Posts by Daktyloskop

    Hallo Zusammen,

    ich nutze mal diesen Thread um etwas zu fragen.


    Auch ich möchte die Scriptsprache Lua gerne lernen. Für mich wäre es aber besser und einfacher, wenn man mir im Gespräch und gleichzeitigen Übungen die Sache beibringen und erklären würde.

    Daher meine konkrete Frage: Weiß jemand, ob es vielleicht im Bereich Nordhessen Kurse (VHS usw.) zum Erlernen von Lua-Script gibt, wo man sich anmelden könnte?

    So ist es noch kürzer (am Smartphone aus dem Kopf getippt, daher keine Gewähr für Fehlerfreiheit):


    LUA Source Code
    1. for _, id in ipairs({112,212,21,28,26,39,7,8,9,10,11,12}) do
    2. -- mach was mit id
    3. end


    Viele Grüße

    Benny

    OK, danke!

    Jetzt ist es mir klar was mit Array's gemeint ist und wie ich Tabellen zur Abfrage einsetzen kann.


    Das Thema kann damit, denke ich, als gelöst geschlossen werden.

    Tufftuff : Vielen Dank!



    Nein, nachträglich ändern kannst du die IDs nicht.

    Das geht nur bei Signal- und Weichen-IDs


    (Das Plural-s bitte ohne Apostroph schreiben. Ein Auto, viele Autos)

    Goetz :

    Schade, ich wollte nämlich versuchen, einen Teil Deines Lua-Scripts aus der Wildungen-Wega-Anlage bezüglich des Autoverkehrs für die Anlage Kreifels von Andiman zu nutzen.

    Dort sind ja beim Einsetzen der Fahrzeuge die Straßensplines (insgesamt12 Stück) in der For/Next-Schleife mit ihren ID's einbezogen. Und die ID's müssen ja in diesem Fall zwingend fortlaufend sein.


    Dieses System zum Einsetzen der Fahrzeuge finde ich genial!

    Goetz Wenn ich so etwas schreibe dann meine ich es auch so. Ist kein Vorwurf, aber Ihr wusstes von diesem Manko dann sollte man es auch publizieren damit so etwas wie jetzt gar nicht erst hoch kommt, Meine Devise ist immer wenn etwas nicht hundertprozentig funktioniert dann teile ich es dieses auch mit.

    Götz hat es explizit, klar und deutlich in seiner Twitchsendung zu Wildungen-Wega ausgesagt, dass es bei einem bestimmten Gleis zu diesem Problem gekommen ist und dass dies unerklärlich ist!


    Biker Peter (PB1) : Die Aussage ist m.E. völlig haltlos!


    Hätte das Team diebahnkommt wirklich wegen dieses, meiner Meinung nach durchaus hinnehmbaren Fehlers, die Veröffentlichung der Anlage verschieben sollen?


    Ich persönlich denke nicht!


    Hier reicht der Hinweis darauf, um bei einem möglichen Update den "Fehler" zu berichtigen.

    ap-ka :

    Grundsätzlich gefällt mir Dein Vorschlag mit der Idee einer Ausbauanlage. Du hast es am „Daumen hoch“ bemerkt. Ich habe bereits etliche € in Kreifels und Kreiensen investiert, um diese Anlagen von Andi zu genießen, weil sie es wert sind.


    Aber auf der anderen Seite ist es so, dass gerade die Ausstattung der Anlage mit den von Andi gewählten Immobilien im Zusammenspiel mit der Vegatation und dem Gleisbau/Gleisverlauf m.E. in absoluter Harmonie stehen.

    Und daher würde es mir jeden Cent wert sein, die Anlage im Original zu besitzen, so wie sie Andi gebaut hat.


    Ich freue mich jetzt schon auf die Veröffentlichung!

    Auch von mir ein schöne, ruhige und besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute im kommenden Jahr 2020 für das Forum und das gesamte Team des Trendverlages!


    Ich bin mit EEP sehr glücklich und zufrieden, und hoffe darauf, dass ich dies noch ganz lange genießen kann!

    Hallo Andreas,


    das wird mit Sicherheit wieder eine ganz tolle Anlage! Da bin ich mir bei Dir als genialer Anlagenbauer ganz sicher!

    Du triffst genau meine Lieblingsepochen der DB und ich finde es ganz super von Dir, auch mal wieder eine Strecke mit Oberleitung zu bauen. Das genieße ich heute noch bei der Anlage "Kreifels".


    Und ich freue mich darauf, wenn Du den Baufortschritt der Anlage mit weiteren Bildern hier einstellst.


    Ich wünsche Dir ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest!


    Christopher

    Ganz einfach, vor allem in der 3D-Ansicht: Den Wagen (Waggon usw.) anklicken. Über dem Teil ist ein Pfeil mit zwei Spitzen. Die helle Spitze zeigt den Anfang (nach vorne) der dunkle dementsprechend nach Hinten (dem Ende).

    Hallo Reinhard, vielen Dank. Genau das war es.

    Hi,

    Waggon anklicken und "Fzg. lokalisieren" klicken, dann siehst du im Radarfenster den Waggon in Rot. (am günstigsten bei benutzen von zwei Monitoren).


    MfG

    kaffeschluerfer : Ich schrieb doch, dass ich vermeiden möchte in das Radarfenster umzuschalten!

    Das geht natürlich nur auf Anlagen ohne Gleisdreiecke oder ähnlichem im sichtbaren Bereich.

    Genau das ist der Punkt!

    Darum möchte ich in der 3D-Ansicht wissen wo vorne und hinten ist ohne in einen anderen Bildschirm wechseln zu müssen.

    Hallo Zusammen,


    kann ich bei einem Waggon, der sich in einem Zugverband befindet, ohne dass ich in das Radarfenster oder 2D-Sicht umschalte, feststellen wo vorne und hinten bei dem Waggon ist? Ich möchte dies im Zusammenhang mit dem Rangieren wissen. Wenn ich den Waggon in der 3D-Ansicht anklicke und die Kupplungen scharf machen oder lösen will, muss ich wissen wo vorne und hinten ist. Und im Radarfenster oder in der 2D-Ansicht muss ich mir erst wieder den Waggon suchen. Das finde ich teilweise sehr umständlich.


    Gibt es da vielleicht eine Vorgehensweise?

    Hallo Zusammen,


    ich schließe mich Rainer (pinkpanther) an.


    Ich habe mir eben EEP9 nochmal installiert, dann ZugZielEdit auch noch mal neu. Das Programm fragte mich dann , mit welcher Version von EEP ich es ausführen möchte. Alles gut!

    Nun geht es auch unter EEP15 und EEP16.


    Auch von mir herzlichen Dank an alle, die ihre Tips und Hilfen angeboten haben!

    Ich habe auch unter den „älteren Bestellungen“ kein Update angeboten bekommen.

    Ich habe das Programm heute nochmal runtergeladen, also müsste es ja eigentlich die aktuellste Version sein. Ich habe jedoch nach wie vor dieselbe Fehlermeldung und kann das Programm nicht starten.

    Es gab vor vielen, vielen Monaten ein Update zum Programm. Also einfach noch einmal aus dem Shop downloaden und installieren. Dann das Update über den Button holen und gut ist.

    Es gab damals auch eine Mail vom Shop zum Update.


    Dirk

    Hallo Dirk,

    das verstehe ich jetzt nicht. Ich finde im Shop kein Update. Auch nicht unter „Meine Updates“.

    Welches Update meinst Du?


    Und noch eine kurze Frage: Installiere ich das Programm über den Modellinstaller in EEP, oder sollte ich händisch im Explorer die „.exe“-Datei ausführen?

    Hallo Ingo, irgendwie verstehe ich Deine Frage nicht?! Was meinst Du mit "#7* auszuprobieren?

    Leider bin ich auch nicht an meinem EEP-Rechner im Moment. Erst wieder heute Abend oder morgen früh, sorry!

    Hallo Andi,


    danke für Dein Lob!


    Ja, das mit dem Weichenschalter ist sehr schade! Aber in EEP16 lassen sich die GK3-Weichen ja eh noch nicht im GBS zuweisen. Ich habe es vergeblich probiert und nach massivem Haareraufen und Frust dann gelassen.


    Und wie gesagt, die Framerate ist unter EEP16 wirklich teilweise im Keller. Aber das ist nicht ein Problem der Kreiensen-Anlage, sondern mit Sicherheit ein internes von EEP16 selbst. Bei anderen Anlagen habe ich genauso starke Ruckler.


    Unter EEP15 läuft Kreiensen jedoch einwandfrei und macht mit dem GBS einen Riesenspaß. Jetzt werde ich noch Fahrstraßen anlegen. Und dann vielleicht noch eine LUA Steuerung.


    Aber das braucht seine Zeit. Diese Anlage ist phantastisch und ich werde mich auf jeden Fall daran setzen. Es lohnt sich! Mit dem GBS ist schon mal ein großer Schritt getan.