Posts by Nachtzug

    Es ist schon richtig dass in Rothenborg ob der Tauber einige Häuser etwas größer als normal sind....


    Vielleicht ist Goetz trotzdem so freundlich der Dame die Türe zu öffnen.....

    Wenn er sich etwas reckt , kommt er ja vielleicht an den Türgriff.... :bd_1:


    Klar, wenn man die Modelle aus diesen und den anderen Sets stellt.. passt es augenscheinlich... aber eben nur augenscheinlich

    Danke Icke,


    denn wenn man berücksichtigt dass die anderen Gebäude nicht auf dem Sockel stehen, dann sind sie wahrscheinlich im gleichen Maßstab erzeugt worden.

    Heute habe ich mich dazu durchgerungen mir das "Altstadt-Ensemble, Set 2 von FH2" zu kaufen.

    Und keine Frage..... Es ist ein wirklich schönes Set.


    Aber schon wieder bestätigt sich mir die Frage..... Wer testet hier ??


    Mir scheint es so als müssten dort Riesen drin wohnen, obwohl zu der Zeit wo es diese Häuser gab, die Menschen eher kleiner waren.

    Zur Veranschaulichung habe ich zwei Bilder gemacht .




    Ich glaube nicht dass ich hier etwas falsch sehe, und bitte darum sich darüber einmal Gedanken zu machen.

    Wenn auch andere zu diesem Ergebnis kommen... ( mich wundert es dass es noch niemandem aufgefallen ist )

    dann würde ich mich über ein berichtigtes Update freuen.


    Das Objekt " Flussübergang_Linden_GP1" welches links vom Set steht, habe ich rechts noch einmal angebaut mit 1,5 scalliert !


    Ich habe auch schon eine Weile zwei andere Set´s von FH2 in meiner Wuschliste, welche ich jetzt weiter auf Eis legen werde.

    Vielleicht prüft man hier auch einmal den Maßstab nach .

    es gibt im neuen Set einige Modellteile womit man so etwas nachstellen kann

    erst mal ganz lieben Dank für Deine Mühen.


    Layenhafter Weise hatte ich mir einen Anfangsmast vorgestellt wie Du ihn ja schon gemacht hast. Dieser ist ausgestattet mit dem ersten Seil auf 4,5 m Abstand.

    Hätte er auch zu anderen ( gegenüberliegenden Seite ) auch noch solch ein Seil, dann wäre es für Makinista in seinem Beispiel schon einsetzbar gewesen ?! ( 9m Gleisabstand )

    Für mein Beispiel sollte die Seillänge dann in jede Richtung 2,25 m sein.


    Wie gesagt..... die Vorstellungskraft eines Layen...:as_1::bg_1:

    Auf dem Bild von Makinista ist auch sehr schön zu sehen dass 2 Quertragwerke nebeneinander stehen , die aber nur einen gemeinsamen Mast haben.


    Genau den vermisse ich noch.....:ae_1:


    Und ich bin auch der Meinung dass es vorkommen kann ( zumindest auf meiner Anlage ) , dass dieser zwischen 2 Gleisen von 4,5 Metern Abstand zu stehen kommt ??! :as_1:

    Die Frage könnte auch sein wann die beiden Züge ihre Erlaubnis zur Einfahrt bekommen haben?!
    Wenn das geschehen ist wo beide noch kein gemeinsames Gleis besetzt haben, dann wäre es möglich dass ihnen beiden die Einfahrt erlaubt wurde.


    So etwas ähnliches hatte ich nämlich schon mal....

    Aber hier ist der Startpunkt der beiden Züge nicht ersichtlich.

    dieser Aussage kann ich voll zustimmen.


    Je mehr ich mich in dieses Thema versetze, umso mehr komme ich zu dem Schluß dass diese Weisheit gar nicht meine Theorie ist.

    Vielmehr hat wohl mein Unterbewusstsein die Worte von PB1 ( Biker Peter ) wieder in meinen Kopf gespielt.


    Als EEP 16 in den Startlöschern stand, sagte er in Duisburg zu mir: „ Anlagen aus 15 kannst Du auch noch benutzen, du mußt sie nur 1 x in EEP 16 speichern.“


    Diese Worte hatte ich zwar gehört, aber sie auch gleich in meine Gehirnschublade gelegt, wo sie bis zu dieser Woche geschlummert haben.

    Zu diesem Zeitpunkt hatten wir noch kein EEP 16 und konnten mit dieser Aussage auch nicht so viel anfangen, und dann ist sie in Vergessenheit geraten.


    Aber jetzt wo ich darüber schreibe erinnere ich mich daran, und möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken, wenn auch damals keiner genau verstanden hat was Peter genau damit meinte.


    Jedenfalls denke ich dass ich diese Idee aus dem Unterbewusstsein aufgegriffen habe, und danke Peter für diese Information welche wir damals wohl nicht verstanden haben.