Posts by juemei

    Erstmal ganz herzlichen Dank für die ausführliche Erklärung, Thomas.

    Schönes Wochenende und schöne Ferien.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Oft "klemmt" es ja beim Aufbau einer Schaltung und dann muss man z. B. den Slot 123 manuell zurück setzen. Wenn diese Klemme gelöst ist, dann möchte man gerne den slot 321manuell belegen.
    Da man dann von Mal zu Mal andere Slots und andere Werte eingeben muss, also sowieso den Editor öffnen und das Script neu laden muss...

    Hmmmm. Mir gefällt dieser Thread noch nicht richtig.

    Nichts gegen den Titel, der ist gut. Er entspricht aber nicht der Umsetzung hier in den Beiträgen.


    Hier wird beschrieben, wie und oder wie komfortabel Slots gesetzt werden können. Was mir dabei aber gar nicht gefällt, ist das Setzen auf nil. Das Setzen auf 0 ist ok. Aber. Wie Max schon sagt:

    der Wert nil entspricht einem leeren Slot.

    Genau. Und genau deshalb gefällt mir das nicht, weil man den Slot ja später belegen will. Ich würde einen Slot, den ich verwenden will, nicht mit nil initialisieren. Ein Fremdskript, dass man sich vielleicht irgendwoher beschafft hat, und das man mit Recht als Blackbox betrachten können muss, sollte so "Anständig" sein, nach nicht verwendeten Slots Ausschau zu halten, so es denn welche verwenden will. Als "In Gebrauch" würde ich jeden Slot angucken der einen Wert <> nil beinhaltet. Den nil-Slot würde ich kapern.


    Könnt ihr euch vorstellen, was für schwer zu findende Probleme wir uns mit dieser Arbeitsweise einhandeln können?


    Ok. Jedem von euch traue ich zu, damit problemlos umzugehen. Hier aber veröffentlichen wir Tipps, die von jedem gelesen werden können. Ob dieser Jedermann damit umgehen kann ist zweifelhaft. Und derselbe jedermann ist vermutlich auch derjenige, der fremde Skripts einsetzt, ohne sie zu verstehen.


    Was nützt es, wenn das Fremdskript sorgfältig arbeitet, aber den sorglos auf nil initialisierten Slot kapert, der von uns später wieder knallhart auf einen Wert gesetzt wird, der (hoffentlich) zu einer Fehlermeldung führt. Im dümmeren Fall führt er nicht zu einer Fehlermeldung, sondern zu einer Fehlfunktion. Und das zu kapieren ist nicht ganz einfach.


    :aq_1:Gruss Jürg

    beides etwas dezenter

    Einverstanden.

    Im Gegensatz zu heutigen Lichtern waren das eher Funzerln. Ein Hauch gelblich wär auch nicht schlecht. Aber nicht das französische Scheinwerfergelb. Das wäre übertrieben.


    Tolle Arbeit, Wolle !


    :aq_1:Gruss Jürg

    Es ist enorm praktisch, dass neuerdings die unsichtbaren Signale im 3D Editiermodus angezeigt werden. Das war nicht immer so und es ist möglicherweise auch nicht bei allen unsichtbaren Signalen so.


    Das wurde auf vielfachen Userwunsch so eingeführt.


    Also. Mit anderen Worten:

    Das Kind schielt nicht, das muss so gucken.


    :aq_1:Gruss Jürg

    diesen Kantenbrowser nutzen, weil der Firefox

    Zum Kantenbetrachter hätte ich jetzt eigentlich Feuerfuchs erwartet, damit das Ganze etwas unübersichtlicher wird. :af_1:

    Ich nutze im jeweiligen Betriebssystem den jeweiligen Standardbrowser und bin weder beim Apple-Safari, noch beim Microsoft Edge, noch beim Firefox unter Debian je rausgeflogen.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Ganz unabhängig vom geäusserten Wunsch ...

    Entweder per Fehlermeldung oder der programmseitigen Verweigerung der Speicherung zweier zeitgleicher Ausfahrten im Depotfahrplan.

    Man müsste den Entweder-Bereich umsetzen. Die passende, allgemein verständliche Meldung dafür zu schreiben wäre schon nicht ganz einfach. Die Leute neigen dazu, bei Meldungen zu erschrecken, anstatt sie zu lesen.

    Ganz tragisch wäre der Oder-Bereich. Das Forum und der Support würde überflutet mit Hinweisen, dass das Programm mal wieder nicht funktioniert. Keiner würde sich die Mühe machen, nachzurechnen, ob es denn vielleicht doch einen vernünftigen Grund gibt, die Speicherung zu verweigern.


    Sehr gut gemeint, Heiner. Aber mit normalem Userverhalten nicht vereinbar.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Eigentlich müsste ich den Beitrag wegen "Themenfremd" entfernen. Tu ich aber nicht. Ich beantworte ihn.

    Naja mein Problem ist, komme ich von TS 2014 nach EEP 14 erschrecke ich mich immer,was alles in EEP 14 nicht geht.TS 2014 ist fast 5 jahre alt,kann aber mehr als EEP 14

    Da würde ich bei der guten Software bleiben. Wieso kaufst Du Dir eine schlechte Software?


    :aq_1:Gruss Jürg

    hab ich den Defender wieder eingeschaltet.. Es hat nicht lange gedauert, und der hat sofort wieder die EXE Datei gelöscht.

    Nundenn. Da Du offenbar dem Defender nicht gesagt hast, dass er die EXE in Ruhe lassen soll, ist es doch klar, dass er die Datei wieder löscht. Schliesslich ... Wie sagte schon jp8000?


    Es macht nur seine Arbeit.

    Versuchs mal mit diesem Link.


    :aq_1:Gruss Jürg