Posts by Bernd aus der Lausitz

    Hallo TransEuropa,


    es ist ein Freemodell und bei Vora.de mit dem " Artikel/article: Download zum 2. Advent 2014 "


    der Dateiname ist dez2214 der Inhalt ist sehr reichlich und muss konvertiert werden


    Diese Pumpe arbeitet hervorragend auch in EEP15, habe alle aus meinem ''alten'' Modellbestand in die neue Version kopiert die neuen zurück (umgekehrt).


    Spielt alles trotz aller Warnungen hervorragend.


    Viel Erfolg wünscht Bernd


    Sie ist ähnlich, nicht ganz so schön.

    Hallo Frank,


    im Resourcen Verzeichnis von EEP15 gibt es einen Ordner mit dem Namen Blocks darin einen Ordner Rolling_Stock und darin sind mehrere 'Rolleinheiten' auch Zugeiheiten enthalten.

    Der erste ICE4 (Der Grüne, Bonusmaterial wurde so durch deine Installation abgespeichert:


    "Resourcen\Resourcen\Blocks\Rolling_Stock\ ICE4-Tz9012-EpVI_DBAG.rss


    und der zugehörige zum EEP15 Paket hat den gleichen abgespeicherten Ort bekommen und heißt: UICE4-Tz9005-EpVI_DBAG.rss


    Jetzt liegt es an dir diese zu finden.


    Viel Erfolg und Grüße Bernd


    Sorry, Ihr wart schneller

    Hallo,


    das ist sicher eine Demo Anlage mit 'Ausbaufunktion' ist aber nicht Dokumentiert. Das steht aber nirgendwo?

    Bei dem Bahnübergang fahren die Autos durch die Züge. Für einen Neueinsteiger von EEP recht Dreist. Kein KP, Bahnmitarbeiter mit roter Fahne.

    Es gibt noch mehrere Fehler in den Demo-Anlagen. Werden die denn nicht kontrolliert/ korrigiert?


    Viele Kritische Grüße Bernd

    Hallo j.krae,


    seit der Installation von EEP15 werden die konvertierten Modelle in EEP15 abgelegt. Ich tätige nicht (sehr selten) die Dateien-Konvertierung sondern konvertiere Modell für Modell einzeln nacheinander. Der Pfad ist aber immer in EEP15. Den Pfad kann ich zwar ändern, mache es aber erst wenn ich mit dem konvertieren der Modelle fertig bin. Dabei habe ich festgestellt, dass die .ini - Dateien in den Inhalten noch nicht abgeändert waren wie häufig in EEP14 das der Fall war. Das Problem wurde auch schon häufig gepostet.

    Was aber traurig ist die Tatsache wie ich aus vorherigen Posts heraus gelesen habe, man kann keine Anlagen mit 'veralteten Modellen' aufbauen, Da muss man die Modelle von EEP15 in die 14er Version importieren und da eben weiterbauen. Ein Betrieb dieser Anlage soll dann in EEP15 möglich sein.


    Warten wir auf Morgen. Dann werden wir schlauer sein. Denn die 15er Modelle spielen ja auch in EEP14.


    Viele Grüße Bernd

    die 14 muss für den Konverter installiert sein, aber Ressourcen muss Sie nicht haben.

    Hallo Michael,


    wozu braucht der Konverter die 14er Version. Ich habe die 15er installiert. Anfangs ging der Konverter nicht. Das hat sich aber nach meiner Hilfe dann gegeben.


    Der Konverter konvertiert jetzt in die Resourcendateien von EEP 15.


    Was nun?


    Mache ich da etwas falsch?


    Viele Grüße Bernd

    Hallo Peter,


    ein großes Dankeschön für deine neuen Modelle aus dem Shop. Habe sie mir gleich installiert und all die Türchen geöffnet, das Licht angeschalten, Meschen einsteigen lassen.

    Ganz schön viele kann man in so einen Zug einsteigen lassen. die Lichtspiegelung in den Fenstern ist dir auch ganz toll gelungen. Einfach nur wieder mal Klasse Peter.

    Dein Name spricht für Qualität. Mach weiter so...


    Viele Grüße Bernd

    Hallo Freunde der Modell-Suche,

    .


    In EEP15 wird die Modell- Suche immer komplizierter...

    Heutzutage werden die Modelle mit mehreren Sprachen angeboten/ ausgeliefert.


    Da heißt die installierte Datei im Resourcenordner nicht mehr so wie im Modell-Bestand von EEP.

    Es ist daher äußerst umständlich erst im Resourcenordner die *.ini-Datei und darin den Namen in seiner gewählten Sprache zu finden. Die exakten Dateinamen der installierten Modelle befinden sich in der Datei Install.ini. Diese ist im Ordner Install_00 oder Install_xx. Diese Datei ist im entpackten Ordner von der V14xxx.exe und wird entpackt mit rechter Mousetaste und Entpacken nach V14xxx\ angeklickt.

    Zur Modell- Suche im EEP 2D/ 3D Modus gibt es mehrere Möglichkeiten etwas zu finden:

    Bei Splines im 2D Modus geht das nur mit dem 1. Zeichen und da nur abwärts (von oben anfangen, Pos-Taste).

    Bei Modellen im linken (3D) Fenster z.Bsp. Rollmaterial rechte Mousetaste drücken,

    'Modell suchen' klicken und Suchbegriff eingeben. Je weniger Zeichen umso mehr Modelle werden angezeigt im rechten Fenster.

    Im rechten Fenster kann die Suche fortgesetzt werden, wenn schon Modelle sichtbar sind. Im Fenster einmal klicken um das Fenster zu aktivieren. Mit nur einem Buchstaben oder mit der rechten Mousetaste 'Suche Modell'. Modellnamen oder Teil(e) des Namens eingeben.

    Beim gefundenen Modell kann die Suche mit 'Suche nächstes Modell fortgesetzt werden. Es wird die Suche mit dem eingegebenen Begriff fortgesetzt.

    Die schnellere Methode ist aber die aus dem linken (3D), oberen (2D) Fester eingegebene Textsuche, weil da alle mit dem Wortanteil vorrätigen Modelle angezeigt werden. die Auswahl findet dann im rechten (3D), unteren (2D) Fenster statt.

    Was wird da hier noch an der Suchauswahl bemängelt. Der Begriff/ Modell Name ist das wichtigste zu wissen.


    Viele Grüße Bernd

    Hallo Freunde des Konverters & konvertierens,


    ein Dankeschön für deinen Tipp Götz, in #708, das habe ich auch gleich mal in die Tat umgesetzt. Das lachende Gesicht (:aa_1:) in der 15er Version entnommen und wieder

    eingesetzt. Es Geht, geht nicht usw. Nur mit der Tastaturfolge Strg +X, Strg +C & Strg +V. Ich hatte diese ":aa_1:-Datei" schon eher in die 15er hineinkopiert.



    Viele Grüße Bernd

    Hallo EEP Fan,


    das wird sicherlich so sein, jetzt das aber, Ausschlaggebend ist für die Zeit des Scannvorganges die Modellanzahl und deine Hardwarekonfiguration.

    Und Marler1957 hat da sicherlich nur die EEP15 Version mit den Z50 Grundmodellen im Bestand.


    Schönen Abend & Viele Grüße Bernd adL