Posts by DA1

    TCAlex01


    Du hast mit dem Ressourcen Switch einen Resourcen-Satz erstellt, welcher den Grundresourcen von EEP16.0 entspricht. Es werden natürlich keine Modelle mit erstellt, welche erst mit einem Plug-In dazukamen. Ich weise auf diesem Umstand mit einem Meldungsfenster darauf hin. Möchtest Du nun z.B. das Plugin 1, 2 oder auch 3 mit nutzen, so musst Du nach dem erstellen der Resourcen mit dem Resourcen-Switch auch die Plugins entsprechend in diese Resourcen installieren. Dann funktioniert es auch wieder.

    petzifun

    Vergiss mal bitte die doch eher zweifelhaften Anmerkungen.

    Ich gehe mal davon aus, das bei Dir aktuell mehrere EEP-Versionen installiert sind. Falls das nicht der Fall ist und im Moment nur EEP 16 bei Dir installiert ist, dann wird das nachfolgende auch nicht helfen.


    Gehe wie folgt vor:

    Starte den Bilder-Scanner.

    Wähle eine EEP-Version kleiner 16 aus.

    Der Bilder Scanner wird nun starten.

    Führe nun unter "Hilfe - Nach Updates" suchen aus

    Starte den Bilder Scanner nach erfolgreichem Update neu und wähle dann EEP 16 aus.

    Das Programm wird nun starten.


    Ergänzende Information:

    Nach der Installation aus dem Shop wird zunächst eine ältere Version installiert. Beim ersten Start wird dann das Update angestossen. Aus welchem Grund das nicht bei allen Usern der Fall ist, das kann ich derzeit auch nicht erklären.


    Ich werde nach Weihnachten die aktuelle Version an den Shop liefern. Das Update wird dadurch dann überflüssig.

    Ihr seht mich hier im Moment eher ratlos. Ich benötige zur weiteren Analyse einmal den Zugriff auf einen betroffenen Rechner über den Teamviewer.


    Wer sich dazu bereiterklärt, der möge mir doch bitte ein PN mit seiner Telefon-Nummer zukommen lassen. Ich melde mich dann. Der Teamviewer sollte dann natürlich installiert sein.


    Dirk

    petzifun


    Kopiere nachfolgend genannte Dteien und Verzeichnisse aus dem Verzeichnis des EEP Eigenschaften-Explorer in das Verzeichnis des Bilder-Scanner.


    Start-Verzeichnis:

    ..\EEP16\Eigenschaften-Explorer


    mfc100.dll

    msvcp100.dll

    msvcr100.dll

    D3DX9_42.dll

    SysDat.ocx

    SysDat.ocx.manifest


    \Shaders\Effect03.fxo

    \Shaders\Effect04.fxo

    \Shaders\Effect05.fxo


    Berichte dann bitte, wie es sich verhält.

    Handelt es sich dabei um eine französische Windows Version?


    Hast Du zuvor auch den Test mit dem Eigenschaften-Explorer durchgeführt. Davon schreibst Du nichts. Ist dieser positiv verlaufen?


    Falls ja, so hast Du nicht alle so gemacht, wie ich es beschrieben habe.

    Falls nein, so kann ich auch nicht mehr weiterhelfen. Ich habe kein französisches Windows.


    Habe alle Files des Wizzard's und des Eigenschaften-Explorers verglichen mit denen auf meinem Gerät:

    Hast Du die Dateien auch kopiert? Oder hast Du lediglich verglichen? Du bleibst da unklar in Deiner Aussage.


    Zu Deinem PS

    Es wird keinen ME in französisch geben, da ich diese Sprache nicht spreche und aus diesem Grund keine Übersetzung anfertigen kann. Wenn Du das willst, dann kannst Du Dir ja die Datei "ME_EN.lng" ins französische übersetzen. (Allerdings nur, wenn es sich um keine deutsche Windows Version handelt)


    Quote

    Ich verstehe auch nicht, wieso man die mfc100.dll vom 19.11.2015 im Wizzard-Folder ersetzen soll durch eine ältere und auch kleinere vom 11.06.2011.

    Das ist nicht schlimm. An dieser Stelle nur so viel. Das neue ist nicht immer das bessere.

    Lutz54

    Kopiere die Dateien bitte an den Platz, den ich weiter oben beschrieben habe. Das die Dateien schon da sind, das ist mir schon bekannt. Überschreibe diese also, wie weiter oben beschrieben. Solltest Du Dir nicht sicher sein, wie Dateien kopiert werden, so suche bitte bei Google, wie man das macht.

    Beau2010

    Öffne Deinen Datei-Explorer und gehe in das Verzeichnis "C:\Trend\EEP16Wizzard" Ist die Datei"Wizzard.exe" dort vorhanden?


    Falls nein, so prüfe in Deiner Sicherheitssoftware, ob die Datei gefangen genommen wurde. Ist sie dort auch nicht vorhanden, so wirst Du die Datei selber gelöscht haben und wahrscheinlich ist eine neue Installation Deines EEP16 fällig.


    Wie das geht, kannst Du in diesem Forum sicher auch nachlesen.

    WSEEP17neu

    Ob das funktioniert, da bin ich mal nicht so sicher. Nur weil eine Datei den gleichen Namen trägt, bedeutet das noch nicht, das es auch funktioniert. Tipps solltest Du nur dann geben, wenn Du von deren Richtigkeit auch überzeugt bist.


    Lutz54

    Diese Datein sind auch bei EEP14 im Verzeichnis Eigenschaften-Explorer vorhanden. Wenn es bei Dir anders sein sollte, so hast Du diese entweder gelöscht oder verschoben. Wahrscheinlich versehentlich. Welche EEP Versionen sind derzeit bei Dir noch installiert? Du kannst das "Eigenschaften-Explorer\Shaders" Verzeichnis auch aus einer anderen EEP Version kopieren. Bitte sei dabei umsichtig. Ich nehme an, das Du im Umgang mit Dateien doch eher unsicher bist.

    Dieser Faden zeigt mal wieder ganz exzellent das Dilemma des Forums. Jeder schreibt überall, was ihm gerade einfällt. Aus genau diesem Grund ist dieses Forum zur Suche von Problemlösungen auch nicht geeignet. Ich tue das jetzt auch, weil es ja eh egal ist. Übrigens teile ich die Meinung von Goetz in diesem Fall uneingeschränkt.


    Dirk

    WSEEP17neu


    Nachdem Du ja nun den Eigenschaften-Explorer erfolgreich starten konntest und auch die Modelle in der Vorschau erfolgreich angezeigt werden konnten, kommt nun der nächste Schritt.

    Kopiere also nachfolgend genannte Dteien und Verzeichnisse aus dem Verzeichnis des Eigenschaften-Explorer in das Verzeichnis des Wizard.


    Start-Verzeichnis:

    ..\EEP16\Eigenschaften-Explorer


    mfc100.dll

    msvcp100.dll

    msvcr100.dll

    D3DX9_42.dll

    SysDat.ocx

    SysDat.ocx.manifest


    \Shaders\Effect03.fxo

    \Shaders\Effect04.fxo

    \Shaders\Effect05.fxo


    Ziel-Verzeichnis:

    ..\EEP16\Wizzard

    Kannst Du diese auch im Vorschaufenster sehen? Ich bin nicht dabei und sehe es nicht. Sei bitte etwas präziser in Deinen Aussagen.

    Probiere zunächst einmal, ob Du den Eigenschaften Explorer starten und auch ein Modell in der Vorschau sehen kannst.


    Nachdem Du diesen Test gemacht hast, berichte hier einmal über den Erfolg oder Misserfolg. Dann sehen wir weiter.


    Dirk