Posts by BR 23.10

    Hallo zusammen,


    beim stöbern auf Youtube bin ich letztens auf folgendes Video verwiesen worden:



    "Video" ist hier wohl nicht mehr die angemessene Wortwahl, dass Ganze ist mehr eine Dokumentation mit wunderbaren

    Aufnahmen und Fotografien aus der Geschichte Bochums und speziell des Bahnhofs Bochum Präsident, die ich so bis

    jetzt noch nicht gesehen habe.


    Wem die Bahnen in Bochum es nun angetan haben, wird auf der Seite des Kanals der Macher fündig: Hier finden sich

    noch zwei weitere Videos speziell zu Bochum, die sich einmal mit dem Bahnhof Bochum Süd, und einmal mit dem

    "rheinischen Bahnhof" in Bochum befassen.


    Die Bilder machen unglaublich viel Lust auf einen Nachbau der Ecke, auch wenn ein voll-

    ständiger Nachbau der Bochumer Gleisanlagen wohl den Rahmen des möglichen sprengen würde. Zumindest aber die

    Ecke um die Zeche Präsident hat es mir angetan, vielleicht probiere ich mich da irgendwann mal an einem Nachbau.


    Grüße

    Das verringern ist mein Problem. Sand scheint meistens aus großer Entfernung fast weiß, zumindest auf den Bildern die ich gesehen habe.

    Und da findet sich keine wirklich schöne Textur für. Vielleicht muss ich auch einfach nochmal genauer hingucken.


    Grüße!

    Danke für das Lob ihr drei. Die Texturen haben es mir irgendwie angetan. Es wäre sehr schön wenn man in zukünftigen EEP-Versionen

    nicht nur Farbton, sondern auch Helligkeit, Kontrast und Sättigung von Texturen einstellen könnte. Momentan ist man da immer ein

    wenig limitiert, mit einigen Texturen bin ich noch nicht zufrieden.


    Hier noch mal zwei Bilder von der Anlage, das zweite zeigt wie wenig eigentlich gemacht ist und wie viel ich mich bei Elu bedient habe :ag_1:


    [Blocked Image: http://i.imgur.com/JEsGzgA.jpg]

    [Blocked Image: http://i.imgur.com/GkCwoSq.jpg]


    Grüße!

    Moin,


    mbit, könntest du bitte mal diese Umfragen, die Trump als Gewinner zeigen, verlinken? Nach einer kurzen Suche bei Google habe ich nichts derartiges gefunden.
    Zudem finde ich den Vergleich "Trump zieht mehr Menschen zu seinen Veranstaltungen deswegen gewinnt er" Vergleich doch extrem platt. Selbstverständlich
    zieht Trump mehr Menschen an, soweit ich mich erinnern kann haben Populisten immer mehr Publikum als der durchschnittliche Politiker. Gehe ich lieber als
    Trump-Anhänger zu einer seiner Veranstaltungen, lasse mir meine Ängste und Befürchtungen sowie mein minimalistisches Weltbild bestätigen oder tue ich
    mir als Clinton-Wähler, der eigentlich nur Clinton wählt weil er unter keinen Umständen Trump als Präsidenten haben, eine Rede von Clinton an, die für eigentlich
    für mich als nicht allzu politisch interessierten langweilig ist?


    Grüße :aq_1:

    Moin,


    Die Installation wird unter Prozesse angezeigt, mit 00 CPU-Verbrauch. Beenden kann man sie nicht interessanter Weise.
    Es findet sich auch kein verstecktes Fenster irgendwo.
    Etwas ähnliches ist mir bei der Installation von EEP 12 gerade passiert: Die Installation wurde nicht gestartet. Der Prozess
    lief, jedoch konnte ich ihn beenden und bekam die Meldung das der Prozess "ungültig" sei (ich kann mich nicht an den
    genauen Wortlaut erinnern). Danach funktionierte die Installation...


    Ratlose Grüße :aq_1:

    Moin,


    ich hatte nach längerer Zeit mal wieder EEP gestartet und ein wenig angefangen zu bauen, zu diesem Zweck auch
    folgende Modelle im Shop erworben:
    V11NJE10002 - BayWa Gebäude 1&2
    V82NRP10012 - Brückenkran 25t Set1
    V10NRG20050 - DB BR 94-1035


    Ich wollte sie nun installieren, jedoch tut sich folgendes Problem auf. Ich öffne die Datei, erst wird mir der Dialog "Der Heraus-
    geber konnte nicht verifiziert werden. Möchten sie Sie diese Software ausführen".Bis jetzt also nichts unnormales ,auf ausfüh-
    ren geklickt. Und jetzt tut sich gar nichts mehr. Zwar wird mir angezeigt das die Datei ausgeführt wird, ich kann sie nicht mehr
    verschieben o.ä., der Installationsdialog öffnet sich jedoch nicht.


    Weiß jemand Rat? Oder gibt es einen Eintrag in der FAQ den ich überlesen habe?


    Grüße :aq_1:

    Moin ,


    ansonsten, falls die Lücke umbedingt geschlossen werden soll ohne den Bahndamm anzuheben, einfach erst Gleise auf der Länge der Brücke minus die
    "Lückendistanz" verlegen und dann die Brücke mithilfe von unsichtbaren Gleisen einbauen, hier eine kleine Grafik zur Veranschaulichung:


    [Blocked Image: http://i.imgur.com/oytvWWW.jpg]



    Zum Andocken der Brücke einfach ein Versatzstück rausnehmen, Kopf anbauen, Rest der Brücke an den Kopf anbauen, Kopf entfernen ,Versatzstück
    einfügen ,Kopf einbauen .


    Grüße :aq_1: