Posts by Ela

    Hallo


    Habe gerade einmal geschaut was es an Gleisobjekte in Verbindung mit der Oberleitung von TB1 gibt, was ich da finde ist unter den Spline Objekten die Oberleitungen. Ein Element bei den Gleisobjekten Wasserwegen...um eine Oberleitungverbidung Stromlos zu machen.


    Ob man Splines klonen kann weiß ich nicht, denke eher nicht...aber dann würde ich über die Anlagendatei gehen und mit Suchen und Ersetzen die Modellbezeichnungen austauschen.


    Gruß Joachim

    Hallo


    200 Objekte sind aber auch nur, wenn es sich um Oberleitung handelt, wenige verschiedene Modelle.


    Ich denke mir das sich die Namen und die Modellbezeichnungen nur durch das DB bzw. DR unterscheiden.

    Da Du ja das DB Set nicht hast könntest Du versuchen die jeweilegen Oberleitungsteile des DR Sets in deinem ResourcenVerzeichnis zu kopieren und die Namen mit dem Namen der DB Variante zu versehen. so wie mann halt ein CloneObjekt macht.

    Ich habe dies selbst noch nicht ausprobiert, denke mir aber, das dies klappen könnte.

    Kann mir nicht vorstellen das die Modellnamen sich so sehr unterscheiden zu den 2 Varianten...DR bzw. DB.


    Gruß Joachim

    Nabend


    Auch ein Thema das ich mit Interesse verfolge.

    Fragen hätte ich aber...


    Bildest Du die ganze Insel ab?

    Immerhin ca. 12x8Km, oder nur die Strecke vom Hafen bis Innenstadt?


    Gruß Joachim

    Moin

    P.S.: Was weg ist kann ja prinzipiell auch wieder kommen (hoffe ich zumindest).

    Du hättest die Möglichkeit Dich beim Shopbetreiber zu erkundigen...Warum dieser Artikel entfernt wurde....wir können dies nicht.


    Wenn es wegen der Kritik hier im Beitrag war...Kindergartengetue.


    Gruß Joachim

    Tach


    Einfach das gesuchte Wort, die Wörter, in Anführungszeichen schreiben, dann zeigt die Suchfunktion auch nur dieses Wort, Wörter, im Zusammenhang an.


    Gruß Joachim

    Hallo Torsten W-muende (TF2)


    2 kleine Äußerungen ohne Dich voll zu zitieren...sonst kommen die Admins und Mods wieder angeschneit und meckern wegen Vollzitate...


    Ich gebe Dir recht in Sachen Alterung, nicht jeder kann es. Aber wie im Realen...entweder man übt und ist mit dem Ergebnis einmal zufrieden oder man lässt ganz die Finger davon. So sehe ich dies auch in EEP...wobei man bei einer Tauschtexture ja immer den Weg zurück hat. Auch da würden sich sicher nur Wenige versuchen. Einen Mantel mit dem Nos zu erstellen...warum kompliziert wenn es auch einfach (Tauschtexture) ginge.


    Das mit der Kaufentscheidung....für mich legitim das dem Kon den ich gefragt habe mitzuteilen, im Gegenzug wäre es auch nicht verwerflich gewesen wenn genau dieser Kon die Äußerung "Dann lass es doch Bleiben" gemacht hätte, jedoch nicht ein anderer Kon der mit diesem Modell nichts zutun hat.


    Mittlerweile habe ich gelernt das einige hier im Forum Götter sind (jeder soll sich den Schuh selbst anziehen oder kann denken was er will) und die vermeintlichen Kunden nur Lämmer zum ausschlachten. FanBoys gibt es auch, wie überall bei Spielen.


    Gruß Joachim

    Hallo


    Beiträge wurden von der Ursprungsfrage abgetennt und hierher verschoben...soweit sogut...das die Antwort von dem nicht kaufen des Modells bei dieser Entscheidung des Kons mitverschoben wurde...für mich gehört diese Reaktion noch in das Ursprungsthema...da es eine direkte Reaktion auf die Entscheidung des Kons ist.


    Mittlerweile lerne ich immer mehr das so einiges garnicht gewollt ist und manchmal auch aus dem Zusammenhang gerissen wird...ich lass es auch in Zukunft bleiben.


    Joachim

    Moin

    Natürlich sollte man es hinnehmen wenn ein Konstrukteur einen Wunsch nicht erfüllen will, er wid schon seine Gründe haben, aber im Beitrag über den Betonmischer ging es dann ja auch noch weiter.

    Hinnehmen müsste man es auch wenn ein Kaufinteressent sich dann gegen einen Kauf entscheidet und es auch äußert. Jedoch kommen dann andere Mitglieder dieser Gemeinschaft mit eigentlich unnützen Kommentaren die die Stimmung wieder ins negative Umdrehen.


    Von der Äußerung "Dann lass es bleiben" die wirklich einmal total fehl am Platz war, bishin zu Vergleichen die man eigentlich nicht wahrnehmen kann.


    Und zum Schluß kommt noch ein Admin und meint man müllt den Beitrag voll (quasi man gibt Müll von sich). Ich dachte immer dies wäre das offizielle Forum des Trend Verlages, das sowas irgendwann einmal Kaufentscheidungen beeinflusst, darüber sollte man auch einmal nachdenken. Aber anscheinend hat man es nicht nötig dem Kunden freundlich gegenüber zu treten.


    Eins noch....die Schmutzzulage könnte man sich selbst erstellen würde man alle Modelle mit Tauschtexturen ausstatten. Im Realen kann ich auch alles anmalen, auf Realität in Bezug auf Eisenbahn wird ja immer hingewiesen wenn man von EEP spricht...aber es ist ja nicht gewollt.


    Joachim

    Nabend

    Ela & Thomas1962 ,


    Naja, ist heute korrekt. Doch als früher Tauschtexturen noch möglich waren, habe ich so gut wie kein einziges Modell gesehen, welches "einfach nur" gealtert wurde. :bj_1:

    Der Wunsch nach Alterungsspuren ist verständlich, doch genauso haben auch fabrikneue Modelle ihre Daseinsberechtigung. :ae_1:

    Klar haben fabrikneue Modelle ihre Daseinsberechtigung, genauso der Wunsch nach Alterung und auch die Entscheidung dieses Modell nicht zu kaufen.


    Gruß Joachim

    Bei mir darf er fahren:



    Und, by the way, bei der realen Modellbahn wird die Masse an Modellen auch in neu produziert. :bj_1:

    Die Modelle der realen Modellbahn kann ich aber selbst altern bzw. farbliche Veränderungen vornehmen. Bei EEP geht dies nicht.


    Ich sehe daher Deinen Vergleich als nicht Aussagekräftig an.


    Gruß Joachim

    Nabend


    Es kommt auch immer auf den Blickwinkel an, man darf nur nicht hochschauen :ae_1:



    Der Hintergrund ist mir zwar unbekannt, aber es gibt auch Kacheln die man mit einer eigenen Texture belegen und senkrecht stapeln kann.

    Da eine Modellbahn sicher nicht die Grenzen von EEP ausreizt kommt es da auf ein paar Modelle mehr oder weniger auch nicht an.


    Gruß Joachim

    Nabend


    Es wird ja immer auf den ME bzw. MK verwiesen, sicher beides Programme die ihre Daseinsberechtigung haben, jedoch sollte man auch ohne weiteres im Hauptprogramm Modelle finden können.

    Schön wäre es auch wenn man die Verzeichnisstruktur des Resourcen Verzeichnisses in den Editoren des jeweiligen EEPs wiederfinden würde, anstatt es mit Icons einzuordnen.


    Weder Hand noch Fuß


    Gruß Joachim