Posts by Michael_W

    Hallo Stef,

    vor kurzem wurde hier eine U-Bahnhaltestelle vorgestellt. Den Beitrag finde ich aber im Moment nicht. In den Kommentaren war zu lesen, dass es in EEP schwierig ist ‘wie ein Maulwurf von oben nach unten zu bauen‘. Hier ist es sinnvoll ‘wie ein Bauingenieur von unten nach oben zu bauen‘. Wenn du die Tiefe der Baugrube als Ausgangsmaß brauchst, kannst du entweder anfangen zu rechnen … erste Gleishöhe + lichte Höhe bis zur ersten Decke + Deckenstärke + nächste Etage usw. bis zur Bürgersteigebene. Oder du baust dir auf einer freien Fläche eine ‘Konzept - U-Bahnhaltestelle‘ auf und entnimmst dir von dort alle wichtigen Maße. Wichtig sind ja auch die Höhen der Rolltreppen oder der Stufentreppen.
    Über den Brandschutz brauchst du dir zum Glück keine Gedanken machen …

    Viel Erfolg …

    Hallo Wolfgang,
    keine Panik ! Du machst vermutlich nichts falsch, oder ich mache auch alles falsch. Das hängt irgendwie mit den 'Vor-und Nachteilen' des neuen Gleissystems zusammen. Den tieferen Grund kenne ich noch nicht, suche mir aber immer für das eine oder andere Problem einen 'Umweg'.
    Jedenfalls möchte ich nicht mehr auf das neue Gleissystem verzichten ...

    Moin moin zusammen !
    Beim einfachen Speichern der Anlage bleiben gesperrte Gleise gesperrt. Das ist bei aktiver Auto-Sicherung wichtig. Nach Speichern und Schließen der Anlage sind hingegen die Gleise nach erneutem Laden nicht mehr gesperrt. Die Möglichkeit des Sperrens sehe ich als ein 'temporäres Werkzeug', das mir während einer etwas komplizierteren Bauphase zur Verfügung steht ...

    Danke dir Jörg,
    die Plugins und Updates in den unterschiedlichen Versionen können 'ältere Hirnwindungen' ganz schön auf Trab halten.
    Aber dann gibt es die freundlichen MitEEPler, die einem gerne über die Straße helfen :aq_1: ...
    Dort angekommen, stellt man dann fest, dass man die falsche Straße überqueren wollte :as_1:
    So nach dem Motto ... Zitat : !!! Bist Du mit deiner Frage auch wirklich im richtigen Bereich? !!! Zitat Ende
    oder dann !!! Bist Du mit deinem Wunsch, die Straße zu überqueren, auch wirklich in der richtigen Stadt ? !!!  :ar_1: ...

    Hallo Ingo,
    in meiner EEP-Version geht das mit 'Gleis mit linker Maustaste antippen und mit der rechten Maustaste das Menü öffnen'. Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob das erst seit dem letzten Plugin möglich ist. Versuch's mal, evtl. klappt's auch ohne Plugin ...

    Guten Abend Alfred,

    weshalb sich das ‘Arc-Gleis‘ nicht mehr ändern lassen möchte, kann ich dir mathematisch leider nicht beantworten, kann dir aber einen Tipp geben.

    Kopiere das Gleis vor dem ‘Rotator-Gleis‘ nach links und füge an dessen Ende ein neues ‘Rotator-Gleis‘ an. So hast du deinen gewünschten Gleisverlauf. Zur Kontrolle habe ich jeweils ein gerades Gleis angefügt und diese hatten beide die gleichen Parameter.

    Wünsch dir viel Erfolg und ‘nen angenehmen Abend …

    Hallo Tim,
    vielen Dank für deine Erläuterung. Da ich bisher noch keinen 'Schotterspline' eingesetzt habe, kannte ich das Bild noch nicht. So lern ich auch noch was 'nach der Tagesschau' dazu ...
    Und zu dem 'kuriosen Strich' ... "keine weiteren Fragen". Aber schön, dass Du eine Lösung gefunden hast !

    Alles Gute weiter und ...

    Hallo BrauchKeinName,
    auf deinem 4. Bild fallen mir die beiden = = = = Linien zwischen dem linken und dem rechten Gleis auf. Da vermute ich ein Objekt, welches das Schließen der Gleislücke verhindert.
    In einer kleinen Testanlage konnte ich die beiden = = = = Linien bisher nicht reproduzieren - hab allerdings noch nicht die ganze 'EEP-Klaviatur' durchgespielt. Der 'Blauton' der Pfeile scheint ok zu sein, sieht auf meinem Monitor auch so aus. Zu deinem Bild in #1 : die Funktion 'Automatische Ausrichtung' kann ich nur für den 3D-Modus ein-und ausschalten. Im 2D-Modus wird das Gleis immer ausgerichtet. Zumindest in meiner momentanen EEP-Version. - Zukünftige Änderungen vorbehalten ---


    Wünsch dir weiter 'nen erfolgreichen Gleisbau und ein angenehmes Wochenende ...

    Hallo Zebix,

    bei EEP lernt man nicht nur …. , sondern auch zu unterscheiden – was sagt das Handbuch , was sagt die Realität, was sagen die Oldies, denen schon das Moos auf dem Schild gewachsen ist und was sagen die EEP-Könner, die mit Herzblut Anlagen, Modelle und Skripte kreieren. Dann meldet sich auch noch die eigene Intuition und das alles möchte eingeordnet und umgesetzt werden. Auch das braucht alles seine Zeit und bildet den Blick für das Wesentliche. Das ist dann wie auf einem mehrgleisigen Bahnhof, an dem der Fahrdienstleiter mit der Zeit ein besonderes Talent entwickeln muss … und manchmal überholen sich alle gleichzeitig. Das ist auch eine Seite von EEP, da wird es nie langweilig.

    Zur Sache … bei der Zuordnung von Gleisen und Signalen bevorzuge ich das 2D-Fenster, bei Weichen das 3D-Fenster. Selbst die DKW – und EKW – Zuordnung führt im 2D-Fenster zum Erfolg. Man muss sich nur an die ‘EEP-Spielregeln‘ halten. Wichtig ist auch, dass man das GBS so zusammensetzt, dass es auch wirklich die Anlage wiederspiegelt. Selbst da kann man Fehler ‘einbauen‘, die einen bei der Zuordnung im ersten Moment verzweifeln lassen. Hat man alles korrigiert, dann klappt’s wie von selbst.

    Frohes Schaffen und viel Erfolg …

    Guten Morgen,

    hab mir eben nochmal Teile der Twitch-Sendungen von Goetz vom 08. und 15.11.2017 angesehen. Sie sind beide ‘abendfüllend‘ aber für dein Projekt sehr hilfreich …

    Guten Abend onkelbuh,

    zur Lösung für dein Problem gibt es eine Twitch-Sendung zu ‘Fahrstraßen‘. Evtl. ist dir darin schon einiges bekannt, aber im Laufe der Sendung könnte es für dich interessant werden.
    Da ich deinen Kenntnisstand und das verursachte Chaos nicht kenne, kann ich dir leider nicht gezielt helfen.

    Für dein Projekt gibt es aber keine einfache Lösung. Zum Einstieg würde ich mit einem zweigleisigen Bahnhof in eine Richtung beginnen, danach dann auf dreigleisig erweitern. Dabei kann man mit Kontaktpunkten arbeiten, oder z.T.auch schon Lua einsetzten. Das wird auch in der Twitch-Sendung von Goetz erklärt. Vielleicht hilft dir das aus dem Chaos heraus.
    Viel Erfolg und einen kurzweiligen Pfingstmontag …