Neuigkeiten bei LD1

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hallo EEP-Freunde,

    wie ich im Forum gerade gesehen habe, hat der Nikolaus auch in diesem Jahr kleine und große Überraschungen für uns versteckt. Da möchte ich hier ein großes Dankeschön sagen bei all den fleißigen Nikoläusen und auch für die wunderschön gemachten und gut gefüllten Weihnachtskalender.

    Auch bei mir hat der Nikolaus für euch etwas da gelassen. Es sind ein paar Kleinigkeiten, die aber durch Tauschtexturen in vielfältiger Weise eingesetzt werden können. Schaut einfach mal unter Kostenfrei bei LD1 nach und lasst euch überraschen.


    Eine schöne Adventszeit wünscht euch Lutz (LD1)



    WIN10 Prof.-64bit, Intel Core I7-7700K 4,2GHz, ASUS GTX-1060-6G, 16GB-RAM, EEP6,13,14, HomeNos14, EEP-Konv., Modellkatalog

  • Zuwachs bei den Rohrleitungen gebraucht?


    Hallo EEP-Freunde,

    speziell für die Anwender meines ersten Rohrleitungsbaukastens gibt es hier ein Vorankündigung für ein fertiges Erweiterungs-Set, dass zur Zeit im Testlauf ist. Um die Gestaltungsmöglichkeiten noch zu erweiteren, habe ich einige neue Modelle konstruiert. So gibt es nun eine zweite Hochstrecke, die gegenüber der ersten nochmals um 2,61m angehoben wurde. So können nun auch elektrifizierte Bahngleise gequert werden. Eine Fachwerkbrücke mit 12m, eine Doppel-T-Trägerbrücke mit 10m und eine mit 8m bieten neue Einsatzmöglichkeiten. Stützen für die neue Hochstrecke, Rohrbögen mit einen Winkel von 22,5°, horizontale Kompensatorstücke und noch einige weitere Teile gehören dazu.

    Ein Betriebsgebäude mit teilweiser Inneneinrichtung, nutzbar als Pumpstation, Turbinen- oder Maschinenhaus ist ebenfalls dabei. Dazu eine passende Steigleiter. Zum Unterbauen unter die Stützen sind auch zwei Stützpfeiler enthalten, dadurch können Modelle der Hochstrecke1 auch für Hochstrecke2 eingesetzt werden. Viele Modelle sind mit Tauschtexturen ausgestattet, zwei neue Tauschtexturen für die Rohrleitungen sind enthalten.

    Eine kleine Demo-Anlage zeigt verschiedene Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten auf.


    Hiier ein paar Bilder, die aber nur einen kleinen Ausschnitt zeigen können. Teilweise sind auf den Bildern Modelle anderer KON als passende Ergänzung mit zu sehen.


    Grüße an alle EEP'ler von Lutz


    Das Betriebsgebäude von vorn, das Firmenschild hat eine Tauschtextur. Das Gebäude ist innen u. außen beleuchtet.


    Brückenfeld 16m in Hochstrecke2 mit dem Höhenübergang auf Hochstrecke1 (Stufe auf-/abwärts)


    Brückenfelder 12m, 10m, 8m, Kompensatoren und Stützen (als GO bzw. IM)


    Lose Rohrflansche als Immobilien zum individuellen Einfügen


    Blick auf die Rückseite des Betriebsgebäudes


    Rohrbrücken mit u. ohne Stütze mit den beiden neuen Tauschtexturen


    WIN10 Prof.-64bit, Intel Core I7-7700K 4,2GHz, ASUS GTX-1060-6G, 16GB-RAM, EEP6,13,14, HomeNos14, EEP-Konv., Modellkatalog

  • Mal was für die Kleinen


    Die vergangenen Wochen habe ich an einigen Modellen gebaut, die speziell für die Freunde der kleinen (schmalen) Spuren gedacht sind. Dabei ist ein erstes Set entstanden, welches zwei Brückenbauteile, Widerlager, Stützen und Pfeiler enthält, die in ihrer konstruktiven Ausführung speziell an die 600mm-Gleise von Klaus Keuer (KK1) angepasst sind. Insbesondere sind es die 3D-Brückengleise aus dem Gleis-Set "V11N_WBF_SS6_065" die hier zum Einsatz kommen. Alle Gleisobjekte sind auf diese Gleisstile ausgerichtet.

    Die Brücken sind in einer offenen Bauweise ohne Schotterkasten ausgeführt, daher können auch nur schotterlose Gleise eingesetzt werden.


    Mein Brückenbaukasten enthält alle GO's auch als Immobilien, so dass auch die Kleinbahner der Spuren 750mm u. evtl. auch 1000mm einige dieser Bauteile für ihre Zwecke nutzen können. Da Immobilien in alle 3 Achsen skaliert werden können, ist mit ein wenig kreativem Gestalten auch der Einsatz für die vorgenannten Spuren möglich.

    Je nach Interesse ist im Rahmen eines neuen Brücken-Set's aber auch eine Anpassung dieser Brückenmodelle an die Spurweiten 750 bzw. 1000mm denkbar. Jedoch habe ich bisher keine 3D-Brückengleise in diesen Größen gefunden.


    Die Widerlager, Pfeiler und einige andere Bauteile haben Tauschtexturen.


    Wie gesagt, das erste Set ist heute zu den Testern gegangen, ein zweites Set mit weiteren Bauteilen, die u. a. auch den Einsatz in geneigten Strecken und über tieferen Geländeeinschnitten ermöglichen, ist in Vorbereitung bzw. schon weitestgehend ferig.


    Nachfolgend einige Bilder.


    Grüße aus Niesky von Lutz (LD1)


    Kompletter Brückenzug mit 8m-16m-16m-8m-Brückenbauteilen (Gleisobjekte)



    Brückendetail am Stützenkopf (Gleisobjekte)



    Fachwerkbrücke mit 16m Spannweite (Immobilie)



    Immobilien kombiniert mit 750mm-Gleis von DU1


    Alle Gleisobjekte aus Set1

    WIN10 Prof.-64bit, Intel Core I7-7700K 4,2GHz, ASUS GTX-1060-6G, 16GB-RAM, EEP6,13,14, HomeNos14, EEP-Konv., Modellkatalog

  • Hallo Bernd,

    wie oben geschrieben, werden die Gleisobjekte von Haus aus mit 600er-Spur ausgestattet und sollten möglichst bzgl. der Gleise nicht mehr geändert werden.

    Wenn du was mit 750mm bauen wölltest, so müsstest du auf die immo's zurück greifen. Doch das funktioniert, wenn auch mit etwas händischer Anpasserei. Ich habe es mit den Triebwagen der Zittauer Schmalspurbahn ausprobiert, diese passen auf die Brücken und auch zwischen die Geländer, ohne dass irgendwas skaliert werden muss.


    Ich hoffe ja noch heimlich, dass Klaus (KK1) auch noch ein Brückengleis für 750mm heraus bringt. Dann würde ich die Modelle nochmals etwas umbauen (LR-Profil) und auch für diese Spur ein Set heraus bringen.


    Gruß Lutz (LD1)

    WIN10 Prof.-64bit, Intel Core I7-7700K 4,2GHz, ASUS GTX-1060-6G, 16GB-RAM, EEP6,13,14, HomeNos14, EEP-Konv., Modellkatalog

  • Hallo,


    das schöne an EEP ist ja dass man die Modelle nicht zwangsläufig dafür verwenden muss wofür Sie gedacht sind. :af_1: Die Anlage ist übrigens Rittersgrün von diebahnkommt , sehr zu empfehlen!


    Gruß Michael

    163-katalog-banner-jpg

    Hardwarekonfiguration:
    Laptop: Intel Core i3-3110M 2,4 GHz, 4GB RAM, Win7 64 bit, EEP 6.1/EEP 14.1 Expert Plugin 1

  • Hallo Michael, kannst Du mal eine Nahaufnahme von der Schütte zeigen? Was ist das für ein Teil?

  • Hallo Michael


    Sehr schön die Verwendung der Stahlträger von DH1


    LG Lothar:aq_1:

    EEP 6.1 / Konverter / EEP 13.2 Plug-In 1/2 / EEP 15 Patch3
    Win 7 pro 64 bit
    Asus H97M-Plus , i5-4690 3.5GHz , MSI R9 290X 4GB , Kingston HyperX Blue 16GB

    The post was edited 1 time, last by nohabs ().

  • Hallo Michael,

    was du da gezaubert hast gefällt mir sehr gut. Die Schüttanlage von Glossen hatte ich mir auch schon mal in mein Pflichtenheft geschrieben, einiges Fotomaterial habe ich schon gesammelt. Doch die kann ich ja jetzt zugunsten anderer Modelle nach hinten schieben, denn ich sehe, dass dieses Teil von kreativem EEP-Handwerkern auch aus schon vorhandenen Modellen zusammengebaut werden kann.

    Ich freue mich jedenfalls, dass mein Modellset von dir so ideenreich angenommen wurde. Die Immobilien hatte ich extra für solche ausgefallenen Varianten gedacht, alles andere kann ja mit den GO's realisiert werden.


    Für Kleinbahninteressierte hier eine Vorschau auf mein aktuelles Projekt. Der Titel wird noch nicht verraten.


    Grüße von Lutz (LD1)

    WIN10 Prof.-64bit, Intel Core I7-7700K 4,2GHz, ASUS GTX-1060-6G, 16GB-RAM, EEP6,13,14, HomeNos14, EEP-Konv., Modellkatalog

  • Tonbahnbrücke der WEM (600mm)


    Seit längerer Zeit geisterte bei mir schon der Gedanke, die sogenannte Tonbahnbrücke der Waldeisenbahn Bad Muskau in die EEP-Welt zu bringen. Einige Fotos, wenn auch recht kleine, hatte ich schon gesammelt. Doch erst das neu erschienene Extra-Heft Nr.1 des Dampfbahn Magazins (SSB Medien) gab den letzten Anstoss dazu, meinen Ideen in die Tat umzusetzen. Das Heft beschäftigt sich insbesondere mit der Geschichte der Tonbahnstrecke und enthält aussagekräftiges Bildmaterial. Und noch ein weitere Zufall kam mir zu Hilfe, ich konnte Einsicht nehmen in die Bestanderfassung vor der Sanierung im Jahr 2015. Ursprünglich gebaut wurde diese Brücke im Jahre 1966, die Stahlkonstruktion kam vom Stahlbau Niesky. Das Bauwerk überquert die Hauptstrecke Görlitz-Cottbus.


    Mittlerweile sind auch meine Arbeiten an diesem interessanten Bauwerk so gut wie abgeschlossen. Daher möchte ich euch hier ein paar Bilder davon vorstellen. Infolge der besonderen Konstruktion habe ich die Gleise mit in die Brücke integrieren müssen, wobei ich mich an den Gleisen von Klaus Keuer (KK1) orientiert habe. Daher kann dieses Modell nicht mit anderen Gleisen bestückt werden.


    Hier der Brückenüberbau mit Riffelblech abgedeckt. Der Überbau und die beiden Widerlager sind Gleisobjekte.


    Damit der aufwändige Unterbau sichtbar wird, gibt es ein zweites Modell in einer Sanierungsphase.


    Hier eingebaut in ein Diorama, dekoriert mit Modellen anderer KON's. Die Widerlager sind infolge der schrägen Gleisquerung ebenfalls schräg ausgeführt (im Grundriss ca. 73 Grad).



    In der Untersicht erkennt man auch die Rauchschutztafeln, die beim Original in der letzten Zeit ohne Abdeckungen waren. Daher gibt es diese im Modell auch mit und ohne Bretter. Diese Tafeln sind Immos und können leicht nachträglich angebaut werden.


    Das ist die Darstellung der Sanierungssituation. Absperrungen und Hinweisschilder sollen den Arbeitsschutz absichern.


    Von mir ist angedacht das Modell in der nächsten Zeit zum Shop zu geben, aber ein paar Restarbeiten sind noch zu erledigen. Also wer Interesse daran hat, bitte noch etwas gedulden.


    Grüße an alle Klein- u. Großbahner von Lutz (LD1)

    WIN10 Prof.-64bit, Intel Core I7-7700K 4,2GHz, ASUS GTX-1060-6G, 16GB-RAM, EEP6,13,14, HomeNos14, EEP-Konv., Modellkatalog

    The post was edited 1 time, last by EEP-Fred ().

  • Ein schönes Kleinod ist Dir da gelungen, Lutz.
    Mir gefällt besonders die Texturierung. Auch die Idee, zwei Betriebszustände darzustellen zu können, ist toll!

    Viele Grüße
    Thomas

    - - - - -
    MidiTower (i7 4790K 4×4GHz, 16GB RAM, AsusZ97, 4GB Zotac-GeForce GTX970 AMP! Omega, WIN 8.1prof)
    DELL-Notebook (Intel Core i7 3520M Quad Core, 2,9GHz, 8GB RAM, NVIDIA Quadro K1500M, WIN 10 Home Premium 64bit;
    EEP von 4 bis 14.1+P1; 15.1

    »Nach diesem Jahrhundert der großen Sprüche und schlimmen Illusionen hoffe ich auf eine Zeit, in der die großen Sprüche nichts mehr gelten, sondern nur noch das, was man wirklich und greifbar getan hat.«

    Gerhard Richter, 1999

  • Hallo Kleinbahnfreunde,

    solange die Tonbahnbrücke noch in der Freigabe zubringt, möchte ich euch hier noch ein paar neue Bilder zeigen.

    Dafür habe ich ein kleines Diorama gestaltet, welches einige Sanierungsarbeiten am Brückenüberbau darstellen soll.

    Die hier mit dargestellten Modelle anderer KON's sind nicht in meinem Brückenset enthalten.


    Anlieferung der Abdeckbleche (im Set enthalten)


    Bleche verlegen in Handarbeit


    Der Chef überwacht die Arbeiten (das Schild ist auch im Set)


    Ein kleiner Mobilkran könnte die Arbeiten erleichtern, doch den hat so eine kleine Montagefirma nicht im Bestand bzw. wurde noch kein geeigneter bei EEP gefunden.


    Freundliche Grüße an alle EEP'ler von Lutz (LD1)

    WIN10 Prof.-64bit, Intel Core I7-7700K 4,2GHz, ASUS GTX-1060-6G, 16GB-RAM, EEP6,13,14, HomeNos14, EEP-Konv., Modellkatalog