Posts by Fimaker (TB1)

    @ all,


    ich will nur noch mal einen Zwischenstand geben. Ich habe nun nach ein paar Umständen die SSD-Platte zum Laufen bekommen. Ein Tipp meinerseits, sollte man auf SSD umrüsten, zum Anfang nur die SSD-Platte im PC belassen und keine 2. normale Platte mit anschliessen, könnte dazu führen, dass das BS sich versucht auf die normale Platte einzunisten. Ich habe jetzt eine Samsung SSD 840 Series 120 GB im Herzen schlummern und eine WDD 500 Gb als normale Platte eingesetzt (reicht für meine Verhältnisse aus). Vor der Installation im Bios den Eintrag SATA-Typ auf AHCI gesetzt. Auch das alte CD-Rom-LW mit dem IDE-SATA-Adapter wird damit erkannt und arbeitet damit einwandfrei. Ich bin derzeit dabei alles wieder auf den alten Stand zu bekommen (Programme und Anwendungen). Leider ist EEP noch nicht dabei, da ich erstmal sehen will, wie sich das System mit den ganzen Progs. und der Hardware verhält und dann als sogenannter Abschluss wird EEP den Weg auf meine SSD-Platte finden.
    Ich kann jedenfalls bis jetzt nur sagen "TOP" was die Geschwindigkeit angeht. Allein das Hochfahren des PC's ist ja schon sagenhaft und die Programme, die man eigentlich immer so benötigt, laufen tip/top und in einer wahnsinnigen Geschwindigkeit davon hat man früher nur geträumt.
    Auch habe ich gewisse Einstellungen vorgenommen, damit die Lebenserwartung der SSD nicht so schnell verloren geht. Dazu gibt es von Samsung ein mitgeliefertes Programm (Samsung Magician), wo man gewisse Einstellungen vornehmen kann.
    Ich hoffe, dass ich bis Mittwoch mit allem fertig bin und dann wieder das Projekt Miwula fortführen kann.
    Ich wünsche jedenfalls allen eine schöne Restwoche.


    LG Thomas

    Hallo,


    @ Brummbaer, ist schade, dass Dein Erscheinen nicht möglich ist, hatte mich schon auf ein Wiedersehen gefreut. Vielleicht beim nächsten Treffen.


    @ all (besonders Lutz)
    da dies ein Sommertreffen werden soll und eingefleischte Seedorfbesucher ja wissen was es immer für ein leckeres EEP-Treffen in Seedorf ist, kann ich nur mitteilen, dass Lutz den Grill schon anheizen kann, denn meine Lieferung von 20 originalen Thüringer Rostbratwürsten ist soeben eingetroffen und verlangen es auf den Grill in Seedorf zu gelangen :af_1: :ap_1: :an_1: .
    Und bitte Lutz nicht wieder einschneiden :ae_1: !


    LG Thomas

    Hallo Steppenwolf,


    Danke für Deine Infos.
    Ich hätte da noch eine Frage an Dich. Hast Du im Bios den SATA-Type auf Raid oder AHCI gesetzt? Ich habe gerade noch ein wenig gegoogelt und da werden noch einige Tipps gegeben, die aber auch ein wenig wiedersprüchlich sind.
    Ich habe auch noch ein CD-ROM-Lauferk mit IDE-Schnittstelle und dieses wird mit einem SATA-IDE Adapter betrieben. Wird das dann noch erkannt bei der Einstellung Raid und höher?


    LG Thomas

    Hallo,


    Icke, Icke. ich weis zwar selber nicht was es darstellen soll aber gleich wieder hinsetzen wollen??? :an_1: :an_1: :an_1:


    Nun mal zum Sachverhalt. BR442 es wäre mal nicht schlecht, Deine Konfiguration Deines Rechners zu wissen, vor allem das BS. Dies kannst Du ja in Deiner Signatur eintragen (siehst Du bei mir unten), denn dann kann man Dir schneller helfen.
    Jetzt wäre noch die Frage welches EEP6 Du Dir zugelegt hast. EEP6, EEP6 - Sonderedition oder EEP6 - Classic? Hast Du das BS ab Vista, solltest du auch die Installation immer als Administrator ausführen.
    Solltest Du bezüglich weitere Fragen haben, kannst Du mich per PN kontaktieren. Du musst aber derzeit eine kleine Wartezeit einrechnen, da mein Desktop gerade abgestürzt ist und ich mal wieder alles neu einrichten muss.


    LG Thomas


    P.S. Noch alles Gute zum Geburtstag. :bb_1:

    Hallo,


    Danke für die Antworten, Ich werde noch schnell meine letzte vorhandene Stunde, auf meinem Surfstick für heute, nutzen um mich noch im Netz ein wenig kundig zu machen, aber Dank Euer Antworten habe ich erstmal eine Richtung.
    Achso die neue Platte soll eine Samsung SSD 840 Series 120 Gb sein. War bei dem letzten Test auf Platz 4 und gleich vorweg die 840 Series Pro muss nicht sein.
    Ich wünsche allen noch ein schönes Restwochenende.


    LG Thomas

    Ein heisses Hallo an alle,


    bei mir hat sich mal wieder der Desktop verabschiedet (Treiberprobleme). Ich liebäugel jetzt mit einer SSD-Festplatte und einer normalen. Kann mir da mal jemand ein kleinen Tip geben?
    Und ja ich habe die Suche des Forums schon in Anspruch genommen, aber keine genau Aussage, die mich betreffen, gefunden.
    Ich weis dass das BS da drauf muss und gewisse Einstellungen vorgenommen werden sollen um die Platte nicht zu sehr zu beanspruchen. Es sollen beide Platten (SSD und normale) mit SATA3 (6Gb) ausgestattet sein.
    Mir geht es mehr um EEP (jetzt egal welche Version). Dass das Programm drauf muss ist mir schon klar, kann ich aber die Resourcen auf eine andere normale Platte auslagern?
    Meiner Meinung nach müsste die Möglichkeit bestehen, man müsste nur in der Registry einen Eintrag dazu ändern. Ich weis jetzt zwar nicht welcher und ob das dann auch alles so funktioniert. Vielleicht hat ja jemand damit schon Erfahrung gemacht.
    Ich will auch weiterhin alle MS Prog. wie Exel, Word usw. ebenfalls auf die andere normale Platte aufspielen. Ist dies ratsam?
    Ich danke Euch schon mal für Eure Antworten und werde ab und zu mal reinsehen, da ich ja mit Lappi und Surfstick (verusacht zusätzliche Kosten) mich ab und zu einlogge.
    Ich hoffe Ihr zerfliesst nicht so an diesem heissen Samstag und wünsche Euch eine tolle Abkühlung, egal ob Meer, See oder Pool. Den letzteren muss ich jetzt erstmal saubermachen.


    LG Thomas

    Hallo Lutz,


    ich könnte am 17.08. aber die Woche drauf sieht es bei mir schlecht aus, da meine Tochter an diesem WE Geburtstag hat. Würde mich freuen wenns am 17.08. klappen würde.


    LG Thomas

    Ein fröhliches Hallo an alle,


    ich melde mich mal wieder aus meinen (S)-Urlaub zurück. Auf der Suche auf Aktualisierungen habe ich DIESES gefunden. Ich habe es durchgeführt und nach dem Neustart darf man sich nicht wundern, dass der PC noch eine Weile rödelt bis er zum normalen Arbeitsprozeß übergeht. Da muss Windows doch einige Löcher gestopft haben. System läuft stabil und alles ist bis jetzt im grünen Bereich.
    Also, ich wünsche allen noch eine schönne Restwoche.


    LG Thomas

    Ein fröhliches Hallo an die EEP-Gemeinde,


    ich habe natürlich auch an der Anlage weitergarbeitet und vor kurzem die Anlage an Hapego weitergeleitet, damit er Fotos für den Baufortschritt machen kann und dann HIER (unter Knuffingen) für die EEP-Gemeinde ein paar Bilder bereit stellen wird. Dies wird dann die nächsten 2-3Tagen zu sehen sein. Ich wünsche Euch jedenfalls viel Spaß damit.


    LG Thomas

    @ all,


    man was so innerhalb einer verlängerten 2.Schicht passiert, ist ja unvorstellbar.


    Also um mal alles grade zu rücken. Hapego und ich haben mal die Fakten gegenüber Trend auf den Tisch gelegt. Hier soll nicht wieder ein Ausschlachten zwischen EEP6 und höher begonnen werden, sowie auch irgendwelche Anfeindungen und Mißverständnisse gegenüber Mitglieder, Kon's sowie Anlagenbauer, egal welche Version. Wir haben uns gegenüber Alexander Geist nur geäußert und wollen auch keinen Streit oder sonst was. Wir sind ruhige Anlagenbauer und wollen der EEP-Gemeinde eine tolle Anlage in zwei Teilen präsentieren. Das diese Anlagenteile bei dieser Größe natürlich nicht in 2 Tagen fertig sein wird kann man sich ja vorstellen. Das wir durch diesen Beitrag nun die Aufmerksamkeit geweckt haben freut uns natürlich und somit sind wir auch in der Pflicht. Ich werde es jedenfalls so machen, dass ich in den Beitrag den Hapego begonnen hat spätestens aller zwei Wochen einen Bericht liefern werde (Urlaubspausen natürlich ausgenommen). Die Bilder wird dann Hapego auf seine HP veröffentlichen. Ab und Zu wird mal ein Bild den direkten Weg in den Beitrag finden, also lasst Euch überraschen.
    Ich wünsche Euch noch allen eine schöne Restwoche, sowie ein schönes Wochenende und denkt daran -> alles wird gut. :ae_1:


    LG Thomas


    P.S. Roman ich hoffe ich komme im Livestream glimpflich davon :an_1:

    Hallo Lutz und Michael,


    danke für das Abtrennen der Disskusionsbeiträge seitens der Stellungsnahme vom Trend-Team. Wir hatten mit Hapego nur unsere Fakten auf den Tisch gelegt und damit sollte es eigentlich erledigt sein, denn wir wollen ja eine Anlage in zwei Teilen bauen und die Baufortschritte hier zeigen.


    @ all,


    ich habe natürlich immer etwas an der Anlage weitergebaut, so wie es mir die Zeit erlaubt hat. Ich werde dies bis nächstes Wochenende (22.06.) weiter führen, dann aber wird es für 2-3 Wochen nichts neues geben. Der Grund dafür ist mein langersehnter Silberhochzeitsurlaub. Ich werde den letzten Baufortschritt natürlich Hapego übermitteln, damit er daraus wieder schöne Bilder schießen kann und der Allgemeinheit zur Verfügung stellen kann.
    Ich hoffe dass ich dann auch in Knuffingen schon weiter bin und dort die Gleisverlegung vorangetrieben habe. Also lasst Euch überraschen. Es wird sich in Knuffingen aber erstmal nur auf die Verlegung der Gleise gestürzt, eine Anpassung der Bodenhöhen erfolgt defenitiv erst nach meinem Urlaub.


    Das solls erstmal für diese Woche mit Informationen gewesen sein. Ich wünsche euch allen noch eine schöne Restwoche und natürlich ein schönes Wochenende. Und denkt daran -> alles wird gut :ae_1: .


    LG Thomas

    Hallo Roman,


    ich möchte keinen Steit anfangen, ich habe nur mal die derzeitgen Fakten auf den Tisch gelegt. Es ist halt nun so mal wie wir es geschildert haben. Also ist jetzt Schluß mit mosern, denn wir haben alles gesagt und nun lassen wir die EEP-Gemeinde an unseren Baufortschritt teilhaben, in dem man sich die Bilder bei Hapego vom Baufortschritt ansehen kann.


    LG Thomas

    Hallo Alexander Geist,


    ich kann leider nur Hapego recht geben. Ich hatte am 18.Januar diesen Jahres über dieses Forum eine PN an das EEP Team Trend gesendet, die bis heute nicht gelesen wurde. Diese PN liegt immer noch ungelesen in meinem Postausgangsfach. Ich sprach dieses Projekt ja schon zum EEP-Treffen in Berlin an und hatte auch darüber ein kurzes Gespräch mit Ihnen. Auch bezüglich der PN hatte ich Sie angesprochen und mir wurde gesagt ich sollte es per Mail versuchen, was ich auch getan hatte (ich hab sie mittlerweile gelöscht, da ich ja sowieso keine Antwort erhalten werde). Auch bekam ich die Aussage, dass ich vielleicht besser beim Projekt ab EEP8 mitmachen könnte, was ich aber nicht möchte, da es noch sehr viele User gibt die (wie Hapego schon bemerkt hat) mit EEP6 arbeiten. Es gibt eine sehr große EEP6-Gemeinde, die man nicht vor den Kopf stoßen sollte, in dem man Anlagen nur ab EEP7 aufwärts baut und in EEP6 alles schleifen lässt. Es wurde ja durch den Einsatz von Herrn Torsten Lensing das EEP6 nochmals überarbeitet und nun wird es als EEP6 Classic vertrieben. Mein Vorschlag wäre das man das Miwula in EEP6 und in >EEP7 baut oder bauen lässt und beide Varianten seitens Trend unterstützt, denn ich kann mir gut vorstellen das beide Varianten, egal ob 6 oder >7 bei allen gut ankommen wird.
    Dies ist mal ein kleiner Anstoß an Trend, was Trend nun daraus macht steht natürlich in den Sternen. Es ist ein Vorschlag, aber aus manchen Vorschlägen sind schon Projekte von Ausmaßen entstanden, die man sich nicht hätte träumen lassen.
    Denken Sie mal darüber nach.


    LG Thomas



    P.S. Und ich baue trotzdem das Miwula weiter in EEP6, denn ich stehe dazu!

    Hallo Wilfried,


    da Du ja mit Deiner Frau schon unterwegs bist wünsche ich Dir jedenfalls trotzdem noch einen schönen Urlaub. Ich hoffe der Transit hält durch.
    Jedenfalls sind es sehr schöne Bilder die Du uns von Deiner Anlage hier zeigst. Wie gesagt einen schönen Urlaub und kommt beide gesund zurück.


    LG Thomas

    Hallo an alle,


    nun werde ich mich auch mal wieder zu Wort melden. Aus privaten und beruflichen Gründen hatte ich seit Mitte Mai (letzter Eintrag 14.05.2013) leider keine Zeit mich im Forum zu bewegen.
    Wie Hapego schon schrieb wird es ein Projekt, dass aus 2 Anlagenteilen bestehen wird. Ich baue die Abschnitte Österreich über Knuffingen nach Mitteldeutschland, wobei ich sagen muss, dass ich mit der Verlegung des Gleismaterials beim Knuffinger Hbf angekommen bin und diesen derzeit gestalte. Hapego und DB BR 365 bauen gemeinsam HH und Scand. nach in dem sie sich die bereits gebauten Anlagen immer gegenseitig zusenden und weiterbauen. Durch meine berufliche Tätigkeit habe ich derzeit nicht immer die Möglichkeit mich im Netz zu bewegen und auch zeitlich nicht die Möglichkeit an der Anlage weiterzubauen. Es sei mir verziehen aber es wird sich spätestens Mitte Juli ändern.
    Ich möchte mich jedenfalls bei Volkhard (Vora) bedanken für seine vielen Tipps die er mir gegeben hat, natürlich auch an die Kon`s die mich unterstützen und es vielleicht auch noch werden.
    So nun mal zur Entstehung des Projektes. Ich hatte bereits mal wieder Anfang des Jahres damit geliebäugelt das Miwula so richtig nachzubauen und damit begonnen. Das schwierigste war eigentlich den Maßstab zu finden. Das dieser natürlich nicht 100%ig sein wird, kann man sich ja vorstellen, aber ich hatte einen Weg gefunden Ihn so ungefähr mit Bildern und Tests hinzubekommen. Auf dem Treffen in Bremen Anfang des Jahres traf ich Hapego und der offenbarte mir, dass er den oben genannten Teil des Miwula nachbauen möchte. Somit ist dieses Projekt ins Leben gerufen worden. Wir haben dann gemeinsam die Anlage auf Österreich bis Scand. vergrößert und geteilt, damit jeder seinen Teil "abarbeiten" kann. Es wurde viel mit Bodenbildern experementiert um ein einigermaßen genauen Nachbau zu gewährleisten. Was bis jetzt herausgekommen ist seht Ihr ja in den Bildern von Hapego.
    So nun noch zu ein paar anderen Sachen.


    @ Micha,
    wenn Du nach dem Treffen in Bremen nochmals im Miwula gewesen bist und da ein paar Fotos geschossen hast wäre ich Dir natürlich sehr dankbar wenn Du mir da mal was zukommen lassen könntest (wir hatten ja zum Treffen schon einige Bilder ausgetauscht). Ich hoffe, dass das Miwula für "EEP10" gute Fortschritte macht. Ich weis ja selber wie sich die Anlagen im Miwula verändern, durch meinem Besuch 2011, 2012 und 2013. Man kann da nicht alle Veränderungen mit einbauen die innerhalb eines Jahres geändert wurden und die Veränderungen die noch kommen werden.


    @ André,
    Danke für den Tip, ich werde Ihn mal im Auge behalten.


    @ all,
    die Fotos die Hapego eingestellt hat basieren auf seinem Modellbestand. Die Straßensplines auf meiner Anlage sind Stadtstrasse und einige Modelle hat Hapego nicht, deshalb die Dummyzylinder in manchen Fotos. Dies wird spätestens Mitte Juli korrigiert sein. Also bitte nicht stören an Kleinigkeiten (Es wird besser und schöner :bn_1: ). Die Bilder der Anlage die Hapego eingestellt hat basieren auch auf einen Anlagenstand von Mitte Mai. Es hat sich schon so einiges getan und es werden auch dazu Bilder folgen. (wie gesagt aus beruflichen und privaten Gründen hatte ich kaum Zeit den derzeitigen Baufortschritt zu übermitteln).


    So nun wünsche ich Euch weiterhin viel Spass beim Verfolgen der Baufortschritte und bis die Tage.


    LG Thomas