Posts by j.krae

    Hallo Unixtiger !

    Zuerst mit welcher EEP Version arbeitest du! Zweitens hast du die Weichen selber gebaut? Dann könnten Fahrt und Abzweig vertauscht sein. Setze mal ein Kontaktpunkt auf das entsprechende Gleis und verschiebe ihn über die Weiche. Dann weist du, wohin die Weiche gestellt ist, obwohl vielleicht die Weichenlaterne dies falsch anzeigt.


    Gruß, j.krae

    Hallo patrick67

    ich habe alles für EEP auf einem Laufwerk sauber gespeichert in verschiedenen Ordnern, gekauftes ist in der Excel-Liste eingetragen. EEP Versionen und Kaufmodelle VORA sind auf CD/DVD, alles andere als Pakete und Unterordner auf meinem PC. Zusätzlich gibt es noch eine externe Sicherung. Als alter Kunde bei Pearl habe ich auch für den EEP-Shop den Bankeinzug einrichten lassen, es gab noch nie Probleme.

    Hier siehst du die Struktur in der Übersicht:

    Gruß, j.krae

    unservati , kann es sein, das dieses gewählte Modell ab EEP8 ist und als veraltet gilt nur nur noch ein view-only Modell ist? Dann lässt es sich nicht einbauen, außer man hat im Shop unter kostenlos den alten Modell-Pac: V15GSP2OPAC herunter geladen und installiert. Scannen nicht vergessen!

    Übrigens 15.1 zeigt zeigt nur die geöffnete EEP-Version an. Der ME hat den Stand 1.1.0.6


    Gruß, j.krae

    Danke icke . Mein Beitrag bezog sich auf #1120. Im Netz gibt es hunderte Von Bildern von der Höhle und Grottenolm, ich habe hier nur 3 eigene Aufnahmen, ehemalige Dias gezeigt. Es war nur ein kleiner Beitrag zur Höhle.


    Gruß, j.krae

    Das Handbuch hilft oft schneller um sich wieder Dinge ins Gedächtnis zu rufen wie ein Chat. Dieses schwarz auf weiß und teils mit Bild prägt sich schneller ein, man kan sichs auch Auszuweise ausdrucken.


    Gruß, j.krae

    Lieber schlingo , als bei meiner Partnerin die alte 1TB Platte so nach und nach nicht mehr so richtig wollte, habe ich mit der Neuen eine 1 zu 1 Clone Kopie erstellt. Die neue Platte wollte nicht booten. Mit dem Media Creation Tool eine DVD erstellt. Installation wurde gestartet, die ersten Startdateien installiert, Rechner neu angefahren: eine Komponente nicht gefunden. Dieses Problem ließ sich nicht lösen, also mit dem Tool einen Bootstick erstellt. Damit klappte die Installation problemlos ohne Key. Windows war danach dauerhaft aktiviert. Nur MS-Office und andere Programme gingen nicht mehr.


    Gruß, j.krae

    Bubikopf , neuer Rechner in Planung?

    Gut und schön, selbst mit 16 oder 32GB Memory wird die Framerate nicht wesentlich steigen ohne eine schnelle gtx Grafikkarte. Auf einem neuen Rechner ist Win10 schon vorinstalliert und dann noch Win7 mit drauf zu bringen extrem schwer. XP-32 komplett vergessen. 64-bit Windows arbeitet heute im UEFI_Modus, nicht mehr MBR, beides geht nicht. Außerdem eine Installation über DVD schlägt fehl. Es geht nur noch über bootfähigen USB-Stick mit Windows iso install. Das "nach haus telefonieren" von Win10 kann man unterbinden.

    Vorschlag neuer Rechner:

    Installiere dein EEP5 darauf und kopiere alle Resourcen in das neue EEP5. Besorg dir eine neueres EEP14 ,15 oder 16. Kopiere die EEP5 Anlage nach der neueren EEP und schau dir an, wie viele Fragezeichensymbole du hast. Viele Modelle kann man durch neuere oder ähnliche ersetzen, einige andere gibt es leider nicht mehr. Deine Kontaktpunkte teils in den Gruppenkontakt verschieben, andere Kontaktpunkte lassen sich reduzieren, da man Signale miteinander koppeln kann. Deine alte Anlage kannst du auf dem neuen Rechner immer noch in EEP5 weiter betreiben. Du musst also nicht noch mal 1000€ in die Hand nehmen. Es gibt auch eine große Free-Modell Auswahl.


    Gruß, j.krae

    genau das meinte ich auch, nur wenn man das Bild anklickt erhält man keinErgebnis, sogar wenn man die Shopnummer eingibt wird die Anlage nicht mehr gefunden.


    Gruß, j.krae

    Hallo SpeedyGonzales , mit dem Öchsle sind wir auch schon gefahren sowie andere Dampfstrecken in unserer Gegend. Den doppelten Spass kann man in Amstetten erleben:

    Amstetten - Gerstetten Normalspurdampf

    Amstetten - Oppingen MeterspurDampf. Die steilste Schmalspurbahn Deutschlands, die noch ohne Zahnstange die Steigungen überwindet!


    Gruß, j.krae