Posts by pfq615

    Denn bei mir funktioniert das einwandfrei.

    In 2D und 3D

    Mit Entf Taste und mit dem Button im Gruppenkontakt-Fenster.

    Patch 1 automatisch installiert, EEP 14 gestartet, läuft bisher alles anstandslos.

    Das Löschen der von leeren Gruppenkontakten funktioniert bei mir jetzt einwandfrei, in 2D, 3D mit Entf, mit dem Kontextmenu, mit dem Löschbutton...

    ...ja, habe ich zum Beispiel. Warum soll das nicht gehen?

    Wenn es zu EEP 14 bewusste Änderungen seitens Trend gab ist eine manuelle Übertragung nicht sinnvoll, weil man dann nicht die "letzte" Version der Anlage verwendet.

    Und die Anlage wurde ja zumindest unbewusst zu EEP 14 angefasst und neu gespeichert, denn Dateidatum und Dateigröße sind unterschiedlich.


    Daher meine Frage, ob es tatsächlich Anpassungen / Neuerungen / Korrekturen auf der Anlage zu EEP 14 gibt oder nicht.

    Um auch mal wieder auf den Ursprung meines Threads zurückzukommen.


    Ich habe die Sache ein wenig weiter analysiert. Das Modellpaket im Rahmen des Anlagendownloads umfasst gut 190 Modelle. Davon sind nicht alle in der Anlage "Bitte Einsteigen" verbaut. Viele natürlich in Buntingen und - wenn ich mich nicht ganz verguckt habe - einige überhaupt nicht in den drei Anlagen.


    Man sollte sich also nicht nur die eine Anlage ansehen, sondern das Modellpaket ggf. separat (nach einem Modellscan) installieren, damit der Inhalt komplett im EPP-Bestand als "neu" markiert ist. So hat man gleich einen passenden Filter für die Modelle.

    Wenn ich die Anlagen zu EEP14 dann mal runterladen kann und installiert habe, müsste ich doch in der Liste "Bonusmodelle" im Shop den "gekauft" - Banner sehen?

    Leider nein, denn es sind ja keine kompletten Sets enthalten, sondern lediglich Einzelmodelle. Interessant ist eher, ob sich der Rest eines Bonussets dann noch für einen lohnt.


    Hier ein Beispiel (ich hoffe die Moderatoren hauen mir dafür an dieser Stelle nicht auf die Finger:ay_1:):

    In den Zusatzmodellen im Rahmen der Bonusanlagen ist die Aral-Tankstelle aus dem Set V80NSM20073 enthalten. Wem also diese eine Variante reicht, der kann das Set gleich aus seine Wunschliste streichen und die Punkte in ein anderes Set investieren. :af_1:

    Ich hatte zunächst den Eindruck, dass es in diesem Thema um "Kleine Rennstrecke und Bonusmaterial EEP14" ginge. Und nicht oder.

    Aber das interessiert wohl keinen außer denjenigen, der dieses Thema eröffnet hat.

    Kleine Korrektur: Es ging um die Anlage "Bitte Einsteigen" und "Bonusmaterial EEP14". :ay_1::ae_1:

    Aber da ich die Abschweifungen schon befürchtet hatte ("Bonusmaterial EEP14" hat momentan einfach eine magische Anziehungskraft :an_1:), habe es gleich unter die Laberecke gepackt.

    Falls es jemandem noch nicht aufgefallen sein sollte:

    Beim Betrachten der Anlage "Bitte Einsteigen" kann man viele Einzelmodelle aus den Bonussets für EEP14 entdecken.


    Ich selbst habe mich deshalb sogar noch einmal bei den Bonussets umentschieden.

    Vielleicht hilft diese Erkenntnis ja dem einen oder anderen auch bei seiner Entscheidung.

    Also ich hätte ehrlich gerne lieber wieder alles beim Alten!

    Warum muss heute immer alles so bunt und verspielt sein? Das lenkt m.E. alles nur unnötig vom eigentlichen Inhalt ab.


    Aber ich weiß, dass viele - aus meiner Sicht leider - auf solchen "Schnickschnack" stehen, daher wäre es schön, wenn man z.B. über das Profil individuell die Darstellung beeinflussen könnte. Z.B. "klassische Ansicht" vs. "gerahmte Ansicht".

    Als wenn der Mehrwert bloß aus mitgelieferten Anlagen und Modellen besteht. Der Prozentsatz der Zeilen in der Werbung wo es um die Programmeigenschaften und deren Neuerungen geht ist weit aus größer. Aber das scheint ja nicht so wichtig. :as_1::ar_1:

    Natürlich ist das wichtig, für EEPler mit zugekauften Modellen sicherlich sogar wichtiger als Anlagen und Modelle, aber es geht ums Prinzip: Was sagt die Werbung und was steckt dahinter? Wenn jemand zu solchen Mitteln greift, dann bekommt man eben auch bei anderen Aussagen Zweifel ob deren Gehalt.


    Mein persönliches Fazit: Angaben der Werbeindustrie immer mit Vorsicht genießen, sofern man die Zeit und Muße hat, die Dinge auch mal kritisch zu hinterfragen.

    Ein Forum wie dieses ist dabei zur Klarstellung Gold wert. :bn_1:

    InVinoVeritas gibt es auch V8 und VX.


    Dann haben wir ja 7 Anlagen.

    Richtig, ihr habt sieben Anlagen aufgezählt, nur dass auf dem Flyer steht, dass in EEP13 6 Anlagen enthalten waren...

    Da kann doch irgendwas nicht stimmen...:as_1:

    Hier sind halt wieder die Marketingfuzzies am Werk. :ar_1:


    Bei EEP 12 Expert waren schon alle 7 Anlagen dabei, damals haben sie im Vergleichsflyer EEP12/13 dann die Anzahl der Anlagen von 5 auf 6 hochgestuft, ohne jeglichen Mehrwert. Zu EEP14 haben sie diesen Trick nun erneut verwendet.


    Ähnliches geschah mit der Anzahl der Modelle. Bei EEP12 waren es 3.500, bei EEP13 dann plötzlich 4.500, weil man die "veralteten" urplötzlich einfach mitgezählt hat. Ebenfalls ein Griff in die Werbekiste ohne jeglichen Mehrwert. Bei EEP 14 stehen im Flyer nun wieder die 3.500. Vielleicht werden es zu EEP15 ja wieder mehr :ao_1:

    Hallo Jörg,


    da meine bescheidenen Äuglein immer wieder versuchen, die roten Ziffern auf den gelben Kreisen zu entziffern (ich kann mir einfach nicht merken wo sich was befindet :ao_1:), wäre es möglich, den Übersichtsplan einmal in einer besseren/höreren Qualität zur Verfügung zu stellen, so dass man ihn z.B. auf ein DIN A4 Blatt drucken kann ohne gleich eine Klötzchengrafik zu bekommen? :bj_1:

    Hallo Ralf,


    sollte von mir auch definitiv kein Vorwurf sein, sondern nur noch einmal die Klarstellung, dass die Erweiterung keine direkte Lösung für die Ursprungsfrage ist. Vielleicht habe ich mich auch durch deine Rückfrage

    Entspräche das euren Vorstellungen?

    zu meiner Antwort verleiten lassen. :ay_1:


    Ich finde es ja überhaupt schon toll, dass sich jemand der Pflege eines solches Kataloges annimmt und dabei noch so zügig auf Anfragen und Erweiterungswünsche reagiert. Und das mir selbst die Themensuche auch gefällt sagte ich ja bereits.


    In diesem Sinne

    Grüßchen an den Namesvetter... :ae_1:

    Ich glaube nicht so ganz, aber trotzdem sehr gut brauchbar. :bn_1:


    Im Beschreibungsfeld steht eher das Modell drin, für das die Tauschtextur gilt. Wähle ich unter <Firmen und Institutionen> jetzt z.B. Bier/Brauereien aus, erhalte ich die Modelle, die für Brauereinen werben.

    Was fehlt wäre eher eine Suche z.B. nach Biergartenschirmen. Nehme ich deine aktuelle Erweiterung, dann erhalte ich eventuell nicht alle Ergebnisse, weil die ja oft für Tabak & co. werben.


    Trotzdem finde ich diese thematische Suche gut, weil man eben alles zu einem Thema oder einer Firma finden kann. :be_1:

    Vielleicht ein wenig Off-Topic, weil eher ein wenig nachdenklich als lustig, aber dennoch:


    This is a little story about four people named Everybody, Somebody, Anybody, and Nobody.


    There was an important job to be done and Everybody was asked to do it.

    Everybody was sure that Somebody would do it. Anybody could have done it, but Nobody did it.

    Somebody got angry about that because it was Everybody's job.

    Everybody thought that Anybody could do it, but Nobody realized that Everybody wouldn't do it.

    It ended up that Everybody blamed Somebody when Nobody did what Anybody could have done.

    Mit dem habe ich auch angefangen, weil für den C64 nackt (also ohne Datasette) noch über 1.000 DM zu berappen waren. :ad_1:

    Den ZX Spectrum gab es für weit weniger als die Hälfte.

    Diesen Marketing-Kniff gab es zum Sprung von EEP12 auf EEP13, dort wurde die Anzahl der mitgelieferten Modelle laut Werbeflyer von 3500 auf 4500 Modelle erhöht. Zum Glück hat man den "Unsinn" für EEP14 wieder revidiert.