Posts by Tufftuff

    Hallo Matthias ( Diesel_Fan ),


    ich habe gerade das Set nochmal runter geladen. Dieses Mal nicht vom Update sondern von der Unterseite "Meine gekauften Modelle". Und da sind wirklich nur 65,6 MB (68.853.352 Bytes).

    Das Set ließ sich aber problemlos installieren. Die Install-ini's sind gleich gegenüber der Udate-Variante. Auch der Inhalt und Größe sind gleich. Warum bei dir eine Fehlermeldung kommt ist mir ein Rätsel. :aq_1:

    Hallo Tovak ,


    Polizeiwagen von NP1 mit dem mitgelieferten Sound

    ja habe ich auf der Anlage (2 Stück). Jetzt habe ich sie mal gegen anderes Rollmaterial ausgetauscht. Werde aber erst später oder am WE testen, ob es bei mir daran liegen könnte.

    Wo Du dieses erwähntes, ist mir doch glatt eingefallen, dass ich das schon Mal gelesen hatte. Man denkt ja nicht an Alles. :aq_1:

    Notfalls kann ich ja die Sounds austauschen, wenn es an den Sounds liegen sollte.

    Hallo Reinhard,


    in der Taskleiste auf das aktive Programm mit Maus drauf, dann Shift-Taste und rechte Maustaste drücken, dann kommt das alte Menü von früher. Funktioniert aber nur, wenn EEP nicht abgestürzt ist. Zuerst werden alle beide Fenster minimiert, danach wählt man das normale EEP-Fenster aus und schon kann ich ohne das Absturzfenster arbeiten, Voraussetzung ist natürlich, dass dein EEP auch wirklich nicht abgestürzt ist. Man kann auch im Taskmanager die entsprechenden Fenster minimieren. :ae_1:

    Hallo in die Runde,


    so wie es in der Überschrift zum Thema hier steht. Mein EEP14 ist nicht abgestürzt. Ich kann das Fenster mit der Absturzmeldung minimieren, wenn man weiß wie. Danach kann ich mit EEP ganz normal bauen. Ich kann Signale, Immobilien setzen. Ich kann auch Berge auf die Anlage bauen. Das Speichern funktioniert auch. Wenn ich jetzt EEP normal beende bleibt aber das Fenster mit der Fehlermeldung bestehen. Dieses Fenster muß ich separat schließen, indem ich dann auf "Nein" drücke.


    Noch einmal. Ich habe keinen Absturz, nur das Fenster blockt auf.




    Hallo User,


    in letzter Zeit bekomme ich öfters folgendes Fenster eingeblendet.



    Am Anfang dachte ich immer, dass mir EEP abgestürzt ist und habe auf "Nein" gedrückt. Damit wurde EEP beendet.

    Heute ist mir das schon wieder passiert. Ich war im Vollbild-Modus und dann hat sich das Fenster vorgesetzt. Der Vollbild-Modus ging in den normalen 3D-Modus über. Nun konnte ich aber im Hintergrund sehen, dass das EEP-Programm trotzdem normal weiter lief.

    Über den Taskmanager konnte ich das Fenster nicht schließen (Task beenden). Nur wenn ich den Prozess komplett beendete, schloss sich auch dieses Fenster.


    Jetzt meine Frage, kann ich herausfinden, welches Programm dieses Fenster öffnete? Ist es EEP selbst, oder habe ich vielleicht ein unerwünschtes Programm drauf? Neue Programme habe ich in letzter Zeit nicht installiert. Ich habe nur in letzter Zeit viele Modelle für EEP installiert.

    Vielleicht kennt sich jemand da aus?


    :aq_1:

    Betreff: BUE_V1


    Hallo User,


    ich habe mal den Bahnübergang Variante 1 überarbeitet. Die Variante 1 sind für Schranken gedacht, welche nur 2 Stellungen besitzen und eher für die Nebenstrecke gedacht ist, wo wenig Straßenverkehr stattfindet, da eine Straßenüberwachung und Blocküberwachung nicht integriert sind. Es sind 2 Skripte. Ein Skript zum Ausfüllen von Daten und ein Skript mit den Funktionen. Ein Funktionsaufruf muß über die EEPMain realisiert werden. Die Abfrage findet aber nur einmal am Start statt. Es wird ein Speicherslot gebraucht, welchen ich über Benny's "SlotNames_BH2" realisiert habe.


    Das Skript zum Ausfüllen sollte in einem Unterordner von Lua befinden, nicht zentral. Hier habe ich mal einen ausgefüllten Skript genommen, damit man erkennen kann , wie es aussehen könnte. Hier sind 4 Bahnübergänge eingebunden.

    Der dritte Bahnübergang besteht aus 4 Halbschranken. Hier muß man bei den geschweiften Klammern aufpassen.


    Das Skript mit den Funktionen liegt zentral, da alle BUE_v1 - Skripte darauf zugreifen.

    Zur Zeit kann man damit 20 Bahnübergänge steuern, wer mehr will, muß nur die Tabelle BUE_v1.A_Tabelle mit mehr Nullen bestücken.

    Die Skripte müssen natürlich auch eingebunden werden

    Der Funktionsaufruf BUE_v1.Abfrage() erfolgt über die EEPMain

    LUA Source Code
    1. require("\\BUE_v1_Funktionen")
    2. require("\\Anlagenordner\\BUE_v1") --Anlagenordner den eigenen Wünschen abändern.
    3. function EEPMain()
    4. BUE_v1.Abfrage()
    5. return 1
    6. end

    :aq_1::bm_1:

    Hallo User,


    ich wünsche mir für die Achsenspeicherung ein zusätzliches Menü, wo ich die Achsen bestimmen kann, welche gespeichert werden.



    Denn zur Zeit werden alle Achsen an einem Rollmaterial gespeichert, obwohl ich nur die Türen auf einen Speicherplatz setzen möchte. Denn das Zugziel sollte eigentlich so bleiben, oder ich muß mit Unmengen von Speicherplätzen arbeiten, ist aber in meinen Augen kontraproduktiv. :aw_1:


    Hallo Frank ( Frank58 ),


    kein Problem, aber bedenke, das Skript ist nur zum Testen gedacht gewesen, also nicht perfekt geschrieben. Genauso habe ich hier nur interne Speicher verwendet, gehen halt mit dem Schließen der Anlage verloren. Ich will diese Möglichkeit noch in meine Trafo-Skripte mit aufnehmen, da brauche ich auch keinen Kontaktpunkt. Und die zeitliche Steuerung habe ich so blöd geschrieben, da ich am Anfang einen Denkfehler hatte, aber für einen Test reicht es.


    Wenn Fragen sind, einfach melden. :aq_1::bm_1:

    Thema: Spitzenzuglicht im Stand ändern


    Hallo User,


    irgendwo habe ich hier im Forum gelesen, ob es möglich ist, das Spitzenzuglicht während des Standes vom Zug zu ändern. Normal geht es nicht, aber mit etwas Lua kommt man doch relativ nah ran. Im Video sieht man, dass es ganz gut funktioniert. Das Video ist auch ganz kurz. :ae_1:



    Hallo Sven,


    auch wenn dort ein Fehler ist, was die Eingabe betrifft und wie es ausgewertet und weiterverarbeitet wird, der Fehler ist dabei nicht aus der Welt geschafft. Im Kontaktauswahlmenü fehlt die Ansteuerung der Achse vom Rollmaterial im Zugverband. Hat der Zugverband zweimal die Achsenbezeichnung "Stromabnehmer" wird es weiterhin so bleiben, wie bisher. Hier hilft nur, wenn man das Rollmaterial direkt anspricht, denn über Lua funktioniert das ja. Und das sollte auch über den Kontaktpunkt-Auswahlmenü funktionieren, ohne Lua.

    Hallo User,


    richtig ist, dass es von Trend keine offizielle Aussage zum Update2 und Plugin2 zu EEP14 gibt. Denn Götz ist kein offizieller Mitarbeiter mehr, nur ein User und Tester. :ae_1:

    Glaskugel an.

    "Nur frage ich mich, warum die Tester EEP14.2 mit Plugin2 testen? Mit Sicherheit nicht, weil sie lange Weile haben. Und da womöglich noch Fehler auftreten, dauert es wohl noch. Im schlimmsten Fall fällt das Plugin 2 aus und es kommt gleich EEP 15."

    Glaskugel aus.


    Und kein Admin ist hier Tester oder sind sie zur Schweigepflicht verpflichtet gegenüber dem normalen User? :as_1:


    Und ich freue mich auch, wenn die neuen Funktionen und Modelle für die nächste Version bereitgestellt werden können, aber die Stabilität und Funktionalität sollte den Vorrang haben, da warte ich gerne. :bn_1:

    Betreff: MTS_Trafo_Funktionen und MTS_GBS_Funktionen


    Hallo User,


    ich habe auf meiner Homepage die 2 obigen Skripte auf die Version 1.0.3 upgedatet.

    Mit dieser Version kann man über einen Kontaktpunkt ein Rollmaterial auf einen Trafo aktivieren, wenn er dort gelistet ist.

    Klassisches Beispiel: Ein Güterzug fährt von der Automatikstrecke in den Güterbereich, wo man dann diesen über den Trafo steuern möchte. Oder ein bestimmter Zug legt ein anderes Rollmaterial auf den Trafo.

    Folgendes steht dann im Kontaktpunkt (mit Benny's "Codeschnipsel")

    - für den Trafo von HS1 --> MTS_Trafo.RM_aendern_Kp(Zugname,MTS_Trafo_01) oder MTS_Trafo.RM_aendern_Kp(Zugname,1)

    -für den Trafo über GBS --> MTS_GBS.RM_aendern_Kp(Zugname,MTS_GBS_01) oder MTS_GBS.RM_aendern_Kp(Zugname,1)

    Hier wird das Rollmaterial z.B. auf den ersten Trafo gelegt, wenn er in der Tabelle Name_RM_V gelistet ist. Das sollte zur Zeit (ohne EEP14.2 Plugin2 oder EEP15) auch der Name vom Zugverband ohne # sein.

    Soll aber über den Kontaktpunkt ein anderes Rollmaterial auf den Trafo aktiviert werden, dann steht z.B. folgendes drin.

    -für den Trafo von HS1 --> MTS_Trafo.RM_aendern_Kp(Zugname,MTS_Trafo_03,"Rangierlok_01") oder MTS_Trafo.RM_aendern_Kp(Zugname,3,"Rangierlok_01")

    -für den Trafo über GBS --> MTS_GBS.RM_aendern_Kp(Zugname,MTS_GBS_03,"Rangierlok_01") oder MTS_GBS.RM_aendern_Kp(Zugname,3,"Rangierlok_01")

    Hier wird das Rollmaterial "Rangierlok_01 auf den Trafo mit der Kennung 3 aktiviert, vorausgesetzt dieses Rollmaterial ist dort auch gelistet.


    Falls noch Fragen sind, einfach nachfragen. :aq_1::bm_1:

    Und hier das Skript mit Straßenüberwachung und mit Blockfunktion, mit Halbschranken.

    BUE_01_v3




    Anlage Test_BUE_v3