuen Beitrag?

    Weil gerade die Sonne scheint, habe ich das mal für dich gemacht. Bitte bemühe dich beim nächsten Mal das Forum übersichtlich zu halten; denn wer sucht schon eine Frage zum Höhengenerator unter dem Tauschmanager?

    Fried-liche Grüße:aq_1:

    Rentner sein ist wie Urlaub, nur 365 Tage im Jahr.

    Wen es interessiert ...

    PC: AMD Ryzen 5 5600X 6x3,7GHz; 32GB RAM; GeForce RTX3060XC 12GB; 2x 1TB SSD; Windows10Pro 64bit;

    Monitore: 2560x1440 (ASUS) + 1920x1080 (alt)

    Laptop: i7-4710HQ 2,5GHz; 8GB RAM; NVIDIA GeForce GTX860M; 125GB SSD + 1TB HDD; W10Pro64bit

    EEP: Aktuell 15.1.2 Plug-in 1, 17.3.0 Plug-ins 1 - 3 User + DEV; HN17; AnlVerb->17.3; MK; ME; ZE; TM; ...

  • Hallo EEPFan36

    Ich arbeite zur Erstellung einer neuen Anlage grundsätzlich mit dem Höhengenerator. Da in EEP die maximale Höhe auf 1000 begrenzt ist, skaliert der Höhengenerator die Höhe herunter, um diese 1000 Meter nicht zu überschreiten.

    Wenn in dem Höhenprofil, welches du abgesteckt hast, die Gesamthöhe von 1000 Meter überschritten wird, tritt diese Skalierung in Kraft. Wenn dein niedrigster Ort sagen wir mal auf 550 Meter liegt, kannst du das ganze Profil schon mal um -500 Meter absenken. Liegt danach die maximale Höhe immer noch über 1000, so skaliert der Höhengenerator analog die Höhe herunter, so dass dann das abgebildete Höhenprofil nicht exakt dem natürlichen Terrain entspricht, es wirkt dann flacher.

    Wie das jetzt genau ist mit den Prozenten, kann die Holger HStoni54 sicherlich erklären, weil ich habe eine Sonderversion des Höhengenerators. Für mich gibt es in EEP keine Höhenbegrenzung, die habe ich einfach nach meinen Bedürfnissen angeosst. :ap_1:

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Texturen von. https://www.textures.com//http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com

    I7 12700@5Ghz;Mainboard Gigabyte Aouros;32GB DDR5 RAM;1 TB SSD M2;GraKa NVIDIA RTX3080 10GB ZOTAC; Alphacool Eisbär 240 Wasserkühlung

    5.1 Denon Sur.Sound

    Roccat AIMO, Roccat KONE AIMO

    Thrustmaster: HotasWarthog Stick+Thrott.;Pend-Rudder;T-GT II LR. m. Ped.

    Monitor: ASUS ROG PG278

    Win11Home 23H2; EEP17.PLI 1,2;MK;ME;TM;H-Gen.;Hugo;

  • Hallo EEPFan36 ,

    danke für Dein Interesse am Höhengenerator.

    Bevor ich zu Deinen Fragen komme möchte ich mich bei Fried für das Verschieben Deiner Fragen in ein neuen Thread bedanken. So bleibt das Forum übersichtlich und geordnet.

    Nun zu Deinen Fragen:

    Ich habe nicht vor in nächster Zeit ein Update für den Höhengenerator herauszugeben da er, wie Du ja auch festgestellt hast, funktioniert und anscheinend keine Bugs mehr aufweist.

    Wenn ich ein Update erstellen würde müsste ich den Höhengenerator von Grund auf neu konzipieren, da ich viele "Programmiersünden" begangen habe, die ich heute nicht mehr machen würde. Ein Update würde also höchstens ein neuer Höhengenerator mit gleicher Funktionalität sein und ich glaube das ist den Aufwand nicht wert.

    Zu Deinem zweiten Fragenabschnitt mit den Höhen. Viel mehr, als in der Anleitung steht ist dazu nicht zu sagen.

    Du weißt ja sicher, dass EEP nur Höhen von -100 bis +1000 Meter darstellen kann. Es gibt aber in der Natur durchaus Berge, die höher als 1000 Meter sind. Da kann man sich behelfen, indem die Ausgangshöhe der gesamten Anlage verändert wird so dass alle Höhen im Bereich -100 bis 1000 liegen. Das ist in vielen Gegenden möglich, wo die Höhenunterschiede nicht so groß sind. Dazu ist das Feld Höhenausgleich da. Der dort eingetragene Wert wird von der maximalen und minimalen Höhe abgezogen.

    Jetzt gibt es aber Gegenden im Hochgebirge, wo der Höhenunterschied größer als die möglichen 1100 Meter sind. Dafür ist die Skalierung da, die zum Beispiel aus einem Höhenunterschied von 2000 Meter bei 50% Skalierung 1000 Meter macht. Über die Schaltfläche Automatische Anpassung kann der Höhengenerator den Skalierungswert so setzen, dass die 1000 oder 1100 Meter größtmöglich ausgenutzt werden.

    Über die Schaltfläche Skalierung von Höhen übernehmen läßt sich die Skalierung der Höhenwerte auch auf die Größe der Anlage anwenden. Damit erhält man eine Anlage, deren Ausdehnung zwar nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, die Steilheit und damit die Form der Erhebungen stimmt aber. Die Anwendung dieser Möglichkeit ist Geschmackssache.

    Ich hoffe, Deine Fragen zur Zufriedenheit beantwortet zu haben.

    Ansondten gibt es ja das Forum wo eigentlich immer geholfen wird.

    Gruß Holger

    Display Spoiler

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 9 5950X 16-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS DUAL Geforce RTX 12GB GDDR6-RAM, 2 SSD, 4 Festplatten Gesamtkapazität 30 TB

    Betriebssystem: Windows 11 Pro Version 23H2

    EEP-Software: EEP 6, EEP 14 bis EEP 17.3 Plugin 1, 2, 3, Modellkatalog, Hugo, Höhengenerator, Tauschmanager

    Mein Youtube-Kanal

    Hier erhaltet ihr die aktuelle Demoversion Tauschmanager:af_1:

  • Ahhh jetzt hab ich diese Felder kapiert mit dem Höhenausgleich in % und das zweite in Metern... ich hab da rumprobiert an meiner letzten Anlage... mir waren die Berge / Steigungen etwas zu hoch da hab ich paar Werte eingegeben und geschaut ob es besser aussieht... war halt so ein hin und her und bis man das versteht was damit gemeint ist... war immer neu reinladen - Werte testen - in EEP schauen wie es aussieht...

    Mir ging es darum, dass man die Höhen etwas runterschrauben kann - damit das ganze noch so hoch ist... aber mit der Beschreibung von Dir kann ich schon etwas mehr anfangen... in dem Tutorial die dazu gibt hab ich das nicht so kapiert..

    Der Höhengenerator nimmt ja die Bilder von OSM finde ich gut man kann sehr gut sehen wo die Häuser stehen... aber kann es sein, dass die Landschaft bzw die Abstände zwischen den Häusern nicht so ganz stimmen? In meiner jetzigen Anlage hab ich das Gefühl dass die Länge nicht so ganz stimmt (zu kurz ist und die Höhe wieder zu lang ist... nach den Hausstellen zu Urteilen

    EEPFan36

    Intel Core i7 11700K mit Windows 11 23H2, GForce 3080, 32 GB RAM

    Installiert EEP 15, 17

  • Hallo EEPFan36 ,

    der Höhengenerator färbt nur die Rasterflächen ein, das heißt wenn Du zum Beispiel eine Rasterdichte von 250 hast ist die kleinste darstellbare Fläche 4 x 4 Meter. Dadurch ergeben sich natürlich Ungenauigkeiten. Die Einfärbung soll auch nur in etwa zeigen, wo was ist. Genauer geht es nur, wenn genauere Bilder auf die Anlage gelegt werden. Das geht aber nicht mit den Möglichkeiten des Höhengenerators.

    Du kannst zum Beispiel mit dem Tauschmanager ein transparentes Bild über einen Anlagenteil legen und danach bauen.

    Du kannst aber auch Bodenplatten erzeugen und diese direkt auf die Anlage legen. Dazu gibt es hier im Forum und auf Youtube Anleitungen.

    Gruß Holger

    Display Spoiler

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 9 5950X 16-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS DUAL Geforce RTX 12GB GDDR6-RAM, 2 SSD, 4 Festplatten Gesamtkapazität 30 TB

    Betriebssystem: Windows 11 Pro Version 23H2

    EEP-Software: EEP 6, EEP 14 bis EEP 17.3 Plugin 1, 2, 3, Modellkatalog, Hugo, Höhengenerator, Tauschmanager

    Mein Youtube-Kanal

    Hier erhaltet ihr die aktuelle Demoversion Tauschmanager:af_1:

  • Geht das mit dem Tauschmanager... ok dann muss ich mir das anschauen den hab ich noch nicht angeschaut nur runtergeladen. Hab damit noch nicht gearbeitet...

    Ich werde mir das nächste Woche anschauen und ausprobieren. Ist bestimmt auch ein kleines Handbuch oder Tutorial dabei wie bei den Höhengenerator zum nachlesen richtig?

    EEPFan36

    Intel Core i7 11700K mit Windows 11 23H2, GForce 3080, 32 GB RAM

    Installiert EEP 15, 17

  • Ist bestimmt auch ein kleines Handbuch oder Tutorial dabei

    Hallo EEPFan36 ,

    der Tauschmanager hat eine eingebaute Hilfe über die F1-Taste.

    Du brauchst zur vollen Nutzung aller Möglichkeiten des Tauschmanagers einen Lizenzkey, den Du wie in der Hilfe und auch auf der Downloadseite beschrieben bei mir anfordern kannst.

    Gruß Holger

    Display Spoiler

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 9 5950X 16-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS DUAL Geforce RTX 12GB GDDR6-RAM, 2 SSD, 4 Festplatten Gesamtkapazität 30 TB

    Betriebssystem: Windows 11 Pro Version 23H2

    EEP-Software: EEP 6, EEP 14 bis EEP 17.3 Plugin 1, 2, 3, Modellkatalog, Hugo, Höhengenerator, Tauschmanager

    Mein Youtube-Kanal

    Hier erhaltet ihr die aktuelle Demoversion Tauschmanager:af_1:

  • Hallo EEPFan36 ,

    lies mal hier, wie es geht.

    HStoni54
    May 28, 2022 at 3:39 PM

    Auch in dem Thread, in dem Du ursprünglich Deine Frage gepostet hast wurde ausführlich darüber geschrieben.

    Gruß Holger

    Display Spoiler

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 9 5950X 16-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS DUAL Geforce RTX 12GB GDDR6-RAM, 2 SSD, 4 Festplatten Gesamtkapazität 30 TB

    Betriebssystem: Windows 11 Pro Version 23H2

    EEP-Software: EEP 6, EEP 14 bis EEP 17.3 Plugin 1, 2, 3, Modellkatalog, Hugo, Höhengenerator, Tauschmanager

    Mein Youtube-Kanal

    Hier erhaltet ihr die aktuelle Demoversion Tauschmanager:af_1:

  • Hallo EEPFan36 ,

    ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass Holger HStoni54 mir ganz schnell und unbürokratisch einen neuen Lizenskey hat zukommen lassen, da mein erster Lizenskey, den ich noch vom Entwickler des TM erhalten habe, nicht mehr als "gültig" anerkannt wurde. Schreibe ihm über die Konversation deine gültige E-Mail-Adresse und dann klappt das. :bn_1: :ae_1: Bitte nicht öffentlich. :ba_1:

    Und dir, Holger HStoni54 einfach ganz herzlichen Dank für deinen unermüdlichen Support. :be_1:

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:
    EEP 15.1, Plugin 1, Patch 2; EEP 17.3, Plugin 1 & 2 & 3
    PC: AMD Ryzen 3 3200G with Radeon Vega 8 Graphics 3.60 GHz; 16 GB RAM, Windows 11 Home, 23H2

  • Guten Abend,

    ich habe alles so gemacht wie vorgegeben auch die 5000000 Knotenpunkte angewählt, leider Lande ich nach dem Laden der Anlage im nichts. EEP beschwert sich ebenfalls das ich zu viele Knotenpunkte verwende.

    Nutzen tue ich aktuell immer noch EEP 14, ist das evtl. zu wenig ?

    Danke im Voraus für eure Hilfe.

  • Hallo Railworker ,

    gehe mit den Knotenpunkten lieber auf die für EEP vorgesehenen Werte. Bei EEP14 sind das maximal 800000. Alles höhere geschieht auf eigenes Risiko.

    Wenn Du die Anlage in EEP laden kannst, dann befindet sich die Standardkamera auf ihrer Standardhöhe. Wenn Du also eine Gebirge modelliert hast befindet sich die Kamera vermutlich unter der Anlage.


    Gruß Holger

    Display Spoiler

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 9 5950X 16-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS DUAL Geforce RTX 12GB GDDR6-RAM, 2 SSD, 4 Festplatten Gesamtkapazität 30 TB

    Betriebssystem: Windows 11 Pro Version 23H2

    EEP-Software: EEP 6, EEP 14 bis EEP 17.3 Plugin 1, 2, 3, Modellkatalog, Hugo, Höhengenerator, Tauschmanager

    Mein Youtube-Kanal

    Hier erhaltet ihr die aktuelle Demoversion Tauschmanager:af_1:

  • EEP beschwert sich ebenfalls das ich zu viele Knotenpunkte verwende

    Es ist keine Beschwerde, nur ein Hinweis, EEP funktioniert deshalb trotzdem. Alle meine Anlagen haben knapp 5.000.000 Knoten.

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Texturen von. https://www.textures.com//http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com

    I7 12700@5Ghz;Mainboard Gigabyte Aouros;32GB DDR5 RAM;1 TB SSD M2;GraKa NVIDIA RTX3080 10GB ZOTAC; Alphacool Eisbär 240 Wasserkühlung

    5.1 Denon Sur.Sound

    Roccat AIMO, Roccat KONE AIMO

    Thrustmaster: HotasWarthog Stick+Thrott.;Pend-Rudder;T-GT II LR. m. Ped.

    Monitor: ASUS ROG PG278

    Win11Home 23H2; EEP17.PLI 1,2;MK;ME;TM;H-Gen.;Hugo;

  • Das mit der Knoteneinstellung im Höhen Generator hab ich auch nicht so richtig verstanden... Hab mit allen 3 Werten die da steht schon versucht - bei dem zweiten Wert kann man den Boden mit besserer Qualität anpinseln (Bodentexturen) finde das schöner und sieht mehr realer aus.

    Was auch sehr verwirrend ist sind die Einstellungen für die Berghöhen, wenn man da nichts einstellt sind die Berge echt hoch (wenn man da Häuser drauf stellen will ist das echt schwierig. Ich hab da mal verschiedene Werte versucht einzugeben... aber die Berge waren nicht viel kleiner, dann hab ich einfach so gemacht dass ich bei dem Wert zb 435m (höhe) im ersten Eingabefeld - 400 eingegeben hab so dass es nur 35 Höhenmeter blieben und mir die Anlage in EEP angeschaut da sah es besser aus.

    Das Zweite Eingabefeld drunter versteh ich nicht ... wofür dieser ist und was man da Max einstellen kann damit es gut aussieht in EEP

    EEPFan36 :aq_1:

    Intel Core i7 11700K mit Windows 11 23H2, GForce 3080, 32 GB RAM

    Installiert EEP 15, 17

  • Hallo EEPFan36 ,

    wenn Du in EEP eine neue Anlage erstellst musst Du eine Rasterdichte (Knoten pro km) eingeben. Defaultmäßig ist dort 150 vorgegeben. Daraus ergibt sich die Knotenanzahl für die gesamte Anlage. Je höher die Knotendichte desto feiner kann die Anlage gebaut werden. Die Knotenanzahl ist aber bei EEP begrenzt. Bei älteren Versionen auf 800000 und bei den letzten Versionen auf 1000000. Eine höhere Knotenanzahl für EEP kannst Du in EEP nicht erstellen, da verkleinert EEP die Rasterdichte automatisch.

    EEP kann aber (auf eigenes Risiko) Anlagen mit einer Knotenanzahl von bis zu 5000000 verarbeiten. Darüber ist Schluß, die Anlagen können dann nicht mehr gespeichert werden.

    Der Höhengenerator bietet Dir an entweder die Rasterdichte manuell einzugeben oder über die Schaltflächen die Knotenanzahl vorzugeben und daraus die Rasterdichte zu berechnen.

    Zum Gelände:

    EEP kann nur Höhen von -100 bis 1000 Metern darstellen. Der Höhengenerator bietet hier die Möglichkeit größere Höhen zu verringern oder wenn die Höhenunterschiede zu groß sind diese zu skalieren. Das kann manuell über Eingabe des Höhenausgleiches bzw. der Skalierung oder automatisch über die Schaltfläche darunter geschehen.


    Gruß Holger

    Display Spoiler

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 9 5950X 16-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS DUAL Geforce RTX 12GB GDDR6-RAM, 2 SSD, 4 Festplatten Gesamtkapazität 30 TB

    Betriebssystem: Windows 11 Pro Version 23H2

    EEP-Software: EEP 6, EEP 14 bis EEP 17.3 Plugin 1, 2, 3, Modellkatalog, Hugo, Höhengenerator, Tauschmanager

    Mein Youtube-Kanal

    Hier erhaltet ihr die aktuelle Demoversion Tauschmanager:af_1:

  • Ja genau diese Höhenausgleichung meinte ich. Hatte das Programm nicht offen wusste nicht wie das genau heisst.

    Wenn die Originale Höhe von der Berge 400 ist und ich das nicht so hoch haben möchte in EEP muss ich doch bei dem Höhenausgleich zb -350 eingeben - Richtig? Dann wird der Berg um 350 Meter runter gesetzt oder denk ich da falsch?

    EEPFan36

    Intel Core i7 11700K mit Windows 11 23H2, GForce 3080, 32 GB RAM

    Installiert EEP 15, 17

  • bei dem Höhenausgleich zb -350 eingeben

    Richtig, Du kannst damit alle Höhenwerte um 350 Meter heruntersetzen, also immer einen Wert eingeben, der die niedrigste Höhe nicht unter -100 Meter setzt.

    Wenn der Höhenunterschied zwischen Minimum und Maximum weniger als die von EEP maximal erlaubte Spanne ist brauchst Du bei Skalierung nichts eingeben.


    Gruß Holger

    Display Spoiler

    Mein Hauptrechner Marke Eigenbau:

    Hardware: Mainboard ASUS Crosshair Hero VI, CPU-Typ AMD Ryzen 9 5950X 16-Core Processor, Speicher 64 GB DDR4-RAM, Grafikkarte ASUS DUAL Geforce RTX 12GB GDDR6-RAM, 2 SSD, 4 Festplatten Gesamtkapazität 30 TB

    Betriebssystem: Windows 11 Pro Version 23H2

    EEP-Software: EEP 6, EEP 14 bis EEP 17.3 Plugin 1, 2, 3, Modellkatalog, Hugo, Höhengenerator, Tauschmanager

    Mein Youtube-Kanal

    Hier erhaltet ihr die aktuelle Demoversion Tauschmanager:af_1:

  • Hallo

    Wo finde ich den Download für den aktuellen Höhengenerator?

    Es grüßt von sonniger Bergeshöh

    weit über das Land

    bis hin zu Nord- und Ostseestrand

    Reinhard :bm_1:

    Texturen von. https://www.textures.com//http://www.freestockgallery.de/https://pixabay.com

    I7 12700@5Ghz;Mainboard Gigabyte Aouros;32GB DDR5 RAM;1 TB SSD M2;GraKa NVIDIA RTX3080 10GB ZOTAC; Alphacool Eisbär 240 Wasserkühlung

    5.1 Denon Sur.Sound

    Roccat AIMO, Roccat KONE AIMO

    Thrustmaster: HotasWarthog Stick+Thrott.;Pend-Rudder;T-GT II LR. m. Ped.

    Monitor: ASUS ROG PG278

    Win11Home 23H2; EEP17.PLI 1,2;MK;ME;TM;H-Gen.;Hugo;

  • Hallo Reinhard,

    in Holger's Signatur auf Höhengenerator klicken.

    Gruß Holger

    SilentMaxx ( absolut lüfterlos ) Intel(R) Core(TM) i7-8700K CPU @ 3.70GHz, 32 GB RAM, 1 TB Samsung 970 Pro NVMe M.2, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti 4 GB

    Windows 11 Pro, Monitor Samsung 4K - 3480x2160

    Aktuell in Nutzung : EEP 17.3, Plugins 1, 2

    Installiert : EEP 6.1, EEP 13, EEP 14, EEP15, EEP 16.4; Patch 2; Plugins 1, 2, 3, 4

    EEP-Modellkatalog, Modell-Explorer, Zug-Explorer, Modellkonverter, Bilder-Scanner

    HomeNOS 13, 15, 16