Posts by Benny (BH2)

    Modell in EEP7 löschen (musste im Resourcen-Ordner suchen, und 3dm- und ini-Datei löschen, oder besser verschieben / umbenennen) und neu (mit der richtigen Einstellung) konvertieren?


    Viele Grüße
    Benny

    So, ich kann es jetzt auch bestätigen.
    Vorhin von der Schule nach Hause gekommen, mal kurz reingeschaut, aber keine Zeit gehabt, alle neuen Beiträge zu lesen. Dann war ich wieder für gut ne Stunde weg, und jetzt ungefähr die Hälfte der "neuen Beiträge seit ihrem letzten Besuch (Gestern Abend)" als gelesen markiert...


    Sieht wirklich fast so aus, als würden alle Beiträge beim "Verlassen" des Forums als gelesen markiert.


    Viele Grüße
    Benny

    was denkt Ihr über die Werbeaktion von TREND


    Mag ja ganz sinnvoll sein, aber nicht, wenn Kons angeschrieben werden, die auch im Beta-Forum unterwegs sind, und EEP9 (und alle anderen beworbenen Sachen) eh schon haben... (ja, ich hab auch gerade einen Brief gekriegt)
    Kostet nur Porto :D


    Viele Grüße
    Benny

    Hattest du nicht mal CatRebuild im Einsatz, Roman? Oder war das jemand anders?
    Wie auch immer, mich würde mal ein Bild davon interessieren...


    Bis EEP6 ist mir nämlich nur "Andere" bekannt.


    Viele Grüße
    Benny

    Ich meine mit Hauptgruppen das, was auch auf Hollis Screenshot steht (z.B. "Verkehr (Hauptgruppe)"). Dorthinein kommt ab EEP7(?) alles, was nicht weiter unterteilt worden ist.


    Sowas lässt sich in EEP6 natürlich auch anlegen (z.B. mit CatEdit), ist aber nicht standardmäßig eingestellt. Aber vielleicht meint Roman auch was noch anderes.


    Viele Grüße
    Benny

    Moment mal, hier wird gerade einiges durcheinandergeworfen.


    Lutz : Du hast Recht, wenn Modell-Dateien hin- und herkopiert werden, gibt es Chaos. Ist aber gar nicht nötig, solange es nur um die Einsortierung in die Kategorien in EEP geht.
    stefan : CatEdit sortiert die Kategorien alphabetisch, das stimmt (ich hab ihn auch). Allerdings funktioniert der höchstwahrscheinlich bis EEP6. Holli hat aber eine höhere EEP-Version (erkennbar an den "Hauptgruppen", die gabs bei EEP6 noch nicht).


    Holli : Die ganzen Kategorien werden im Resourcen-Ordner unter Categories gespeichert. Dort liegen jede Menge inf- und ini-Dateien, die die Kategorien und vermutlich auch die Reihenfolge repräsentieren. Wenn du da mal ein bisschen rumschaust, solltest du das Prinzip eigentlich auch verstehen. Ich gehe mal davon aus, dass man durch Umnummerieren der Einträge auch eine andere (z.B. alphabetische) Sortierung hinbekommt. Allerdings könnte es ein, dass die schon einsortierten Modelle in der models.db bei einer Umnummerierung in der falschen Kategorie landen. Da könnte ein Neu-Scannen (evtl. mit vorherigem Löschen der models.db) helfen.
    Aber: Vor allen Änderungen unbedingt eine Sicherungskopie machen!


    Viele Grüße
    Benny


    Mal wieder zu langsam geschrieben...

    War das eine Vorahnung? Nein, eigentlich nicht.
    Wir haben die Abstimmung mit Absicht auf eine externe Seite gelegt, um sie unabhängig von Foren zu machen.
    Im DEF existiert natürlich noch ein Thread zum Anlagenwettbewerb, ebenso im DT und im DED. Macht ja auch keinen Sinn, den zu löschen 8)


    Hier gibt es jetzt ja auch wieder einen entsprechenden Thread.


    Falls es jemanden interessiert: Momentan sind wir gerade in der Veröffentlichungsphase über die Adventskalender; zwei Anlagen fehlen noch, die anderen sind schon veröffentlicht. Die Abstimmung (genauer: Bewertung der Anlagen) beginnt mit dem Erscheinungstermin. Für alle veröffentlichten Anlagen kann also schon abgestimmt werden. Wer die Bewertungen erst dann vergeben will, wenn er alle Anlagen - auch untereinander - vergleichen kann, hat auch danach, ab Weihnachten noch genug Möglichkeit dazu.


    Viele Grüße
    Benny

    Erstmal zur Klarstellung:
    Signale können genau folgendes:

    • Einen Zug anhalten, wenn sie auf Halt stehen
    • Einen Zug ganz normal durchfahren lassen, wenn sie auf Fahrt stehen
    • oder die Geschwindigkeit eines Zuges ändern, wenn die Zugspitze am Vorsignal vorbeifährt. Das können allerdings nur "mehrbegriffige Signale".

    Ein Kontaktpunkt kann folgendes:

    • Ein Signal schalten
    • Die Geschwindigkeit eines Zuges ändern
    • noch viel mehr
    • dies alles entweder sofort wenn die Zugspitze den KP überfährt, oder erst beim Zugende, oder eben mit einer einstellbaren Zeitverzögerung.

    Zeitverzögerung bei Signalen gibt es erst in den neueren EEP-Versionen (welche genau, weiß ich nicht). Dort lässt sich eine Zeit einstellen zwischen dem Zeitpunkt, zu dem das Signal auf Grün geht, und dem Zeitpunkt, wo der Zug losfährt.
    Falls den einen Zug für eine bestimmte Zeit irgendwo anhalten lassen willst (z.B. an einem Bahnsteig), brauchst du ein ganz normales Signal und zwei Kontaktpunkte, die beide vor dem Vorsignal liegen sollten. Der eine KP schaltet das Signal sofort auf Halt, damit der Zug anhält. Der zweite KP schaltet das Signal mit einer Zeitverzögerung (ich würde mal mit 30 Sekunden anfangen) wieder auf Fahrt, damit der Zug irgendwann wieder weiterfährt.
    Wenn noch Unklarheiten bestehen, frag einfach nochmal.


    Viele Grüße
    Benny

    Neben Kontaktpunkt (evtl. mit Zeitverzögerung, der also schon weiter vorne liegt?), einem Signal oder einer Geschwindigkeits-Umstellung per Hand fällt mir nur noch eine Steigung ein, wo die Lok nicht mehr so schnell hochkommt.


    Viele Grüße
    Benny

    Kann es sein, dass dein Browser die Seiten noch aus dem Cache lädt? Drücke mal F5, dann solltest du wieder eine aktuelle Ansicht haben.


    Viele Grüße
    Benny

    Es gibt irgendwo in den Toolbars zwei Lupensymbole mit + und -, damit sollte es genauso gehen.


    Ansonsten haben die meisten Laptops einen "emulierten" Ziffernblock auf der rechten Tastatur-Hälfte, der zusammen mit der Fn-Taste eingeschaltet werden kann.


    Viele Grüße
    Benny

    JavaScript, nicht Java...
    klingt zwar ähnlich, ist aber was komplett anderes. JavaScript lässt sich in Firefox unter Einstellungen -> Inhalt aktivieren bzw. deaktivieren. Es gibt auch Erweiterungen wie z.B. NoScript, die das selektiv zulassen.


    Viele Grüße
    Benny


    Nachtrag @ Sascha:
    Ich bin auch für große Screenshots, keine Frage. Aber wenn dann auf einer Forumsseite 100 große Bilder geladen werden müssen, dauert das auch bei schneller Internetverbindung mehrere Sekunden. Damit kann man zur Not zwar auch leben, aber schön ist es nicht. Deshalb habe ich es im DEF bei großen Bildern so gemacht: Zweimal hochladen, einmal mit 800px und einmal in FullHD. Dann das 800px-Bild eingebunden und auf das FullHD-Bild verlinkt. Zwar ein bisschen Mehr-Aufwand, aber schnelle Ladezeiten kombiniert mit hoher Auflösung.

    Hallo Heiner

    Obwohl ich in den Einstellungen den Haken gesetzt habe, bei mir nicht.

    Kann es sein, dass du JavaScript deaktiviert hast? Das öffnen in einem neuen Tab wird nämlich darüber realisiert...

    Und wenn die Forensoftware es eh auf 800 stutzt, kann man doch eigentlich ab jetzt größere Bilder hochladen?

    Können schon. Das hat allerdings den Nachteil, dass dann auch die großen Bilder geladen werden müssen, auch wenn sie nur klein angezeigt werden. Ein FullHD-Bild wäre fast 6mal so groß wie ein auf 800px skaliertes. Das schlägt sich dann auch in den Ladezeiten nieder.


    Viele Grüße
    Benny

    Das klingt irgendwie nach dem Problem mit einer veränderten Schriftgröße von Windows. Hast du da evtl. was auf 125% gestellt.


    Das hätte dann mit dem Patch nichts zu tun, wäre aber durch die Systemwiederherstellung wohl auch rückgängig gemacht worden.


    Viele Grüße
    Benny

    Mal wieder schöne Bilder :thumbup:


    Der GmP 703 hat aber ordentlich Tempo drauf, wenn der fast zur gleichen Minute abfährt und ankommt :ad_1:


    Viele Grüße
    Benny

    Hallo Lutz,
    Also bei mir wird auch dein Bild in einem neuen Tab geöffnet. Das lässt sich glaube ich für alle Links im persönlichen Bereich einstellen.


    Aber darum geht es mir auch nicht. Die Einbindung über

    Code
    1. [img]Bild-URL[/img]

    ist nicht das Problem. Das bezeichne ich auch nicht als Link, sondern nur als Einbindung des Bilds. Der Link wird von der Forensoftware automatisch gesetzt, wenn das Bild zu groß ist. (Man kann übrigens auch auf das Bild klicken, man muss nicht die kleinen Kästchen treffen)


    Was aber ein Problem ist, ist folgendes:

    Code
    1. [url=Link zum Hoster][img]Bild-URL[/img][/url]


    Das ist jetzt ein vom User verlinktes Bild (weil er den vom Hoster angebotenen Code 1:1 übernommen hat). Hier ist jetzt das Problem, dass nicht mehr das vergrößerte Bild geöffnet wird, sondern nur noch die Seite des Hosters (oder was auch sonst im Link drinsteht).
    picr ist in dieser Hinsicht vorbildlich: Da kriegt man einfach den Bild-Code mit dem img-Tags - ohne Link. Aber das ist leider nicht bei allen so.


    Viele Grüße
    Benny