Posts by nostario

    Hallo Stefan,

    das Bild ist jetzt nicht sehr groß, aber ich denke immer noch, dass hier mehrere Vertexes übereinander liegen. Schau mal den markierten Bereich an.

    Warum ist die Linie nach rechts nicht gelb/orange markiert obwohl sie von dem markierten Punkt ausgeht? Alle anderen Linien sind gelb/orange markiert. Lösung: Diese Linie endet nicht in den markierten Vertexes. Deselektiere alle Punkte, selektiere diesen "einen" Punkt und füge zusammen mit Alt+M. Danach müsste auch die nach rechts gehende Linie gelb/orange markiert werden weil sie jetzt von dem markierten Punkt ausgeht.

    Viel Erfolg.

    Gruß

    Nostario

    Hallo Stefan,

    ich vermute auch das es an den Vertexes liegt. Schalte in blender mal dein Objekt auf transparent. Bei blender 2.79 ist der entsprechende Button hier

    Markiere mit z.B. der Taste "c" die Vetexes an dieser Stelle und führe diese mit Alt+M zusammen. Beobachte gleichzeitig die Gesamtanzahl der Vertexes für diese Objekt. Wenn die Zahl nach unten geht, dann lagen da mehrere Vertexes auf einer Stelle.


    Ansonsten kannst Du noch ein Drahtgitteransicht deines Modells aus Blender heraus hier posten. Vielleicht fällt dem einen oder anderen noch etwas ein.

    Gruß

    Nostario

    Hallo,


    Ich sage mal: Ich bin fertig. Die Texturen habe ich noch etwas dunkler gemacht nachdem ich bei anderen Objekten gesehen habe das diese auch recht dunkel sind. Was mir auch besser gefällt. Das Objekt hat eine LOD Stufe, eine Sammeltextur und einen Nachtmodus. Auf Wunsch raucht auch der Kamin.

    Ideen habe ich noch, aber irgendwann muss man mal einen Schnitt machen. Und der ist jetzt hier. Schließlich will ich meinen Status als zugelassener Konstrukteur erreichen und das geht nur wenn man einen Break macht. Die nächste Idee für ein Modell spukt schon durch meinen Kopf, aber dazu später in einen anderen Beitrag mehr wenn es was zum vorzeigen gibt.:aa_1:


    Gruß

    Nostario





    Danke für eure Anregungen.:aa_1: Das die Balken zu weit raus stehen finde ich auch. Habe ich geändert. Bei der Dicke bin ich mir nicht so sicher. Ich hatte das in einer früheren Version etwas dicker und das hat mir nicht so gut gefallen. Dafür hat das Häuschen jetzt ein Treppengeländer und eine Rauchfunktion sowie unterschiedlich helle Lichter bei Nacht. Okay, das Licht bei dem kleinen Haus ist noch zu hell, aber die Richtung stimmt. Der Scheinwerfer auf der Rückseite ist dafür etwas zu dunkel. Eventuell lass ich den auch ganz weg. So richtig passt der nicht zum Modell. Was meint ihr dazu?


    Gruß

    Nostario


    Ich danke euch, es hat geklappt. :aa_1:


    Für Mitleser fasse ich hier mal die einzelnen Punkte Schritt für Schritt zusammen.


    Export aus dem 3 D Programm, hier Blender 2.79:



    Punkt 1: Wichtig ist, dass dem Objekt kein Material oder Textur zugewiesen ist. Dieses Objekt markieren, sicherstellen das alles andere nicht markiert ist und dann Punkt 2: in das Exportformat des Nostruktor (.n3d) exportieren.


    Den Home-Nostruktor aufrufen, hier Version 14.0, Build 2.42

    Über den Reiter Objekt ------> Import Objekt den Lichtkegel importieren.



    Bei Modell-Import im Bereich: Farbwerte unbeleuchtet (Punkt 3) den Button: „Farbwahl“ wählen und im neuen Fenster: „Farbwahldialog“ (Punkt 4) die Werte aus dem Bild übernehmen.

    Hier lohnt es sich etwas zu „spielen“ um für sich selbst die optimalen Werte zu finden.

    Über den Button: „OK“ wechseln wir wieder zu dem Fenster: „Modell-Import“ und wählen jetzt unter Punkt 5 den Bereich: „Farbwerte für Beleuchtung“ aus. Hier ist der obere Button: „Farbwahl“ wichtig. Hier öffnet sich wieder ein Fenster: „Farbwahldialog“. Dieses sieht aber etwas anders aus. Punkt 6. In diesen Fenster wählen wir die Lichtfarbe für unseren Lichtkegel aus. Auch hier lohnt sich das „spielen“ mit den unterschiedlichen Werten. Mit „OK“ schließen wir auch dieses Fenster und ändern jetzt noch unter Punkt 5 über das Pull Down Menue die Eingabe von: „Licht aus“ auf „Licht in Immobilien“.


    Um das Ergebnis zu prüfen



    haken wir im Home-Nostruktor 3D-Betrachter unter dem Reiter: „Lichter“ die Einstellungen gemäß Punkt 7 an.


    Sind wir mit dem Ergebnis zufrieden, dann im Home-Nostruktor das Model über den grünen Pfeil exportieren und in EEP aufrufen. Das Ergebnis kann über den Wechsel von Tag und Nacht geprüft werden.


    Ich hoffe, ich konnte euch etwas helfen.

    Gruß

    Nostario

    Hallo,

    Ich hänge gerade etwas bei dem Bau meines ersten Objekts. Ich will den Scheinwerfer am Gebäude zum leuchten bringen und finde kein Tutorial für z.B.: Straßenlampen. Mir geht es hier speziell um den Lichtkegel der auf dem Bild rechts neben meiner Umladestation von der Straßenlampe erzeugt wird.



    Im Wiki finde ich etwas über Lichtkegel bei Modellen, das scheint sich aber auf Fahrzeuge (Straße oder Schiene) zu beziehen.


    Lasst mir bitte ein Licht aufgehen – Danke :af_1:


    Gruß

    Nostario

    Boddenbahner

    gute Idee. :be_1: Die Details sind es die dem Objekten den letzten Kick geben.

    Ich hatte aber das Problem, dass ich das Geländer nicht an der Lehmputzfassade fest machen wollte. Daher dieser Kompromiss. Einmal an der Backsteinwand und einmal an der Treppenstufe.

    Hier mal drei schnelle Renderer aus Blender heraus. Harte Schatten und ohne Textur. Aber morgen ruft wieder die Arbeit und jetzt ziemlich laut das Bett.




    So, weiter geht’s. Die Texturen habe ich überarbeitet. Sieht jetzt besser aus auch wenn man auf den Screenshot nichts davon sieht. Ich habe dem Objekt noch eine Dachrinne mit Regenrohr spendiert, die allerdings noch zu hell sind, sowie eine Lampe. Nachtmodus ist jetzt auch vorhanden und die Lod Stufe 1 hat keine Fenster – ups.:af_1: Jetzt muss der Scheinwerfer noch strahlen und mehr fällt mir nicht mehr ein. Ich denke, mein erstes Bewerbungsobjekt um eine zugelassene Konstrukteurenstelle nähert sich dem Ende.





    Bei mir hat diese Maßnahme geholfen:

    Im Virenscanner alles deaktivieren. Also, Virenschutz, Firewall, Spam-Schutz, erweiterte Gefahrenabwehr, sichere Dateien, etc. Einfach alles!!

    Danach HomeNos versuchen zu starten. Wenn es klappt, nach und nach alle Module im Virenscanner wieder aktivieren und nach jeder Aktivierung den HomeNos neu starten. Bei mir war es so,dass die „erweiterte Gefahrenabwehr“ der Übeltäter war. Mit aktiver erweiterte Gefahrenabwehr kein HomeNos ohne diese war der HomeNos wieder da. Dort eine Ausnahme hinzugefügt und alles war gut.

    Siehe auch: Home Nos 14 und der Bitdefender


    Gruß

    Nostario

    Heute hat der Home Nos 14 den Start verweigert. Gefunden habe ich das Problem im Antivirenprogramm Bitdefender. Überraschender Weise nicht unter Firewall sondern unter „erweiterte Gefahrenabwehr“. Hier muss der HomeNos bei den Einstellungen unter „ausgenommen Anwendungen“ freigeschaltet werden. Ich denke mal es ist ein Update der Bitdefender Datenbank, die zu diesen Fehler führt.

    Das nur als Hinweis für alle Bitdefender Anwender. Ob sich das auf andere Virenscanner ebenfalls bemerkbar macht weiß ich allerdings nicht.


    Gruß

    Nostario

    Hallo,


    lange habe ich im stillen Kämmerchen gebastelt und jetzt ist es fast so weit das ich mein erstes Objekt vorstellen könnte. Eigentlich nur „fast“ weil ich nach dem Import noch ein paar Fehler gefunden habe die ich aber heute nicht mehr geändert bekomme, ich aber unbedingt dieses Wochenende etwas vorzeigen wollte. :ap_1:

    Also, der Texturfehler bei dem kleinen Häuschen ist nicht gewollt, aber bekannt. Dann sind noch ein paar Normalen falsch herum, aber das sieht man auf den Screenshots nicht. Und natürlich muss der Türsturz noch korrigiert werden. :an_1:

    Dann will ich der Verladestation noch einen Nachtmodus spendieren und eventuell noch ein paar Lampen.

    Jetzt bin ich aber erst mal froh, dass ich den Import über den HN hinbekommen habe. Mit den Texturen bin ich allerdings nicht so zufrieden. Diese sind mir zu unscharf. In Blender, vor dem Backen, waren sie wesentlich schärfer. Hat jemand einen Tipp für mich wie ich die Texturen schärfer hinbekomme? Zum Verglich hänge ich mal ein Bild aus Blender mit an bevor ich gebacken habe.



       

    Archistrukt: abgetrennt von " Welche EEP / Home-Nostruktor Version ist für Konstrukteure am besten geeignet? "



    Hallo, ich bin zurück.

    Dann will ich hier mal eine Auswahl meiner Modelle in Trainz vorstellen.

    In der Gesamtübersicht sieht man im Hintergrund mein aktuelles Projekt. Das ist ein kreuzungsfreies Gleisdreieck. In der Bildmitte eine Eisenhütte mit Animationen und Industriefunktionen zum Be- und Entladen. Bei dem Be- und Entladeskript habe ich sehr viel Hilfe gebraucht weil Programmierung ist nicht so sehr mein Ding. Ganz rechts am Rand, dass kleine unscheinbare Gebäude war mein erstes Objekt. Ein Bahnwärterhäuschen mit Nachtfunktion. Vorn unten sind zwei Objekte. Einmal ein Kohlebunker mit Beladefunktion und zum zweiten ein Bagger der den Kohlebunker mit Kohle belädt. Den Bagger gibt es noch in einer anderen Variante. In dieser entlädt er Schiffe.



    Im Detail sieht das Bahnwärterhaus so aus:




    Aber du musst erst EEP 14 kaufen und registrieren.

    Dabei erhältst du zusätzlich zur Seriennummer noch eine Registrierungsnummer. Diese lizensiert deine Zukäufe unabhängig von der verwendeten EEP Version. Also: Mit dem nächsten EEP bekommst du eine neue Seriennummer, behältst aber die Registrierungsnummer bei.


    Und diese Registrierungsnummer muss im Shop hinterlegt sein, bevor du den HomeNos kaufen kannst. Damit auch der für all deine EEP Versionen lizensiert ist. Deshalb musst du erst EEP 14 kaufen und registrieren. Weil dabei deine persönliche R/N-Nummer generiert wird.

    Danke Goetz, jetzt hat es funktioniert.