Posts by joke1

    Hallo Lokomotive,


    Nur mal ne Frage: Braucht man für 4K-Auflösung nicht eine potentere Grafikkarte? Bei Spiele braucht man bei 4K mindestens 8 GB Grafik. Und bei noch nicht mal hohe Details.

    da kommt es wahrscheinlich auf das Spiel an, da ich nur EEP16 nutze kann ich nur zu EEP16 Stellung nehmen.


    Gruß

    Jörg

    Hallo Ulrich,

    Bildschirmeinstellung: 4096 3840x2160, 60Hz

    und zusätzlich die Einstellungen, welche Benny für EEP empfohlen hat

    Bei 4096x2160 ist das Bild etwas breiter als der Monitor aber die minimale Stauchung bei 3840x2160 fällt nicht ins Gewicht . Um der Frage vorauszueilen wegen der Stauchung, ja, auch ein Kreis bleibt absolut rund.

    Gruß

    Jörg

    Hallo Ulrich,

    um deine Frage beantworten zu können habe ich die Monitore einmal getauscht. Das Ergebnis ist, das ich auf beiden Monitoren bei gleicher Szene keinen Unterschied in der Framerate feststellen konnte.


    Gruß

    Jörg

    Glückauf zusammen,

    nachdem ich mir einen 43" 4k Fernseher als Monitor gegönnt habe, ein kleiner Erfahrungsbericht.

    Nach Einrichtung des Gerätes und Sichtabstandsänderung auf 70cm (vorher 60cm) habe ich ein hervorragendes Bild. Größer als 43" halte ich für problematisch, vor allem wenn man mit 2 Monitoren arbeitet, da der zweite Monitor in den meisten Fällen erheblich kleiner ist und so die Erkennbarkeit durch den größeren Abstand negativ beeinflußt wird.

    Für User, welche nur einen Monitor nutzen können ist ein solches Gerät von Vorteil. Durch die große Fläche des Bildschirmes stören Steuerdialog und Radarfenster kaum. Es bleibt noch sehr viel Fläche für das eigentliche Geschehen übrig.

    Das ist natürlich nur meine Meinung, andere mögen das anders sehen.


    Gruß

    Jörg

    Hallo Jörg,

    warum unbedingt mit Lua? Diese Funktion erreichst Du mit einem einzigen KP und der Funktion 'Umschalten'. Damit wird bei jeder Überfahrt die Weiche in die jeweils andere Stellung gebracht.

    Hallo Roman,

    der Umschaltkontakt ist zwar die einfachste Lösung, hat aber den Nachteil dass der KP nicht gespeichert wird und bei belegtem Folgegleis eine "Fehlfunktion" auftritt

    Glückauf zusammen,

    logixaustria , du wirst hier wohl niemanden finden ,der dir deine Anlage mit LUA ausrüstet. Falls du dich erinnerst hatten wir zur Mitte des Jahres bereits Kontakt via e-Mail und Skype. Du hast jeden Vorschlag, jede Anregung und jeden Tipp konsequent ignoriert. Soweit ich richtig informiert bin hat auch j.krae es aufgegeben dir zu helfen (falls das falsch sein sollte, entschuldige ich mich bei j.krae ). Ich kann dir nur eines raten, fange ganz klein an (Oval mit zwei Weichen) und versuche zu verstehen wie LUA funktioniert. Wenn du sofort versuchst deine Monsteranlage mit LUA zu steuern, wirst du grandios scheitern.


    Gruß

    Jörg

    Glückauf zusammen,

    Zur Zeit benutze ich ein 28" HD TV-Gerät als Hauptmonitor welches ich auch als TV-Gerät nutze. Da ich mir gern ein grösseres 4k TV-Gerät (32" oder 40") zulegen möchte und dafür das 28" Gerät weichen muss (Platzgründe) zielt meine Frage darauf hinaus ob jemand bereits Erfahrung mit einem 4k TV-Gerät als Monitor für EEP gemacht hat?


    Gruß

    Jörg

    Glückauf zusammen,

    ich stehe wieder einmal auf dem Schlauch.

    Ich möchte eine Weiche mittels LUA so schalten, das ankommende Züge die Weichenrichtung abwechselnd schalten. Mir ist klar das ich diese Funktion mit zwei Anmeldekontakten und dem Eintrag "Jeder 2te" erreichen könnte, aberdas ist m.E. "unelegant". Anmerken möchte ich noch, das ich mit dem Slot_tab-Data Modul von Parry36 arbeite. Für einen Denkanstoss wäre ich dankbar.


    Gruß

    Jörg

    Glückauf zusammen,

    ich muss mich an dieser Stelle mal outen, "Ich bin ein Masochist". Obwohl ich weiß, das jeder Rat in den Wind gesprochen ist und die gleichen Fragen nächste Woche wieder gestellt werden, warte ich sehnsüchtig auf den nächsten Thread.

    Glückauf zusammen,


    Abgebildet und ist auch drin enthalten...so einfach ist das :be_1:

    Nein Tonio 1044, so einfach ist das nicht. Der Trend Verlag ist ein Wirtschaftsunternehmen und nichts anderes. Wer da glaubt Trend will seinen Kunden etwas gutes tun oder ist seinen Kunden besonders zugetan, der irrt. Die möchten nur eines, verkaufen. Das ist auch vollkommen legitim. Du erwartest doch auch nicht von z.B einer bekannten Margarinefirma in deren Werbung eine nette Familie zu sehen ist, dass deine Familie mit dem Kauf des Produktes ebenfalls automatisch eine so nette Familie wird (wobei ich denke, dass deine Familie viel netter ist). Ich halte es für mich bei jedem Geschäft so: Fakten sammeln, Meinung bilden, Entscheidung fällen.

    Schauen wir der Realität (Werbung) ins Auge, werden wir irgendwo ein Fünkchen Wahrheit enddecken.

    Gruß

    Jörg

    Hallo Ingo,

    folgende Fehlermeldung wird in der Ereignisanzeige angezeigt:



    Das wird dem Experten wahrscheinlich Einiges sagen. Mir absolut nichts.


    Gruß

    Jörg

    Hallo Ingo,


    Weder EEP noch Windows melden einen Fehler. Ich versuche gleich einmal eine Bildschirmaufnahme (Film) zu machen.


    Gruß

    Glückauf zusammen,


    seit ca. 4-6 Wochen habe ich im 2-D (Signal) Editiermodus ein Problem mit unregelmäßigen Abstürzen. Die Abstürze erfolgen dann, wenn ich mit dem Mausrad nach links oder rechts scrolle oder mit der gedrückten rechten Maustaste das Bild ziehe. Es stellt sich dann folgende Situation dar: Das Bild friert ein, die neu im Bild erscheinenden Gleise werden über die gesamte Bildschirmhöhe sehr hell, kaum noch sichtbar und nach 1-2 Sekunden stürzt EEP15 ohne Fehlermeldung aber mit dem Windowsfehler-Signal ab. Ein Screenshot ist auf Grund des plötzlichen und kurzen Ablaufes nicht möglich. Die Anlage ist ca. 13 MB groß. Der Arbeitsspeicher zuca.50% belegt und die CPU-Belastung zwischen 10 und 16 %. Vielleicht kennt jemand dieses Problem.


    Gruß

    Jörg

    Glückauf zusammen,


    es ist für mich irgendwie verwirrend. Im Trendshop wird EEP15 angeboten. Unter anderem die folgende Textpassage:

    "Alle Kunden, die bis zum 13.11.2018 ihr EEP 15 Expert vorbestellen, erhalten exklusiv das 12-teilige Modell-Set der ICE 4-Zuggarnitur BR 412 mit der Tfz-Nummer 9012 im grünen Anstrich der Aktion „#grünspotting“ der DB AG, im Warenwert von 24,95 €.


    Dieses Set ist nicht als Einzelset im EEP Onlineshop erhältlich. "

    Soweit so gut.
    In der Rubrik "Triebfahzeuge" ist unter V15NDU10102 das meiner Meinung nach identische Exklusivmodell, trotzdem erhältlich.
    Verstehe ich da irgendetwas falsch?