Posts by Onkelwoody

    Hallo Patrick,


    wirklich ein schöner Gleisplan, sehr aufwändig! Ich persönlcih finde mich eher bei den Klein- und Nebenbahnen zu hause, aber natürlich schaue ich mir solche Anlagen wirklich gerne an und habe vor Allem Hochachtung davor, sowas am Ende zu steuern, ich würde da in kürzester Zeit komplett den Überblick verlieren.

    ; Ich lebe aber auch - anlagentechnisch - in den sechzigern :an_1:

    Bei mir ist es eher die Mitte der 70er, die Endzeit der Dampflok, die zeit meiner Kindheit. Bewusst in betrieb erlebt habe ich noch 50er und P8, diese zeit stelle ich gerne nach.


    Ein Multiplayer wäre natürlich ein Traum!


    Glück Auf

    Stefan

    Hallo Zusammen,


    seit ich mich vor einigen Wochen hier angemeldet habe, treibt mich (unter Anderem) eine Frage um:

    Spielt Ihr eigentlich auch mit Euren Anlagen ?


    Ich z.B. mag es, zu rangieren. Für meine Anlage gibt es deshalb auch eine Art Brtriebskonzept.



    Die Personenzüge fahren natürlich in fester Wagenreihung nach Fahrplan.
    Die Güterzüge werden individuell zusammen gestellt. Es wird eine Zufallszahl (zwischen 2 und 12) generiert. Diese bestimmt die Anzahl der zuzuführenden Wagen, wobei der Nachmittagszug die leeren bzw. beladenen Wagen vom Vormittag mit zurücknimmt, der Vormittagszug die Wagenn vom Vortag. Für jeden wagen ziehe ich eine vorbereitete Wagenkarte, die den Typ und die Ladestelle bestimmt.
    Daneben werden, auch per Zufallszahl, Ereignisse generiert, zunächst wird mit einer Zahl von 1 bis 7 (repräsentiert die Wochentage) festgelegt, ob überhaupt ein besonderes Ereignis stattfindet. Danach wird das mögliche Ereignis (Sonderzug, Lokdefekt usw...) wiederum per Zufallszahl ausgewählt.
    Ich hoffe, das war jetzt einigermaßen verständlich.....
    Ich kann da wirklich stundenlang mit spielen, und es macht mir mindestens genau so viel Spaß wie das bauen!



    Glück Auf

    Stefan

    Viel mehr Möglichkeiten bleiben ja auch nicht, evtl. noch eine Strassenüberführung, aber das war in der Epoche ja auch eher selten.

    Ähnlich habe ich das bei meiner "Hochofen 5"-Anlage auch gelöst, von den definierten Kamerapositionen fällt das dann nicht mehr auf, auch wenn es bei einem großstädtischen Thema leichter zu tarnen war.

    Hallo Thorsten,


    danke für den Gleisplan !


    Wie möchtest Du die Gleise an den Anlagenrändern "tarnen", ein Tunnel fällt bei dem gewählen Thema ja wohl aus...?


    Glück Auf

    Stefan

    Gab lange nix Neues (kreative Krise.....), Heute habe ich mal einwenig weitergebaut, entstanden ist der BÜ am Ortseingang und die Landstrasse nach Hartenstein ist ein wenig länger geworden.






    Ich äußere mich jetzt mal als relativ beues Mitglied hier im Forum. Mich hat keinerlei Furcht vor mangelnden "Likes" davon abgehalten, hier Bilder einzustellen. Im Gegenteil, ich habe mich über jedes einzelne davon gefreut, egal wie viele oder wenige. Noch mehr freue ich mich natürlich über sowohl anerkennende als auch kritisierende Textbeiträge.

    Oftmals geht es mir einfach so, daß mir ein Foto oder ein beitrag gefällt, ohne das ich jetzt nennenswertes textlich dazu beizutragen hätte. Dann gibt es eben einfach ein "Like", und ich finde nicht, dass es weniger wertschätzend ist als wenn ich in einem kurzen Text "Gefällt mir" oder ähnliches schreibe.


    Glück Auf

    Stefan