Posts by manni48

    Im "Westen" (bei mir Hamburg) gehörte, in den Fünfzigern, schwimmen auch zum Sportunterricht und hatte sogar Einfluss auf die Zensur im Sport.

    Gruß Nobbi

    Ich weiß nicht wie es heute ist aber wenn schon im Fernsehen berichtet wird das viele Kinder heute nicht schwimmen können scheint das nicht mehr so zu sein. Das muss zum schwimmen lernen wäre ja dann ein Eingriff in die persönliche Freiheit. Leider wird das von vielen Eltern auch noch unterstützt.


    Gruß manni48

    Hallo !


    Ein Ausblick auf die kommenden Tage. Freibad in Bismark mit eingezäunten Nichtschwimmerteil. Der Nichtschwimmeranteil hat ja in Deutschland stark zugelegt. In meiner Schulzeit wüsste ich nicht das es an unserer Schule Kinder gab die nicht schwimmen konnten. Unser Schwimmzeugnis haben wir im Sportunterricht gemacht. Das war allerdings wie es hier öfter heißt in der Sowjetisch besetzten Zone in diesem Freibad.


    Gruß manni48


    Hallo !


    Während der Güterzug von Meßdorf in Richtung Stendal auf Gleis 3 gewechselt ist muss der Gegenzug nach Salzwedel warten bis durch Mister .Lua die Strecke freigegeben wird. Bei der hohen Verkehrsdichte ist es immer gefährlich trotz Hinweisschilder auf den Bahnsteig 2 zu gelangen. Zur Sicherheit ist ein Beamter vor Ort der die Sache überwacht.


    Allen ein schönes Pfingsten--Gruß manni48


    Beinhaltet EEP17 auch die folgenden Features

    Das wird wohl keiner verraten. Dann würde wohl der Verkauf des Plugin einbrechen. Das wäre sozusagen Geschäftsschädigend.

    Hallo !


    Ich wünsche mir für EEP diesen auf dem Foto abgebildeten Nebenbahn Triebwagen samt dazugehörigen Beiwagen. Der TW müsste aus den 30 Jahren stammen. Wegen der Urheberrechte. Einen Autor für das Foto habe ich nicht gefunden.


    vt135 - 04


    Gruß manni48

    Hallo !


    Szene in Fantasie Stendal-Ost. Während Nachschub an Brikett für den Winter bereitgestellt wird und der Akku TW in Richtung Bismark/Altmark (Hohenwulsch) ausfährt werden vom örtlichen Kohlehandel die Brikett durch Hafermotor angetriebene Fahrzeuge abtransportiert.


    Gruß manni48


    Hallo !


    Ein Blick auf den Endbahnhof der Nebenbahn Bismark/Altmark (Hohenwulsch) - Stendal Ost. Hier in Stendal Ost trainiert die Jugendmannschaft von Lok Stendal weil der Platz am Hölzchen durch die 1. Männermannschaft genutzt wird. Am Bahnsteig fährt der Triebwagen in wenigen Minuten zurück nach Bismark/Altmark. Ich warte immer noch Sehnsüchtig auf den Nebenbahn Triebwagen mit passenden Beiwagen DR135 in Original rot ocker Farbgebung im Shop damit ich dieses konvertierte Fahrzeug von den Gleisen nehmen kann. Vielleicht wird mein Wunsch von einem Kon. erhört.


    Gruß manni48


    Hallo !

    Das Foto zeigt links auf dem Bild eine Kleine Rangierabteilung auf dem Verbindungsgleis von der Hauptbahnstrecke Bremen/Hamburg/Berlin zur Nebenbahn nach Kalbe/Milde im Bahnhof Hohenwulsch in den 30 Jahren noch Bismark/Altmark.


    Gruß manni48


    Hallo EEP Fan!


    Das gleiche Problem hatte ich auch. Beim laden einer Anlage ist EEP immer bei der gleichen Prozentzahl abgestürzt. Versuche doch mal nach dem Absturz eine neue Anlage zu laden und leer abzuspeichern. Dann die abgestürzte Anlage neu zu laden. Mitunter hilft das. Wenn allerdings ein bestimmtes Model für den Absturz zuständig ist und du weißt nicht mehr welche Modelle du vor dem Absturz auf die Anlage gestellt hilft nur den letzten ladbaren Speicherstand laden und dort weiter bauen. Bei mir war damals ein Zoll Transporter von NP1 für die Abstürze verantwortlich. Die Ursache dafür zu finden ist aber ein mühevolles unterfangen.


    Gruß manni48

    Hallo !


    Der Bahnhof Meßdorf liegt beim Original an schnurgerader Strecke. An der Strecke von Berlin nach Uelzen findet man fast keine Gleisbögen. Das wurde damals so gebaut um die hohen Geschwindigkeiten ausfahren zu können. Viele mögen schnurgerade Strecken nicht und bauen lieber mit vielen Gleisbögen weil es besser aussieht. Das stimmt aber oft mit dem Original nicht überein. So auch der Bahnhof Meßdorf auf meiner Anlage. Aus Platzgründen musste der Bahnhof in einem Gleisbogen entstehen. Man muss halt auch Kompromisse eingehen.


    Gruß manni48


    Hallo !


    Bin zur Zeit damit beschäftigt meine Anlage Bismark/Altmark (Hohenwulsch) fertig zu stellen. Jetzt kommt das was mir am meisten Spaß macht. Nach dem Austauschen der alten Formsignale gegen HK1 Signale werden jetzt die sogenannten Feinheiten gestaltet. Zum Beispiel diese Warnschilder beim Übergang zum Bahnsteig 2 und viel Grünzeug. Bin jetzt gerade mit dem heutigen Bahnhof Hohenwulsch beschäftigt. Werde meine Fortschritte hier auch weiterhin vorstellen.


    Gruß manni48


    Hallo !


    Man hat sich seitens Trend mit den noch in EEP16 vorhandenen Fehlern anscheinend abgefunden und es scheint in der Version nichts mehr zu passieren. Ich habe vor zwei Tagen wieder mit KP auf meiner Anlage ein Problem gehabt. Obwohl ich mich nur mit Häuserbau beschäftigt habe sind immer an einer Stelle der Anlage Züge aufgefahren. Ursache war ein KP hinter einem Signal der für die Halt Stellung zuständig war. Der war auf einmal nicht mehr vorhanden obwohl ich dort seit Wochen nichts mehr geändert habe. Die Schaltung hat ja bis vor ein paar Tagen noch korrekt funktioniert. Wodurch der KP entfernt wurde weiß ich nicht. Ich habe ihn jedenfalls nicht gelöscht. Warum sollte ich auch. Könnte beim speichern oder beim laden der Anlage passiert sein. Das sind so Kleinigkeiten die dann für Frust sorgen. Unter EEP15 habe ich so ein Problem noch nicht gehabt und ich habe gedacht das dieser Fehler unter EEP16 mit den Updates behoben ist. Deswegen baue ich aber Trotzdem unter 16 weiter denn diese Anlage läuft ja nicht mehr unter EEP15 und wenn mal ein KP verschwindet muss ich ihn durch einen neuen ersetzen. Man weiß ja mittlerweile wonach man suchen muss.


    Gruß manni48