Posts by tycoon

    Noch frohe Ostern, Dirk.

    Irgendwie kommt mir dein Problem doch sehr bekannt vor. Ich glaube, daß hatte ich auch vor nicht allzu langer Zeit.

    Mit Hilfe eines Staubsaugers und Mikrodüsen und - bürsten konnte das Problem allerdings behoben werden. Die total eingestaubten Ventilatoren führten zu einer Überhitzung der CPU und GPU. Nach der peniblen Reinigung und Neuauftragung der Kühlpaste fuhr der PC dann auch wieder anstandslos hoch.

    Eventuell muß auch dein PC mal wieder eine Grundreinigung erfahren. Zumindest kann es nicht schaden.


    Viele Grüße

    Ralf

    Wat? Der alte Sack hat Jeburtstach? Na dann....

    Hallo Peterle. Alles alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit für´s neue Daseinsjahr wünschen dir Teddy und ich. Feiere nicht so doll, mit 80 Lenzen muß man ja ein wenig aufpassen.

    Ich freu mich auf ein nächstes Wiedersehen.


    Grüßchen von der Fellnase (der Hund - vorsichtshalber) und ich.

    Hallo in die Runde


    Ja, über die Kenntlichmachung der Neuigkeiten habe ich mir auch meine Gedanken gemacht. Bis ich soweit bin, habe ich ja noch ein wenig Zeit. Es könnte daraus hinauslaufen, daß der Status "Neu" nicht, wie bisher, ein 1/4 Jahr anhält, sondern nur 14 Tage. Denn nach dem Status kann man filtern. Ganz zum Schluß mache ich wieder eine "Betriebsanleitung" (in chinesisch")

    in der alles dann erklärt und gezeigt wird. Eine ID gibt es übrigens, aber nur für die Struktur der Datenbank. Mal sehen, ob man die sichtbar machen kann.

    Momentan bin ich gerade dabei, den Beschreibungstext der Konstrukteure einzufügen. Den sieht man, wenn man über "Suche" geht.

    Soweit erst mal die News vom FMK.


    Habt einen schönen Tag und werdet nicht krank. Das wünscht euch

    Ralf

    Hallo Karl007


    Nein, es macht schon Sinn, nicht mehr verfügbare ehemalige Freemodelle als solche aufzulisten. Denn wenn jemand die zu "Lebzeiten" der Modelle mal hatte, oder von gehört hat, daß es sie mal gab, bekommt er gleich die Information, daß die nicht mehr da sind. Das erspart dem Interressierten lange ergebnislose Suche. Zum Beispiel jene von AH1 oder NP1, die einem noch im Gedächtnis sind. Braucht man nicht mehr suchen, da es halt die Info über die Verfügbarkeit gibt.


    PS.: Ansonsten verspreche ich feierlich, zu versuchen, keine unnötigen Leerzeichen einzufügen.

    Im übrigen: die Seedorf-HP funktioniert wieder. Danke HStoni54. Der Mann ist Goldstaub! Ehrlich!


    Grüßchen und so...

    <Leerzeichen>Ralf

    Hallo in die Runde


    Erstmal vielen Dank für euren Dank und die anerkennenden Worte. Das tut gut in einer so arbeitsreichen Zeit.

    Ja, Klaus, erstmal läßt es sich nur nach Namen sortieren. Ob noch weitere Sortiermöglichkeiten machbar sind, muß ich mit HStoni54 klären.

    Da du AG1 erwähntest: da ist mir allerdings kein Freemodell bekannt. Somit kannste da lange suchen. Wenn das anders ist, sag bitte Bescheid, was und wo. Dann trage ich das sofort ein.

    Bis übermorgen schaffe ich das zwar nicht, aber ich bin schon froh, wenn ich Sommer 2022 fertig werde. Nee, auch Spaß. Es geht zügig voran, momentan arbeite ich DL1 ab. Ich komme meinem "Angstkon" immer näher: KK1 mit 330 Einträgen. Halleluja! Allein dafür brauche ich ja schon einen ganzen Tag. Und die Nacht. Aber wie sagt unsere Angie so treffend:"wir schaffen das!"

    So, genug informiert. Ich muß mir noch was für später aufheben. Nicht alles auf einmal.


    Liebe Grüße und bleibt gesund.

    Ralf

    Hallo in die Runde


    Voller Freude kann ich euch heute verkünden, daß seit heute Mittag der Freemodellkatalog wieder online ist und nach und nach mit den Modellen gefüllt wird.

    Es gibt keine Detailansicht mehr und somit auch kein größeres Bild, was auch nicht nötig ist, da bereits große Bilder verwendet werden. Auf die Namensnennung der Konstrukteure wurde verzichtet, um die Tabelle nicht zu breit werden zu lassen. Die Namen sind dann aus der Konstrukteursliste ersichtlich, die zur Zeit in Arbeit ist.

    Er ist wieder mit Kategorien und Unterkategorien angelegt, was das Finden der gesuchten Modelle vereinfacht. Es kann ausschließlich nach den Modellnamen sortiert werden. Also aufsteigend oder absteigend. Die wenigsten werden die korrekten Modellnamen wissen, was dieser Funktion wenig Bedeutung beschert.

    Eingetragen wird in der alphabetischen Reihenfolge der Kon-Kürzel. Somit verliere ich nicht den Überblick.

    Ein besonders großer und herzlicher Dank geht an HStoni54, Holger. Ohne ihn würde es noch Monate dauern, ehe ich hinter das Geheimnis von Joomla gekommen wäre. Es war eine sehr gute Zusammenarbeit, die - so finde ich - ein hervorragendes Ergebnis zur Folge hatte. Also vielen vielen vielen Dank, Holger.


    Ach übrigens... den Link zum FMK habe ich vergessen! Nein, ein Scherz. Hier ist er: Freemodellkatalog


    Erleichterte Grüße

    Ralf

    Hallo liebe EEPler


    Auch wenn es scheint, daß es um das Thema "Kataloge" ruhiger geworden ist und auch meine Präsenz im Forum etwas abgenommen hat, so bitte ich zu berücksichtigen, daß meine momentane Priorität einzig und allein auf das Wiederherstellen der Katalogseiten liegt. Es werden alle Kataloge wieder erscheinen. Wenn es denn soweit ist, werde ich euch selbstverständlich mit Freude informieren.

    Und nun streitet euch nicht in diesem Thread. Das ist nicht gut für das Image des FMK. Denn "FMK" heißt auch:

    Freundlich Miteinander können.


    Grüßchen und so...

    Ralf

    Hallo in die Runde


    Es geht jetzt los! Ab morgen werden die Einträge erfolgen. Ein paar stehen schon drin, damit ich was zum Einstellen habe.

    Die neue Datenbank wird mit Joomla erstellt. Das andere hat mich überfordert. Der Link (wer schon mal schauen möchte) ist


    Freemodellkatalog


    Ist zwar alles noch nicht so richtig fertig, aber man erkennt die grobe Richtung. Wie die weitere Ausgestaltung des Kataloges erfolgen wird, dazu später.

    Geplant ist wieder eine Detailansicht mit einem größerem Bild, Volltextsuche ist jetzt möglich und eine bessere Filterung.


    Soweit zu eurer Info. Man muß ja im Gespräch bleiben:an_1:.


    Grüßchen

    Ralf

    Bin wieder Heeme. Es war ein sehr schönes, lustiges und entspanntes Beisammensein. Gerne wieder.

    Sacht mal, rennt der Teddy da noch rum? Oder hat den Tobi mitgenommen? Falls ihr ihn findet, er frißt gerne Wurst. Leberwurst oder sowas. Und er braucht abends eine Gutenachtgeschichte, damit er einschlafen kann. Erzählt ihm irgendwas von EEP, dann schläft er gleich ein.


    Viele liebe Grüße

    Ralf

    Hallo in die Runde

    Jetzt geht es los ! Die Domain steht, der Server ist konfiguriert. Jetzt erkunde ich die neue Datenbanksoftware (contao). Die ersten Tage wird es mal nur einen Testkatalog geben mit wahrscheinlich sinnlosem Inhalt. Hier gibt es sooo viele Knöpfe, die man drücken kann, irre!

    Also zu sehen gibt es erstmal noch nix, aber es gibt strahlendes Licht am dunklen Horizont.


    Testkatalog


    (Wer es vor Neugier nicht mehr aushält, kann ja schon mal gucken)


    Erleichterte Grüße

    Ralf

    Hallo Volkmar

    Das Gleiche ist mir bei einer fast fertigen Anlage ebenfalls passiert. Was haben Holger (HG3) und ich gemacht? Wir haben uns die *anl-Datei vorgeknöpft und sie Block füt Block neu geschrieben. Nach jedem fertigen Block haben wir durch laden der Anlage überprüft, ob es funktioniert. Am Ende (ca. 1 Monat) hatten wir es geschafft. Die Anlage ließ sich wieder laden und lief fehlerfrei.

    Die Ursache war hier ein verirrtes Schaltauto für eine Steuerung.


    Mitfühlende Grüße

    Ralf

    Hallo Alexander

    Zu allererst mal ein dickes Dankeschön für eure Anteilnahme an dem Desaster.

    Man kann die Datenbank als CSV-Format speichern und in Exel sichtbar machen. Allerdings sind Bilder/Graphiken davon ausgeschlossen. Beim Wiedereinlesen/Importieren gab es immer wieder ein nicht zu verwendendes Durcheinander. Darum hatte ich seinerzeit nur zu Testzwecken mal so eine "Sicherung" angelegt.

    Das Backup wird leider nur baseportal-intern angelegt. Diese Sicherung wurde meinerseits wöchentlich durchgeführt. An diese Daten komme ich aber wegen Serverwechsel und Neuinstallation nun nicht mehr ran. Die sind weg. Das ist aber das kleinere Übel. Sorgen bereitet mir der Umstand, daß zur Zeit jeder, wirklich jeder, in den Admin-Bereich vordringen kann. Mit nur einem Klick. Dann kann jener löschen, ändern und hinzufügen.

    Ich würde dir gern den Beweis liefern, aber ich werde mich hüten, die Adresszeile hier öffentlich zu tun. Jetzt noch nicht.

    Der neue Server, auf dem wir umgezogen sind, hat einen unschätzbaren Vorteil: der Betreiber ist ein Freund und IT-Fachmann, telefonisch, wie auch persönlich jederzeit zu erreichen. Da steht ein ganz anderes Engagement dahinter. Wir beide haben bereits mehrere Nächte hindurch versucht, das Problem in den Griff zu bekommen, bis wir zu der Erkenntnis gelangt sind, daß es ein Programm-Bug der übelsten Sorte ist.

    Mit dem Geschäftsführer von baseportal, der sich auch persönlich um den Support kümmert, stehe ich in intensiven Kontakt. Seine Crew sucht den Fehler und wird ihn beheben. Erst dann kann ich loslegen. Die Daten sind ja alle da, ich muß sie nur neu eintragen. Es hätte schlimmer kommen können.

    Die Pause nutze ich zur Zeit, um die Links auf Gültigkeit zu prüfen, einige Bilder neu zu machen usw. Also Pause - aber kein Stillstand!


    Gewunken und gegrüßt

    Ralf