Posts by Alexander

    Mensch Holger

    By The Way. Dat Ding wird immer mehr zur Eier legenden Wollmilchsau. Man kann schon fast behaupten, es ist mittlerweile unentberlich für EEP. Wenn man mal bedenkt, dass das früher mal ein einfacher Manager zum Modell-Tausch war...

    Wahnsinn. Großes Lob an euch :be_1:

    Coole Sache das :be_1:

    Sobald ich sie im Shop sehe, nehm ich sie gleich mit.

    Weil wir so nett plaudern. Wird es auch mal Güterwagen mit Ladefunktion für Güter geben? Personenwagen damit gibt es ja schon. Momentan löse ich's in dem beispielsweise ein Zug mit Baumstamm in ne Halle fährt und ein Zeg mit den Leeren wieder rausfährt. Aber so beladem mit Kran wäre die Krönung. :ay_1:

    Hey Volkmar Bauch Klasse Videos und super Sound. Ich finde es echt spitze, dass du dich noch ans Schlagzeug gesetzt hast und Mucke dazu gespielt hast. :ap_1:

    Übrigens ist das ja ne Anlage, da kann man stundenlang drauf schauen und den Tag vergessen. Cool!:av_1:

    Nach zwei Jahren Bauzeit nähere ich mich gemächlich dem Ende der Bauarbeiten. Ist das zu fassen?!

    Wirklich nicht zu fassen euere Durchlaucht Anlagenbaumeister Volkmar der Erste. In zwei Jahren habe ich nur ein Dorf und Felder :aj_1:

    Sieht aber supi aus

    Hallo Boddenbahner .


    Ich glaube den zweiten Teil deines Wunsches:

    Wenn es die Performance zulässt, so wie Wasser auch aufgewirbelten Schnee und nicht nur in Verbindung mit vorbeifahrenden Zügen.

    Den solltest du nochnoch mal in den Wunsch-Tread für EEP posten. Nach meinem Wissen wird das Aufwirbeln nicht vom Modell verursacht, sondern ist ein Feature der EEP-Anwendung.

    Einfach als Tipp. Hier würde er wohl untergehen (der 2. Teil)

    Liebe Grüße, Alex

    Hallo Klaus wbf (KK1) .

    Habe gerade meine Anlage mit Manschkerl als Güter und den beladbaren Personenwagen bereichert. Eine kleine Bitte hätte ich :ay_1:. Meinst Du, irgendwann gäbe es auch keuerische beladbare Güterwagen?


    Liebe Grüße, Alex

    Da habe ich meine Ausbildung im Siemens GWE gemacht.

    Ich Antworte mal hier. Da gehört's wohl eher hin.

    (Für Unkunduge: GWE ist das Gerätewerk. Die Eierlegende Wollmilchsau von SIEMES. Da wurde - soweit ich weiß - auch der Motor für den ICE gebaut)

    Ich war bei SIEMENS Medizintechik (heute denglisch Healthcare) Softwareentwickler. Da, wo die Tomographen gebaut werden. Die Ausbildung habe ich zwar auch in Erlangen, aber bei ner gaaanz anderen Firma.


    Da wohnst Du deutlich näher an Mühldorf als Volkmar Bauch

    Das kann man wohl sagen


    P.S.: Ach Ingo - schlingo . Vielleicht kannst du ja die anderen beiden Posts (zumindest den Hannover-Post) hierher verschieben. Gehört wohl eher hier her und du hast ja die Lizenz zum verschieben. :af_1:

    Puh, da kann man sich im Detail verlieren. Aber du machst das schon.


    Vielleicht Hoer und da noch a weng Klopapier und Müll auf den Gleisen (kleiner Scherz) :bm_1:

    Ich selbst bin geborener Münchner, lebe aber jetzt in Bayerisch-Schwaben

    Mensch Ingo. Ich hatte dich bisher immer mit schwäbischen Dialekt vor meinem inneren Auge (Kopfkino). Etz mussi mi auf mingarisch umstellen.


    Ach äh

    hier unten im Süden... Ist da noch jemand aktiv?


    Ich hab ja fast schon sowas, wie nen innerdeutschen Migrationshintergrund.:ae_1:

    Geboren: Hanover

    Kindheit: Nürnberg

    Jugend: Neustadt Aisch

    Heranwachsen: Erlangen

    Und nu seit längerem (Wie bei vielen durch Ehe) in Lower-Bavaria


    Im Süden, da fällt mit noch unser Anlagen-Baumeister Volkmar Bauch aus Österreich ein.

    Sowas finde ich immer Klasse. Zusatztools für bestehende Objekte, Das bereichert so ne Anlage ungemein. Vor allen Dingen können vorhandene Shop-Modelle mit den dazu wachsenden EEP-Möglichkeiten wachsen. :be_1:

    Wenn das Schule macht, hätte ich noch super Ideen, wie man bestehende Objekte mit den neuen Mehrfach-Layer-Splines bereichern kann, in dem nämlich, ganau wie hier, das Grundmodell der Erweiterung unsichtbar ist.

    Das aber in nem anderen Thread.

    Jetzt warte ich mal, bis Gärtner (MH3) die Wunschliste von Byronic (KS1) durch hat :bd_1:


    Liebe Grüße, Alex

    Hallo liebe EEP-Gemeinde und unermütöichen Modell-Bauer,


    Meine Modell-Wunsch der Wunsch nach einem genzen Set. Das werden höchstwahrscheinlich mehrere Sets und vielleicht sogar eine kleine Amkage.

    Neben uns baut der Nachbar (anzunehmen, wenn neben uns:bd_1:). Da ich ihn gut kenne und er bei uns auch schon viel bei Hausumbau geholfen hat, konnte ich mal so richtig hautnah mitnkommen, wie heute Häuser gebaut werden.

    Da fielen mir die komischen Silios der Firma MAXIT auf. Also machte ich mich auf zum Interview.


    Hier der Kern des Modellwunsches: Modelle, Fahrzeuge, Zubehör und das Werk der Firma Maxit. Unten klebe ich noch ein paar Links an, da ich aus Datenschutzgründen keine Bilder posten kann.


    Ich versuche es kurz zu umreißen. Wo früher die Mörtelmaschine ran musst und Arbeiter Eimerweise das Zeug Treppen und Gerüste hochstemmten, gibt es heute deren System. Das sind diese Silos. In denen ist das Pulver drin, das sonst in Säcken war. Dar Silo hat aber zudem noch eine Mischeinheit mit Wasseranschluß dran. Entweder ist das fest unten am Silo mit Bedienelementen verbaut oder nach Anforderung geht ein dicker Schlauch in eine extrene Aufbereitungsmaschine. Am Ende der Einheit geht ein dicker Schlauch zu Handwerker. Der drückt auf eine Düse und Spuckt den Matsch auf die Stelle, die er braucht. Der Kollege streicht das dann das glatt. Der Clou:

    Es wird nur noch soviel angerührt, wie gebraucht (Silo, Mischer und Pumpem sind vollautomatisch) und der Pulververbrauch ist dann am Schluß am Silo ablesbar (also keinen angebrochenen Säcke).

    Maixt leifert quasi alles was auf der Baustelle schön matscht:an_1:: Boden-Estrich, Putz...

    Fehrzeuge (neben Kleintranportern für Putzer) sind ein Schwerlaster mit Aufstellkran für die Silos und ein Staubwagenlaster, der den Silo bei Bedarf an Ort und Stelle nachfüllt.


    Nun die Links:

    Maxit-Homepage

    Maxit-YouTube-Kanal

    Google-Bildersammlung zu Maxit


    Liebe Grüße, Alex


    Disclaimer:

    Weder ich, noch das Forum verdienen mit der Nennung des Markennamens Geld. Somit handelt es sich nicht um einen Kennzeichnungpflichtige Werbung nach dem Influencer-Gesetz 2021.

    Der Vollständigkeit wegen seien weitere Firmen Erwähnt: Maumit, Knauf, Sto