Posts by HoHe55

    Hallo, ich habe einigen falsch zugeordneten Modellen andere Icons in der „ini“ vergeben müssen, damit sie in der richtigen Rubrik erscheinen. Das hat auch tadellos funktioniert.

    Nur erkennt der Modellkatalog auch nach mehrfachem scannen die Änderungen nicht und verweist jetzt auf die alte Zuordnung und das alte Icon.

    Gibt es eine Möglichkeit die Zuordnung und Icon zu aktualisieren? Kann manden Bestand neu einlesen? Mit dem MK scannen hilft nicht.


    viele Grüße Horst HH

    Gleisüberhöhung abschalten da glaube ich nicht, dass es für EEP14 noch gepatcht wird.

    Ich bin ein 14ner und habe folgendes festgestellt: diese Funktion nimmt mehr Zeit in Anspruch als das Bauen selbst, was sehr frustrierend ist. Das Ganze entsteht m.E. durch Rundungsfehler.

    Korrigieren muss man noch aber Abhilfe schaffen die Zahlen von Steigung (und Biegung).

    Eine Steigung von 0,5 verdreht die Gleise selbst wenn man korrigiert.

    Bei einer Steigung von 0,7 oder 1,0 lässt sich die Verdrehung korrigieren ohne das EEP das zurück setzt.

    Ich denke, das muss man austesten. Dennoch muss man jedes Gleis korrigieren aber es schnippt nicht zurück wie die Gleisbiegemaschine aus EEP6.

    viele Grüße Horst HH

    Hallo Horst HoHe55 ,

    zum Suchen gibt es immer noch den Windows Explorer.


    Gruß Holger

    Halllo Holger HStoni54 Das ist nicht das Problem. Wenn ich weis wo die Datei zu finden ist, mir aber EEP in diesem Ordner die Endung z.B. xxx .bl6 nicht anbietet weil ich nicht den richtigen Layer in 2D angewählt habe kann ich den Block nicht laden weil er nicht erscheint auch wenn er da ist.

    Deshalb suche ich eine Liste in welchem Layer welche Endung zu finden ist

    viele Grüße Horst HH

    OK Danke Holger V200 habe es gefunden, scheinbar kann man im 3D Fenster nur „fullbolcks“ bl15 anwählen.

    In 2D erscheint der ausgewählte Block nur wenn der Layer aktiv. Wenn ich den "Blauen Würfel" in 2 D anklicke (EEP14) ist auch nur .bl15 aktiv. Suchen hilft diese Einstellung nicht wenn man nicht weis wie und wo man den Block gespeichert hat.

    Aber gut wenn man das weis.


    Danke für die Liste. :aq_1:

    viele Grüße Horst HH

    Hallo, das Handbuch von EEP 14 sagt darüber wenig aus.

    Ich hab jetzt einen gespeicherten Block als Gleise gesucht und nicht gefunden. EEP bot mir beim Öffnen nur xyz.bl15 an. Wie ich später erkannte war der Block als xyz.bl6 gespeichert. Im Handbuch steht was vom xyz.bl1.

    Was hat es mit den Nummern auf sich?

    Wie kann man wo richtig suchen / speichern?

    Gibt es eine Liste?

    viele Grüße Horst HH



    Das, wie gesagt, lediglich als Info.
    Denn ob du überhaupt (und falls ja, in welcher Form) die Anlage hier im Forum anderen Usern zugänglich machen möchtest bleibt natürlich deine persönliche Entscheidung.

    Wenn schon soll es für den EEP-Freund die beste Lösung sein. Ich bin schon verzweifelt an solchen Anlagen weil man beim Tauschen oft nicht weiß was der Gegenstand in der Funktion macht. Wenn es die Forenleitung erlaubt stelle ich verschiedene Versionen ein. Dann kan jeder selbst entscheiden. Und an das Speichern ab ich gar nicht gedacht. Danke für den Hinweis.:thumbup:

    viele Grüße Horst HH

    Sehr schön gemacht. Besteht das Angebot der Weitergabe noch? Glaube viele unter EEp 16/17 wären dafür Dankbar.
    Vor allem Einsteiger könnten davon profitieren. Es kann auch die komplette Anlage in der Datenbase eingestellt werden, anstatt den eingangs erwähnten Block.

    Gruß

    Hallo zunächst eine Korrektur zu Bild #6. Es ist nicht de Bhf. Baden Baden, es ist der Bahnhof von Altenburg. Ich hab den genommen wie er dem heutigen sehr nahe kommt. Man kann natürlich auch den im Shop erhältlichen Bhf/Festspielhalle Baden Baden einsetzen.

    --------------------------------------------------------------------------------------

    Ja selbstverständlich kann ich den Block hier einstellen ich wollte nur das Interesse abwarten.

    Bei der kompletten Anlage habe ich bedenken.

    Kein böser Wille, aber ich habe viele Freemodelle wo ich nicht mehr weiß wo sie her sind, -Modelle aus Anlagen, die nur da enthalten sind und 6ser konvertierte Modelle verbaut. Das wird eine Tauschorgie. Das ist nur was für Liebhaber blauer Fragezeichen.

    Ich könnte aber die Anlage nur mit Farbe, Brücken und Tunnel reinstellen (ähnlich #5), das Tauschen wäre dann kein Problem und das gestallten macht ja am meisten Spaß. Da brauch ich nur etwas Zeit

    Ja eine 14ner Anlage lässt sich in 16/17 laden.

    Quote

    Oder wie ein Saarländer sagte "Vorwärts immer Rückwärts nimmer!"

    Viele Grüße Horst HH

    Zwei Fragen an die Bahnwesen wissenden

    1. Wie sind die Vorschrift für beleuchtete Schlußlichter für Güter oder Perso.- Wagen?

    2. Ich habe früher oft beim Rangieren zugeschaut. Gibt es eine Pfeif-Signal für vorwärts rückwärts?

    Ich erinnere mich schwach an kurze Trillerpfiffe.

    3. Wo ev. bekommt man sowas als wav.Datei möglichst frei zum Dowload

    viele Grüße Horst HH

    Gleise BB

    Die Vorteile:

    -Die Größe der Platte 175 x 100 ist für umgewandelte Kinderzimmer oder Hobbykeller, Dachkammern beherrschbar.

    -4 Kreise also immer was los auf der Platte

    -trotz 10 Tunnel sieht die Anlage nicht so aus wie ein Schweizer Käse.

    -Auch die optische Trennung durch den Fluss macht den Eindruck dass von A nach B gefahren wird und nicht im Kreis.


    die Nachteile:

    Nur im Kreis fahren wird langweilig auch auf der teuersten Platte.

    der Bhf. mit Y-Verbindung statt Gleisharfe hat zwar den Vorteil der längeren Bahnsteige wobei

    Gleis 3 gerade mal 30 cm (Spur N) hat und auf Weichen warten ist schlecht. Der Nachteil der Y-Verbindung, vom Abstellgleis Güterbhf zum Sägewerk muss man 3-mal vor und zurück setzen oder Runden fahren und alle Gleise müssen frei sein. Genau genommen gibt es für 4 Kreise nur ein Ausweich- oder Überholgleis. Ich habe Anlagen mit abgewandelten Bhfs.-Gleisen gesehen die das mit Kompromissen etwas besser lösen. Denn eigentlich ist die Platte im Original etwas zu kurz aber länger ist wohl nicht verkaufsfördernd.

    viele Grüße Horst HH

    Gleise BB

    Der Bahnhof ist nicht der von Noch angegebene sondern der heutige originale. Den Bahnhof "Noch BB" gibt es auch in EEP der ist aber heute Festspielhalle.

    Gleise BB

    Die Anlage fast fertig. Im Gegensatz zu meinen anderen Anlagen hat die Modellbahn den Vorteil irgendwann mal fertig zu werden.

    Die Drehscheibe gehört original auf ein Anbauteil von „Noch BB“. Das „Loch“ habe ich aber hier gefüllt.

    Den Güterschuppen habe ich der Abwechslung halber im Fahrbetrieb auch hier eingefügt.