Posts by Paulst

    Wenn es um die Kirche bei dir Zuhause geht, dann such im Internet dannach. Aus der Nähe von unten wird das nicht. Auch Sonnenschein ist fatal für Texturen.


    Gimp hilft dir dann die Textur zu erstellen. Viel Glück

    Die Sache mit den Texturen wurde schon mehrmals angesprochen. Einmal von mir


    HomeNos13 - Frage zur Texturen ID


    Also der Urtext von der Installation mit deinen individuellen Einträge müssen nur im richtigen Ordner sein und wird auch nur für die Dauer der Bearbeitung im HomeNos verwendet. Einmal exportiert, heißt, das Modell ist komplett und braucht die Texturen.txt nicht mehr.

    Nachtrag zu den Hight Maps. Es macht einen deutlichen Unterschied, von welcher Seite man das Graustufenbild einpflegt, Überezichnete (zu hohe Differenzwerte) bekomm ich von " terrain.party" und sind daher nicht einsetzbar. Zu flache Höhenwerte bekomm ich von "tangrams.github.io/heightmapper", da muss man schon mehrmals aufaddieren um ein annehmbares Resultat zu bekommen. EEP hat da eine zu starre Konstante für die Höhenerkennung.

    Hallo Holger, danke für diesen Hnweis. Ich komme zu wenig zum Einlesen in die Geheimnisse des HomeNos und wenn ich den Faden verlier lass ichs liegen. Aber dein Anstoß hilft.

    Hi Rudi, für Blender 2.8 gibt es noch kein Addon nach EEP. Da kannst dir noch viel Zeitl lassen. Apropos Zeit, die Uhren brauchen sicher auch ein gewisses Now how. Da steht dir noch etwas bevor. Denn genau diese Fragen stell ich mir selbst. Wie bring ich meinen HomNos die Zeit bei. Wünsch dir gutes Gelingen.

    EEP16 Heightmaps einbinden. Funktioniert - Aber wenn ich mir von der im Handbuch angemerkten Seite den selben Ausschnitt wie ich mir schon OpenRailwayMap für meine Gleise kopiere und einfüge werden die Höhen ums x-fache überzeichnet. Aus einen Bahndamm wird eine hohe Wand (geschätzt 10 fach höher)).

    Wenn es möglich ist, sollte ein Dämpfungsfaktor(Höhenabschwächungs- Regler) eingebaut werden, damit man selbst abschätzen kann ob das Gelände dem Original entspricht.


    Aufgefallen ist mir, wenn die Anlage(Platte) flächenmäßig viel größer ist als die Originalfläche des Graustufenbildes verringert sich die Vertikale-Höhnenüberzeichnung - Nur dann stimmen die horizontalen Maße nicht(viel zu Groß). Daher bitte den Höhenmultiplikator dem User zur mittels Faktoreingabe zur Selbstbesimmung überlassen.

    Hallo Michael

    Bei mir wurde ein Resourcen.unp Ordner von EEP16 angelegt. Aber scheinbar nichts weiter getan.


    Früher war dies meines erachtens kein Ordner sondern eine Datei die der Resorcen-Extractor erstellt hat und welche der Modellkatalog erkannte.

    Mit EEP16 kann mein Modellkatalog nicht. Hab die Resourcen entpackt und der Modellkatalog findet die Resourcen.unp nicht. Anders gesagt, die Option Resourcen verschmelzen bleibt ausgegraut. Ist dies vielleicht nicht mehr notwendig? Danke


    Der MK ist auf EEP16 eingestellt! natürlich

    Der Preisverfall einer Software ist vorprogrammiert und pfennigfuchsen ist die Mentalität der Alten. Unlängst hab ich einen jungen Schüler(!) im Supermarkt beobachtet wie er goßzügig das Cent-Retourgeld quasi als Trinkgeld der Kassiererin zurückgab. So geht das heute.


    EEP15 war für mich eigentlich Verschwendung, da ich das Programm kaum nutzte. Aber es begeistert mich nach wie vor und ich will nicht das die Entwicklung von EEP stehenbleibt. EEP16 wird gekauft, egal was kommt, und wenn es quasi nur als Anerkennung für den Vertrieb und die Entwicklung ist. Abgesehen von den vielen Neuerungen. Hauptverantwortlich dürften polnische Entwickler sein. Aber von einer polnischen Version von EEP hab ich noch nichts vernommen. Dort ist wohl der Spargedanke so groß, dass sich dafür kein Klientel entwickelt.

    Danke Andi, danke Götz,

    lächerlich, ist nur eine Window-Einstellung. Habs jetzt. Mit RMT Taste auf die Überschriftszeile drücken und das Häckchen fürs Änderungsdatum setzen.