Posts by Michael_W

    Guten Abend zusammen,
    bei 40:24 ist innerhalb weniger heller Bilder eine schnelle Überblendung von 'Scene A' zu 'Scene B' zu sehen. Wir lassen uns auch im Alltag gerne von solchen 'optischen Tricks um die Finger wickeln'.
    Nicht umsonst nennt sich das Projekt 'Miwula'. Und im Zentrum steht das 'wu'.

    Hallo Z-Video ,
    in dem von Joachim empfohlenen Video aus dem Jahr 2017 werden die 'Grundhandgriffe' des Editors ausführlich gezeigt.
    In den Kommentaren werden auch wichtige Tips angesprochen.
    Die in EEP17 angebotene Version ist zwar eine Weiterentwicklung, in der aber leider nicht alles so funktioniert wie es hätte sein können oder sollen.
    Mit div. Einschränkungen in der Handhabung läßt sich aber auch so schon viel verwirklichen.

    Zwei Arbeiter mit Hacke und Schippe unterwegs in der Bahnhof Straße. Der eine gräbt ein Loch, geht mit seinem Maßband 5m weiter und gräbt das nächste Loch. Sein Kollege folgt ihm mit etwas Abstand und schüttet die Löcher wieder zu. Auf Nachfrage eines Rentners mit Hund an der Leine bekommt die Antwort: „der Kollege, der die Pfosten setzt, ist heute krank“.

    Guten Abend,

    meine “Bilderrätsellösung eines Laien“ : Das obere Signal gilt für den momentan vom Zug befahrenen Weichenbereich von Gleis 3 auf Gleis 2 fahrend. Also ‘immer noch langsam mit den jungen Pferden‘.

    Das untere Signal gilt für die Züge auf Gleis 2.

    Meine Vermutung ist, dass Züge auf dem ‘geraden Teil einer Weiche‘ aus technischen Gründen schneller fahren dürfen. Im ‘LZB-Display‘ (unten rechts eingeblendet) wechselt am Signalstandort Vmax: von 60 km/h auf Vmax: 130 km/h. Auf der weiteren Fahrt kann man auch die Wechsel auf Vmax: 140 km/h und Vmax: 160 km/h erkennen.
    FTX-Fan hat es kompetenter ausgedrückt, bestimmt auch richtiger ...

    Hallo Ekkehard, :aq_1:

    vielen Dank für die Entmystifizierung der Helix-Parameter. Mit anderen Werten (Radius = 100 m und Höhendifferenz = 8 m) hatte ich eine ‘mathematikfreie Bastel-Version‘ erstellt, wobei ich feststellen musste, dass jeder von EEP unterstützte Arbeitsschritt kontrolliert und evtl. korrigiert werden sollte. Ob die Abweichungen software- oder hardwarebedingt sind, kann ich nicht überprüfen, da ich nur einen Rechner und EEP17 zur Verfügung habe.

    Hallo Uli,

    deinem Lob für Ekkehards Illustration möchte ich mich gerne anschließen.

    Ein Vorschlag für die nächsten Schritte: Um dieses ‘Projekt‘ nicht allzu kompliziert zu machen, würde ich die Konstruktion 'vom Ergebnis her entwickeln‘. Zuerst den gewünschten Fahrweg mittels der neuen Gleisstile austüfteln. Das Zwischen-Ergebnis könnte vorerst ‘freischwebend‘ auf einer ‘Bastel-Anlage‘ stehen. Mit den Modulen des Sets „Zeche2 Set 4 Rohre“ lässt sich evtl. das Tragwerk aus Stützen und Rohrbrücken aufbauen. Da laut Beschreibung ein Teil der Module skalierbar ist und als Spline eingesetzt werden kann, scheint mir das möglich zu sein.

    Die ‘Feinjustierung‘ in Hinblick auf die ‘gefühlte Statik‘ und die entsprechende Optik könnte das Projekt vollenden.

    Aus Zeitmangel ist es mir leider nicht möglich vorab alles zu testen.

    Hallo Ekkehard,

    mit dem Gleisstil „Brücke-Beton-Eingl-PB1“ kannst du einen „Korkenzieher“ mit nach oben abnehmenden Radien aufbauen. Das wird eine Kombination aus mehreren Kurventypen. Die Stützen bilden zum Schluss einen „dichten Wald“. Das Bild kann an einen „Weihnachtsbaum mit Schienen außen rum“ anstatt Lichterketten erinnern.

    Viel Erfolg und ‘gute Nerven‘. Die braucht man bei dieser Konstruktion. Aber der Erfolg wird es dir danken!

    Guten Abend,
    in den Einstellungen für die Züge in einem Depot gibt es u.a die Rubrik "Richtung". Bei "Richtung eins" verlässt der Zug das Depot vorwärts. Bei "Richtung zwei" entsprechend rückwärts. Diese Einstellung übernimmt der Zug bei jedem Aufenthalt im Depot.

    Hallo Klaus,

    im Steuerdialog für die Lok sind rechts zwei Felder "hinten" und "vorne" damit sind die Kupplungen gemeint. Klicke eine Lok an und am Besten in beiden Feldern die unteren Knopfe. Dann die Lok abfahren lassen. Das gilt für alle Rollmaterialien.

    Patch 3 wude installiert und funktioniert.
    Im Explorer wird bei mir seit Juni 2021 in der Desktopverknüpfung auf EEP17.exe verwiesen.
    Auch mit händischem Anklicken der exe wird das Programm normal gestartet.
    Schönen Tag noch und Danke für Patch 1,2 u. 3