Posts by Neue Identität

    Ich wähle mir auf der Anlage eine Position, einen Kamerastandort und betrachte die vorbeirasenenden IC, ICE`s. Auf der gleichfalls zusehenden Nebenstrecke die langsameren Züge. Diesen Ausschnitt schmücke ich dann nach und nach aus. Sound, Landschaft, die verschiedenen Zugverbände, dass alles macht beim Betrachten einfach große Lust. Und die Szenerie lässt sich ohne großen Aufwand ändern. Austauschen von Zügen, Details... und speichern. Und keinerlei Probleme.

    Die Luft ist raus. Momentan bin ich vom Computerspielen einfach zu satt geworden. Auch das Thema Eisenbahn schleift hinterher. Früher war es im TV eine Besonderheit eine Führerstandsmitfahrt zu verfolgen. Nachts habe ich in der ARD vieles auf Video mitgeschnitten. Heute gibt es dies auf Youtube in Massen. Und irgendwie habe ich das Gefühl die Zeit zerrinnt unter den Füßen. Bin zur Zeit ohne echte Pläne.

    Nun solange einem das Gastrecht in diesem Forum nicht verwirkt wird, wird es auch weiterhin Statements zu TPF 2 geben. Es hat ja auch was mit Eisenbahn zu tun. Ich bin aber auch nicht böse wenn der Administrator dies unterbindet. Es besteht also kein Grund mit verbalen Attacken aufeinander rumzureiten. Das hat nun wirklich nichts mit der Eisenbahn zu tun.

    Ich weiß nicht wie es bei TPF 2 sein wird, wenn Modersteller auf der Steam Plattform hingehen und ihre Mods entfernen. Bei TPF 1 ließ sich in einem solchem Fall der Spielstand nicht mehr laden.

    Ich bin daher vorsichtshalber dazu übergegangen sämtliche Mods ins TPF 2 unter MODS zu kopieren. Dann müssen allerdings sämtliche MODS bei STEAM deabonniert werden. Alternativ gäbe es auch noch die MODWERKSTATT und die Filebase von Transportfever selbst. Die müssen dann aber auch von Hand eingepflegt werden. Ist natürlich nicht so komfortabel wie die Steam Abos, auch was Updates angeht.

    Bei allem Für und Wider sollte man eines nicht vergessen. Für 30-40 Euro kann man mit TPF 2 wunderschöne Welten schaffen. Bei EEP wird man einiges mehr investieren müssen will man bewegliche Weichenzungen und eine vorbildgerechte Oberleitung. Detailverliebtheit hat halt ihren Preis. Standard EEP Weichen hatten ja standardmäßig noch nicht einmal ein Herzstück.

    Derzeit bin ich nur TPF 2 unterwegs. Kein Flusi, Keine ETS2 und kein EEP. Kürzere Ladezeiten, keine Abstürze und sorry es bleibt mehr Geld in der Börse. Kein Shit happens.... Der Spaßfaktor wird derzeit nur mit TPF 2 abgedeckt. Mal sehen wie lange.

    Wer TPF 2 keine Chance gibt, spart am verkehrten Ende. In meinem Game Video sind die fahrenden Züge die Stars. Betrachte ich meine alten AFE Videos. Die sehen irgendwie trostlos aus. Natürlich lassen sich in EEP reale Scenarios nachstellen. Rangieren usw.Trotzdem gefällt mir TPF 2 grafisch um Längen besser.

    Liebe Freunde der Eisenbahn,


    was verbindet uns. Wir sollten uns nicht bekämpfen. Jeder spielt das was er möchte. Ich selbst schmeiße meine fast 2000 Euro doch nicht zum Fenster raus. Wer aber Freude an der Eisenbahn hat, der wird auch gerne man rund 30 Euro für ein Programm investieren, dass es aber nun wirklich wert ist. Schaut doch einfach mal hier

    . Und irgendwann ist auch mal wieder EEP dran.

    Liebe Eisenbahnfans,


    TRF 2 ist ein gut gemachtes Game. Mir selbst kommt es gar nicht auf den wirtschaftlichen Teil an. Und bauen kann man alles und brauch dafür auch kein extra Geld. Sowohl real als auch virtuell. Alles bewegt sich und ist vorhanden. Menschen, Kfz, Schiffe, Flugzeuge und natürlich Züge. Der Sound gefällt mir auch recht gut. Und das Bauen der Strecken bzw. Linien geht flott von der Hand. EEP ist und war ein guter Begleiter. Wer detailverliebt ist und gern selbst Scripte erstellen möchte, für den hat EEP mehr zu bieten. Mir selbst sind hier die Kameras ans Herz gewachsen. Abrollberge, rangieren das findet man in TRF 2 nicht.


    Die Einbindung von Mods geht in TRF 2 recht einfach. Besonders gefällt mir der Sound, variable Mitfahransichten und die Einfachheit Dinge zu ändern. Das geht ratzfatz. Abstürze sind selten und passieren hauptsächlich bei der Verwaltung der Mods. Lässt man die KI gewähren geht mein System aber schon mal in die Knie. Wer hier schönbauen möchte schmeisst die KI raus. Die Landschaft ist sehr gut und die Texturen klasse. Auch kann man schnell von einen Punkt der Scenery in einen anderen wechseln.


    Es sieht schon klasse aus wenn man mit Tempo 100 von einem ICE auf der Parallelstrecke mit 200 und mehr "stehengelassen" wird.

    Bin mal gespannt wie lange die Einträge hier im Forum toleriert werden. Aber ja TPF 2 ist für alle Transportbegeisterten ein schöner Zeitvertreib. Den Zügen zuzusehen macht echt Laune. Sound und alles was sich fortbewegen kann ist vorhanden. Und es kostet nur das Programm. Alles andere liefern die begeisterten Modder. Aber EEP 13 wird in meinem Herzen bleiben.

    Seit ca. 1999 bin ich nun dabei, damals noch mit Eisenbahn.exe european class. Einige folgende Versionen habe ich ausgelassen. Höhepunkte waren 6,7,9,11,13 und zuletzt 15. Spiele aber mit Version 13 und kaufe nur noch ausgewählte RM. Erstrebenswert wären Steuerwagen aus den 80er, die 151 als Neuauflage (gibt es ja auch aus EEP 6) und die 181. Verfolge ich die Einträge für EEP 16 mit deren Problemen frage ich mich ernsthaft nach der Zukunft für die Produkte von TREND. Schaue ich dann noch in den SHOP (wäre ich ein Neuling), würde ich mein Interesse begraben. Das mit den Preisen lasse ich jetzt mal. Gab es ja hinlänglich in vielen Beiträgen und führte zu nichts. Wie die der Titel meiner Gedanken schon aussagt - ein sehr exclusives Produkt.

    Meine Anlage ist einfach zu gross. Immer wieder bleiben Züge einfach stehen. Bei Betrieb der Anlage und beim umschalten der Kameras friert EEP für kurze ein um sich neu zu sammeln. Wahrscheinlich rühren die Schaltungsprobleme daher. Und eben daher macht es auch keine Freude mehr weiterzubauen. Eben lustlos geworden.