Posts by pfq615

    Hallo Klaus,


    vielen Dank für Deine Bestätigung meiner Vermutung. Damit brauche ich bei mir nicht weiter zu suchen.

    Wenn Harald wieder fit ist, die Technik wieder vor sich hat und auch noch die notwendige Lust dazu mitbringt kann er deinen Korrekturvorschlag bei Gelegenheit einmal ausprobieren.

    Ich habe mir erlaubt, in der neuen Kommentarfunktion zum Download einen kurzen Hinweis auf den LOD-Fehler zu hinterlegen. So kann sich jeder aktuell vor dem Download darüber informieren.

    Ich hoffe Du kannst erst mal damit leben und vielleicht löst sich dieses Verhalten hier im Forum auch von selbst.


    Vielen Dank für dein Verständnis und

    Das ist überhaupt kein Problem! :co_k:

    Mit meinem Post wollte ich ja nur den beschriebenen Sachverhalt überprüft wissen. Wenn es niemand anderes nachvollziehen kann, dann muss die Ursache bei mir selbst liegen.


    Und selbst wenn sich bei dem Modell ein Fehler herausstellen sollte, dann ist es

    - als Freemodell aus meiner Sicht immer noch Sache des Konstrukteurs zu entscheiden, ob er hier eine Korrektur machen kann und auch möchte

    - in diesem Fall immer noch als Immobilie verwendbar

    - in Verbindung mit einer weiteren selbst erstellten zusätzlichen Tauschtexturplatte wie beabsichtigt zu verwenden :af_1:


    Ich wünsche dir eine gute Erholung in deiner Kur! :bn_1:

    Das Prinzip der LODs ist mir durchaus bekannt. :aa_1:


    Die Unterstützung einer Tauschtextur wird extra vom KON eingebaut, die ist nicht zufällig am Modell vorhanden.

    Aber wenn sie vorhanden ist (beim Downloadangebot wird darauf auch noch einmal explizit hingewiesen) dann sollte sie auch funktionieren.

    Und was bringt denn die Tauschtextur an einem Modell, wenn ich es dann nur aus einer bestimmten Entfernung betrachten darf?


    Daher nochmal die Frage, ob jemand das beschriebene Verhalten konkret nachvollziehen kann. In diesem Fall würde ich von einem Modellfehler ausgehen und das Problem nicht weiter bei mir suchen.

    Kann es sein, dass der (Oster-) Stadtplan einen Fehler bei der LOD-Umschaltung besitzt?


    Ich wollte das (stehende) Modell heute erstmalig mit eigener Tauschtextur einsetzen.

    Zunächst sieht alles gut aus, aber wenn ich mich ein ganzes Stück vom Plan wegzoome, dann erscheint auf einmal wieder der ursprüngliche Originalplan innerhalb des Schildes.

    Zoome ich dann noch weiter raus, wird kurz darauf wieder "meine" gewünschte Tauschtextur angezeigt.


    Anschließend habe ich das ganze nochmal mit dem hängenden Modell probiert. Auch hier sieht das Schild bei naher Betrachtung gut aus. Zoome ich wieder vom Modell weg, so zeigt auch die hängende Version (bei gleichem Zoomabstand wie die stehende) wieder das Originalbild an. Zoomt man dann noch weiter weg bleibt hier jedoch immer das Originalbild sichtbar, selbst bei einem Abstand, bei dem das stehende Modell wieder auf die von mir eingefügte Tauschtextur umschaltet.


    Kann dieses Phänomen jemand nachvollziehen?

    Hallo DA1 (Dirk),


    da dieser Thread aus meiner Sicht zwischen Ostern, Urlaub und dem (verständlich) priorisierten Support rund um den Modell-Explorer wohl ein wenig untergegangen ist bringe ich ihn nochmal auf die Tagesordnung zurück. :ay_1:


    Kannst Du zumindest eine Aussage zu dem beschriebenen Sachverhalt (Zoom-Begrenzung) tätigen?

    Lässt sich dieser Umstand beheben oder leider nicht ändern?

    Was zur Übersichtlichkeit (wenn auch nur indirekt) beitragen könnte wäre aus meiner Sicht eine anders oder effizienter arbeitende Forumssuche.

    Selbst wenn man Schlagworte oder auch Inhalte der Überschriften von Threads kennt kann man derzeit nicht sinnvoll danach suchen.


    Ein aktuelles Beispiel:

    Suche ich mit Hilfe der Suche den Begriff Forenaufbau, so findet man genau einen Thread mit dem Titel "EEP-Oberflächengestaltung....-..... Wer kann helfen ??", weil dort der Begriff "Forenaufbaus" im Post #3 verwendet wird.


    Diesen Thread, der den Begriff im Titel trägt wird jedoch nicht aufgelistet. Und ja, ich habe unter Suchen die Option "Alles" ausgewählt. Und auch die erweiterte Suche unter Nutzung der Option "Nur Betreff durchsuchen" findet diesen Thread ebenfalls nicht.


    Vielleicht kann man an dieser Stelle noch etwas nachbessern und somit das Auffinden von bereites Diskutierten Themen erleichtern.

    und genau wegen dieser verschiedenen Ansprüche haben sich die animierten Weichen erst mit der Zeit entwickelt und werden EEP auch nicht als Grundbestand beigegeben (was sicherlich kaum bezahlbar wäre), sondern zusätzlich vertrieben.

    Nur der Vollständigkeit halber:

    Es gibt im EEP Grundbestand 8 animierte Weichen als Gleisobjekte im Stil UIC60 Holzschwelle. Da kann man sich den Unterschied zur selbstgebauten Weiche aus dem Grundbestand zumindest einmal ansehen.


    Aber ich gebe zu, sinnvoll wird das erst, wenn man animierte Weichen frei nach eigenen Bedürfnissen bauen und biegen kann.:aa_1:

    Ich habe ja nichts dagegen, wenn es wieder so funktioniert wie vorher auch.

    Dann sind wir uns ja einig! :bg_1:


    Aber ich gebe zu, dass ich es manchmal besser finden würde, wenn jemand zu einem Thema eher nichts sagt, als das er sagt, "ist mir egal", oder dass er sogar in Frage stellt, ob eine bisher verfügbare Funktion xyz überhaupt notwendig ist.

    Aber muss diese dann zwangsläufig in EEP gewährleistet sein? Ich jedenfals finde, wenn nicht kann man leben damit und wenn es in EEP dann auch funktioniert, dann ist es auch gut.

    Warum muss man eigentlich eine simple Frage hier im Forum immer so zerreden?


    Fakt ist, dass die von mir beschriebene Suchstrategie seit Ewigkeiten in EEP funktioniert hat. Fakt ist, dass diese Suchstrategie seit EEP 14.1 nicht mehr funktioniert.

    Ich habe in der Patchbescheibung jedenfalls nicht gelesen, das die von mir beschriebene Suchfunktion nicht mehr unterstützt werden soll.

    Da darf man sich doch schon einmal fragen warum dass so ist. Kann ja tatsächlich ein Fehler oder ungewollter Nebeneffekt des "Patches" sein.

    Wenn dieser Sachverhalt nicht bzw. nicht mehr korrigiert wird, muss und kann ich damit selbstverständlich "leben".


    Dennoch hat jeder Anwender das Recht "Fehler" oder "Auffälligkeiten" zu melden, damit sie ggf. wieder korrigiert werden.

    Ist stelle nur sehr ungern irgendwelche Dinge in Windows um, die eigentlich nicht notwendig sind.


    Ich habe es spaßeshalber trotzdem mal probiert. Danach hat jedenfalls meine Tastatursteuerung in Windows total gesponnen, die ganzen Nebenwirkungen möchte ich hier überhaupt nicht aufzählen. Also flux die Einstellungen wieder zurückgedreht.


    Ich warte da lieber auf einen Patch, der die ursprüngliche Funktionalität hoffentlich zurückbringt, den es handelt sich dabei um eine seit Ewigkeiten verfügbare Grundfunktionalität in EEP.

    da hast du die Tastenanschlagfunktion in Windows aktiviert.

    Ich wüsste nicht einmal wie man das macht. :as_1:


    Mittleiweile hat aber zumindest ein anderer User meinen Sachverhalt bestätigt. Ich gehe mal davon aus, dass im Zuge der DB-Erweiterung auf die erhöhte Modellanzahl eventuell die Suchfunktion gelitten hat.

    Diese Art der Suche ist übrigen schon Uralt, ich konnte sie eben sogar unter EEP6 erfolgreich nachtesten.


    Edit:

    Habe eben herausgefunden, wie man die Einstellung aktivieren würde. Konkret ist sie aber nicht aktiviert!

    Die beschriebene Art der Suche funktioniert normalerweise auch ohne dieses Einstellungen, weil sie explizit von den EEP Entwicklern unterstützt wurde, zumindest bis zum Patch 14.1.

    z.B. suche ich unter "Gleisobjekte Gleise" eine Drehscheibe hatte ich bislang die Buchstaben "Dr" eingegeben, und das Verzeichnis sprang zum ersten Modell, dass mit "Dr..." beginnt. Nun aber springt das Verzeichnis nur zum ersten Modell beginnend mit "D" - bei mir: "DB...".

    Hat noch jemand dieses Problem(chen)?

    Ja, genau das Problem habe ich auch!

    ich habe auch schon mal vor 2 Tagen auf diesen Fehler hingewiesen:

    Oh, dass habe ich bei all den Postings wohl übersehen.

    Aber wenigstens habe ich jetzt endlich eine Bestätigung für diesen Sachverhalt. Danke!


    Dann hoffen wir beide mal, dass dieser Fehler in einem der kommenden Updates wieder behoben wird,

    Wenn ich nicht die RMT drücke und beim markierten Modell einfach h eingebe, dann springt er mir zum ersten Modell mit h, gebe ich dann o ein, springt er sofort auf das erste Modell welches mit o beginntt. Das ist ganz normal. Das ist in jeder Datenbank so gesteuert.

    Das ist eben NICHT normal!

    Tippe ich unter EEP 13.2 zügig "hol", dann ist das erste Model markiert, dass mit der Bezeichnung "hol" anfängt. Das war unter EEP 14 auch zu beginn so, aber jetzt nicht mehr und genau darauf zielt meinen Frage, wann und warum sich dieses Verhalten geändert hat.

    wieso hat die Flinkheit der Namenseingebung einen

    Einfluss auf die Modellsuche?

    Solange die Entertaste nicht betätigt wird, solange kann

    ich in der Zeile Modellsuche schreiben was ich möchte,

    Nochmal mein Hinweis, dass ich NICHT über das separate Suchfeld gehe sondern eine Modellsuche OHNE Suchfeld, also ohne rechte Maus und Kontextmenü suche.


    Dabei hat die Flinkheit schon seinen Einfluss (jedenfalls in EEP13.2 und bis vor kurzen auch in EEP 14),

    Denn Suche ich nach "H", mache eine Pause, tippe dann ein "o", dann erkennt EEP das als zwei verschiedene Eingaben und markiert das erste Modell mit "o". Tipp man aber schnell genug, dann ist das erste Modell markiert, dass mit "Ho" beginnt.


    Aber ich habe das Gefühl, dass viele diese Art der Suche überhaupt nicht kennen bzw. sie überhaupt nicht nutzen.´

    Damit ist es natürlich auch schwierig, den fehlerhaften Sachverhalt zu erklären. Schade eigentlich, ich fand die Suche ohne Kontextmenü eigentlich immer ganz praktisch.

    Okay, danke für die Antworten, aber ich habe mich leider wohl nicht klar genug ausgedrückt sorry.... :ay_1:


    Ich meine NICHT die Suchfunktion, die man über das Kontextmenü mit "Modell suchen" aktiviert. Hier wird eher mit einer Art Filter gesucht, das funktioniert auch einwandfrei.


    Was ich aber eigentlich meine ist folgendes (2. Erklärungsversuch):


    Ich wähle die Immobilen und setzte das Kreuz bei "Suche Modelle", do dass mir in der Liste rechts daneben alle meine Modelle angezeigt werden. Nun klicke ich den ersten Eintrag an, so dass er blau markiert wird.

    Jetzt Tippe ich einfach meinen Suchbegriff, z.B. "Holz" ein. Unter EEP 13.2 (und bis vor kurzen auch unter EEP 14), beginnt danach ist das erste markierte Modell mit dem Begriff "Holz". Unter EEP14 wird jetzt aktuell allerdings das erste Modell markiert, dass mit dem Buchstaben "H" beginnt, d.h. die Suche bleibt auf dem ersten Buchstaben "hängen" anstatt wie bisher auch die nachfolgenden Buchstaben zu berücksichtigen.


    Kann die Erklärung jetzt jemand nachvollziehen? Am Besten mal im Vergleich zu EEP 13.2, da müsste man sofort den Unterschied im Ergebnis sofort erkennen.

    Hallo allerseits,


    kann mir jemand sagen bzw. bestätigen, dass sich vor kurzem (keine Ahnung ob das zeitlich mit der Auslieferung den Version 14.1 zusammenhängt) die Suchfunktion von Modellen geändert hat?


    Folgendes Szenario:

    Ich wähle im 3D-Modus die Fahrwege (Splines) aus und aktiviere "Suche Modelle". Wenn ich jetzt mit der Tatstatur einen bekannten Namen eintippe, z.B. "Hoch" (weil ich die Hochspannungsleitungen suche) , dann wird in der Modellliste die erste Spline selektiert die mit dem Buchstaben "H" beginnt. Mehr nicht, egal was bzw. wie schnell ich tippe.

    Ursprünglich, wenn man zügig genug getippt hat, wurde die erste Spline ausgewählt, die mit dem eingegeben Suchbegriff übereinstimmt, also z.B. die Hochspannungsleitung-Anfang.


    Das Problem betrifft die Suche aller Modelltypen, also Gleisobjekte, Immobilien, etc.. Habe nur ich das Problem, oder kann das jemand bestätigen? Auf diese Weise funktioniert die Suche nur noch grausam.


    Ich habe das ganze zur Kontrolle bei mir nochmal unter EEP 13.2 nachvollzogen, dort funktioniert die Suche noch wie gewünscht.