Posts by rene57

    In der kleinen Endstation ging es auch mal ein bisschen weiter. Der kombinierte Stahl- und Schrotthandel hat die kleinere Kranbahn bekommen für Stahl, Schrott wird mit nem Bagger und Magneten verladen.


    Die örtliche BayWa ist ein echter Allrounder, hat sie doch noch eine eigene Werkstatt mit Land- und Baumaschinen Verkauf. Eben sin 2 neue Traktoren angekommen.



    Ja und wenns au noch nicht viel gibt auf der Anlage, aber eines darf in Franken nicht fehlen. A Werdshaus.



    LG Rene

    Man sollte solche "Qualitätsentscheidungen" besser dem Nutzer überlassen.

    Schliesslich haben die Teile ja mal Geld gekostet.

    oskar

    Genau Fleischmann schreibt mir ja auch nicht vor nur noch Modelle ab 1999 auf meiner Anlage fahren zu lassen z.B. Und wie geschrieben es hat mal Geld gekostet und zwar meines, und es sind meine Modelle jetzt.


    LG Rene

    Volkmar Bauch


    Hallo Volkmar, ich hab mal gegockelt wo Du wohnst. Mach doch mal nen Ausflug in die Tschechei rüber, geh dort weg von den Hauptstraßen und Du wirst noch viele Straßen finden die noch so sind wie sie vor langer Zeit waren. Als ich noch gesundheitlich aufs Motorrad konnte war ich oft drüben. Manchmal ist wirklich teilweise die Zeit stehen geblieben in gewissen Ecken. (Ich schreib da sjetzt mal hier rein, wollte es nicht in dem Wildungen Trööt mit anhängen.)


    LG Rene

    Volkmar Bauch

    Hallo, naja eigentlich kann man sagen Natur - Wege - Straße - Eisenbahn also quasi als stetige Weiterentwicklung. Wobei man ja bei Straßen und Eisenbahn sicher noch zig Untergruppen definieren kann. Das schöne an EEP aber ist (wenn man es denn kann), das man gern die Eisenbahn zuerst bauen kann, und dann die Natur, es aber bei "Künstlern" hier dann trotzdem so aussieht als wäre der Grashalm zuerst da gewesen.


    LG Rene

    Weder das eine, noch das andere, Rene.

    Du brauchst eine Klothoide von gerade auf 300. Fertig.

    Dann bin ich da wahrscheinlich letzthin mit anderen Erklärungen verwirrt worden. Wo zuerst ein größerer Radius genommen wurde und dann in eine kleineren übergegangen wurde.

    Jetzt ist alles gut (hoff ich doch). Danke


    LG Rene

    Eine Anbindung sieht man doch schon weiter hinten, und wenn man die Straße vorne nach links weiterführt kann man die nächste machen. Dann hat man quasi eine Umfahrung der Ortschaft, was dann auch wieder einen teils kanalisierten Bach/Flußlauf rechtfertigen könnte.


    LG

    Rene

    BigBoy 4013

    dann brauch ich als doch 2 hintereinander wenn ich von gerade auf 800m und dann von 800 auf endgültige 300 will z.B.? Oder nehm ich nur eine von gerade auf 800 und baue dann mit 300 mtr Arc weiter?


    LG Rene

    Wie viele dieser Clothilden kann man eigentlich hintereinander bauen? Vor allem wie baut man am sinnvollsten. Ich wenn ja nach rechts verlängere übernehm ich ja die Einstellung des linken Gleises, die will ich ja aber gar nicht. Bin jetzt auf dem falschen Rechner für Bilder, aber machen wir mal so.

    Als 1. eine gerade 60m nach rechts verlängert ne Mathilda draus machen anfang 0 Ende 800, das ist ja noch schick. So nochmal verlängert. Jetzt steht da A 0 - B 800. Das will ich ja aber nicht. Ich möchte A 800 - B 400, und wenn ich das jetzt ändere zeigt er mir sobald ich A auf 800 geändert habe zeigt es mir unter B 839.051 an. Ich verzweifel mit dem Zeugs, sorry so hohe Mathematik hatten wir nicht unser Schulhaus hatte nur 2 Stockwerke.


    LG Rene

    das tritt bei mir sporadisch auch an anderen Kurvenformen auf. Tritt dies auf, so kann ich im Eigenschaftsfenster dann auch keinen anderen Kurventyp mehr auswählen und auch nirgends andere Parameter eingeben, da sämtliche Parameterfelder ausgegraut sind.

    Das hatte ich auch schon einige male. Mittendrinn in einer Strecke, ich bin alle Gleise noch mal nachgegangen ob alles passt, da kommt eines wo alles ausgegraut ist.


    LG Ren

    Hallo, also ich hab probiert an die Gleisenden ne Weichenverbindung anzubauen, aber irgendwie gefällt mir das gar nicht. Also doch 2 Stumpfgleise.



    Ein kombinierter Stahl- und Schrotthandel für die ganze Region hat sich auch an der Bahn niedergelassen.



    Hier wären halt so Schrottpakete für den neuen Magneten gut. Obwohl mir der gesamte Kran zu wuchtig ist, der hier ist ne Nr. kleiner und mir noch immer fast zu wuchtig. Denk mal ich werde den anderen 15mtr Kran nehmen. Für Schrott wäre auch so ein "Spinnen" Greifer nicht verkehrt.



    LG Rene

    Hallo allseits.

    Also ich muss sagen der Bahnhof ist ja ganz schön, aber in Ep III wär er schöner. Vor allem wären die Bahnsteige für die meisten hier universell einsetzbarer. Der Kran mit dem Magneten ist gut, was da aber jetzt dazu fehlt wäre Schrott. Weil der lässt sich wunderbar mit so Magneten verladen. Oder erst in die Presse und dann die Pakete verladen, egal jedenfalls wäre das mit Schrott was universales.


    LG Rene