Posts by rolereisi

    "Bahn will 25 Millionen Lkw-Fahrten überflüssig machen". Das ist dringend erforderlich und überfällig. Eine riesige Menge von ökonomischen, ökologischen Schäden und menschlichen Opfern könnten

    verhindert werden. Solche Parolen in die Welt zu setzen, stehen leider die Mammutaufgabe gegenüber das in vielen Jahren entstandene Dickicht aus Interessen und Strukturabbau in Ordnung zu bringen. Noch handeln zu viele Akteure nach dem Motto: wer sich zuerst bewegt hat verloren....

    Hallo,

    für meine Kaufentscheidung: verstehe ich es richtig, das im plugin 2, ohne Zusatzmodelle keine konfigurierbaren Oberleitungsmasten enthalten sind? Im Vorstellungs-Video ist nämlich einfach vom plugin 2 die Rede, in dem diese enthalten sind. Das mit den andockbaren Immobilien setze ich mal voraus.

    Ich würde zum Vergleich nicht immer die Modelle von der Schattenseite fotografieren, sondern wie in der Natur auch von der Sonnenseite.

    Darum habe ich ja von der anderen Seite ein zweites Foto mit eingestellt. Hat sich aber nichts groß geändert. Wenn es denn so ist muss ich es so akzeptieren. Habe mal die Helligkeit erhöht. So sieht man erstmal was das für eine tolle Lok ist. Die ganzen Feinheiten sind bei der dunklen Farbgebung leider nicht zu sehen.

    das Bild kommt der Anbieter-Aufnahme im shop nahe. Diese Optik solte man als Käufer auch erwarten können. Der Konstrukteuers-Aufwand sollte sich schließlich im Detail sichtbar widerspiegeln. Rollende dunkle Flecken lassen sich einfacher herstellen.

    ich kann nur von den Erfahrungen mit den in der Signatur genannten Konfigurationen ausgehen und von einem Performance-Sprung beim windows-Rechner sprechen. Ich vermute, das bei vergleichbaren Ergebnissen ein apple-Produkt mindestens das Doppelte kosten würde.

    Hallo,

    ich hatte anfangs auf einem iMac EEP 14 in entsprechender BootCamp-Partition unter windows laufen. Die Performance reicht allerdings nicht an eine windows gaming Ausstattung heran. Um mit einem apple-Produkt ein ähnliches Ergebnis zu erhalten, müsste man mit der entsprechenden Konfiguration sehr tief in die Tasche greifen...

    es ist leider oft so in diesem Forum, das von einigen wenigen ein großes Verständnis für viele EEP-Widrigkeiten aufgebracht wird und eine tiefschürfende Auseinandersetzung damit praktisch vorausgesetzt wird. Dies kann auf Dauer nicht funktionieren, da die Masse an schnellen Erfolgen interessiert ist und ich gehe davon aus, das EEP aus kommerziellen Gründen kein Nischenobjekt sein möchte, sondern an einer weiten Verbreitung interessiert ist. Ich selbst bin ein Tüftler und experimentiere teils mit Erfolg, habe allerdings auch die Zeit und Geduld. Auf gar keinen Fall setzte ich voraus, das dies bei allen Anwendern der Fall sein sollte. Vielmehr sollte PR-mäßig die Möglichkeiten für Anfänger (die es ja gibt mit fertigen Anlagen usw.), Fortgeschrittene und Doktoranten noch deutlicher herausgestellt werden. Kurz: wenn man in die "Tiefen" gehen möchte, ist diese software keine Beschäftigung für Jedermann.

    rolereisi

    Rbf Maschen? Oh, Mann-o-mann! Da hast Du dir aber etwas vorgenommen. Und so genau weiß man ja noch nicht mal, wo Maschen anfängt und aufhört. Im Grunde müsstest Du dann ja auch noch die Zufahrten Stelle und Meckelfeld mit bauen. Oder Harburg gleich noch mit... Oder... …?

    Das Ergebnis würde mich auf jeden Fall interessieren!


    Kurt

    so ernsthaft ist es nicht, nur mal reinschauen, Details aufschnappen usw.

    Vielleicht schreibt mal auch ein Anwender ein solches Handbuch für EEP?

    Es hat sogar mal ein Anwender getan und die absoluten Grundlagen in ein inoffizielles Handbuch verpackt. Es ist zwar etwas angestaubt, aber allein dafür waren 65 Seiten notwendig und da wurde mit dem richtigen Spaß gerade mal Hallo gesagt (aber nur mit Corona-Gruß!).

    Wer Interesse hat: Video-Tutorials und Handbücher zu EEP

    ....hat mir damals gut geholfen, ebenso wie deine Einsteigervideos.

    Hallo,


    das gezeigte sieht natürlich unschön aus, fraglich ist wie es dazu kam. So ganz werde ich aus deinen Ausführungen leider noch nicht schlau.


    Gruß Michael

    Hallo,

    ich habe dieser Beispiel-Anlage versucht, stellvertretend für einen Ablaufberg einer Anlage , wobei der abzweigende Weichenschenkel beim Lückeschließen nicht dem eleganten Verlauf des Parallelgleises folgen will.

    Schöne Grüße