Posts by wpost

    Hallo,

    Hurra, ZE und ME laufen! Der Tip mit dem nochmaligen Download hat funktioniert.


    VIELEN DANK FÜR DEN RICHTIGEN TIP ZUR RICHTIGEN ZEIT!!!


    Ich hatte das schon früher einmal probiert. Da hat es aber noch nicht funktioniert. Es geschehen noch Zeichen und Wunder!


    Vielleicht kann ich Euch auch mal einen Stein ins Gärtle werfen, wie man im Schwäbischen sagt.


    Viele Grüße und viel Spaß mit EEP, wpost.

    Hallo, ich bin sehr enttäuscht, wie das hier abläuft. Anscheinend gibt es ja eine Reihe von Leuten, die erhebliche Probleme mit ZE und ME haben. Es kann ja wohl nicht sein, das es bei Trend oder EEP niemanden gibt, der sich mit solchen Problemen auskennt. Man kann auch nicht alles auf die Benutzer-Installationen abschieben.

    Bei mir ist im April das Mainboard abgeraucht, was ich durch ein Neues ersetzt habe, inklusive Neuinstallation von W 10 Pro 1709.

    Es lief danach alles sehr gut, auch der ZE.

    Ich weiß nicht wie ich auf die Idee gekommen bin auf 1803 abzudaten???

    Nach dem Update sah es für mich auch noch gut aus, bis ich entdeckte das ZE und ME überhaupt nicht zu installieren sind. Es werden nicht einmal die Daten in der Registrie bei "HKEY_CURRENT_USER\Software\VB and VBA Program Settings" eingetragen.

    Der ME zeigt seinen Dialog mit "1.0.0.7" und sonst nichts.

    Der ZE zeigt gar nichts.

    Ich habe aber keine Probleme mit Windows, oder EEP 14, ModellKatalog, Office 365, Landwirtschafts-Simulator oder Arduino usw., nur mit den beiden Apps ZE und ME!?

    Nach allem was auch hier über diese Probleme geschrieben wurde, kann ich es nicht akzeptieren, dass meine Windows-Installation daran schuld seine soll.

    Ich hoffe nur, das sich endlich mal was bewegt. Ansonsten werde ich diese beiden Apps an Trend zurückgeben. Damit wäre das Thema EEP für mich dann auch erledigt.

    Weiterhin mit freundlichen Grüßen, wpost.

    Hallo DA1,

    ist es vielleicht möglich, mal einen Zwischenstand zu den Problemen mit Zug- und Modell-Explorer zu bekommen.

    Im Moment sieht es für mich ja so aus ob hier erst mal abgewartet wird.

    Bei einem "Ausnahmecode: 0xc0000005" und "Ausnahmeinformationen: System.NullReferenceException" kann ich wohl wirklich nicht mehr viel dazu beitragen.

    MfG, wpost.

    Hallo,

    hier die Meldungen aus dem Start der Apps und die Fehlermeldungen aus der Ereignis-Anzeige:


    Zug-Explorer:


    Keine Meldung nach Programmstart



    Fehler Application Error 1000 (100)


    Name der fehlerhaften Anwendung: Zug_Explorer.exe, Version: 1.0.0.23, Zeitstempel: 0x5a636e84

    Name des fehlerhaften Moduls: unknown, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x00000000

    Ausnahmecode: 0xc0000005

    Fehleroffset: 0x142dd3cd

    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x5ac

    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d3ec61214ab634

    Pfad der fehlerhaften Anwendung: D:\EEP-Tools\DA_Software\EEP Zug-Explorer\Zug_Explorer.exe

    Pfad des fehlerhaften Moduls: unknown

    Berichtskennung: 8f8e8f89-5d09-4c52-a8e3-a9c57daeacec

    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:

    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:



    Fehler .NET Runtime 1026 Keine


    Anwendung: Zug_Explorer.exe

    Frameworkversion: v4.0.30319

    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.

    Ausnahmeinformationen: System.NullReferenceException

    bei Zug_Explorer.frm_Haupt.frm_Haupt_Load(System.Object, System.EventArgs)

    bei System.EventHandler.Invoke(System.Object, System.EventArgs)

    bei System.Windows.Forms.Form.OnLoad(System.EventArgs)

    bei System.Windows.Forms.Form.SetVisibleCore(Boolean)

    bei System.Windows.Forms.Control.set_Visible(Boolean)

    bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoopInner(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)

    bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoop(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)

    bei Microsoft.VisualBasic.ApplicationServices.WindowsFormsApplicationBase.OnRun()

    bei Microsoft.VisualBasic.ApplicationServices.WindowsFormsApplicationBase.DoApplicationModel()

    bei Microsoft.VisualBasic.ApplicationServices.WindowsFormsApplicationBase.Run(System.String[])

    bei Zug_Explorer.My.MyApplication.Main(System.String[])



    Modell-Explorer:


    Keine Meldung nach Programmstart


    Fehler Application Error 1000 (100)


    Name der fehlerhaften Anwendung: EEP_Modell_Explorer.exe, Version: 1.0.0.7, Zeitstempel: 0x5a899e86

    Name des fehlerhaften Moduls: unknown, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x00000000

    Ausnahmecode: 0xc0000005

    Fehleroffset: 0x14713289

    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x11a0

    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d3ec6752a9926c

    Pfad der fehlerhaften Anwendung: D:\EEP-Tools\DA_Software\EEP Modell-Explorer\EEP_Modell_Explorer.exe

    Pfad des fehlerhaften Moduls: unknown

    Berichtskennung: 4c21e8a6-1580-4403-af2d-df0d2d138a71

    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:

    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:



    Fehler .NET Runtime 1026 Keine


    Anwendung: EEP_Modell_Explorer.exe

    Frameworkversion: v4.0.30319

    Beschreibung: Der Prozess wurde aufgrund einer unbehandelten Ausnahme beendet.

    Ausnahmeinformationen: System.NullReferenceException

    bei Modell_Explorer_Neu.Form1.Form1_Load(System.Object, System.EventArgs)

    bei System.Windows.Forms.Form.OnLoad(System.EventArgs)

    bei System.Windows.Forms.Form.SetVisibleCore(Boolean)

    bei System.Windows.Forms.Control.set_Visible(Boolean)

    bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoopInner(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)

    bei System.Windows.Forms.Application+ThreadContext.RunMessageLoop(Int32, System.Windows.Forms.ApplicationContext)

    bei System.Windows.Forms.Application.Run(System.Windows.Forms.Form)

    bei Modell_Explorer_Neu.Form1.Main()


    Ich hoffe Ihr kommt damit weiter.

    Gruß, wpost.

    Hallo wubl58,

    alles wie gehabt. Habe vollständig deinstalliert und dann wieder installiert. Der Zug-Explorer verhält sich wie zuvor.


    Das Deinstallieren und Installieren habe ich vorher auch schon probiert. Es hat nichts gebracht. Das sind eben die Probleme wenn man das Programm braucht um es selbst mit einem Update zu versehen.


    Gruß, wpost.

    Hallo,

    ich verwende auch Windows 10 Pro 1803 64bit.


    Bei mir läuft der Modell-Explorer kurz an (kleiner Dialog mit Namen) um kurz danach wieder zu verschwinden. Ich habe ihn erst nach dem Update auf 1803 installiert.


    Der Zug-Explorer, er lief vor dem Update auf 1803, zeigt keinen Output und verschwindet genauso schnell wie der Modell-Explorer.


    Im Forum wird von Updates der beiden Explorer gesprochen. Wie kommt man an die ran - wenn die Explorer erst gar nicht anlaufen?


    Gruß, wpost.