Posts by Makinista

    Ich habe auch EEP 15 vorbestellt und bereits installiert ganz ohne schwierigkeiten und freue mich auf die neue features.

    Was mir weniger Freude bereitet (so weit ich das jetz beurteilen kann), ist die Tatsache das von den vielen "neue Modelle" die EEP 15 im Gepäck hat, Immos u.s.w.

    habe ich so ziemlich alle und seiner Zeit im Trendshop richtig Geld dafür bezahlt.....:ac_1:

    Dennoch ich freue mich auf den Release.


    Gruß Enrique

    Hallo,

    dankeschön für eure Antworten wegen Bilder hochladen....


    Nun heute habe ich das zweite Teil der Anlage "Burgen" in YouTube hochgeladen.

    Im ersten Teil hatte ich die schnelle Strecke gezeigt, in zweiten Teilo zeige ich die andere Haupstrecke, "älter" etwas langsamer und mit mehr Kurven




    Gruß Enrique

    Nutze doch die Gelerie, falls nicht schon geschehen

    Genau das habe ich bisher gemacht :aa_1:Die andere möglichkeit muss ich ausprobieren, ich denke da ist aber eine Begrenzung so das die Bilder nicht zu Groß sein dürfen, meine .jpeg Bilder sind in der Regel 1,5 bis 2 Mb Groß


    Gruß Enrique

    Hallo,

    habe ein neues Video von meine Anlage "Burgen" in YouTube hochgeladen!




    Ich weiss immer noch nicht richtig wie man jetzt Bilder in den Beiträge bringt. Kann ich die Bilder oder Links von meine Festplatte verlinken oder wie und wo muß ich die Hochladen?


    Gruß Enrique

    Hallo,

    bin in Nordspanien gewessen und habe eine Alte Bahnstrecke live erleben können....

    Es handel sich um die "Rampa de Pajares" (Pajares Pass zwischen Kastilien und Asturien)

    Eine kurze Streckenbeschreibung, die Strecke ist die Alte Hauptbahn von Madrid zum Kantabrisches Meer (Atlantik) was uns interesiert ist die Bergstrecke die wie der Gotthard über drei Stufen zum Tal hinabsteig teilweisse mit Kehrtunnels.


    Die Bergstrecke beginnt in der Provinz León (Kastillien) und endet in der Provinz Oviedo (Asturien)

    Die Bergstrecke ist ca, 49 Km lang, der Anfang ist in Bhf. Busdongo auf 1230 m, Kastillianische Hochebene Scheitelpunkt ist in "Perruca" Tunnel 3072m, gleich hinter Busdongo auf einer Hoöhe von 1270m. von da an beginnt die eigentliche Rampe mit einen gefälle von ca 2/000m , ende der Rampe nach 49 Km, ist im Bhf. Pola de Lena in Asturien. Die Strecke ist Eingleisig mit 4 Kreuzungs Bhf. und mit 3000V Gleichstrom elektrifiziert.


    Es werden "nur" 61 Tunnels und ca 156 Brücken passiert, es gibt nur sehr wenige Geraden und der Kurvendurchmesser beträgt gerade mal 300 m.....also keine schnelle Strecke aber dafür wunderschön.


    Es gibt sehr viel Güterverkehr sowie Regional und Schnellzüge meistens die neuste "Talgo" Züge.


    Warum schreibe ich das?.....weil es wird nicht mehr lange dauern bis der Basis Doppeltunnel (ca 25 Km) fertig wird und dann gibts nur noch 250 Sachen unter den Berg


    Lange Rede....


    Sieh selbst.... was da so unterwegs ist und war...






    Und wenn Ihr lust hat und Zwei Stunden übrig.....gleich die Rampe runter fahren....von Leon bis Pola de Lena





    Gruß Enrique



    Bei den Lüftern bin ich mir nicht ganz schlüssig, ob ich sie wirklich 3-dimensional ausführe

    Hallo Roman,

    ich finde bei so einen Modell würde ein wenig 3D nicht schaden, ich denke mit schaudern an diese "Vectron" die im Shop zu kaufen ist.....

    Du kannst das viel besser (auch wenn etwas mehr Arbeit bedeutet)


    Gruß Enrique

    Hallo,

    ich war längere Zeit unterwegs und habe nicht wirklich Zeit für EEP gehabt.

    Zur Zeit bin ich mit meine Anlage "Am Fluß" beschäftig. ich habe es vergrösser und modernisiert, auch habe ich zum ersten Mal die "Einspurige Strassen" verbaut und verschiedene versuche damit gemacht....Die Felsen von UB3 sind auch wieder dabei (Ein Felsentunnel damit gebaut) und so manches...


    Da ich nicht weiss wie neuerdings Bilder in den "normale Beiträge" eingefügt werden......:au_1:...habe ich in der Galerie einen Album mit den Titel "Burgen" so der neue Name der Anlage....




    Anlage Burgen


    Gruß Enrique


    Fûr mich tut sich eine Frage auf. Wieso muss man diese Anlage neu für EEP 14 auflegen? Es gibt sie ja schon. Also diese Anlage selber auf den heutigen Stand anpassen.

    Ich habe mal versuch die Anlage zu "modernisieren"....mit neue Texturen, Rollmaterial, Gebäude u.s.w.


    Wie das so geworden ist, habe ich in meinen Alten Thread "Maine Fantasy Schweiz" gezeigt...ab Beitrag 56 sin Bilder davon zu sehen...


    Meine Fantasy Schweiz

    Im Shop sind diverse Neue Gebäude von DU1 zum Thema wie z.B unter anderen die Kirche von Silenen, Lok Depot Erstfeld sowie neue SBB Signale.

    Da die Modelle für EEP Vorhanden sind könnte man die Anlage selber "modernisieren"....aber dennoch hätte ich interesse an die Komplette Neu Auferlegte Gotthard Anlage.


    Gruß Enrique