Posts by manni48

    Hallo !



    Habe heute mal an meiner Anlage weiter gebaut auf der auch U Bahnen unter der Erde fahren. Auf dem Foto ist der Bahnhof Kaiserhof zu sehen. Eine kleine Erinnerung an den verschwundenen Namen dieser Station. Dort befand sich vor dem Krieg das Hotel Kaiserhof das allerdings im Krieg zerstört wurde. Zu DDR Zeiten trug der Bahnhof den Namen Thälmannplatz. Heute heißt er Mohrenstraße.


    Gruß manni48

    Hallo !


    Ich hatte heute mal wieder Chaos auf meiner Anlage. Beim einschottern meiner Gleise haben sich wieder einige Weichen verstellt (ohne es zu bemerken ) und dadurch ein Chaos auf meiner Anlage ausgelöst. Züge fuhren aufs falsche Gleis und stießen zusammen oder fuhren auf einen Prellbock. Ich hatte mehr als eine Stunde damit zu tun alles wieder herzustellen. Ich glaube der Wunsch wurde hier schon geäußert das sich Weichen und Signale nur im eingestellten Signaleditor umstellen lassen. Das war nicht das erste mal das ich beim bauen im Gleiseditor mit diesen Problemen konfrontiert wurde. Es kann doch nicht so aufwendig sein das man in einem Update so etwas beseitigt. Hoffe das man das eventuell mal berücksichtigt.


    Gruß manni48

    Hallo Uwe !

    Die Fotos gefallen mir.

    Ein kleiner Tipp. Wenn du ein Foto von deiner Anlage machst ist es besser vorher in den Vollbild Modus zu wechseln. Dann hast du nicht die Menüleisten von EEP mit auf dem Bild. Ich nutze dafür das Kostenlose Foto Programm Irfan View. Dort kann man sein Foto optisch verbessern , die Auflösung festlegen und das Foto beim speichern gleich in das Format jpg. umwandeln. Das funktioniert prima. Wäre vielleicht eine Überlegung wert.


    Gruß manni48

    Hallo !


    31915494dk.jpg


    Eigentlich ein gut gestaltetet Modell der BR 86. Was mir persönlich nicht gefällt ist die graue Farbe der Radreifen und Lampeneinsätze. Da habe ich schon besseres gesehen, aber ich vermute mal das es für diese Lok wohl kein Update mehr geben wird. Eigentlich schade.


    Gruß manni48

    Das hilft meistens. Aber es reicht nicht vollständig

    Hallo Jürg !


    Für mich reicht das da ich Lua nicht verwende und nur mit Kontaktpunkten arbeite. Mann könnte auch den kompletten EEP 14 Ordner Kopieren und dann kann man notfalls was fehlt wieder zurück kopieren. Bei meinen EEP Problemen (Die ich sehr selten habe ) wurde EEP mit dem zurück kopieren der gesicherten Dateien immer in den Zustand so hergestellt wie es vorher war. Ich mache natürlich nach allen Updates usw. eine erneute Kopie auf meiner externen Festplatte und lösche dann die vorher gemachte Sicherung weil sie doch mit über 60 GB allerhand Festplatten Platz verbraucht. Auf diese weise kann ich mein EEP, auch nach einem Hardware defekt wieder auf den letzten Stand zurück setzen.


    Gruß manni48

    Hallo !



    ch hab eine zweite Festplatte als Speicher versucht, also Laufwerk D

    Du brauchst doch nur den Ressourcen Ordner deiner EEP Version auf dein Laufwerk D kopieren. Bei mir sind das 60,6 GB. Falls EEP dann nicht mehr funktioniert kopierst du die Daten aus dem gesicherten Ressourcen Ordner in den nicht mehr funktionieren EEP Ressourcen Ordner und lässt diese Dateien überschreiben. Habe ich schon öfter gemacht und das funktioniert ohne Probleme. Aber warum einfach wenn es umständlich auch geht.


    Gruß manni48

    Hall Daniel !


    Eine kleine Info wenn du damit etwas anfangen kannst. In Berlin fahren die U Bahnen in verschiedenen tiefen. Während der U Bahnhof Alexanderplatz der Linie U5 in einer Tiefe von 11,25 m liegt haben die sogenannten Unterpflasterbahnen der U Bahn nur eine Tiefe von 3,7m. Diese U Bahnlinien wurden in offener Bauweise gebaut. Das heißt man hat in eine offene Baugrube die U Bahn gebaut und nach Fertigstellung mit einer Decke wieder verschlossen. Zum Beispiel bei der ältesten U Bahnlinie in Berlin bei der U2. Diese Art von U Bahnlinien findet man nicht nur in Berlin sondern auch in anderen Städten in Deutschland und Europa. Das heißt wenn man nach Vorbild bauen möchte müsste es für beide U Bahnbauweisen je einen passenden Zugang geben. Vielleicht hilft dir das etwas weiter.


    Gruß manni48

    Hallo Jörg !


    Danke für dein Lob.

    Wie auf dem Foto zu sehen ist hat das Personal des ET169 gerade Feierabend. Während dessen wartet eine E21 auf ihren nächsten Einsatz. Leider gibt es diese schöne Maschine nur als EEP 6 Modell. Unterwegs waren die E21 meist auf Schlesischen Strecken.



    31904688pf.jpg


    Hier noch etwas vom Original,


    Damit alles seine Richtigkeit hat die Zeichnung stammt von Willy Hermann.


    31904878vx.jpg


    Das Foto stammt aus der Kallmünzer Sammlung Scheingraber.



    31904879ai.jpg




    Gruß manni48

    Hallo Dirk !


    Für mich ein sehr nützliches Programm da ich bei meinem Monsterbestand an Modellen zum Teil mehr mit der Modellsuche als mit bauen beschäftigt bin. Dazu habe ich mal eine Frage. Wird der Modell Explorer nach der Installation in die EEP 14 Menüleiste integriert oder muss ich den Explorer zusätzlich zu EEP öffnen.


    Gruß manni48

    Hallo !


    Nachdem der Zugverkehr auf allen Gleisen läuft müssen hier am Bahnübergang längere Wartezeiten eingeplant werden. Es herrscht, bedingt auch durch den S Bahnverkehr sehr hohes Verkehrsaufkommen. Die Schranken sind zum Teil mehr geschlossen als geöffnet. Das hat es ja früher auch oft gegeben. Für Kinder natürlich eine hoch interessante Sache.


    P.S. Hallo Norbert !

    Wie zu sehen ist rollt auch der S Bahnverkehr.




    Gruß manni48

    die planmäßige S-Bahn steht wohl noch an der Einfahrt

    Hallo Norbert !

    Die S Bahnen fahren auf der Anlage. War reiner Zufall das gerade kein Zug in den Bahnhof gefahren ist, Aber ich wollte diese schönen Zug aus den 30 Jahren unbedingt für meine Bildersammlung sicherstellen.


    Gruß manni48