Posts by Daktyloskop

    diebahnkommt : Hallo Andreas,


    vielen Dank für Deine Antwort und Hilfe. Es ist mir jetzt dadurch klar geworden, wie ich die Frequenz des Auswurfes erhöhe bzw. verringere.


    Ich hatte ja auch gelesen, dass Götz Meyer für das Lua-Script dieser Anlage verantwortlich ist, aber leider ist er ja hier im Forum nicht mehr erreichbar. Was ich persönlich, nur mal nebenbei, sehr bedauere.


    Vielen Dank auch an Ihn!

    Hallo diebahnkommt :, Hallo Andreas,


    ich benötige mal Hilfe bezüglich der Depots der Straßenfahrzeuge.


    Die Auswürfe der Fahrzeuge werden ja bei dieser Anlage über Lua gesteuert, bzw. das Signal für den Auswurf aus dem Depot wird über Lua gesteuert.

    Ich würde nun gerne die Taktfrequenz für den Auswurf ändern, nämlich dass die Fahrzeuge in etwas größeren Abständen das Depot verlassen. Da ich jedoch mehr der Freund von Schaltkreisen, und nicht von Lua bin, weiß ich nicht, was ich da wo im Lua-Script ändern muss.


    Könnte mir da jemand helfen?

    Hallo Reinhard, Karlchen57 :


    Kommando zurück! Alles ist gut!

    Ich habe die Wagenreihenfolge geändert, indem ich zuerst die Tuer1, dann die Tuer3, dann Tuer2, und zum Schluss Tuer4 aufrufe! Jetzt klappt es und die beiden Türen der entsprechenden Seite in Fahrtrichtung werden geöffnet!


    Tut mir leid! Ich habe irgendwie einen "Blackout" gehabt.

    Hallo Reinhard , Karlchen57 :


    Ich benötige Deine Hilfe.


    Ich habe die Nebenbahnwaggons der Epoche III von SK2 in EEP installiert, und in die Tabelle mit den entsprechenden Einträgen der Türöffnungen eingetragen (Siehe Lua-Script weiter unten). Aber es funktioniert nicht!


    Es wird zwar die Tuer2 (auf der richtigen Waggonseite), aber nicht die Tuer1 (auf derselben Seite wie Tuer2), sondern die Tuer3 auf der anderen Waggonseite geöffnet. Sie liegt gegenüber der Tuer2.

    Ist es einigermaßen verständlich was ich meine?


    Du schreibst in Deinem Script, dass man eventuell die Reihenfolge der Einträge der Türen anpassen muss. Wie meinst Du das genau? Es erschließt sich mir nicht.

    LUA Source Code
    1. -- Nebenbahnwagen Epoche III
    2. { "DB_ABi-27265Ffm-EpIII_SK2", "Tuer1-DB27265" , "Tuer2-DB27265" , "Tuer3-DB27265" , "Tuer4-DB27265" },
    3. { "DB_Ai-27835Ffm-EpIII", "Tuer1-DB27835" , "Tuer2-DB27835" , "Tuer3-DB27835" , "Tuer4-DB27835" },
    4. { "DB_Biwx-27771Han-EpIII_SK2" , "Tuer1-DB27771" , "Tuer2-DB27771" , "Tuer3-DB27771" , "Tuer4-DB27771" },
    5. { "DB_Biw-27635Ffm-EpIII_SK2" , "Tuer1-DB27635" , "Tuer2-DB27635" , "Tuer3-DB27635" , "Tuer4-DB27635" },
    6. { "DB_Pwi-114460Stg-EpIII_SK2" ,"Laderaumtuer1-DB114460" ,"Laderaumtuer2-DB114460" , "Laderaumtuer3-DB114460" , "Laderaumtuer4-DB114460" , "Tuer1-DB114460" , "Tuer2-DB114460" },

    Byronic (KS1) :


    Hallo Klaus,


    leider ist mein Thema bzw. Frage zum Verlegen von GK3-Bogenweichen schon geschlossen und ich kann daher nicht mehr in diesem Thread darauf antworten.


    Aber ich möchte Dir trotzdem sehr dafür danken, dass Du so auf die Schnelle ein Videotutorial zu diesem Thema erstellt hast.

    Es hat mir sehr geholfen und ich bin ein ganzes Stück weitergekommen!


    Deine Arbeit, und die Bereitschaft zu helfen, ist sehr lobens- und anerkennenswert! Und bestimmt nicht nur für mich eine große Hilfe, sondern auch für viele andere hier im Forum.


    Vielen Dank dafür!

    V200 :


    So Holger, Du hattest Recht. Nach einem Neustart meines Rechners funktioniert alles wieder.

    Wahrscheinlich hatte sich während des Arbeitens tatsächlich irgendwo etwas verschluckt. Soll ja vorkommen.


    Vielen Dank für Deine Unterstützung!


    Ich denke, das Thema ist erledigt und kann geschlossen werden.

    Das passt aber jetzt nicht zu meinem Beitrag #8. Es muss m.E. an etwas anderem liegen...

    Ich habe eben gemerkt, dass die Andockfunktion auch bei anderen Gleisen nicht mehr funktioniert.

    Ich wollte eine GK3-Weiche an ein GK3-Gleis andocken, es funktioniert nicht mehr.

    Das Kettensymbol kommt noch aber die Weiche sitzt dann aber total schief am Gleis.


    Ich bin jetzt völlig ratlos, woran das jetzt liegen könnte...

    Hall Zusammen,


    ich möchte eine Gleislücke zwischen zwei GK3-Weichen schließen.

    Wenn ich jedoch das erforderliche Gleisstück einsetze, dockt es nur an einer der beiden Weichen an. Kann mir da jemand vielleicht etwas zu sagen, warum dies so ist? Bis jetzt hat es immer funktioniert und ich konnte das fehlende Gleisstück auch zwischen GK3-Weichen einsetzen und es hat automatisch angedockt.