Posts by Baantje

    Hallo Christian,

    das Projekt der neuen Steinbrücke in Bau ruht im Moment, vermutlich.


    Ich habe das Steinbrücke - Sparset V11NCK10003. Die Brücke sieht echt super aus.

    Habe dazu die Teile "Bruecke_02_oFw_CK1" und "Bruecke_02_Mitte_CK1" als Hbf-Unterführung zweckentfremdet.

    Am liebsten wäre mir im gleichen Stil die Möglichkeit einer Verlängerung der Front (weiterführung als Gleismauer) einbauen zu können. In seitliche Fortsetzung so zu sagen.

    Möchtest du das Teil "Bruecke_02_oFw_CK1" ohne Durchfahrt/Durchbruch eventuell als Erweiterung des Sets bauen?

    Würde zusammen mit dein hier geplanntes "Brückenset-der-verlängert-werden-kann", gerade wegen der Verlängerung gut zusammen passen.


    Habe ein foto der Unterführung beigelegt. Was jetzt rechts deiner Brücke teils provisorisch als Steilhang aussieht würde dann das Mauerwerk der Brücke in fortsetzung werden.


    Zumindest ein Kaufer für das Set gäbe es schon mal:ae_1:


    Herzlichen Dank im Voraus,

    Toon

    Hey Daniel,

    das freut mich um so mehr,

    dann ist es auch geboten Haltestellen beidseitig versetzt oder nur auf eine Seite der Gleisen aufzubauen, wenn es vom Platz/Aufbau eng her geht. :be_1:


    Grüsse,

    Toon

    PS

    War vermutlich das falsche Standbein, lag noch auf'm Tisch. :ae_1:

    Hallo Daniel,

    sieht wiederum sehr gut aus. :be_1:


    Und dennoch die bitte, gibt es die Rampe auch ohne Gleisübergänge mit an derer Stelle ein Geländer.

    Dann ist auch vorgegeben eine einseitige Haltestelle.


    Das Set kauf ich mir auf jeden Fall:aa_1:


    Grüsse,

    Toon

    Hallo Daniel,

    habe mir die Haltestelle zugelegt. Sieht sehr gut aus!:be_1:


    Dennoch ich könnte den mittigen Bahnsteig mit einer einseitigen Gleisüberquerung, andere Seite mit Geländer gut brauchen. Was sich mit jetziger Bauteile nicht gestalten lässt.

    Ist so was noch in Planung oder unglücklich ausgedrückt Ende der Flexibilität?


    VG,

    Toon

    Es verhält sich qua Aufwand ähnlich wie bei den GK3_Weichen, aber kommt auch dem entsprechend gut:bp_1:



    Stefan und Lothar nochmals Danke, auch an der Admin für die "gelöst" Auszeichnung.


    Sorry, habe jetzt die richtige Bilder hochgeladen. (Vorne rechts kommt nur einen Mast in der Abzweigung).


    LG, Toon

    Hallo,

    Wollte in meine anlage eine GK3-Weiche mit Fahrdraht und Masten von TB1 ausstatten. Aber in eep16, Plug-in1+2, patch 4 ist kein Fahrdraht zu sehen.


    Habe es in eine neue Anlage mit einem einfachen GK3-Gleis nochmals durchprobiert:

    In 2D verlege ich ein S54-3dGleis-Holz(GK3). Nicht elektrifiziert.

    Möchte eine Oberleitung RE-250 von TB1 hinbekommen und wähle in 3D-Editiermodus unter "Fahrwege (Splines) zuerst die Voreinstellung "Unsichtbarer Weg (Wasser/Luft)", wechsele zurück in den 2D-Modus.

    Danach wähle ich unter "Sonstige Splines" au dem ordner "Oberleitungen und Stromschienen" den Fahrdraht "Fl Re250 neu TB1" an.

    Gehe zurück in den Gleiseditor und markiere das GK3-Gleis. Ganz unten Suche ich mir den "Fl Re250 neu TB1" zum Verlegen heraus und wähle Abstand nach links: 0m / Abstand nach oben: 0m und drücke den "Parallel vervielfältigen (Installations-)Knopf".


    Wie zu erwarten erscheint die OL-Spline-Linie (mit darin weiße Kreise dargestellt).

    Schalte ich dann im 3D-Modus verdeckt, so wie es sich gehört, ein schwarz-gelb gemusterte Fläche das GK3-Gleis (Siehe Foto#1).

    Problem ist es wird kein Fahrdraht ersichtlich (Foto#2).

    Im laufenden Programm ist unter Ansicht/Anzeige 3D-Fenster "Sonstige Splines" aktiviert, und kann der Fehler nicht sein.

    Was mache ich falsch?


    VG,

    Toon

    Hallo,

    klickt man auf ein Forum eines Konstrukteurs, steht rechts oben den Button "Neues Thema" und nur in einen der Foren kann i8ch dann ein neues Thema erstellen. Leider fehlt hier ein Eintrag für den Kon "MH2".


    Grüsse,

    Toon