Posts by Benny (BH2)

    Bei durchschnittlich "nur" ~3,7 Beiträgen pro Tag im alten Forum dürfte es noch ein bisschen länger dauern :bj_1:


    Vorschlag zu den "Rangnamen" (darum gehts dir doch, Lutz?): Die alten aus DEF und/oder DT übernehmen...


    In der Hoffnung, dass ich hier weiterkomme als bis zum Regionalzuglokführer :av_1:
    Viele Grüße
    Benny

    Nein, bei EEP6 kann man nur Weichen mit anderen Weichen/Signalen verknüpfen. Wenn ein Signal geschaltet wird, lassen sich aber keine weiteren Aktionen auslösen...


    Viele Grüße
    Benny

    Irgendwie habe ich mit dem Zitieren noch meine Probleme, gibt es da eine Anleitung?

    Den Teil, den du Zitieren willst, markieren, und rechts unter dem Beitrag bei "Zitieren" entweder "Nachricht direkt zitieren" (bei einem Zitat) oder "Nachricht zum Zititeren auswählen" (kannst du mehrfach machen, auch in verschiedenen Beiträgen und sogar Themen). Beim direkten Zitieren wird das Zitat direkt in das Schreibfeld eingefügt.


    Ansonsten wird das Zitat erstmal ausgewählt, und du kannst es beim Schreiben eines Beitrags unten bei "Zitate" (neben Smileys, Einstellungen und Umfrage) wieder einfügen.


    Viele Grüße
    Benny

    Die Erwähnung der mehrbegriffigen Signale erinnert mich an folgendes:
    "Normale" Signale sind so gebaut, dass die erste Signalstellung "Fahrt" ist, die zweite "Halt".
    Mehrbegriffige Signale können beliebig aufgebaut sein, meistens ist die erste Signalstellung aber "Halt".


    Der Fahrplan wurde aber bei der Einführung der mehrbegriffigen Signale nicht angepasst. Soll heißen: Hinter "Fahrt" verbirgt sich ganz einfach Signalstellung 1, hinter "Halt" Stellung 2.
    Wenn du nun ein mehrbegriffiges Signal auf Fahrt(=Stellung 1) schalten lässt, wird es auf Halt geschaltet...


    Wenn du im Fahrplan "Halt" befiehlst, sollten die mehrbegriffigen Signale auf Fahrt schalten - und du dürftest bei späterer Betrachtung völlig verwirrt sein...


    Viele Grüße
    Benny

    Die beiden Links hier im ersten Beitrag führen einen korrekt zum DEF. Dort ist allerdings im ersten Beitrag ein Link zum Download der Anlage, der ins Leere führt (weil bei der Umstellung der Forensoftware noch etwas "Müll" hinten an den Link drangekommen ist).


    Viele Grüße
    Benny

    Wenn du ein normales Straßenfahrzeug (welches außermittig konstruiert ist) in der Mitte auf einem Spline fahren lassen willst, musst du im Abstand von 2 Metern eine unsichtbare Straße links neben den sichtbaren Spline legen, und das Fahrzeug darauf fahren lassen. Wenn der Weg in beide Richtungen befahren werden soll, hast du also 3 Splines nebeneinanderliegen: Außen zwei unsichtbare und in der Mitte den eigentlich sichtbaren, der aber nur noch der Optik (oder speziellen Feldweg-Fahrzeugen) dient.


    Viele Grüße
    Benny

    Ich übersetze einfach mal:

    Quote

    Kann "sureParticles3.dll" nicht finden. Bitte installiere diese Anwendung neu.


    Eine Neuinstallation würde ich auch zuerst versuchen...


    Aber vielleicht hat ja jemand noch bessere Tipps.


    Viele Grüße
    Benny