Posts by Mctotty (UG3)

    Quote

    Für die Framerate ist die Concorde ideal, weil sie nur aus wenigen Dreiecken besteht

    Ja, aber nur wenn man dann die entsprechende schöne Textur dazumacht.:an_1:


    :bg_1:

    Hallo,

    Ich werfe hier mal den Begriff "DirectX9" ein. Wenn der Wolfgang jetzt sein Windoof 10 neu aufgesetzt hat und der Wizzard bei beiden EEP Versionen nicht funktioniert, dann könnte eine bestimmte Komponente aus den älteren DirectX-Versionen fehlen. Nur so eine Idee von mir.


    :bg_1:

    Hallo Klaus ( Byronic (KS1) ),

    Da bist Du nicht der einzige. Aber leider wirst Du da kein Glück haben. Da die allgemeine Kommunikation unter 3D Modellerstellern in englischer Sprache stattfindet. Und die, die früher mal ihre Tutorials auf deutsch gemacht haben, machen das jetzt auch nur noch auf Englisch. Und Sie lassen sich dass jetzt auch nur noch bezahlen.


    :bg_1:

    Hallo Klaus ( Byronic (KS1) ),

    Bei der Gelegenheit gleich noch eine Frage: Habe aktuell eine Testversion von Substance Painter installiert. Hat dazu Jemand hier im EEP-Kreis Anwendungserfahrungen und kann mir etwas auf die Spünge helfen bezüglich Workflow von Blender über Substance Painter und zurück nach Blender und zum HomenNos?

    Als erstes, da hast du dir ja was Vorgenommen. substance Painter ist nicht so leicht zu erlernen, wie es manche Tutorial-Videos sugestieren.


    Hier mal ein paar Tutorial-Videos für Substance Painter




    2. Sind sonst alle anderen Tutorials ausschließlich nur auf Englisch.

    3. Ist dabei in Blender zu beachten, dass die UVMaps absolut sauber gesetzt sein müssen (also keinerlei Überschneidungen von Mesch-Teilen und dein Modell muss unbedingt ein Material zugeordnet haben. Material ist hat nichts mit einer Textur zu tun.

    4. Die in Substance Painter erstellten Texturen, werden nach dem Export ganz normal in Blender zu deinem Mesch gelagen. Denn die Zuordnung der UVMap hat ja dann dafür gesorgt, dass deine erstellte Textur nachher in Blender auch auf dein Mesch-Modell passt.

    Dann kann ich dir nur noch

    Happy learning

    Wünschen.


    :bg_1:

    Hallo Uwe ( uwebrinkmannbm (UB2) ),

    Hast du praktische Ergebnisse und wohin würden die Zahl der Dreiecke tendieren?

    Zum ersten Teil: Nein, ich habe vor langer Zeit mal das ADDON von Blender mal probiert und über das probieren bin ich nicht hinaus gekommen.

    Zum zweiten Teil: Die Anzahl der Dreiecke für ein solchen "AST" mit mehreren Blättern dran (im Alpha), verhält sich eigentlich nicht anders als mit einem Blätt als Alpha.

    Die "Plane" wird ja bekanntlich in minimal 2 Dreiecke unterteilt. Wenn man den "Ast" noch ein wenig in sich biegen will (hängend), dann werden die "Plane" in 2/4/6 Quadrate/Rechtecke unterteil und entsprechend der Unterteilung dann auch nachher mit mehr Dreiecken versehen (2 Rechtecke=4 Dreiecke; 4 Rechtecke=8 Dreiecke usw.)

    Aber der Einsatz von ganzen "Ästen" schont trotzdem die Dreiecksanzahl und die "Blätter" wirken dann nicht mehr so "Groß".


    :bg_1:

    Hallo Uwe ( uwebrinkmannbm (UB2) ),

    Dann mische ich mich auch mal ein wenig hier ein.

    Da irrst du leider, Uwe.
    Denn die Blattform und -größe wird nicht durch Dreiecke, sondern durch den Alphakanal erzeugt. Und dem ist es egal, ob er wenige große oder viele kleine weiße Flecken enthält. Weil es in beiden Fällen dieselbe Fläche bleibt, die auf demselben Polygon aufgespannt wird.

    Man kann für einen Alpha-Kanal zur Blattdarstellung ein einzelnes Blatt verwenden oder man verwendet einen ganzen Astteil.

    So könnte man die Darstellung von Baumblätter optimieren und auch sehr schön Scalieren, ohne zu große Blätter an einem Baum zu bekommen.

    Siehe Bilder:

    Quelle CG Textures


    Einzelnes Blatt


    Ast mit mehreren Blättern


    Das soll hier nur als Hinweis gelten, nicht als meckern.


    :bg_1:

    Hallo Wolfgang ( WSEEP17neu ),

    Ich kann mir nicht vorstellen, das an 2 PC's bei EEP13 und EEP16 zufällig das gleiche Problem auftritt.

    Doch, wenn du zB. auf beiden Rechnern das gleiche Virenprogramm oder die gleichen Sicherheitseinstellungen deines Browsers verwendest.

    Diese Einstellungen können nämlich das Downloadverhalten sehr stark beeinflussen. Sind diese nämlich zu hoch eingestellt, dann werden

    eventuell Teile aus der Download-Datei durch den Virenscanner oder durch die Sicherheitseinstellungen vom Browser blockiert.

    Somit bekommst du eine fehlerhafte Download-Datei, die dann nicht installiert werden kann.


    Also, Einstellungen überprüfen und schauen, ob diese doch ein wenig zu radikal eingestellt sind.


    :aq_1:


    PS: Diese meine Vermutung, kann auch ein Grund für deine Wizzard-Probleme darstellen.

    Hallo Janos ( janos112 ),


    Wenn du mit deinen Rollmats für EEP in EEP Schwierigkeiten hast, dann solltest du vielleicht mal das

    Auto-Tutorial von MA1 studieren und versuchen nachzubauen. Da ist eine detailierte Anleitung, wie man das macht, enthalten.

    Dann klappt das auch mit dem Rollmat in EEP.


    :bg_1:


    PS: Und bilder zu deinem Problemchen würden auch sehr Hilfreich sein.:ae_1:

    Hallo Ralph boesir ,

    Kann denn der Anlagenverbinder Anlagen mit unterschiedlicher Signierung überhaupt verbinden?

    Ja, man muss nur die gleichen Modelle in seinem Modellbestand haben, oder gegebenenfalls fehlende Modelle durch Modelle aus dem Shop ergänzen.


    :bg_1:

    Hallo Berthold ( Berthold ),

    Ja, das ist ein Argument. Aber dann sollte man sich einigen, wie Groß die Geamtanlage werden soll.

    Dann teilt man die "Gesamtanlage" in zwei Hälften auf und jeder bebaut dann seine Hälfte.

    Und zum Schluß verbindet man die zwei Anlagen mit dem Anlagenverbinder.


    :bg_1:

    Hallo

    Du brauchst dazu den Anlagenverbinder, dann kannst Du zwei Anlagen verbinden.

    Nicht unbedingt, wenn einer von Euch die Anlage erstellt und dem Anderen diese dann als Rohanlage zustellt, geht das auch ohne Anlagenverbinder.

    Man muss sich nur darüber einig sein, wer welche Seite bebaut und immer daran Denken, dass dann auch der selbe Anlagenname vergeben wird.

    Dann klappt das auch mit dem gemeinsamen bebauen einer Anlage.


    :bg_1: