Posts by Rubik

    Der Umbau hat begonnen. Wenn man die Antriebe richtig skaliert als Block abspeichert, muss man die Antriebe zwar nicht mehr einzeln skalieren, aber das Einsetzen der Blöcke ist eine Arbeit für Ostern: Nach jedem Einsetzen kann man erst mal suchen, wo der Antrieb auf der Anlage zu finden ist.


    Hallo ruetzi,

    Ich bin zwar keine zuständige Stelle, aber ich kann Dir auch sagen, dass die Splines, die in diesen ID-Bereichen aufgelistet sind, Splines mit freier ID (aus EEP6) sind. Sie haben keine offizielle ID. Warum die in dieser Liste stehen, kann ich Dir allerdings nicht sagen.

    Danke für den Tipp, aber Weichenlaternen sind bei den elektrischen Weichen schon dabei. Mir geht es nur darum ,ob man den elektrischen Antrieb glaubwürdig unter dem mechanischen Antrieb verstecken kann oder ob man eindeutig sieht, dass es sich hierbei um einen elektrischen Antrieb handelt.

    Hallo liebe GK3-Weichen Freunde,

    Ich besitze einige GK3-Weichen, aber nur mit elektrischem Antrieb. In vielen Anlagen sind aber Weichen mit mechanischem Antrieb verbaut (wie z.B. in Kreiensen).

    Nun gibt es im Shopset V14NGK30158 (Normalspur DB Weichensystem DKW 54-500-1:9 Holz mecha.) einen einzelnen Antrieb als Immobilie. Kann man damit den elektrischen Antrieb tarnen, damit es wie eine mechanische Weiche aussieht, oder fällt das auf?

    Hat das mal jemand versucht, oder könnte das jemand mal testen, der dieses Set besitzt?


    P.S.: Ich weiß, dass es im Shop ein Weichenset für Kreiensen zu kaufen gibt. Ich habe aber auch noch andere Anlagen, in denen Weichen mit mechanischem Antrieb verbaut sind.

    Hallo Frank,

    Schau doch mal in deine Texturen.txt. Dein Letzte Eintrag wird vermutlich die ID 93999 oder 64000 sein. Der Home-Nos vergibt automatisch die nächst höhere ID (zumindest nach meiner Beobachtung).

    Nach deinen Angaben ist wohl wirklich bei 64000 Schluss. Du müsstet schauen, welche IDs noch frei sind und die Einträge dementsprechend ändern.

    Hallo Roger,

    Im Modellkatalog in den Modelldetails unter 'Shopset' EEP-Version V16 wählen. Das einzige angezeigte Set lautet V16BONUS - Bonusset zu EEP16.

    Hallo Egon,


    Veraltete Modelle werden im allgemeinen kaum bis gar nicht mehr genutzt, sonst wären das keine 'veralteten' Modelle. Wenn Du sie trotzdem regelmäßig nutzen möchtest (wo Dir niemand reinreden wird), sind diese Modelle für Dich nicht mehr veraltet.

    In diesem Fall kannst Du diese Modelle als 'nicht veraltet' deklarieren. Dann werden sie auch in den normalen Verzeichnissen angezeigt. Das kannst Du entweder in EEP bei jedem Modell einzeln machen (Modell-Eigenschaften aufrufen, unten ist ein Kontrollkästchen 'veraltetes Modell') oder Du machst das in einem Rutsch über den Modellkatalog (Vorgehensweise bitte im Handbuch nachlesen).

    Drauf gekommen bin ich durch die (inzwischen gelöschte) Frage von Volker, ob in der creator_model.inf etwas drin steht. Deshalb habe ich mal beide Dateien verglichen.

    Hallo Hannoveraner,

    Hast Du die Resourcen manuell aus einer früheren Version nach EEP16 kopiert (inclusive Ordner Categories)? Dann kopiere bitte die Datei 'creator_model.inf' aus dem Original-EEP16 Resourcen-Ordner in den aktuellen Ordner. Die Einträge sind unterschiedlich. Ich habe es bei mir gemacht und es funktioniert jetzt.