Posts by Xator

    Um die Umstellung zu erleichtern, müssen Sie

    Liebe EEP Gemeinde,

    ich habe seit langen wieder vor , eine Modellbahn zu bauen. Da ich reale existierende Gebäude (gebaut mit SketchUp und gerendert mit Blender) einbauen will, weis ich nicht wie ich diese importieren kann.

    Kann mir da wer weiter helfen?


    LG Xator: av_1:

    Hallo Ihr wunderbaren Helfer in der Not,


    ich habe es nun endlich geschafft mein erstes Modell im AC3D zu erstellen, im NOS8 umzuwandeln und dann im EEP9 zu installieren.


    Ich hänge mal ein Bild von dem Pflanzenkübel an, den ich auf der Einkaufspassage aufgestellt habe. Ihr werdet denken.." naja is net die masse des Teil"


    aber mir ging es nur darum den kompletten Ablauf zu checken was nun Dank Eurer Hilfe der Fall ist. Als nächstes werde ich Stühle; Tische und Sonnenschirme


    für den Außenbereich einer Eisdiele machen .


    Danke nochmal allen Helfern nicht nur aus diesen sondern auch aus den vielen anderen Beiträgen von mir, Euer Michael


    [Blocked Image: http://up.picr.de/13504688qz.jpg]

    ich hab nur den 9er EEP..... das Problem is das ich extra noch das Modell mit der Installationsroutine in einem sep. Ordner außerhalb vom EEP haben möchte.


    Da will ich es dann mit zip. komprimieren und bei den anderen FreeMods mit ablegen.

    AF1


    danke für die schnelle Antwort...aber von dem was Du da schreibst verstehe ich nur "Bahnhof".


    ich habe das Modell als neues Projekt in den NOS8 geladen und will selbiges im entsprechenden Format exportieren.


    Wie soll ich denn das Teil als X. Format in den Ordner kopieren (Immobilien\.......) und erst nachher im NOS ne ini. Datei davon


    anlegen. Sry dazu bin ich zu sehr DAU um das zu checken :crying_1:


    Edit: habe den kompletten Release Ordner in einen sep Ordner auf dem desktop kopiert in dem Release ordner waren 3 Dateien 1 textdokument; eine 3DM datei und 1 Konfig Datei.


    dann habe ich im NOs auf erzeuge eine ini gedrückt und den Pfad zu dem Ordner auf dem Desktop eingegeben und dann auf erzeugen geklickt.


    Ergebnis: die 3 dateien sind weg statt dessen is jetzt nur noch ne install. konfig Datei drin. wenn ich die öffne kommt das:


    [EEPInstall]
    EEPVersion = 8
    File001 = "Pflanzenkuebel_Xac3d.3DM","Resourcen\Immobilien\Ausstattung\Pflanzenkuebel_Xac3d.3DM"


    @Lepus


    mit der Suchfunktion hab ich es a probiert...hab den Dateinamen kopiert mit dem ich es exportiert habe ( oder besser es versucht habe)


    und in das Suchfeld kopiert...leider ohneErgebnis :au_1:


    mfg Michael

    Hallo Konstrukteure,


    und wiedermal eine Frage von mir, nach etlichen Versuchen bin ich nun soweit das ich mit AC3D Modelle basteln kann,


    dank der Hilfe von Euch kann ich nun auch selbige mit texturen im NOS importieren. Nun will ich selbiges wieder exportieren.


    Im Handbuch steht das beim Export automatisch eine install.ini angelegt wird. Da ich nun mehrmal versucht habe das Modell


    zu exportieren aber nicht zum Erfolg kam suchte ich im hier im Forum nach ner Lösung. Ich habe mal ein Bild vom den Projekteinstellungen


    gemacht:


    [Blocked Image: http://up.picr.de/13501648fw.jpg]


    So sieht des fenster nach dem Export aus:


    [Blocked Image: http://up.picr.de/13501684uv.jpg]


    Warum kann ich den Pflanzkuebel net finden und wie geht das das ich das Modell in einen sep Ordner Exportiere und von


    da aus mit der Install.ini ins EEP installieren kann?.


    Ich danke Euch im voraus für die Hilfe ...liebe Grüße Michael

    Ich glaube jetzt hab ichs raus :P


    nicht wundern ich arbeite immo nur mit nem Testobjekt da ich parrallel a noch dem Umgang mit AC3D lernen muß.


    In dem angefügten Bild hab ich nun mit ner sammeltextur gearbeitet in der 4 verschidene texturen sind... wie diese erstellt wird hab ich in youtube ein tut von "RiverEEP"


    gefunden was auch sehr hilfreich war. Ein Problem gelöst folgt das nächste, bei größeren Flächen kann ich durch die sammeltextur, die einzelne textur net soweit verkleinern das sie


    realistisch auf der fläche erscheint, weil ich sonst in der sammeltextur in die daneben liegende textur komme. das sieht dann so aus wie auf dem bild die bodenfläche, die eigentlich


    marmor darstellen soll . Nun aber ist die Struktur selbigens zu groß und unscharf.


    Auf jeden Fall bin ich schon Dank Eurer Hilfe gut weiter gekommen und muß sagen je weiter ich komme um so mehr steigt der respekt vor denen die hier so gute Modelle hinbringen


    wie der Larerschuppen von Saphir.


    Danke danke danke :thumbsup_1: liebe grüße Michael


    [Blocked Image: http://up.picr.de/13468188ys.jpg]

    Danke ,


    nach deiner Beschreibung habe ich nun auf meinem Testmodell die balken Braun bekommen (soll eigentlich Holzmaserung sein, aber die is total verwaschen). Das liegt aber


    daran das ich über CorelDraw photoPaint die entsprechende jpg textur in eine png texture umgewandelt habe, diese erscheint dann schon verzerrt im AC3d.Und das jpg


    format kann ich net im Nos benutzen. Vll weis ja zu diesem Problem wer weiter? :wacko_1:



    Da ich nun Dank dieser hilfe weis wie das geht ist die frage wie mache ich ne sammeltextur das mehrere texturen nur eine ID brauchen ?


    Und wie kann ich die texturen die funzen im AC3D (jpg) in tng oder dds format wandeln...die gibts im CorelDraw PhotoPaint gar net.


    liebe grüße Michael



    Liebe Grüße Michael



    [Blocked Image: http://up.picr.de/13467459sk.jpg]

    Danke Ihr beiden,


    ich probier das morgen mal aus...wenns net klappt darf ich dann nochma kontaktieren?


    liebe grüße Michael


    edit: das bedeutet wenn ich ein haus mache...muß ich fürs dach...für die mauer...für die fenster...usw jedesmal ein objekt importieren und dann im nos wieder versuchen irgendwie zusammen zu bekommen?


    das is aber heftig umständlich .

    @RI1


    erst mal vielen Dank für deine Antwort, ich verstehe allerdings die Reihenfolge nicht.


    1. Ich erstellen ein Modell im AC3D.


    2. Ich versehe es mit Texturen (jpg) aus einem Ordner in dem ich die texturen gesammelt habe. ( Im ac3d sieht das dann auch alles ganz toll aus)


    3. Ich Exportiere das Modell aus dem AC3D im "DirectX" Format. (Dann habe ich ne datei im Ordner "Weises Blatt mit Namenals X-Datei). Die lässt sich aber nicht mehr öffnen.Ich sehe da auch keine Texturen oder so.


    4. Ich importiere wie oben beschrieben dann in den NOS.


    An welcher Stelle muß ich da was mit den texturen machen. Nach dem Export und vor dem Import kann ich doch gar net auf die Texturen zugreifen?


    mfg Michael

    Hi,


    ich hoffe das hier wer mit AC3D arbeitet und dann die Modelle in den NOS8 importiert um mir meine Fragen beantworten zu können.


    Ich habe mal mit AC3D Testwürfel gemacht mit 3 verschiedenen Texturen (siehe Bild im Anhang).


    -die rote fläche ist eine textur die im AC3D unten bei den Farben zu finden ist.


    - die weisen flächen sind einmal mit ner Bretterwand (png format) und einmal mit nem Fenster (jpg format) versehen.


    Den Import in den NOS8 mache ich ..indem ich ein neues Projekt anlege und dieses benenne, anschließend importiere ich dann die datei.


    Wie bekomme ich die Bildtexturen auf die fläche?


    MfG Michael


    Linkt zum Bild: [Blocked Image: http://up.picr.de/13462997ze.jpg]

    @stoNe


    danke für den Tip mit dem scalieren...zum landwirtschaftssimulator isses wohl 0.0225 jetzt müßte ich nur noch wissen was beim Import in den NOS zu beachten is.


    evtl steht da ja was im Handbuch vom nos...bin aber jetzt zu müde..werds aber ma testen .


    ich wünsche euch allen einen schönen Abend..


    mfg Micha

    NICE,


    du hast recht ich habe nun den export als "generic DirectX file" und als "generic DirectX file (include backfaces)".


    ich hoffe das sind die richtigen.



    mfg Xator

    cool,


    hab runtergeladen...nur wie bekomme ich des teil ins SketchUp rein...is ja keine Install dabei.


    Ich weis ...ne typische DAU Frage :thumbsup:


    mfg Xator


    edit: ich hab nur die freie version

    SketchUp ist auch einfach zu handhaben, mit dem komme ich auch klar. Nur mit den anspruchsvolleren 3D Proggs komme ich net klar.


    was bei ScetchUp nicht so toll is...sind die Texturierungen. Theoretisch müßte man ja mit SketchUp auch modelle für EEP machen können.


    Modell im SketchUp exportieren (kmz format) dann im Blender importieren. Dort wieder Exportieren (x3d format) und dann müßte man es ja


    rein theoretisch in den NOs8 importieren können. Nur wie importiert man Mods in den NOS richtig , das hab ich noch net raus .


    mfg Xator


    Edit: Auch denke ich könnte es ein Problem mit dem Maßstab geben...ich weis net ob man die modelle vom SketchUp ..1:1 übernehmen kann..dannn braucht son schuppen evtl die ganze eisenbahnplatte im EEP :av_1: