Posts by Canon

    Ich habe mit dem vor ca. einem Monat gekauften Feuerwehr-Vito auch Probleme, die ich trotz mehrfachen Löschens und Neuinstallation (mit Scannen) nicht wegbekomme:


    Das Folgetonhorn (wohl das Martinshorn) funktioniert überhaupt nicht. Die Achsensteuerung ist da, es passiert aber beim Verstellen nichts.


    Das Blaulicht läuft, aber unsinnigerweise, wie bereits beschrieben, nur zusammen mit dem Warnblinker. Das ist unralistisch.


    Das Fahrlicht zuzuschalten, was bei Einsatzfahrten nun wieder realistisch ist, funktioniert bei mir nicht, jedenfalls am Tage nicht. Über einen Fahrzeug-KP läßt sich das Fahrlicht nur nachts einschalten. Bei anderen Fahrzeuge klappt das auch am Tage.


    Grüße

    Werner

    Hallo Puuky,


    ich gehe einmal davon aus, dass Du keine Modelle mehr in Deinen 2D und 3D - Vorschaufenstern hast und daher nicht weiterbauen kannst. Ich habe dieses Problem schon mehrfach gehabt. Geholfen hat mir Marler1957:


    Grüße

    Werner

    Hallo Bernhard,

    ja, so könnte es gehen: Keine Entwicklung, kein Update, nur Tausch und gut. So wie man es im Onlinehandel (und sonst auch) kennt: Wenn die Ware nicht funktioniert, wird sie getauscht oder es gibt das Geld zurück. Das Geld will ich ja gar nicht haben, sondern einen funktionierenden Modellkonverter. Mal sehen, ob sich Dein guter Vorschlag umsetzen läßt.

    Grüße

    Werner

    Ich kann Kauti gut verstehen. Auch ich habe mir den Modellkonverter im August 2018 gekauft. Es gab keinen Hinweis, dass der drei Monate später, nach der Installation von EEP 15, nicht mehr funktionieren wird. Ich habe keine Problem damit, dass die Entwicklung des Modellkonverters eingestellt wird. Aber ich erwarte einen funktionierenden Modellkonverter mit EEP 14, auch wenn EEP 15 auf meinem Rechner installiert ist. Das kann doch nicht so schwer zu bewerkstelligen sein.

    Grüße

    Werner

    Michael,


    Du findest die Dateien im Verzeichnis EEP15/Resourcen.unp. Dort stehen sie im Ordner Immobilien/Industrie. Die Warehouse-Dateien kopierst Du in den über dem Resourcen.unp-Ordner befindlichen Ordner Resourcen und dort in Immobilien/Industrie. Dann Modelle scannen. Das ganze funktioniert aber nur, wenn Du vorher die Ressourcen extrahiert hast. Das Werkzeug dazu findest Du in EEP unter Extras.

    Grüße

    Werner


    KBE-64 war schneller

    Danke Peter,


    das war es: Warehouse 1 und 2 aus dem .unp Resourcen-Ordner in den Standard-Resourcen-Ordner kopiert, gescannt und gefreut:aq_1:.

    Alle drei Lagerhäuser haben jetzt ihre Originalfarbe und stehen fest auf dem Boden. Sie schwanken nicht mehr. Ein erneuter Patchdurchlauf hatte leider keinen Erfolg.


    Grüße Werner

    Danke Reinhard,


    so sieht das Lagerhaus wirklich gut aus. Also liegt der Fehler irgendwo auf meinem PC. Sonst hat die Installation von EEP 15 gut geklappt. Das Lagerhaus kann ich verschmerzen. Trotzdem gehe ich natürlich auf die Suche.


    Danke für die schnelle Hilfe und Grüße aus dem kalten Schleswig-Holstein.


    Werner

    Hallo zusammen,


    das "Lagerhaus 2B" von Maciej Sobel ist mit EEP 15 zum Grundbestand geworden. Und so wurde aus einem blauen Fragezeichen bei der Anlage Biberfels nun ein Gebäude. Das Gebäude ist aber sehr beweglich. Es wiegt sich im Wind wie ein Landschaftselement und hat sich zugleich in grün gehüllt. Auch auf einer neuen Anlage (siehe Bild), auf der ich nur dieses Modell geladen habe, ergibt sich das gleiche Bild. Ist das nur bei mir so?



    Gruß

    Werner

    Hallo zusammen,


    ich hatte eine Zeit lang auch mit der Meldung, wie oben von Jörg beschrieben, zu tun. Wenn ich auf "ja" drückte beendete Windows 10 mit einer Absturzmeldung das EEP-Programm. Klickte ich "nein" an, verschwand der Hinweis und ich konnte ganz normal weiterarbeiten, speichern usw. Die Meldung kam zu unterschiedlichsten Zeiten, beim Laden der Anlage, mittendrin oder auch mal gar nicht.


    Dann las ich im Forum den Hinweis, den Tovak auch hier angegeben hat. Die Einsatzfahrzeuge (Krankenwagen und Polizei) von NP1 könnten das Problem sein. Bei mir waren sie es. Nachdem ich alle Rollis (nichts die Immos) aus der Anlage entfernt oder getauscht hatte, läuft die Anlage ohne Fehlermeldungen und das nun schon seit Wochen.


    Grüße

    Werner