Posts by Michael_W

    Moin moin,
    guck mal ob dir das Modell zusagt 'DBAG Sgns691-Cargo leer EpV;120'. Dazu den Container 12M-TT . Leider steht der Container nicht fest auf dem Tragwagen. Je nach dem wie der Zug bewegt wird, 'rutscht' der Contailer hin und her.

    Hallo Fried,
    zuerst mal ein Dank für Deine Arbeit!
    Bisher ging ich davon aus, dass es sich um die Einbindung von "Notepad ++" handelt und wollte mich mit dem Erscheinen von EEP17 überraschen lassen. Sollte ich Recht behalten, fänd ich das echt gut !

    Hallo Adam,

    das Thema Güterverladung finde ich auch interessant, da ich mich zur Zeit mit einem Logistik-Projekt beschäftige. Bisher ‘rutschen‘ die Container von den Tragwagen herunter. Das geschieht sogar mit der Änderung der Programmgeschwindigkeit von ‘Normal‘ auf ‘5fach‘. Wie das im Programm für die Tragwagen und Container berechnet wird kann ich mir nicht erklären. Zum Aufräumen des Durcheinanders nehme ich mir eine Lua-Funktion zur Hilfe. Die Aussage von Michael89 in #46 begeistert mich in dem Zusammenhang jetzt auch wirklich nicht.

    Hallo Felix,

    Zu deiner Frage in #24 :

    Im Bearbeitungsmenü ‘Gleiseigenschaften‘ einer Weiche findest du unten rechts ein Auswahlfeld in dem du angeben kannst wie sich die Weiche nach dem Überfahren verhalten soll.

    Guten Abend,
    irgendwo weiter oben steht die Frage: "Wann ... ?
    Die Antwort darauf: "Also im Laufe des Tages oder der Nacht".
    Und um 23:26 ist die Nacht noch nicht rum ...
    Also guck mal nach dem Frühstück was dann angezeigt wird.

    Guten Morgen Mobawe,

    der Sound – KP wird gerne als ‘neutraler KP‘ eingesetzt, da er keine spezielle Funktion aktiviert. Er fällt in der Anlage durch seine gelbe Farbe auf. Normalerweise ruft man damit einen Sound auf. Er wird mittlerweile gerne benutzt um einen Lua-Befehl auszuführen. Das wird dann u.a. im Zusammenhang mit Fahrstraßen genutzt um FS-Anforderungen an- und wieder abzumelden. [SaveData (Start-Signalnummer), true] und später [SaveData (Start-Signalnummer), nil].

    Ein Tipp: FS sind eine sehr hilfreiche Unterstützung. In der praktischen Anwendung ist ein Unterschied zwischen Eisenbahnanlagen und Straßenbahnanlagen möglich. Bei Straßenbahnanlagen kann die Anwendung durch das dichtere Streckennetz und das höhere Fahrzeugaufkommen durchaus komplizierter werden.

    Wie weiter oben schon mal geschrieben „KSM aus“. :an_1:


    (Wenn zwei gleichzeitig schreiben, kann auch schon mal das Gleiche gleichzeitig geschrieben werden ... )

    Guten Abend zusammen,

    für mein Projekt ‘Mega-Hub‘ suche ich kranbare Container. Nachdem ich das ‘Eigenleben‘ der bisher gefundenen Container beobachtet habe, sie rutschen wie auf Schmierseife auf den Tragwagen herum, fehlen mir für eine funktionierende Containerkran-Steuerung die entsprechenden Container und Tragwagen. Der Containerkran lässt sich sehr genau positionieren. Wenn aber die Conties mal hier und mal da rumstehen, möchte ich sie den Kranführer nicht suchen lassen müssen. Das geht zwar mit Hilfe div. Lua-Funktionen, ist aber nicht unbedingt der Sinn der Sache.

    Oder ist es sinnvoll auf 17er-Überaschungen zu warten?

    Schönen Abend noch …

    Im Konfigurationsmenü für Gleise können unten rechts die Parameter für Weichen je nach Bedarf eingestellt werden. Manchmal ist es günstig, vor dem konkreten Einbau und der speziellen Parametrierung eine kleine „Teststrecke“ zu bauen um darin die vielfältigen Möglichkeiten auszutesten, bevor man sich in der eigentlichen Anlage etwas ‘verklickt‘ und sich unnötige Arbeit mit der ‘Rückkorrektur‘ macht. (KSM aus)

    * KSM … Klugscheißermodus