Einfach nur ein Schnappschuss (real)

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • auf der Rückfahrt mal den Flixtrain ausprobieren und bin daher nach Berlin-Lichtenberg gefahren

    Sollte es Dich mal wieder nach Lichtenberg verschlagen, meld Dich vorher mal, dann gucken wir uns auch gerne das Stellwerk B6 in Lichtenberg von innen an. :aq_1:

    Das Angebot nehme ich doch sehr gerne an, allerdings kann es womöglich (im schlimmsten Fall) erst in 2 Jahren zur nächsten Innotrans werden. Trotzdem schon mal Danke im Voraus :bp_1:

    Gruß, Flo :aq_1::aq_1:


    Aktuelle Projekte:


    zu viele. Man weiß nicht, was man zuerst bauen will :an_1:


    PC: EEP 15, Win 7 Professional, AMD FX8350 8x4Ghz, 16Gb Ram, Nvidia GTX 1070 8GB, LG 21:9 Widescreen Monitor

    Laptop: EEP 14.1, Win 7 Enterprise, i7 6820 2x2,7Ghz, 16Gb Ram, Nvidia Quadro M2000M


    Ein Lied passend zur Jahreszeit:


    Heute kann es regen, stürmen oder schnei'n. Willst du mit der Bahn fahr'n, bleib lieber daheim... :ag_1::bh_1:

  • Grüsse aus der Schweiz
    :aq_1:


    Informationen zu meiner Systemkonfigurierung im Profil
    Mein Avatar ist eine Ae 6/8 der BLS


    Es gibt Menschen, die wissen nichts richtig, aber dafür alles besser.

  • Moin allerseits,


    ich wollte den gestrigen Feiertag mal gut ausnutzen und bin nach Vorschlag meines Vaters mit meinen Eltern nach Altenglan in der Nähe von Kaiserslautern gefahren, um eine Draisinentour zu machen. Die Strecke führt von Altenglan über Lauterecken nach Staudernheim und ist mit 40km die längste Draisinentour Deutschlands. Preise gehen ab 49€ los, entweder normale Fahrraddrasisine bis hin zur Unterstützung durch einen E-Motor. Fahrzeit für die volle strecke sind gut 6 Stunden. Wer mal Interesse hat: Man sollte früh buchen, wenn man eine E-Draisine fahren möchte, bzw. haben max. 3 Erwachsene auf einer Fahrraddraisine platz. Unterwegs gibts noch allerlei alte Bahnausstattung zu sehen. U.a. Unzählige Schranken, Formsignale, etc. Ich selber fands Klasse . Zurück gehts mit dem Bus. An geraden Tagen fährt man von Staudernheim nach Altenglan, an ungeraden andersrum. In Lauterecken (die Hälfte), kann man entweder ebenfalls einsteigen, als auch aussteigen.



    20181003_121444-min.jpg



    20181003_134003-min.jpg


    Gruß, Flo

    Gruß, Flo :aq_1::aq_1:


    Aktuelle Projekte:


    zu viele. Man weiß nicht, was man zuerst bauen will :an_1:


    PC: EEP 15, Win 7 Professional, AMD FX8350 8x4Ghz, 16Gb Ram, Nvidia GTX 1070 8GB, LG 21:9 Widescreen Monitor

    Laptop: EEP 14.1, Win 7 Enterprise, i7 6820 2x2,7Ghz, 16Gb Ram, Nvidia Quadro M2000M


    Ein Lied passend zur Jahreszeit:


    Heute kann es regen, stürmen oder schnei'n. Willst du mit der Bahn fahr'n, bleib lieber daheim... :ag_1::bh_1:

    The post was edited 1 time, last by flotob ().

  • Tolle Sache. Das werde ich mir mal im Hinterkopf behalten. Die Südpfalz ist - so ganz nebenbei - eine der schönsten Ecken Deutschlands. Danke für die Fotos.



    Thorsten

    i7-6700k, 4.0GHz + Asus Z170 ProGaming + Geforce GTX1080 + 16GB RAM

    eep13 Patch2

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Braunbach + Braunbach/Niederohme + Ronsdorfer Feld +

    Schmalspur in Sachsen + Oevede (in Bau)

  • Als kleines Kind bin ich da auch mal drauf gefahren. (Da gabs glaub noch keine E-Draisinen :bd_1:).

    Wir hatten damals Glück mit dem Wetter, da es ja durch das frühe Buchen nicht wirklich vorhersagbar ist, ob dann das Wetter an dem Tag auch gut ist.

    Ich habs auf jeden Fall sehr schön in Erinnerung!


    Grüßle

    Eisenbahner 2001

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 10 (deinstalliert) | EEP 12:av_1:

    Win7 64 Bit | Intel Core CPU M 370 @ 2.40GHz | 4GB RAM

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mein YouTube Kanal:ap_1::

    hier klicken ;-)

  • Casa Castillo, ein kubanisch-spanisches Restaurant in Duisburg-Baerl


    IMG_8732.JPG


    Das Gebäude war früher der Bahnhof Lohheide, heute liegt die Restaurantterasse unmittelbar an dem Hafengleisanschluß für den Rheinhafen Orsoy.


    Ein gelungener Samstag


    ach ja.... das Essen war auch Spitze

    Viele Grüße :aq_1:

    Michael

    Konstrukteur-Status seit Januar 2018, EEP 8.0, 11, 13 , 14, 15, HomeNos14

    i5-3450 CPU 3,10 GHz, 8GB DDR III, 2*1 TB, 750 WAtt Netzteil,
    Grafikkarte GTX 960 Phantom, Windows 10

  • Hallo,


    Mitfahrt mit dem Feurigen Elias am 07.10. von Korntal nach Weissach und mit dem Fahrrad zurück:

    IMGP0874.JPG

    IMGP0899.JPG

    IMGP0902.JPG


    Grüße

    Eisenbahner 2001

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 10 (deinstalliert) | EEP 12:av_1:

    Win7 64 Bit | Intel Core CPU M 370 @ 2.40GHz | 4GB RAM

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mein YouTube Kanal:ap_1::

    hier klicken ;-)

  • Selbe Stelle:


    > Einmal Mitfahrt:

    IMGP0885.JPG


    > Einmal außenstehend:

    IMGP0909.JPG


    Grüße

    Eisenbahner 2001

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    EEP 10 (deinstalliert) | EEP 12:av_1:

    Win7 64 Bit | Intel Core CPU M 370 @ 2.40GHz | 4GB RAM

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mein YouTube Kanal:ap_1::

    hier klicken ;-)

  • "Oh, eine blaue E10, das ist ja nett..."


    IMG_20181017_094320.jpg

    Eine Sekunde brauchte ich dann, zu begreifen: Das war ja gar kein Sonderzug, sondern der, mit dem ich zu einem erneuten Bahntrassenradeln fahren wollte. Schon morgens hatte es in der Fahrplanauskunft ein graues Warndreieck gegeben, mit dem Hinweis:


    Quote


    RB 75199: Köln Hbf->Wuppertal-Vohwinkel: Information. Verkehrt als Ersatzzug. Keine rollstuhlgerechte Einrichtung, kein behindertengerechtes WC im Zug.

    Geil, geil, geil! Endlich mal wieder Fenster zum Öffnen, Türen, die keine Ewigkeit brauchen, ihre Trittbretter aus- und wieder einzufahren, und ein Zugpferd, das den nötigen Wumms hat, 5 leichte Silberlinge im Nu auf Tempo zu bringen.


    IMG_20181017_095422_2.jpg

    Laut Telefon-GPS wurden dann auch mühelos 136-138 km/h zwischen den vielen Halten erreicht. Der gut gelaunte Ansager im Zug vermeldete: "Lassen Sie sich durch die historische Anmutung der Wagengarnitur nicht täuschen: Wir führen definitiv keinen Speisewagen mit! Und wir halten an wirklich jeder Bahnsteigkante seitlich der 1435 Millimeter!"


    Viel zu schnell war dann Solingen-Ohligs errreicht. Mit einem dieser modern-asthmatischen Diesel-Tw ging es nach "Solingen-Mitte". Vom anschließenden Bahntrassertadeln Bahntrassenradeln berichte ich evendöll ein anderes mal. Weniger glatt verlief übrigens die Rückfahrt, die abends ab Vohwinkel erfolgte. Als ich die Fahrkarte zog, hatte das Handy noch keinerlei Unregelmäßigkeiten signalisiert, aber 3 Minuten später, als ich die Treppe zu Gleis 2 hoch stieg, eine Stimme: "RB 48, ab 18:52 fällt heute aus" Als ob man das nicht schon früher gewusst hätte...


    #Screenshots_wupp1.jpg

    Telefonmeldungen; von Links nach Rechts:

    Das Telefon tat jetzt allerdings so, als entfalle an diesem Tag lediglich der Halt in Vohwinkel. Alternativ also der Vorschlag, mal eben schnell zurück nach Elberfeld zu fahren, und dann mit RE7, der in Vohwinkel eben nicht hält. Als ich in Elberfeld ausstieg, eine Stimme: "RE7, ab 19:04 auf Gleis 1, heute 5 Minuten später." Daraus wurde nichts. Das Handy-Bild rechts war auch nur Makulatur, denn die Stimme verkündete leicht resignativ zu dem Zeitpunkt: "Die RE nach Aachen über Düsseldorf und nach Krefeld über Köln mit mindestens 40 Minuten Plus". Dann urplötzlich: "Statt nach Gleis 1 fährt in Kürze RB 48 nach Köln auf Gleis 3 ein. Reisende für den erst ab Köln verkehrenden IC 2021 benutzen bitte diesen Zug ". Sehr witzig. Der RB 48 fuhr bereits ein, und im Nu war die Treppe verstopft, aber RB 48 wartete. Über S-Bahngleise ging es bis "Solingen Hbf", und in Opladen gab es "Überholungen durch zwei Züge mit Vorrang", die dann allerdings gar nicht stattfanden.


    Was denken die sich eigentlich?


    Passiert war lediglich nachmittags etwas in Bonn.


    Was die anderen Züge damit zu tun hatten, begreife ich nicht so ohne weiteres.

  • Tolle Bilder!!


    Hier mal ein Foto, als ich mit dem Rad von der Arbeit heimfuhr, wie jeden Tag, beim BÜ Kammerhof.


    Im Bild:


    IMG_20181017_180318.jpg


    Die Himmelstreppe (Mariazellerbahn). Womöglich ein künftiges Projekt.


    LG Volkmar

  • Hallo,


    gerade gemerkt das ich im falschem Schnappschuss bin.


    Bitte, bitte verschieben …


    Danke Admin !

    Gruß aus Halle

    EEP Fan



    Intell i7-2600 3,4GHz,16GB DDR3-RAM,NVIDA GeForce GTX 1050Ti 4GB, Windows 10 Pro 64bit
    EEP 5,6,7,8,9,X,11 Plugin 2, 12, 13 Plugin 1 und 2, 14.1 Expert, EEP15 Expert


    Modellkonverter, Modell- und Texturemultiplier, PlanEx 3.1, MET, EEPH

  • Nachdem ich am Mittwoch rein zufällig in den Genuss einer Fahrt mit blauer E 10 gekommen war, dachte ich mir gestern, ich mache noch ein paar Bilder des Ersatzzugs von außen. Der pendelt immerhin Mo-Fr 4 x Köln-Wuppertal.


    So einfach war es dann jedoch nicht, die E10 vor das Telefon zu kriegen.

    #IMG_20181019_150725.jpg

    Um den Zug (15:05 an; Gleis7) von der Seite aufnehmen zu können, begab ich mich auf Bahnsteig 4/5. Und wartete und wartete, während jede Menge Teilwahrheiten verkündet wurden. Als Grund für die 90 Minuten Verspätung eines ICE aus Basel wurde zum Beispiel genannt: "Warten auf Reisende aus einem anderen Zug". (Normal sind diese ICE aktuell wegen Umleitung über die Rheinstrecken um 60-70 Min verspätet; aber vielleicht haben es die Ansager auch einfach nur satt, dies jedesmal neu zu erwähnen). Mein Handy wusste auch nicht, wieso RB 48 ausblieb. Also begab ich mich rüber nach Deutz. Unterwegs auf der Domplatte erhaschte ich dann gegen 15:35 einen Blick auf die soeben einfahrende blaue E10. Das war zu früh, um gleich vom Bahnsteig aus die Rücktour um 15:52 antreten zu können, andererseits konnte es bei der Wende in Köln Bbf auch knapp werden.


    #IMG_20181019_160000.jpg

    Eigentlich ein gutes, allerdings auch unbequemes, Plätzchen hatte ich mir dann auf der Mauer am Geländer gesucht, doch kam um 16:00 Uhr statt der E10 ein Regelzug, allerdings mit Fahrziel "Solingen Hbf". Um noch ein bisschen die Züge zu gucken setzte ich mich dann bequemer auf die andere Seite der Rampe. Rückwirkend befragt wusste das Telefon mittlerweile einen Grund für die Verpätung auf der Hinfahrt: "Techniche Störung am Zug". Gut möglich, dass die E10 an dem Tag aus dem Verkehr gezogen worden war. Dann aber, um 16:12:

    #IMG_20181019_161218.jpg


    Da setz ich mich doch lieber hin und gucke mir an, was junge Leut zu dem Thema auf Video haben:


    Hier der aktuelle Einsatz als RB 48 und viele Infos zu Erstatzgarnituren


    Dort ein früherer Einsatz der E 10 Köln - Remagen und retour


    Demnächst fahre ich aber bestimmt noch einmal mit, kaufe mir womöglich eine Tageskarte und pendele in n-Wagen. :av_1:


    edit: Einen Link auf 110 469 mit Lebenslauf, Fotos und so, hatte ich vergessen.


    2. Nachtrag: Noch mehr Video vom Zug hier

  • Gude allesamt,


    ich hab da mal ne etwas komische Frage:


    Es geht um das Grenzlastverzeichnis der Spessartrampe von Laufach nach Haigenbrücken aus vergangener Zeit (BD Nürnberg, Bild ist von Drehscheibe Online). Dort heißt es: "Züge mit Lasten, die die angegebenen Grenzlasten mit Zuglok und Vorspannlok überschreiten, müssen nachgeschoben werden." Sprich, jeder Zug, der schwerer als das unten angegebene Gewicht ist, braucht ne Schublok.


    Laut Wikipedia hat ne 103 bis zu 7780kw, fährt 200 (bis auf 3 Ausnahmen), hat 312kn Anfahrzugkraft und wiegt 114t bei 6 Achsen. Eine 120 hat 5600kw, fährt auch 200, hat teilweise bis zu 340kn Anfahrzugkraft und wiegt 84t verteilt auf 4 Achsen.


    Unbenannt.jpg


    Als Vergleich: eine 150 wiegt bis zu 128t bei 4500kw und hat 438kn bei ebenfalls 6 Achsen. Bei ihr liegt die Grenzlast bei 1100t.


    Nun meine Frage: Warum liegt die Grenzlast für die 120 über 300t höher als die der 103? Die 103 müsste doch eigentlich mehr Traktion haben?.Ich kann mir nicht denken, dass 2t mehr Achslast bei der 120 und teilweise 28kn mehr Zugkraft so nen riesen Unterschied ausmachen:au_1::aw_1:


    Hat einer von euch vielleicht die passende Erklärung?

    Gruß, Flo :aq_1::aq_1:


    Aktuelle Projekte:


    zu viele. Man weiß nicht, was man zuerst bauen will :an_1:


    PC: EEP 15, Win 7 Professional, AMD FX8350 8x4Ghz, 16Gb Ram, Nvidia GTX 1070 8GB, LG 21:9 Widescreen Monitor

    Laptop: EEP 14.1, Win 7 Enterprise, i7 6820 2x2,7Ghz, 16Gb Ram, Nvidia Quadro M2000M


    Ein Lied passend zur Jahreszeit:


    Heute kann es regen, stürmen oder schnei'n. Willst du mit der Bahn fahr'n, bleib lieber daheim... :ag_1::bh_1:

  • Achtung, hier kommt kein wissen, nur vermutungen und "hab ich mal gehört"


    Die 120 ist im gegensatz zur 103 eine Drehstromlok und die können sehr viel mehr lasten ziehen.

    Die 103 dagegen verliert glaub ich bei hoher Last an Kraft und die Lok schafft die angegebenen 312kn nicht mehr. (kein Wissen, nur vermutungen)

    Soweit ich weiß überhitzen die Maschienen sehr leicht.

    Zudem ist die 103 deutlich schwerer. Sie muss zusätzlich ihr eigenes Gewicht die Rampe hochstemmen und ist durch das Gewicht schwerfälliger.

    Das ist halt der große Vorteil bei Drehstromloks. Sie sind leicht und haben viel Kraft die sie gut auf die Schienen übertragen können.

    Heutzutage werden so gut wie nur noch Drehstromloks gebaut, was aber auch viele andere Gründe hat.

  • Dass das am Drehstromantrieb liegen kann, hab ich mir auch schon gedacht, aber ich bin echt überrascht, dass es trotzdem so einen riesen Unterschied macht. Denn ich habe u.a. mal aufgeschnappt, das man bei den Erzbombern teilweise drei 189er braucht, statt zwei 151er um die Züge weg vom Fleck zu bekommen (Ich weiß, jede der Loks hat Vor- und Nachteile). Wie gesagt, der erste Blick aufs Dokument hat mich verwundert.

    Gruß, Flo :aq_1::aq_1:


    Aktuelle Projekte:


    zu viele. Man weiß nicht, was man zuerst bauen will :an_1:


    PC: EEP 15, Win 7 Professional, AMD FX8350 8x4Ghz, 16Gb Ram, Nvidia GTX 1070 8GB, LG 21:9 Widescreen Monitor

    Laptop: EEP 14.1, Win 7 Enterprise, i7 6820 2x2,7Ghz, 16Gb Ram, Nvidia Quadro M2000M


    Ein Lied passend zur Jahreszeit:


    Heute kann es regen, stürmen oder schnei'n. Willst du mit der Bahn fahr'n, bleib lieber daheim... :ag_1::bh_1: