Posts by juemei

    Wen kümmert es denn, ob die Nummer auf dem Deckblatt steht? Zumal das Lua-Handbuch überhaupt kein Deckblatt hat!

    Hahaha. :bo_1:


    Nun. Ich verstehe den Wunsch nach einer Versionsnummer. Aber ...

    Das ist sogar in den Normen zum Qualitätsmanagement zwingend vorgeschrieben. Ist das nicht gegeben, macht der Zertifizierer auf dem Absatz kehrt und sagt "In einem halben Jahr sehen wir uns wieder".

    ... was sagt uns das?


    Richtig.

    Der Zertifizierer hat mittlerweile rundgeschliffene Absätze und EEP ist immer noch nicht zertifiziert. :an_1:


    :aq_1:Gruss Jürg

    Dir Martin (Der Lochhofener) hatte ich gestern eine PN geschickt,weiss aber nicht ob sie bei Dir angekommen ist.

    Guten Abend liebe Hummel.

    Wenn Du bei einer PN bei Teilnehmer 3 oder 4 Buchstaben eingibst und den Namen dann aus der Liste auswählst kommt die PN auch an.

    Beim Lochhofener reicht die Eingabe von derl. Dann ist er der 2. in der Liste.


    Diesen Beitrag kriegst Du auch als PN. Doppelt gehalten näht besser.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Mir persönlich ist das recht so.

    Da kann ich eine Modellbahn auf einem Holzbrett ohne Schotter bauen.

    Andere wollen vielleicht eine andere Schotterfarbe.

    Puristen bauen sich eigenen Schotter aus skalierten Felsen.


    Jeder wie er will. Alles ist möglich.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Nun. Da findest Du sicher Tutorials in Youtube.


    Was mir aber viel wichtiger ist. ... Dein Link in Deinem Profil ist gefährlich. Wenn ich diesen anklicke versucht mein Computer sich bei Googlemail unter Deinem Benutzernamen anzumelden.


    Lösch den Link bitte oder korrigier ihn.


    Ansonsten...

    Willkommen bei uns, Kopter


    :aq_1:Gruss Jürg


    Nachtrag:

    Ach ja. Erstell bitte für Deine Frage ein neues Thema.

    Diese Objekte sind nicht anfassbar, weil der User sie gar nicht auf einer Anlage verbauen sollte.

    Das ist zur Hälfte logisch und ok.

    Warum er sie aber erst einbauen kann ist äh .. ...ist äh... ...


    In diesem Falle unwichtig, da ...

    Jetzt wollte ich alles löschen und Neues ausprobieren.

    ... er am Besten sowieso die komplette Anlage löscht.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Und die Antwort ist ... ... ...

    Nein.


    Höchstens am Filedatum des Programms kannst Du den ungefären Zeitpunkt des Einspielens erkennen.

    Als dies noch per Download erfolgte war das nachvollziehbar.

    Heute musst Du Dir zu diesem Zweck aufschreiben, wann Du die Meldung gekriegt hast oder hier im Forum den von Peter, dem Marler jeweils angegebenen Link verwenden und den Patch downloaden.


    Ausserdem kannst Du nach Beiträgen wie "Patch 1 ist verfügbar" suchen. Dann siehst Du ungefähr, wann Dein EEP den Patch eingespielt haben könnte.


    :aq_1:Gruss Jürg


    Nachtrag:

    Auf diese Weise kannst Du z.B. feststellen, dass der Patch 2 zu EEP15 am 3.12.2018 zur Verfügung gestellt wurde.

    Sind denn die fehlende Modelle nicht da mit drinn?

    Ich weiss es nicht. Er "darf" dieses Paket in EEP11 aber nicht installieren. In der Shopbeschreibung steht "Ausschliesslich für EEP 15"

    Blöderweise ist diese Beschreibung noch nicht für EEP 16 angepasst worden. Für EEP 11 gilt das Paket aber ganz offensichtlich nicht. Ob er sich dabei neue Probleme einhandelt kann ich nicht sagen.

    Ich aber würde niemandem empfehlen. ein Paket zu installieren, das ganz offensichtlich nicht für diese Version "zugelassen" ist.


    Viel interessanter wäre es, herauszufinden, warum seine Grundbestandsmodelle fehlen, falls es denn welche sind. Gabs in EEP11 schon als veraltet markierte Modelle? Wenn ja würde ich in diese Richtung forschen.


    :aq_1:Gruss Jürg

    Denk doch noch an die Win10 update Version letzes Jahr, die um ein halbes Jahr verschoben werden musste, wegen gravierender Fehler.

    Und?

    Was lernen wir daraus?

    Sie haben verschoben. :be_1:

    Und das war nicht die schlechteste Idee. :bn_1:


    Aber zugegeben. Auch das Verschieben wurde übelgenommen. So ist das halt. :bj_1:


    :aq_1:Gruss Jürg