Posts by tycoon

    Hallo Thomas
    [Foltermodus] Ja, es gibt schon wieder so einiges an Neuem: die neue Feuerwache, Argenta-Fabrik, Schenker-Stützpunkt, Bahnhofs-Güter-Lager-Hallen. Die Bilder dazu kommen bald. [/Foltermodus]


    Vorab aber schon mal ein Bild, in dem du siehst, daß dein Hinweis sofort umgesetzt wurde.


    Licht in das Dunkel



    Also noch ein wenig Geduld.


    Grüßchen
    Ralf

    Hallo Cashuz
    Das wird eine prima Anlage. Die Bilder lassen es erahnen. Dein Baustil gefällt. Am Bahnhof Walddorf habe ich eine kleine unbedeutende Unzulänglichkeit gesehen (Seite 1, 2.Bild). Der Gehweg vom Bahnhof zur Straße bildet durch seine zwei Bögen ein kleines Mitteldreieck. Das könnte man durch einen kurzen Spline kaschieren, dann sieht es noch chicer aus. Laß das Dorf ruhig noch ein wenig wachsen. Desto weniger Platz mußt du später irgendwie auffüllen.


    Grüßchen
    tycoon

    Hallo Detlev
    Bisher gibt es nur unter "Bilder" etwas zu sehen - das Gleiche, wie hier. Mehr gibt es ja auch nicht zu betrachten, ich muß ja erstmal wieder was bauen :aw_1: Aber am aktuellsten ist es immer dort.


    Grüßchen
    tycoon

    Kaum ist man mal ne Stunde im Garten, schon häuft sich hier alles. also der Reihe nach:


    Herzliches Dankeschön für euer Lob. Ich lese da heraus, daß der Baustil einerseits, als auch die Art der Veröffentlichung auf Anklang stößt. Als Test war es zwar gedacht, aber gut, kann man so öfters mal machen.


    Gudvangen
    Ich hatte einen Post von dir im EFF gelesen, Fredy. Vielleicht hast du den gemeint?


    uwebrinkmannbm (UB2)
    Nee, Uwe, über die GEMA müssen wir uns keine Gedanken machen. Durch eine jährliche Kauflizenz sind alle auf der Liste befindlichen Musikstücke abgesegnet. Und James Last gehört dazu. Übrigens, wen es intressiert: Die Hintergrundmusik heißt bezeichnender Weise "Morgens um 7 ist die Welt noch in Ordnung".
    Ärger könnte es nur geben, da ich das "Musik by" nicht aufgeführt habe. Vielleicht nächstes Mal.


    Detlev
    Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Zuerst die schlechte: Es gibt noch keinen Download, da es noch keine Anlage gibt. Dieses Dorf ist tatsächlich der Beginn einer Anlage und mehr als dieses ist noch nicht verbaut.
    Die gute Nachricht: die Bauzeit der Anlage habe ich mit geschätzten 26 Monaten angestrebt. Dann wird es sie als Free-Download schon irgendwo geben. Also noch ein "paar Tage" Geduld, Detlev.


    Fimaker (TB1)
    Ja, Thomas, jetzt wo du es sagst, fällt mir das auch auf: es sind noch keine Straßenlaternen verbaut. Da das Dorf ja etwas größer ist, werde ich das morgen sofort nachholen und Licht in das Dunkel bringen. Danke für den Hinweis.


    gärtnermeister
    Da ich ja nun erstmal wieder was neues bauen muß, Detleff, müssen neue Bilder noch etwas warten. Aber sie werden kommen. Die nächste "Bauinsel" wird der Haltepunkt Mitterbach sein, mit Nebenbahn und ein paar Häuschen und natürlich wieder ganz viel "Gegend". Mal sehen, was mir da so alles einfällt.


    Jetzt begebe ich mich zur inspirativen Nachtruhe und morgen sehen wir weiter.


    Also, Gut´s Nächtle


    tycoon

    Hallo Matthias
    Du unterschätzt meine Dankbarkeit hilfreichen Tips gegenüber. Sowas sauge ich auf, wie ein Schwamm :bp_1: . Das ist ja eigentlich auch Sinn und Zweck einer solchen Fotoshow. Andere EEPler sollen Fehler entdecken, die man selber vor lauter "Bauwut" gar nicht bemerkt hat. Zur Selbstbeweihräucherung oder Prahlerei, wie gut man doch bauen kann, brauche ich das nicht. Das würde meinem Naturell wiedersprechen. Natürlich freue ich mich, wie jeder von uns, über Anerkennung einer offenbar gelungenen Präsentation. Aber auch Tips und Änderungsvorschläge sind jederzeit willkommen. Dadurch wird eine Anlage immer ein kleines Stück perfekter.
    Also keine falsche Scheu! Her mit den Tips. Der Schwamm ist leer. Alles, was ich für sinnvoll halte, wird in die Anlage mit einfließen.
    Ich freu mich drauf, auch weiterhin von dir zu hören lesen.


    Viele liebe Grüße
    tycoon

    Hallo Diesel-Fan
    Wo du Recht hast, hast du Recht. Danke für den Hinweis; habe ihn sofort umgesetzt:


    Weiche


    Epochen spielen auf meinen Anlagen tatsächlich keine Rolle. Schön ist, was gefällt. Das liegt daran, daß ich keine Ahnung habe, welches Material zu welcher Epoche gehört. Da werden sich so manche Kuriositäten auf den Gleisen begegnen. Auch wird die Signalauswahl nicht immer stimmig sein. Aber egal, Hauptsache, es funktioniert.


    Schönes WE und liebe Grüße von
    tycoon

    Hallo Freunde
    Freut mich sehr, daß euch nicht nur das Dorf, sondern auch die Art und Weise der Präsentation gefällt. War mal so ne Idee von mir.


    @Hans-Werner
    Die blühenden Büsche hast du auch. Es sind skalierte Mandelbüsche. Wie du weißt, haben wir bei blühendem Grünzeug noch keine allzu große Auswahl. Also werden die Rosen zu Kletterrosen skaliert, die kleinen Gänseblümchen zu "Großpflanzen" und selbst aus dem Flieder kann man was zaubern, was in ein Vorgartenbeet paßt.


    Hertwig
    Momentan steht nur dieses Dorf auf der Anlage. Es ist der Beginn. Ohne Plan, ohne Vorbereitung. Du kannst das auch! Es ist nicht schwer und keine große Kunst. Zuerst der Bahnhof, ein paar Straßen und dann gucken, was so alles in ein Dorf gehört. Dorf ist ländlich - also viel Grünzeug, ne LPG, ein Teich oder Bach und natürlich ländliche Wohnhäuser. Das ein bißchen phantasievoll angeordnet und es passt.
    Du wirst bald merken: Bauen macht mehr Spaß, als wenn sie nachher fertig ist.


    Grüßchen
    tycoon

    Hast du auch dann keinen Zugriff, wenn du hier im ersten Post auf Rolands Banner klickst? Wenn du von dort auch nicht auf die HP-Startseite gelangst, könnte etwas mit deinen Systemeinstellungen nicht in Ordnung sein.
    Versuch´s noch mal.


    Edit: Aber ich sehe gerade, du bist bereits auf der Startseite, die aber unvollständig angezeigt wird. Der Titel und Text fehlt und auch die Untermenüs linker Hand. Da stimmt was nicht mit deinem System. Die HP von Roland stellt sich korrekt dar.
    Graka-Treiber aktuell?

    Wenn du auf der Startseite bist, sind linker Hand verschiedene Untermenüs. Unter Download/Blöcke dann auf die entsprechenden Bilder klicken und es läuft der Download ab. So geht es zu mindest bei mir.
    Was ich bei dir sehe, ist das Bild der Startseite. Da kann man nix downloaden.



    Übrigens noch vielen Dank, Roland, für die Bereitstellung. Feine Sache!

    Hallo an alle und an die Admins im Besonderen.
    Ich wollte auf meiner HP einen Link hierher befestigen und stellte fest, es gibt kein "offizielles" Verlinkungsbanner. Das obige ist leider für diesen Zweck etwas ungeeignet und da wollte ich mal die Frage fragen, ob es denn sowas schon gibt. Wenn ja - wo, wenn nein, kann ich es haben?


    Mit lieben Grüßen
    tycoon

    Hallo Matthias
    Ich habe auch gerade begonnen, eine Anlage zu beginnen :as_1: und da ist mir noch rechtzeitig eine Anmerkung eingefallen, die mal ein Anlagenbauer gemacht hatte. Da ging es um die Höhe der Gleise, die ja standardmäßig bei 0,60m liegt.
    Er meinte, daß das unrealistisch aussieht und empfahl eine Höhe von 0,20 - 0,25m. Und er hatte Recht. Da ich sehe, daß deine Gleise auch auf 0,60m liegen, wollte ich diesen Hinweis mal an dich weitergeben.
    Ansonsten liegen die Gleise vernünftig, das wird was.


    Viele Grüße
    tycoon

    EEP-Treffen oder doch was anderes?


    Natürlich ging es nebenbei auch um EEP. Zumindest bei den zahllosen Freiluft-Raucher-Gesprächen. Naja, was man halt mit vollem Mund so verstehen konnte.
    Es war sehr sehr gemütlich, eine Wahnsinns-Truppe hatte sich da zum Grillen zusammengefunden. Das war ein Treffen, das macht uns so leicht keiner nach, stimmt´s? Wo gibt es schon Sekt zur Einstimmung?
    Es war wieder großartig organisiert. Es hat an nichts gefehlt. Und es war lecker! Kuchen - Würstchen lang - Würstchen kurz - Würstchen dick - Frikassee, Kartoffel-und Nudelsalat - gefüllte Frikadellen - gefüllte Brötchen(?) - Kaffee - Brause - Bier.
    Klingt nach Oktoberfest im Bierzelt. War aber tatsächlich das EEP-Treffen in Seedorf - April 2013. Wir haben Beweisfotos machen lassen, sonst würde uns das keiner glauben.
    Darum gilt mein besonderer Dank natürlich an icke - dem Organisator - der nicht nur das Grillen, sondern auch als Letzter "freiwillig" das Aufräumen übernommen hatte.
    Sehr intressant war die Beguckung der Anlage Blumenberg. Ein Leckerlie, welches man so nicht alle Tage sieht.
    Zum Schluß noch ein Dankeschön an Surak für die Hinbringe-und-wieder-nach Hausbringe. Schade das die Fahrt nicht länger ging, es war so lustig!


    Ich freue mich schon jetzt auf das nächste FressenTreffen in Seedorf! Kommt ihr auch wieder?


    Liebe Grüße
    euer tycoon

    Hallo Fred
    Stimmt, eine Burganlage gibt es ab EEP 7 noch nicht. Geniale Idee, sowas zu konstruieren. Sieht auch sehr gut aus.
    Eine Idee hätte ich da vielleicht. Einige Burgen im Mittelalter hatten einen Burggraben und waren nur über eine Zugbrücke zu erreichen. Diese wiederum führte dann in ein sogenanntes Kettenhaus. Das sah dann so ähnlich wie dein Tor aus, nur ohne Türme und hatte 2 große Holzbohlentore an beiden Seiten. Dort waren die Holztrommeln zum Aufnehmen der Brückenketten untergebracht. Auch gab es in den Burganlagen einen Tiefbrunnen für die Wasserversorgung. Der war unter einem offenen Holzhäuschen mit Spitzdach untergebracht. Der Ring war aus Feldsteinen gesetzt und an der Seite befand sich die Holzkurbel zum Hoch- und Runterlassen des Wassereimers.
    Falls du auch Texturen erstellst: Der Burghof war in der Regel mit groben Kopfstein gelegt worden. Ungleichmäßig mit relativ breiten Fugen zwischen den Steinen.


    Grüßchen
    tycoon

    Um deine Frage nach einem Kohlebansen-Ersatz zu beantworten. Es gibt doch die Kohleberge (oder sowas in der Art), die sich - einfach so aufgeschüttet und Bagger daneben - auch gut machen könnten. Es muß ja nicht immer eine Betonumrandung dabei sein. Aber das müßte man im Kontext mit dem Umland ausprobieren.


    Gruß
    tycoon