Posts by Stefan83

    Berlinfan ,


    es wird dir nix nutzen, mal angenommen du bekommst das Modell in EEP. Du darfst es nicht weiter geben oder veröffentlichen. Die einzige Möglichkeit, die es gibt, finde einen Konstrukteur der es für dich veröffentlicht, vorausgesetzt dein Modell entspricht den Modellbaurichtlinien..

    Hallo zusammen,


    erstmal ein Danke an Kai-Uwe und Sven, als auch Thomas für die Organisation des Treffens, für Speis und Trank. Für das Quiz. Es war mal wieder ein tolles Treffen.


    Danke für die Modelle, an alle Kons die beim Treffen dabei waren als auch Danke an Sven ;)


    Ich bin heil wieder zuhause angekommen, bis auf eine kleine Zugstörung kurz vor Fürstenberg / Havel. Der Zug wollte nicht mehr, nach 20 Min. fuhr er weiter.


    *EEP Ironie an* Rollmaterial auswählen [Entf], neues Modell einfügen ankoppeln und weiter gehts :ao_1: *EEP Ironie aus* Nur leider gehts so im realen Leben nicht :)

    Hallo Kauti,


    man kann ja verstehen, dass man wünscht das der Modell-Explorer wie gewünscht funktionieren soll. Aber bitte vergiss eines nicht, Dirk hat auch mal Feierabend oder ein Privatleben. Er wird sich schon bei dir melden bzw. hier im Forum in diesem Thread was dazu schreiben.


    Ein wenig Geduld an den Tag bringen hilft manchmal auch, zudem sind wir alles nur Menschen keine Maschinen.

    Hallo Dietmar,


    die Modelle sind von WA1 und sind 12/2016 als Freemodelle erschienen. Du findest Sie auf der Homepage von WA1, Sie befinden sich wahrscheinlich im Modellset "Adventskalender 2016" unter Free Modelle zu finden.


    Falls du Sie schon in EEP hast, findest du Sie einfach über die Modellsuche.

    Hallo Bomber,


    die Models.db findest du unter "..\Trend\EEP13\Resourcen\Categories". Ja du kannst zu deiner eigenen Sicherheit die "Models.db" sichern und zurückspielen, falls beim Scan was schief gehen sollte. Einfach die Datei umbenennen in "Models_Backup_16032018.db" oder so.

    Hallo zusammen,


    er meint wahrscheinlich die Modelle mit der Bezeichnung DB_36377Wt_BCi29, DB_81293Esn_Cid21, DB_83950Stn_Ci28, DB_98001Ffm_Cdi23 und DB_99505Stg_Cpostid21_34.


    Die oben genannten Modelle welches die Donnerbüchsen sein müssten, sind in der Anlage Nidda enthalten.


    Zum Thema Donnersbüchsen hier noch ein Wikipedia-Artikel: Donnerbüchse (Personenwagen)

    Hallo Michael,


    versuch nach dem Start der Anlage, die [ESC] - Taste zu drücken damit der Vollbildschirm unterbrochen wird, danach könntest du unter Datei > Anlageninformationen, den 3D-Vollbildschirm-Modus deaktivieren und die Anlage unter einem neuen Namen speichern, damit das Original erhalten bleibt.

    Hallo Legavullin,


    erstmal herzlich Willkommen im Forum.


    Ich nutze Windows 10 Pro in der 64 Bit Edition, meine Versionsnummer ist 1709 (Build 16299.248). Also ein aktuelles Windows mit allen Updates. Unter der Version betreibe ich EEP14 mit dem aktuellen Patch, ich habe keine Probleme.


    Nun zu deinem Problem, was genau funktioniert bei dir nicht. Kannst du EEP14 nicht öffnen oder nicht installieren? Bekommst du eine Fehlermeldung, wenn ja dann bitte teile Sie uns im genauen Wortlaut mit, oder auch als Screenshot. Oder meldet sich dein Virenscanner und hat EEP14 in Quarantäne genommen.


    Eine Übersicht wie das Forum funktioniert, findest du unter: Hilfe zum Forum.


    Eine Bitte noch, ergänze doch bitte deine Signatur wie unten bei mir zu sehen, also dein Betriebssystem, RAM, Grafikkarte, deine EEP-Version und Patches zu der EEP-Version so kann man dir in Zukunft schneller helfen.

    Hallo Dietmar,


    in welches Verzeichnis hast du EEP14 den installiert? Ist es ggf. "C:\Program Files (x86)\Trend\EEP14" wie vorgegeben? Such dir mal das Icon von EEP14 raus, mache einen Rechtklick drauf, und wähle Eigenschaften such, mal unter dem Reiter "Kompatibilität" nach "Programm als Administrator ausführen". Versuche das mal.


    Eine andere Frage hat dein aktueller Benutzer mit dem du unter Windows angemeldet bist, volle rechte d.h. bist du Administrator oder eingeschränkter Benutzer?


    Wenn alles nichts hilft, würde ich folgendes Versuchen, installiere EEP nicht in den Standardordner wie oben beschrieben sondern lege dir für all deine Spiele einen Ordner z.B. unter C: an und nenne Ihn Spiele oder Games, und installiere dort rein all deine Spiele, damit umgehst du die Benutzerkontensteuerungs-Geschichte von Windows mit dem Program Files Ordner.

    @Rudi_,


    dann versuche den Weg, den Little (Frank) dir beschreibt, wenn du allgemein dir unsicher bist für einen kurzen Moment den Virenscanner auszuschalten.


    Also füge am besten alle Ordner die EEP-Programmdateien, Zusatztools, Downloads für EEP einer Ausnahme hinzu, dann sollte es gehen ohne das dein Virenschutzprogramm meckert.


    Edit: Dann guck mal in den Programmoptionen, dass er nicht aktiv wird bzw. die Dateien nicht löscht. Ich hatte mal Kaspersky hab aber jetzt die Menüs nicht im Kopf. Musst mal schauen.