Posts by HaNNoveraNer

    Hi


    Warum baut ihr eure Anlagen nicht mit einem Handshake auf?

    Handshake bedeutet, ein Programm oder Zug läuft erst weiter, wenn er eine Bestätigung erhalten hat, daß der gewünschte Vorgang auch abgeschlossen ist.

    Einfach über Weichen und Gleise zu brettern und zu hoffen, daß alles geschaltet hat, ist ziemlich optimistisch.


    Gruß

    Thomas

    Jeder erwartet immer ausgefeiltere, detailliertere Modelle

    ??? nicht jeder!

    Aber wer kann sich schon für eine Software und Modellbestand von 250 EUR eine vergleichbare Modellbahnanlage in unbegrenzter Größe bauen?

    Die Modellbahn kannste wieder verkaufen.

    Die Modellbahn haste ewig. Ich zumindest.

    EEP kann von heute auf morgen weg sein...


    Da werden Äpfel mit BIrnen verglichen.

    Achtung: Dies ist keine Preisdiskussion:


    In z.B. Brasilien gibt es bekanntermaßen ein Elendsviertel und die Glamour Gesellschaft.

    Ich wünsche mir einfach nur, daß sowas mit EEP nicht passiert.

    Ich zähle mich zum EEP Elendsviertel.

    Jetzt nicht, weil ich kein Geld habe, sondern weil ich mir eine Grenze gesetzt habe.

    Wenn jetzt mehr Glamour Modelle rauskommen, bleibe ich eben außen vor.

    Ich wünsche mir also einfach, daß es wie vor einiger Zeit auch noch schöne Modelle von 2-5 Euro gibt.

    Nebenbei mag es die andere Nische gerne auch geben aber das interessiert mich einfach nicht.


    Gruß

    Thomas

    Meine Obergrenze liegt bei ca. 4,50 Euro für besonders interessante Modelle.

    Ich werde wohl nicht mehr allzuviel kaufen können.

    Auch interessieren mich keine Sets, wo nur Farben oder kleine Details zu weiteren Modellen führen.

    Ebensowenig, wie die Aufteilung eines Sets in mehrere Einzelsets, um die Kosten zu verschleiern.

    Auch, wenn bei teuren Sets Funktionen weggelassen werden, um sie "billiger" anzubieten, interessieren sie mich nicht mehr.

    Aber dass ich nichts mehr kaufe bei den Preisen, ist nicht mein Problem, da ich mich mit EEP auch anders beschäftigen kann. :-)


    Ich schreibe dies nur, damit mal über die Preise nachgedacht wird.

    Wenn man nichts sagt, denken alle immer, alles ist ok so wie es ist.


    Gruß

    Thomas

    Modelle speziell für EEP gibt es eigentlich nicht.

    Sinnvoll ist es aber, die Modelle in Blender in einzelne Objekte aufzuteilen und diese Objekte einzeln zum NOS zu exportieren und dort wieder zusammenzusetzen.

    Aufregender ist da schon die Texturierung, also alle Objekte passend auf möglichst wenige Texturen zu Mappen.


    Wie oben schon geschrieben: Bau DIr ein Modell NUR aus Würfeln zusammen, texturiere die und setze sie im NOS wieder zusammen.


    Das ist schon die halbe Miete.


    Andere EEP spezifische Funktionen, wie Transparenz, Beleuchtung, Achsen, drehende Objekte musst Du sowieso im NOS machen und nicht in Blender. Aber dafür liefert Blender DIr eben die passenden Objekte.


    Gruß

    Thomas

    Man muß eigentlich nur 8 Bewegungen realisieren, relativ zum Ausgangsfeld.

    Das Schachbrett kann man ja in x,y Richtung positionieren , damit man 90 Grad und 45 Grad Winkel hat :-)

    Damit kann man alles erschlagen.

    Schön langsam mit einem WAIT in der MAIN und z.B. 10 Schritten pro Positionswechsel.

    Die Ausgangsfelder+Richtung kann man in einer Tabelle ablegen.


    Als Partie kann man irgendeine Vorgabe benutzen.


    Aber wer will schon Figuren sehen, die sich von selbst bewegen?

    Und überhaupt, was für eine Zeitverschwendung beim Zuschauen... :-)


    Gruß

    Thomas

    Hallo Woodpecker


    Deine Fahrstraße wird oder darf nur gestellt werden, wenn

    EEPLoadData(EinfahrtWest) TRUE enthält.

    Ansonsten wird das Stellen übersprungen.


    Sobald die FS anliegt, wird dort ein FALSE reingeschrieben.


    Es kann also theoretisch garnicht passieren, was Du schreibst.

    Welche Schleife meinst Du?