Posts by petzifun

    Hallo zusammen,


    wieder einmal stehe ich vor einer alten Herausforderung: Ich habe eine Menge Modelle erstellt, und dabei das NOS-Projekt an einem bestimmten Punkt kopiert und dann weiter gearbeitet. Dabei hat sich ein Fehler eingeschlichen und durch das Kopieren verteilt. Ich muss in allen Projekten einen Eintrag in der internen ini-Datei ändern. Das als Massenaufgabe in einem Batch zu erledigen, ist kein Problem für mich. Danach muss ich aber jedes Projekt einzeln im Home-NOS öffnen und neu exportieren. Das würde ich am liebsten auch als Batch erledigen.

    Hi cetz (Christopher)


    Vielleicht kannst damit was anfangen



    Es erfordert ein wenig Kenntnisse in Batch Programmierung.

    Die Vectrons sind Super Modelle ... Habe sie mir schon alle zugelegt ...


    Gibt es auch eine E-Vectron in IC Lackierung? Als Diesel gibt es sie oder habe ich die übersehen?

    Die 193er gibt es in Wirklichkeit nicht als IC Variante. Bei der Diesel war das eine Ausnahme, die gibt es als Modell aber nicht in freier Wildbahn.

    OK ... Wäre schön wenn es die trotzdem geben würde ... *liebdreinschau*

    Deswegen habe ich die Zeile weg gelassen .... :aa_1:


    j.krae


    Das klappt mit der Batch-Datei ... Im Moment ist ein Insider-Update nur so möglich bei mir ... :ad_1:

    Hallo!


    Na ob die sich wirklich draufschalten, das wage ich zu bezweifeln ...


    @IBirkel


    Du kannst noch folgendes probieren. Schreib dir eine Batch-Datei mit folgenden Inhalt


    Code
    1. net stop wuauserv
    2. net stop cryptSvc
    3. net stop bits
    4. net stop msiserver
    5. ren C:\Windows\SoftwareDistribution SoftwareDistribution.sav
    6. ren C:\Windows\System32\catroot2 Catroot2.sav
    7. net start wuauserv
    8. net start cryptSvc
    9. net start bits
    10. net start msiserver


    Die als Administrator starten und danach sofort neustarten. Dann ein Update machen lassen.

    Damit werden fehler in den Update Dateien gelöscht...


    Die Batchdatei hier noch mal als Anhang beigefügt ... Datei umbenennen in StopWU.bat ...

    Files

    • StopWU.jpg

      (264 Byte, downloaded 21 times, last: )

    Hallo!


    Ich finde es Toll, wenn Konstrukteure ein Update für ein Modell aus dem Shop verpassen.

    Dazu bekommt man auch ein Hinweis per Mail zugeschickt und kann dann das Update herunterladen und installieren.


    Dabei ist mir aufgefallen, das nirgends ein Hinweis steht was im Modell geändert wurde.


    Das könnte man doch eventuell ändern.


    lg

    Guten Morgen @All


    Es gab mal einen Block zum Downloaden in der DLBase damals mit dem Namen "Engelbert Strauss".


    Ich habe den mal versucht einzusetzen und erhalte die berühmten Fragezeichen.


    Die entsprechenden Modelle besitze ich, nur sind die halt mit einer TT belegt, die ich wiederum nicht besitze.

    Die waren auch im Downloadpaket nicht dabei.


    Hat jemand diese TT und kann sie mir zu Verfügung stellen, soweit es überhaupt rechtlich möglich und erlaubt ist.


    Danke für Info


    Petzifun aka Dirk

    Ich hätte da auch eine.


    Bei der Auswahl von Objekten sind einige Objekte Blau für TT

    Die Grünen sind edittierbar, leider auch für markierte alte Modelle, dafür sollte eine andere Farbe benutzt werden.

    Es sollte auch einen weitere Option eingeführt werden für nicht erwünschte Modelle, Modelle die ich nicht mag z.B

    Also speichere ich diese Szenarien als Block ab.

    Veränderst du die Ausrichtung, wenn du den Block einsetzt. Drehst du ihn so hin, dass er passt?

    Und verschiebst du ihn millimetergenau an die gewünschte Stelle?

    Nun gut ... Das verstehe ich... Dazu müsste das System komplett geändert werden...

    Das gleiche gilt natürlich auch für die Höhen ...


    Allerdings sehe ich die Begrenzung auf 1000 Objekte schon als Problem und das kann man sicher ändern ...


    Auch Gruppieren wäre möglich... Setze ich den Block in 2D/3D ein und verliere den Focus, dann fällt er in Einzelteile

    und dann ist es schwierig, den Block zu verschieben ...


    lg

    Petzifun aka Dirk

    Hallo!


    Ich hätte auch einen Vorschlag für eine neue Version:


    Ich erstelle immer wieder Szenarien bis sie mir gefallen und baue die in die Anlagen ein, wo ich den Platz dafür habe.


    Also speichere ich diese Szenarien als Block ab. Dabei stört mich zum einen die Beschränkung auf 1000 Objekte, und das

    die Höhendaten sowie Bodentexturen nicht übernommen werden.


    Eine weitere Option wäre das Gruppieren von Objekten, was jedes einfache Grafikprogramm beherscht.

    Vorteil dabei ist das einfach Verschieben bei mehreren Objekten.


    lg

    Petzifun aka Dirk

    Hallo Ela


    Ein sehr interessantes Projekt, das mich sehr interessiert.

    Ich denke da herscht sehr großes Interesse bei den EEP Usern und das Potential in der Idee ist riesig.


    lg

    Petzifun aka Dirk