Die Loreley ... oder so ähnlich.

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
In the case of pictures that are attached to the article, the source must also be stated. This also applies to your own pictures, which were taken by you. Pictures without source information will be deleted!
  • Hallo allerseits,


    meine nächste Anlage ist am Rhein angesiedelt. Beim ersten Versuch eine Anlage zu bauen, die an die rechtsrheinische Strecke angelehnt ist, habe ich mich viel zu sehr in Details verloren und deswegen noch einmal neu angesetzt. Zum Bau dieser Anlage hat mich unter Anderem eine der ersten Schauanlagen von Bernhard Stein, meinem absoluten Modellbauhero, inspiriert, die in verschiedenen Fachbüchern vorgestellt wird. Sie wurde damals im Auftrag der Firma Märklin in der Spurgröße Z umgesetzt. Betrieblich wird es - bis auf gelegentliche Zugüberholungen - eher einfach zugehen. Vor allem soll die Anlage als Paradestrecke für die schönsten Zuggarnituren dienen. Hier laufen nun also die ersten Tests. :)


    Loreley, Erste Tests 01

    ... dampfende Grüße, Kai.


    Eigene Anlagen: Crumbach - Beyenburg - Bahnhof über Eck - Kottenforst - Ödenhausen - Pfarrkirchen - Klein Kleckersdorf - Niedergrünstadt - Das Modellbahnzimmer - Knippers


    Display Spoiler

    Windows10, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz 3.20 GHz

    Ram: 8GB, Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor, Grafikkarte: Geforce GTX 1650

    EEP15, Modellkatalog, Ressourcenswitch, Schildgenerator

  • Bernhard Stein und seine Loreley Anlage ist nicht zu toppen:ar_1:. Viel Spaß bei diesem tollen Thema:bp_1:

    Grüße aus Nordhessen:ae_1:

    Michael


    EEP 16.4 Expert, Plugin 1,2,3.

    EEP 17.2 Plugin 1, 2

    PC: Win 10 Prof. 64 Bit , AMD 8X3,2GHz. 32GB RAM. 8GB GB Radeon RX 570

    Laptop: Win 11 Home, ACER Nitro5 mit AMD Ryzen7 3,2Ghz bis 4,4 Ghz, DDR4 16Gb 32Gb, RTX 370 Grafikkarte 8 GB:be_1:

  • KaiLuley

    Hallo Kai,

    Du hast in Deiner Signatur für die Hardware nur die Grafikkarte angegeben.

    Wichtig wäre auch die RAM Größe.

    Die ist für solche Anlagen sehr wichtig. Habe das bei meiner Anlage feststellen müssen. Bin inzwischen bei 64GB RAM angekommen.

    Baue auch zuerst nur die Gleise, Straßen und das Gelände. Wenn Dein Rechenknecht dann noch mitspielt kannst Du langsam an die Ausstattung gehen und dabei beobachten wie sich Dein Rechner verhält. Fängt er an in die Knie zu gehen dann ist Ende der Fahnenstange erreicht.

    Noch viel Spaß beim Bau der Anlage.

    Viele Grüße

    Karl Heinz

    Benutzte Programme und Hardware

    Programme:

    EEP 17.3 Expert [x64], PlugIn 1, 2, 3

    HomeNos 17.0

    Tauschmanager, Model Multiplier, Modell Explorer


    Hardware:

    Acer Nitro 5 AN517-41

    AMD Ryzen 7 5800H with Radeon Graphics

    64 GB RAM, nVidia Geforce RTX3080 Laptop GPU7552

    Windows 11 Home, Version 23H2, Betriebssystembuild 22631.3296

    Windows Defender

  • Guten Morgen Kai KaiLuley,

    ich habe diese Seite gefunden, als ich "Vorbild"-Fuhrparkmateriel gesucht habe....

    https://www.rheinmodellbahn.de/pages/st.-goar---das-modell.php - ist lesenswert, meint

  • Moin

    Vorallem Güterzüge, vorzeigbare Personenzüge laufen linksrheinisch ;)


    Gruß Joachim

    Da werden sicher gerade Ausbauarbeiten vorgenommen und die Züge deshalb über die rechte Rheinstrecke umgeleitet ;)


    Glück Auf aus Hamborn

    Stefan

    Betriebssystem: Windows 11 Home

    Prozessor: AMD Ryzen™ 9 5900HX Prozessor (3,30 GHz, bis zu 4,60 GHz, 8 Kerne, 16 Threads und 16 MB L3-Cache)
    64 GB RAM

    Grafik: NVIDIA® GeForce RTX™ 3080 Laptop GPU mit 16 GB GDDR6 VRAM

    EEP 14.1

    EEP 16.4 , Plugins 1,2, 3, 4

    EEP 17 aktueller Patch

  • @Joachim ... Ich weiß. Güterzüge und Personennahverkehr ist am ehsten auf der rechtsrheinischen Strecke zu finden. Der Fernverkehr hat sich immer nur im Falle einer Umleitung dorthin verirrt. Aber deswegen trägt der Titel dieses Threads ja auch den Zusatz "... oder so ähnlich". ;) So wird bei mir auch immer mal eine 103 mit ihrem Rheingold zu finden sein.


    @Alle ... Herzlichen Dank für euer Interesse an der Anlage. Bis jetzt ist gestaltungstechnisch allerdings noch nicht soviel passiert. Lediglich die Gleise liegen und die Portale sind aufgestellt. Beim Verlegen der Gleise habe ich allerdings genau auf die Einleitung in sanfte Gleisbögen und die Gleisbogenüberhöhung geachtet. Ebenso wird die Oberleitung vorbildgerecht verlegt. (So lange wie meine Nerven dieser übermenschlichen Belastung standhalten ^^ )


    Ferner werden die Signale auf dem Oberleitungsspline sitzen, damit ich später mit unsichtbaren Signalen und Fahrzeugkontakten glaubhafte Bremskurven installieren kann. Ein Bremsvorgang wie er mittels der EEP-Signale eingeleitet wird, wird in der Realität so kaum stattfinden. Der Bremsweg der Strecke beträgt auf dieser Anlage aus Platzgründen etwa 800 Meter. Da darf der Tf ruhig mal mit 40 km/h bis auf 200 Meter ans Signal heranrollen, um dann langsam abzubremsen.

    ... dampfende Grüße, Kai.


    Eigene Anlagen: Crumbach - Beyenburg - Bahnhof über Eck - Kottenforst - Ödenhausen - Pfarrkirchen - Klein Kleckersdorf - Niedergrünstadt - Das Modellbahnzimmer - Knippers


    Display Spoiler

    Windows10, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz 3.20 GHz

    Ram: 8GB, Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor, Grafikkarte: Geforce GTX 1650

    EEP15, Modellkatalog, Ressourcenswitch, Schildgenerator

  • Ein Bremsvorgang wie er mittels der EEP-Signale eingeleitet wird, wird in der Realität so kaum stattfinden. Der Bremsweg der Strecke beträgt auf dieser Anlage aus Platzgründen etwa 800 Meter. Da darf der Tf ruhig mal mit 40 km/h bis auf 200 Meter ans Signal heranrollen, um dann langsam abzubremsen.

    Da spricht der Tf... ;) Die Signale stehen bei mir auch fast grundsätzlich auf separaten, unsichtbaren Splines. Ich musste mir das mal angewöhnen, als meine Lieblings-Schotterzwerge nur Vorbeifahrten mit 25km/h zuließen, was natürlich Quatsch ist; Stehen sie doch auch im Fahrweg von Zugfahrten. Ich bin natürlich ebenso gespannt, wie ein Flitzebogen, was es da noch zu sehen gibt bei Dir, (fast) an der Loreley...

    Viele Grüße
    Thorste

    weitere Bilder von mir gibt´s hier

    in der Downloadbase: Braunbach, Braunbach/Niederohme, Ronsdorfer Feld, Toddlitz - Eine 750mm Schmalspurbahn, Treysa, W-Heubruch, Flegert,

    Ederbrück, Vormwald

    System: i7-6700k, 32 GB RAM, nVidia 3080Ti

    "Macht braucht nur wer Böses vorhat. Für alles andere reicht Liebe" Sir Charles Chaplin

  • über die rechte Rheinstrecke umgeleitet

    Manchmal auch bis auf die Siegstrecke, wo sie uns dann mächtig auf den Zeiger gehen...8o

    Thorsten

    weitere Bilder von mir gibt´s hier

    in der Downloadbase: Braunbach, Braunbach/Niederohme, Ronsdorfer Feld, Toddlitz - Eine 750mm Schmalspurbahn, Treysa, W-Heubruch, Flegert,

    Ederbrück, Vormwald

    System: i7-6700k, 32 GB RAM, nVidia 3080Ti

    "Macht braucht nur wer Böses vorhat. Für alles andere reicht Liebe" Sir Charles Chaplin

  • Keine Angst um deine Nerven, ich vermute es wird dir Spaß machen. Vor allem wenn du am Ende das Ergebnis genießen wirst. So`ne richtige Fahranlage ist doch etwas ganz Feines.

    Für realistische Bremsungen verwende ich die unsichtbaren Signale mit Zugbeeinflussung. Mit denen kann man sehr schön und gefühlvoll runter bremsen wenn man sie mit dem HSig koppelt.

    Beim Verlegen der Gleise habe ich allerdings genau auf die Einleitung in sanfte Gleisbögen und die Gleisbogenüberhöhung geachtet. Ebenso wird die Oberleitung vorbildgerecht verlegt. (So lange wie meine Nerven dieser übermenschlichen Belastung standhalten ^^ )

  • Moin aus Hamburg,

    ich bin ja erst mit dem Loreleyfelsen angefangen. Hier die Sicht vom Campingplatz Loreleyblick:

    LG
    Schorsch

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    PC: 64-Bit, Windows 10 Home, Intel(R) Core (TM) i7-8700 K CPU@3,70 GHz, Arbeitsspeicher 32 GB, NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti

    Laptop: acer 64 Bit, Win 10, 32 GB RAM, Intel(R) Core (TM) i7-6820 HK 2.7 GHz, NVIDIA GeForce GTX 980
    EEP17.2 - Plug-in 1,2, Modell-Explorer, Zug-Explorer, Modell-Katalog, Tauschmanager, Hugo

  • Sieht sehr gut aus Schorsch. Jetzt musst Du aber in letzter Konsequenz oben noch eine junge Dame hinsetzen, die sich das güldene Haar kämmt. ^^

    ... dampfende Grüße, Kai.


    Eigene Anlagen: Crumbach - Beyenburg - Bahnhof über Eck - Kottenforst - Ödenhausen - Pfarrkirchen - Klein Kleckersdorf - Niedergrünstadt - Das Modellbahnzimmer - Knippers


    Display Spoiler

    Windows10, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz 3.20 GHz

    Ram: 8GB, Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor, Grafikkarte: Geforce GTX 1650

    EEP15, Modellkatalog, Ressourcenswitch, Schildgenerator

  • Die sitzt unten am Wasser ;)

    Genau, da saß sie mal. Zurzeit wird sie aufgehübscht, sodass leider nur die Baustelle zu sehen ist:

    LG
    Schorsch

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    PC: 64-Bit, Windows 10 Home, Intel(R) Core (TM) i7-8700 K CPU@3,70 GHz, Arbeitsspeicher 32 GB, NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti

    Laptop: acer 64 Bit, Win 10, 32 GB RAM, Intel(R) Core (TM) i7-6820 HK 2.7 GHz, NVIDIA GeForce GTX 980
    EEP17.2 - Plug-in 1,2, Modell-Explorer, Zug-Explorer, Modell-Katalog, Tauschmanager, Hugo

  • Hallo allerseits,


    der Fahrdraht hängt auf den zweigleisigen Streckenabschnitten bereits. Während ich jetzt eine Woche urlaubsbedingt pausieren muss ;) mache ich mir noch Gedanken, ob ich das ganze wirklich im Zickzack verlegen soll, oder ob es sowieso keiner sieht, wenn die Oberleitung gerade verlegt ist. :D Oberleitung gehört halt nicht gerade zu meinen Lieblingsthemen hier bei EEP. Aber für diese Strecke kann man einfach nicht drauf verzichten. Der Bahnhof ist dann nach dem Urlaub dran.


    Loreley, erste Tests 02


    Loreley, erste Tests 03


    Aber wie man auf den Bildern sieht, gibt es auch viiiiiel Raum für Landschaft. Es ist verdammt weit bis zum nächsten Tunnelportal.


    Toddel2014 ... das Problem mit dem Schotterzwerg hatte ich auch schon oft. Seit meiner Anlage "Bahnhof über Eck" liegen mindestens die Lichtsperrsignale auch bei mir immer auf einem extra Spline. Anders wäre ein sinnvoller Betrieb gar nicht möglich. Dieses mal will ich mich zusätzlich auch noch an einer vernünftigen Bremskurve ausprobieren. Mal sehen ob es gelingt.

    ... dampfende Grüße, Kai.


    Eigene Anlagen: Crumbach - Beyenburg - Bahnhof über Eck - Kottenforst - Ödenhausen - Pfarrkirchen - Klein Kleckersdorf - Niedergrünstadt - Das Modellbahnzimmer - Knippers


    Display Spoiler

    Windows10, Prozessor: Intel(R) Core(TM) i5-4460 CPU @ 3.20GHz 3.20 GHz

    Ram: 8GB, Systemtyp: 64-Bit-Betriebssystem, x64-basierter Prozessor, Grafikkarte: Geforce GTX 1650

    EEP15, Modellkatalog, Ressourcenswitch, Schildgenerator

  • ;) mache ich mir noch Gedanken, ob ich das ganze wirklich im Zickzack verlegen soll, oder ob es sowieso keiner sieht,

    Du solltest Dir die Mühe machen, die OL gewinnt dadurch ungemein, und es ist eigentlich auch flott erledigt. Wenn ich es richtig sehe, besteht das meiste der sichtbaren Strecke sowieso aus Kurven, da brauchst Du kein Zickzack. Beim Rest wirst Du Dich hinterher ärgern, wenn Du es nicht machst.


    Glück Auf aus Hamborn

    Stefan

    Betriebssystem: Windows 11 Home

    Prozessor: AMD Ryzen™ 9 5900HX Prozessor (3,30 GHz, bis zu 4,60 GHz, 8 Kerne, 16 Threads und 16 MB L3-Cache)
    64 GB RAM

    Grafik: NVIDIA® GeForce RTX™ 3080 Laptop GPU mit 16 GB GDDR6 VRAM

    EEP 14.1

    EEP 16.4 , Plugins 1,2, 3, 4

    EEP 17 aktueller Patch