Posts by VT 98.95

    Hallo Klaus

    bitte sei mir jetzt nicht böse aber wenn Du die Triebwagenhalle fertig hast dann mache bitte noch Ringlokschuppen oder auch geschlossene Rundschuppen mit innenliegender Drehscheibe in 7,5° bzw

    10° Teilung von der Höhe auch für Fahrdraht geeignet .

    Es soll ja zur Lok-bzw Triebwagenhalle einen einheitlichen Baustil geben damit alles gut zusammen passen würde.


    Mfg.Michael

    Hallo in die Runde

    Ich wünsche mir immer noch die BR 624 bzw. BR 634 genauso wie die BR 614 als überarbeitete Version mit öffnenden Türen und auch mit Fahrgästen.

    Wünsche mir auch die BR 798 als Turmtriebwagen BR 701 wenn ich das so richtig in Erinnerung habe?.

    Hoffentlich schließt sich Jemand meiner Wünsche an.

    Hallo Diesel_Fan

    da hast Du natürlich Recht aber trotzdem wäre es ein Versuch wert zumindest die Rohanlage mit den Gleisen und dem Gelände als Grundlage :aa_1:

    Hallo Christopher


    Wäre es evtl möglich das Du die Anlage wie als Ausbauanlage ohne Gebäude und Landschaftsmodelle anbieten könntest?

    So kann sich jeder die Anlage gestalten wie Er will. :ae_1:


    Gruß Michael

    Danke für deine Antwort,Christopher


    Ich wünsche Dir weiterhin frohe Schaffenskraft und vor allem jetzt in dieser Sache "Corona" wo die Menschheit

    schon teilweise sehr Aggressiv geworden ist (ich muß es ja Berufswegen wissen) viel Gesundheit.


    Gruß Michael

    Hallo Christopher,


    ich wollte nur mal höfflich nachfragen was deine Anlage: Murnau und Umgebung macht ?

    Das was ich hier an Fotos immer mal sehe von der Anlage gefällt mir auch sehr.


    Gruß Michael

    Guten Morgen Klaus ,


    deine Bahnsteigbrücke sieht jetzt schon sehr stark aus kommt mir aber auch als 1:87 Bausatz bekannt vor. Wird es so gedacht sein das man die Bahnsteig-brücke erweitern kann und zwar Treppe -Brücke-Treppe-Brücke-Treppe ? Nur damit man mehrere Bahnsteige überqueren kann.


    Mfg Michael

    Hallo Klaus,


    danke für deine Antwort aber ich denke das es trotzdem schön aussehen würde genau im selben Baustil

    wie die " Kleine Fabrik " mit allen Details . Der Stromabnehmer bräuchte dann nicht auf halbe Höhe herunter

    gesenkt werden und kann in voller Höhe bleiben.

    Ich hatte noch etwas Vergessen zu Schreiben und zwar wenn Du es doch in Angriff nehmen solltest

    deine " Kleine Fabrik " als Ringlokschuppen zu Bauen evtl, nach Möglichkeit so das von der Länge der

    Schuppenstände evtl. ein zweiteiliger Schienenbus VT 98 + VS 98 innen Platz hat .

    Hallo Klaus


    sieht sehr gut aus die Lokhalle( kleine Fabrik) aber jetzt würde nur noch ein

    Ringlokschuppen in der selben Bauart

    wie die " Kleine Fabrik " fehlen mit

    7,5 Grad , 10 Grad und 15 Grad Teilung und auch für E-Loks damit auch darin der Fahrdraht verlegt sein kann.

    So würde Es dann für die meisten Drehscheiben in EEP passen.

    Also mach weiter so und lass Dir noch

    ein paar Spielereien einfallen dafür .


    Gruß Micha

    Hallo Christopher,

    wieder schön weiter gebaut und gestaltet.

    Ich weiß das viel Geduld zum Bauen dazugehört und wie ich es betrachte sieht's sehr gut aus.

    Hallo Christopher,

    ich habe deine Fahrleitungsmasten auf einer Probeanlage mal verlegt und bin sehr begeistert wie schnell der Aufbau ging. Habe mal dafür 30m Länge für den Fahrdrahtspline genommen und die Zick Zack Funktion auf +40 u. -40 genommen und dann immer Verlängerung am Ende natürlich nur bei gerader Strecke.


    MfG.Micha