Posts by Boddenbahner

    Weiterbau mit eep 8 der Anlage. Ich bin noch im Schmuddelwettergarten und komplettiere die Anlage "Große Bahn ganz klein" das Umland der Großstadt angelehnt an das Havelland,

    Campingplatz Himmelpfort bei Caputh



    Ein letztes Bad vor der Abreise


    ...geht gleich weiter

    Wenn ich wieder zu Hause bin, baue ich diese Anlage weiter über Konvertierung zu eep 14.

    Ansonsten bleibe ich bei eep 14, weil mein Equipment nichts höheres zulässt. Bitte die Beiträge von eep 8 bis 14 dahingehend zu entschuldigen, dass ich die Qualität der User, welche 15 und 16 haben, nicht erreichen werde. LG vom Boddenbahner

    Zum nahenden Saisonende im Garten mit eep 8

    (Ja ich weiß, dass ich nicht up to date bin, aber im Garten läuft nichts anderes) erlaube ich mir einen Schnappschuss



    Zum Wochenende grüßt der Boddenbahner, der irgendwann in den nächsten Wochen nach Hause zu eep 14 zurückkehrt.

    Der Sommer geht zu Ende und ich beginne mit dem Weiterausbau der Kleinstanlage "Große Bahn ganz klein"

    Heute:

    Auf dem Bahnsteig beobachtet





    Schönes Wochenende noch vom Boddenbahner gewünscht

    rejokaa

    #245

    Zitatauszug

    <<<Hallo zusammen ,

    man könnte wohl schon noch detaillierter darstellen , also Objekte , die man zum Beispiel als Benutzer eines Gehsteigs unter Laubbäumen erblicken kann >>>


    habe da mal vor einiger Zeit einen Test gemacht



    Mit den vielen neuartigen Modellen der Botanik, die ich leider noch nicht habe, lässt sich dann auch ein Vögelchen oder Eichhörnchen in den Baumkronen/Ast- und Blattwerk darstellen. Die Mobile Kamera von schräg unten nach oben ist schon eine interessante Sache ....meint Boddenbahner

    Genau. Dem stimmte und stimme ich voll zu. Ich bin auch für weitgehende Anpassung an die Realität, aber ein Eisenbahnbau und simulationsprogramm lässt die diffizilen Einzelheiten des Lebens der Botanik (Samenbluete und Abwurf) auszen vor. Mir genügt die Darstellung der Pflanzen und auch Tierwelt so wie sie ist... meint Boddenbahner

    Also für den Weiterbau Warnitz HP schon mal mein Like. Der Bereich neben den Gleisen - Feld- wieder sehr echt. Dank für deine Mühen! Ich freue mich über jeden Meter... meint Boddenbahner

    Also ich finde Maiks Arbeit toll! Man sieht sofort und immerdar, dass er Modelleisenbahn-Anlagen baut. Inwieweit seine fahr- und schalttechnischen Kreationen der (einstigen) Realität entsprechen, ist aus meiner Sicht unwichtig. Aber ich sehe eine Modellbahn-Anlage, die wunderschön ist und diese muss keinen Annäherungstrend zum 1:1-Original aufweisen und jedes Kräutlein/Schräublein darstellen. Weiter machen Mike! .... meint Boddenbahner

    Was Marino schreibt in Bezug auf die Maus kann ich bestätigen. Mal einen Klick nicht sorgfältig und bedacht ausgeführt, schon springt das Objekt weg. Da ich nur kleine und sehr kleine Anlagen baue, kommt der Sprung wirklich erst bei "nahezu vollen" Anlagen, wenn meine Aufmerksamkeit und die Bedienung der Maus nachlässt. Ein Mauswechsel hin zu einer weniger ausgelutschten Maus ändert nichts. Wenn ich mit der Tastatur ohne Maus arbeite (umständlich) springt das Objekt nicht. Also gibt es einen ursachlichen Zusammenhang zwischen Maus und Grafikgerate, meint Boddenbahner