Posts by juri52

    Hallo Volkmar,

    ich würde dein "Ding" auch sofort erwerben. Allein schon um auf Entdeckertour zu gehen, um deine Ideen zu erforschen. :av_1:


    Naja, muss mich wohl noch eine Weile gedulden. Aber wie sagt man: "neues Jahr, neues Glück" und das hoffentlich in vielerlei Hinsicht.


    Mach weiter und lass deiner Fantasie freien Lauf. :bp_1: :bg_1::bg_1:

    Hallo,


    auch ich habe häufiger Kauf-oder Free-Fremdanlagen, bzw. Teile davon, als Grundlage für eigene Anlagen genommen. Da ich meine Anlagen bis jetzt immer nur für mich selbst und nicht zur Weitergabe gebaut habe sehe ich keinerlei Probleme dabei.

    Wenn ich es doch machen sollte, denke ich ein Hinweis wie " angelehnt an YXZ oder nach Impressionen von" würde ich dann hinzufügen und als fair erachten. Auch Nachbauten halte ich für legitim. :co_k:

    Hallo lotus ,


    ich vermute, das sich bei #3.402

    der das private bearbeiten von kaufanlagen noch das gemeinsame verwenden mit freemodellen ist untersagt.

    ein Fehler eingeschlichen hat.


    es sollte wahrscheinlich eher

    weder das private bearbeiten von kaufanlagen noch das gemeinsame verwenden mit freemodellen ist untersagt.

    heißen.

    Falls ich mich irre, bitte ich um Richtigstellung.

    Hallo Roland,


    ich kann dir jetzt Entwarnung geben.


    Nachdem ich jetzt nochmals die regulären Modelldateien statt der Updates heruntergeladen und Installiert habe sind die von mir vorher in #1.182 und #1.185 beschriebenen Probleme behoben. Die dort erwähnten Modelle der A330-200 halten jetzt alle an der selben Stelle. Warum das nach installieren und scannen der jeweiligen Update-Dateien nicht der Fall war konnte ich nicht ermitteln. :ap_1:


    Also "alles ist gut" und nochmals danke für die bisher korrigierten Modelle und deine Bemühungen. :bg_1:

    Hallo,

    Bei den von Jürgen erwähnten Maschinen war das Signal in Höhe der vorderen Tür. Bei anderen Maschinen (AZ, ED, EW) steht das Signal noch kurz vor der Bugspitze.

    ja Ingo, genau das ist der Fall. Wobei die von mir erwähnten zwei Fälle mit unterschiedlichen Haltepunkten alles A330-200 Modelle mit den neuesten Updates betrafen.

    Die erste Gruppe mit Update vom 31.12.2020 mit Haltepunkt an der vorderen Tür, die zweite Gruppe mit Update vom 11.01.2021 mit Haltepunkt vor der Bugspitze.

    Hallo Roland ( Rollipit ),


    zuerst mal meinen Dank für die Updates der A330-200, (bei mir die Versionen AB, AG, AC-CF). Leider musste ich feststellen, das der Haltepunkt an einem Signal weiter vorne liegt, als bei den Vorigen Updates der A330-200 (bei mir die Versionen AP, QA, THC, AF). Das erschwert das anlegen an den Fluggastbrücken. Es sollte zumindest bei den selben Flugzeugtypen am selben Punkt erfolgen. Bei deinen Anderen Flugzeugen ist das ja auch der Fall.

    Ich bitte dich darum, das noch mal zu überprüfen. :aq_1:

    Das durchscheinen der Lichter ist auf jeden Fall behoben. :bp_1:

    Hallo,


    Vielen Dank für die Hinweise. Das weiß ich auch, das man das mit einem 2. Haltepunkt und einem 2. Kontakt lösen kann. Es ist schon ein erheblicher Aufwand jede Maschine abzufragen.......................

    aber auch in der realen Welt ist es so, dass Flugzeuge unterschiedliche Bauformen haben. Da ist nicht jede Tür an der selben Stelle. Dafür sind schließlich die Fluggast Brücken da und auch beweglich, um diese Unterschiede auszugleichen. :co_k:


    Man kann auch hier die Flugzeuge immer an der selben Stelle anhalten lassen und den Rest mit unterschiedlichen Stellungen der Fluggastbrücken ausgleichen.

    Hallo Christopher,


    genau so mache ich es auch. Aber zu erkennen, ob man genau z.B. die Mitte trifft ist bei der jetzigen Darstellung (Aufgrund der vielen Striche) nicht immer einfach. Eine bessere Kennzeichnung der Mitte währe daher meiner Meinung nach hilfreich. :bg_1:

    Hallo,

    ich wünsche mir bei Fahrzeug Kontaktpunkten eine bessere Darstellung in folgendem Feld:



    Eistellung der Achsen:


    die Einstellung auf einen bestimmten Wert ist manchmal nicht ganz einfach, da man die einzelnen Striche (in diesem Fall 0 bis 20) oft nicht so gut trifft.

    Man muss sie mühselig abzählen. Eine klare Kennzeichnung der Mitte würde es erleichtern. Entweder durch Zahlen oder zumindest durch einen längeren Strich.