Posts by Byronic (KS1)

    So, werte EEP-Freunde,


    ich habe wohl den Wieder-Einstieg gefunden und will das Projekt nun endlich zu Ende bringen.

    Heute habe ich mich mal an die Shop-Bilder gemacht:








    Leider wartet noch einige lästige Büroarbeit auf mich: Doku fertig schreiben, Dateilisten, Shopbeschreibung etc. pp.

    All diese fremden "Marktplätze" und Bezahlsysteme wollen Gewinn machen und müssen ihren Betrieb finanzieren. Die erheben deshalb Umsatzprovisionen auf Kosten der Verkäufer, also hier zu Lasten von Trend. Siehe die Diskussion um den EPIC-Store. Insofern und deswegen ist schon die Möglichleit, mit PayPal zu zahlen, Luxus. Siehe auch den VORA-Shop, da geht nicht mal das, eben deswegen. Und TREND kann diese "Kosten" nicht in Versandkosten verstecken und seine Kunden auch nicht mit diesen Kosten belasten, was ja so nur gut ist.

    Schau mal im Wiki nach der Erstellung von Gleisobjekten. Erstell und importiere die Modelle als Immos und exportiere sie nach dem Eintragen der Referenzpunkte als Gleisobjekte.

    Hallo @Berni64


    ich würde alles weiterhin auch unter EEP16 so aufbauen, wie in der Anleitung und den Videos beschrieben, nur eben im Einzelfall die Position einzelner Gebäude ggfs. etwas anpassen, notfalls auch nach Augenmaß. Bzw. so, dass die Gebäude-Achsen jeweils mittig über den Achsen der mittig durchlaufenden Gleise liegen. Wenn man sich daran orientiert, sollte auch am Ende alles einigermaßen gut passen.

    Hallo Bernd,


    ich habe das soeben mal nachvollzogen und danke für deinen Hinweis.


    Tatsächlich kommt es wohl bei einem Aufbau der GOs in EEP16 zu einer geringfügigen Verschiebung der Modelle.

    Die lässt sich aber recht leicht korrigieren.

    Bei mir waren das 0,3 Meter in der Querachse zum Gleis beim Wagenumlauf B.

    Also einfach die GOs Wagenumlauf A + B jeweils über dem 4. und 11. Gleis von "oben" nach Maßgabe des Wertes der Querachse des jeweiligen Gleises ausrichten.


    Das alles dürfte kein Fehler in den Modellen sein, da ja diese Differenz unter EEP <16 nicht auftritt.

    Wahrscheinlich ist das dem geänderten Umgang von EEP16 mit GOs geschuldet. Ich sehe deshalb einstweilen noch keine Veranlassung für einen Umbau bzw. Neubau dieser Modelle. Noch dazu die Korrektur bei der Aufstellung ja recht einfach fällt und ansgesichts dessen ein Umbau bzw. Neubau all der vielen GOs mit der Vielzahl von Referenzpunkten unverhältnismäßig aufwendig wäre. Und es im Ergebnis dann unter EEP <16 nicht mehr passen würde.


    Ich hoffe, Du und andere Nutzer können dafür Verständnis haben.


    VG Klaus

    Jetzt kommt der zweite Teil meiner Frage.

    Pflichtgemäß habe ich im Stichwortverzeichnis geschaut und VT 11.5 und TEE VT 11.5 eingegeben. Man kann nur mit dem Kopf schütteln, wenn man das Ergebnis sieht. Wir beschweren uns wenn neue Anwender hier Fragen stellen, wo wir meinen, dass man das im Forum finden kann, aber hier ist das Ergebnis eklatant. Alle Artikel mit 5 oder 11 werden aufgerufen usw..

    Hallo Rainer,


    versuche es mal mit der Eingabe von "VT11.5" als Suchbegriff - mit Anführungszeichen.

    Damit veranlasst Du den Such-Algorithmus nicht nach den einzelnen Zeichen, sondern nach dem spezifischen Begriff zwischen den Anführungszeichen zu suchen.

    Im Übrigen zeigt deine Frage bzw. dieses Beispiel hier, wie "doof" Computer sind und wie hilfreich die Implementierung einer sogenannten "semantischen Suche" ist bzw. wäre. Die semantische Suche ist dabei das Gegenteil von dem, was man unter einer Suche versteht, die rein auf der Basis von Keywords aufbaut. Leider wird hier in diesem Forum und wohl auch im Shop nur eine Suche nach Keywords angeboten.


    Noch eine weitere Möglichkeit:
    Gib mal bei Google die Suchbegriffe ein:
    Site: www.eepforum.de "VT11.5"

    Damit veranlasst Du Google, mit dem Such-Algorithmus von Google nur Ergebnisse von der Website http://www.eepforum.de und dem Suchbegriff "VT11.5" anzuzeigen.


    VG

    Klaus - KS1 -

    Vielleicht fällt mir ja demnächst auch mal so ein "Wünsch-mir-was von Peter" ein - dann melde ich mich ...

    Da fällt mir jetzt schon was ein:


    Bauzug- und Dienstwagen in allen denkbaren Variationen:

    MIBA Dienstfahrzeuge 1

    Dienstfahrzeuge, Band 2


    Auch eine Auffrischung des Turmtriebwagens aus EEP6 für den aktuellen Oberleitungsbau in EEP 16 wäre sehr hilfreich und hoffentlich ein dann gefragtes Modell.

    Gleiches gilt für die Mess- und Prüfwagen, die es bislang nur für EEP6 gibt.

    Messwagen

    Halt alles, was es beim Vorbild in Gelb so gibt.


    VG Klaus - KS1 -

    @DA1

    Hallo Dirk,


    da Du dich nach meinen Informationen um die Entwicklunge des GBS in EEP 16 bemühst, möchte ich dich mit diesem Thread auf ein Problem bei der Erstellung eines GBS unter EEP 16 hinweisen:

    Darüber hinaus wird im Gleislayer (und auch bei den Signalen) in keinster Weise mehr kenntlich, welches Objekt bereits zugeordnet ist und welches noch nicht. Beim alten System waren diese Objekte farblich markiert und somit eindeutig erkennbar.

    Siehe => D I E S E N Thread, aus dem das Zitat stammt:

    GBS Zuordnen mit EEP 16


    Ich kann und muss dieses Problem leider bestätigen. Es ist derzeit nicht erkennbar, welche Gleise schon bzw. noch nicht zugeordnet sind.

    Auch funktioniert die Zuordnung nicht immer im ersten Zugriff und man muss die Zuordnungsschritte mindestens einmal wiederholen.


    Letztlich klappt es dann zwar irgendwie, aber es ist mühsam und nervig, kurz: Benutzerunfreundlich.

    Eine zeitnahe Verbesserung wäre sehr hilfreich.

    Ich erlaube mir, darum zu bitten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus - KS1-

    Eigentlich liegt mir das ganze Setting überhaupt nicht. Aber dieses Video hat mich veranlasst, mir das Spiel doch mal zu leisten, noch dazu es gerade im Angebot ist:


    Noch schöner wäre es, wenn man da in der Gegend selbst Bahnlinien bauen könnte.

    Dann bin ich da wahrscheinlich letzthin mit anderen Erklärungen verwirrt worden. Wo zuerst ein größerer Radius genommen wurde und dann in eine kleineren übergegangen wurde.

    Hallo Rene,


    lass dich nicht verwirren. Ich bin auch kein Mathe-Versteher und beherrsche bestenfalls ein paar wenige Grundrechenarten teilweise und mit Mühe und gelegentlich falschen Ergebnissen. Aber eines vermute ich mal, verstanden zu haben:

    Die Klothoide dient im Straßen- Eisenbahn- und sonstigen Wegebau als Übergangsbogen von einer Geraden in einen Bogen. Dazu wird der Radius stetig verkleinert beim Übergang von der Geraden in den Bogen und umgekehrt vergrößert beim Übergang vom Bogen in die Gerade.

    Eine Gerade hat keinen Radius bzw. (ich hoffe, das ist nicht falsch oder unlogisch:) den Radius "unendlich".

    Ein Punkt, also eine Gerade mit der Länge Null, hat zugleich auch einen Radius "Null". Wenn nun von einer Geraden in einen Bogen mit einer Klothoide übergeleitet wird, wird also sozusagen von einem Radius "unendlich" in einen vorgegebenen Radius, der eben kleiner als unendlich und größer als Null ist, übergeleitet.

    Von dem Inhalt der nachfolgend verlinkten Pdf-Datei verstehe ich kein Wort!

    https://tu-dresden.de/mn/math/…atikundPhysik.pdf?lang=de

    Kann man nicht zur Entlastung des "Supports", also von Peter, die Antwort auf die diversen gleichlautenden Fragen hier einfach mal veröffentlichen?


    Überhaupt erscheint mir eine zusammenfassende, geordnete, offizielle Antwort des Team Trend mit allen Dateinamen und Daten und Downloadlinks zu allen Patches, Updates, Plugins, Addons und Patches für Update und Plugins für Patches usw. mit Anleitung zur Installationsreihenfolge überfällig.


    Danach könnte bzw. würde vielleicht / hoffentlich Festtagsruhe einkehren.


    Ich verabschiede mich hiermit in die Weihnachtspause und wünsche allen EEP-Freunden frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.


    Viele Grüße Euer Klaus