WBF-Vorschau

!!! Please ensure, that your contribution or question is placed into the relevant section !!!
Questions about rolling stock, for example, do not belong in "Questions about the Forum". Following is perhaps the right area where your question will be better looked after:
General questions to EEP , Splines, rolling stock, Structures in EEP, landscape elements, Signalling system and controlling, designers, Europe-wide EEP meetings , Gossip
Your cooperation to keep the forum clear is appreciated.
  • Hier werde ich in Zukunft neue Modelle und Projekte vorstellen.
    Erst wenn die entsprechenden SHOP-Modelle die Test erfolgreich durchlaufen haben, bzw. die Free-Modelle signiert sind, werden sie dann unter "Neu bei WBF" erscheinen. - Somit sollte klar sein, daß die hier vorgestellten Modelle noch nicht zur Verfügung stehen.


    Den Anfang macht ein neues Schilder-Set: Insgesamt 101 Schilder der DDR von 1956 (bis 1964).


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/DDR_Schilder.jpg]


    Die markantesten Unterschiede zu den Schildern aus Westdeutschland:
    Rundes Stop-Schild, Pfeilschilder zwar auch in Weiß auf blauem Grund, aber mit den alten Pfeilsymbolen und andere Form der Andreaskreuze.
    Letzteres auch mit Blinklicht, das im Modell per Anklicken oder Kontaktpunkt geschaltet werden kann.
    Außerdem waren die Pfosten weiß, bei Schildern, die den Vorrang regeln rot/weiß bzw gelb.


    Während das Schilder-Set fertig ist, bedarf das nächste Modell noch ein wenig Fein-Arbeit: Hölzerne Passerelle oder Fußgänger-Überführung.


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/passerelle_holz.jpg]


    Die abgebildete Version hat eine lichte Breite von fast 6 Metern, so wie ich sie für meinen Haltepunkt benötige.
    Es wird entweder weitere Versionen (unterschiedliche Höhen, Breiten und Aufgänge) oder ggf. auch eine Art Baukasten-System geben.

  • Sieht wirklich gut aus, Klaus.


    Edit: Schön wäre es, wenn die Schilder "Gebrauchsspuren" bekommen könnten, das Gezeigte sieht mir zu Neu und zu Sauber aus. Wäre da was zu Machen?

    MfG Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde. :af_1:


    EEP 6.1 Classic; EEP 9.1 Expert Patch 1; EEP 11.3 Patch 1; EEP 12.1 Expert, EEP 13


    Notebook Acer Aspire 7250G, 6GB RAM, Windows 7 64bit, Prozessor: AMD E-450 APU 1,65 GHz, Grafikkarte: AMD Radeon HD 7470M

  • Hallo Klaus


    Dein Andreaskreuz sieht sehr real aus und die anderen Schilder bzw die Brücke gefallen mir auch . Witzig finde ich das sich immer Jemand findet der die chönen fabrikneuen Sachen verschmutzen möchte . Wer baut jetzt den EEP Staubauger :question_1: :an_1:


    Schöne Grüße Jens

    EEP 5 Plugin1-5 EEP12 intel core i5 3.1ghz 16GB Ram Nvidia GTX 560 SE 1GB DDR5 Win10 64bit Opera Modellkatalog

  • Der Fußgängerüberweg ist jetzt in einem ersten Set fertig.


    Neben dem Modell, daß als Immobilie installiert wird, gibt es noch 11 Modelle, mit denen man sich
    einen Überweg nach eigenen Wünschen erstellen kann. Diese Modelle werden als Gleisobjekt/Sonstige
    installiert und lassen sich somit paßgenau zusammenfügen.


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/ST_01.jpg
    Steg mit 0,6, 1,2 und 2,4 Metern Länge. Die beiden kürzeren gibt es auch mit Stützpfeilern.


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/ST_02.jpg
    Doppelte Aufgänge für Anfang und Ende sowie ein Zwischenaufgang.


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/ST_03.jpg
    Einfache Aufgänge gibt es für Links und Rechts, die Mitte und als gerade Variante.
    Unten im Bild ein Beispiel, wie man die Einzelelemente verbinden kann.


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/ST_neu_NN.jpg
    Und schließlich eine kleine Vorschau:
    Den Holzsteg wird es in einer breiteren Version (2m breite Lauffläche) in passender Höhe für
    Normalspurgleise (5,6m hoch) geben - wiederum in verschiedenen Teilstücken.

  • [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/V80NKK10033.jpg
    Jetzt ist der "Große Bruder" fertig - wie bei dem FB-Steg gibt es wieder 6 verschiedene Aufgänge und 5 Steg-Teile
    (0,6; 1,2 und 2,4 m - die beiden kleineren auch wieder mit Stützpfeiler).


    Als kleinen Appetithappen wird es ein Immobilien-Model eines 5,2 m Steges mit einfachen Aufstiegen als Free-Model geben.


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/V80N_WBF_BHN_004.jpg]



    Das SHOP-Model ist in der Testphase, das Free-Model wartet auf seine Signierung.

  • Auch wenn es lange nichts Neues von mir gab, so war ich dennoch nicht ganz untätig.
    Im Rahmen der Updates (für EEP ab 8 mit entsprechenden LOD-Stufen und verbesserten 3D-Elementen) habe ich die Tender für die Brigadeloks fast fertig.
    Neben neuen Rädern und Kupplungen gibt es auch jede Menge Nieten.


    Ebenfalls fast fertig: Neue Version der Kipploren.
    Zunächst wird es die Kipploren in einer "Rost"-Version geben (gebremst und ungebremst) - dann sollen alle bisher erschienene Loren in dieser "neuen" Version überarbeitet werden (was aber gewiß noch eine Weile dauern wird).
    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/Kipplore_Rost.jpg]
    So sieht die "Rost"-Lore derzeit aus.
    Ein paar Teile brauchen noch die neue Textur - und dann muß natürlich noch das gebremste Fahrwerk umgebaut werden.


    Zusätzlich soll eine Schüttgut-Verladung entstehen.
    Dazu werden die 3D-600mm-Gleise per Holzständer auf ca. 4m Höhe angehoben und eine höhenverstellbare Schütte kann dann an Normalspurwagen oder auch Lastwagen angepaßt werden. Die Schütte wird ein "Blechteil" werden, alles andere entsteht in Holzbauweise (die ersten Bilder wird es wahrscheinlich zwischen den Jahren geben).

  • Sieht schon sehr überzeugend aus. Allerdings würde ich die Radsätze noch etwas gegeneinander verdrehen damit die Löcher unterschiedlich zueinander stehen. Die Nieten wirken toll. Steht schon sofort auf meiner Wunschliste.
    Gruß,
    Hein vom Niederrhein :af_1:

    Gruß und Freundschaft,

    Hein vom Niederrhein


    Freundschaft ist nicht nur ein köstliches Geschenk, sondern auch eine dauernde Aufgabe.

    (Ernst Zacharias)


    "Man darf mir auch mal auf die Füsse treten. Man darf nur nicht darauf stehenbleiben!"

  • Einem Userwunsch folgend, habe ich schweren Herzens die rostige Kipplore in ihre einzelnen Baugruppen geteilt.


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/Kipplore_Teile.jpg]


    So sieht das Ganze in EEP aus, und unten sieht man die vier Einzelmodelle, die als Immobilie installiert werden.


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/Kipplore_Teile2.jpg]


    oben links: Fahrwerk ungebremst
    oben rechts: Fahrwerk gebremst (allsedings ohne die Bremsbacken und Bremskurbel)
    unten links: Kipper, wie er auf beiden Fahrwerken verwendet wird
    unten rechts: Achse mit Lochrädern (auch die Laufflächen sind verrostet)


    Und da das Fahrwerk für die gebremsten Loren auch schon dabei ist, läßt sich ableiten, daß die gebremste Version der Kipploren fast fertig ist.

  • Das nächste Kipploren-Set ist fertig.
    Es sind die ungebremsten Loren mit 0,75 cbm Mulden


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/V80NKK10034.jpg]


    Die Wagen gibt es in 7 Versionen:


    1 - Kipplore_075 - Loren mit fester Kippmulde und 4 verschiedenen Ladungen (Kies, Kohle, Sand, Schotter), die per Schieberegler oder Kontaktpunkt "ein- und ausgeladen" werden können. Dabei wird die Ladung nur in den Endpositionen richtig dargestellt. Die "alte" Ladung muß "ausgeladen" werden, wenn eine andere geladen wird.


    2. Kipplore_075_leer - wie der Name schon sagt: ohne Ladung, ebenfalls mit fester Kippmulde.


    3-6. Kipploren_075_kipp - mit kippbarer Mulde und jeweils nur eine Ladung.


    7. Kipplore_075_DA - Loren mit Drahtaufsatz (feste Kippmulde. ohne Ladung.


    Jede Version gibt es in 11 Farbvarianten:
    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/Kipplore_x_11.jpg
    blau, gelb_Fw_blau, gelb_rot, grau, grau_rot, gruen, Rost, rot, schwarz, schwarz_Fw_rot, schwarz_rot


    Insgesamt somit 77 Modelle, wobei noch die Weihnachtsmodelle von 2013 (Loren mit Ton- und Lehmladung) fehlen.


    Das Set hat seinen ersten Testlauf erfolgreich beendet und könnte demnächst im Shop erscheinen.
    Wahrscheinlich aber erst nächstes Jahr (wie das klingt! Sind aber ja nur noch ein paar Tage).


    Die entsprechenden gebremsten Loren sind ebenfalls fast fertig, nur die Bremser bedürfen noch der Nacharbeit.

  • Auch wenn ich z.Z. leider kaum Zeit für EEP habe, hier mal ein erstes Bild von der Verladung für Schüttgüter
    von der 600mm Schmalspur auf entweder Normalspur oder Straßenfahrzeuge.


    [IMG:http://wbf-kk.de/Bilder/Schotterverladung_001.jpg
    So etwa soll die Rampe aussehen.
    Sie wird aus einzelnen Gleisobjekten bestehen - wahrscheinlich ein Endstrück (mit Leiter), einem Brückenteil, einem Übergang zur Steigung (konvex und konkav) und der eigentlichen Schütte, sowie einem Brückenteil für die Steigung (ggf. auch im Bogen).
    Damit kann dann die Gesamtanlage individuell angepaßt werden.

  • Hallo Klaus,


    solche Sturzgerüste sind mir zwar aus eigener Anschauung nur wenig bekannt, aber aus zahlreichen Büchern zur Eisenbahn im Rheinland sind sie mir längst ziemlich geläufig. Bis in die 1960er Jahre gab es ja an der Lahn, im Westerwald und im Siegerland einen regen ländlichen Abbau von Bodenschätzen und oft dienten Sturzbühnen von sehr ähnlicher Bauart wie deine heute gezeigte dem Umschlag auf die Staatsbahnwaggons.


    Könnte durchaus sein, dass ich mir ein solches Themadann mal vornehme, wenn die Möglichkeit da ist, die Infrastruktur nachzubilden.

  • Hallo Klaus


    Auf der Insel Rügen steht sowas aus Beton, war für die Verladung der Kreide gedacht, in Schiffe oder auf andere Spurweite.

    Grüße Bernd

    EEP12 und 14
    Windos 7 64 Bit AMD Quat 3,40 GHz, GeForce GTX 960 2 Gb und 16 GB Ram :)

  • Bei der Döllnitzbahn (Mügeln LK. Oschatz) befindet sich auch eine ähnliche Schüttgutrampe in Glossen.
    https://youtu.be/emJ8xgjLVe0 Auf dem Video Kann man sie schön sehen.
    MfG. hkb-bahn

    Windows 10 Home, 64-bit, Version 1709

    Intel(R) Core(TM) i7-2600K CPU @ 3.40GHz, 3401 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)

    RAM 8,00 GB

    GeForce GTX 550 Ti

    DirectX 12.0

    Auflösung 1920 x 1080

    (EEP2.43 - EEP13 alle a.D.) ; EEP14.1Exp. Patch2,Plugin:1; EEP15Exp. Patch1

    Hugo ,PlanEx3.2 , Modellkatalog , Modellexplorer

  • Die Ende Dezember bereits angekündigten DIN-Kipploren mit Bremsen sind jetzt bald reif für die Auslieferung.
    Es wird wieder jede Menge Farbvarianten geben und mindestens 4 verschiedene Bremser.
    Alle bisherigen Modelle und Modellversionen soll es geben, wobei auch die Beladung überarbeitet wird und ggf. zu weiteren Varianten führen könnte.


    [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/Kipplore_Br_01.jpg]


    Hier zunächst mal die graue Lore mit rund geschliffenen Kieselsteinen.
    Und, wie schon geschrieben, wird am Bremser noch gewerkelt (Mütze, anderes Hemd, Jacke, ggf.Mantel).

     [IMG:http://wbf-kk.de/EEEC/Kipplore_Br_02.jpg]


    Und hier nochmal der gleiche Wagen mit drei unterschiedlichen Kohle- und einer Schotter-Ladung.
    Ob ich mich letztlich zu einer der Kohle-Ladungen durchringen kann, ist noch fraglich.
    Vielleicht wird es ja auch alle drei Versionen oder eine Tauschtextur geben - mal sehn.

  • Die Wasserwagen für Brigadeloks (Tender) der Heeresfeldbahn haben ein neues "Kleid" und Zuwachs bekommen.


    [IMG:http://wbf-kk.de/Bilder/V11NKK10036_A.jpg]


    Neben verbesserten Details (3D-Kupplung, Nieten, Bremsgestänge, ...) unterstützen die Wagen LOD-Stufen, um die Belastung der Grafikkarte zu verringern.
    Dazu werden die verbauten Dreiecke von bis zu 64000 auf ca. 100 reduziert. Die Umschaltung ist für EEP11 getestet, in älteren Versionen kann es durch früheren Modellwechsel zu Fehlern kommen.


    Die bisherigen Tender sind enthalten (wobei die schwarzen Tender deutlich dunkler geworden sind, was bei den Brigadeloks in der nächsten Version auch so sein wird).
    Zusätzlich sind weitere Beschriftungs und Farbvarianten dazu gekommen, so daß jetzt 16 Modelle enthalten sind.


    Alle Drehgestelle und Räder sind beweglich, ebenso alle Lampen, die per Schieberegler oder Kontaktpunkt "auf- und abgehängt" werden können. Die Beleuchtung wechselt mit der Fahrtrichtung gelb/rot, was bei angekuppelten Fahrzeugen automatisch unterbunden wird.


    [IMG:http://wbf-kk.de/Bilder/V11NKK10036_B.jpg]


    Tender alter Bauform mit abhängbarer Lampe am Wagenende.


    [IMG:http://wbf-kk.de/Bilder/V11NKK10036_C.jpg]


    Tender neuerer Bauform (deutlich größer) mit abhängbarer Lampe am Wagenende und aufsteckbarer Lampe am Wagenanfang.


    Die Modelle durchlaufen gerade letzte Test und werden demnächst im Shop zu haben sein.


    Die Modelle haben neue Namen (*_KK1.3dm). Dadurch werden bereits installierte Tender nicht automatisch überschrieben und sollten (können) manuell gelöscht werden (3dm- und gleichnamige ini-Datei im dem Verzeichnis ...\Resourcen\Rollmaterial\Schiene\Schmalspur600 ). Anschließendes Scannen nicht vergessen.