Posts by ruetzi

    Wie kann ich das Systemgleis bewegten Objekten zuweisen?

    Hallo Sebastian,


    soweit ich weiß, geht das (bei Rollmaterialien) nicht, dass Du gekreuzte Achsen befahrbar machen kannst. Du kannst aber die Splines in der Lage fest einbauen, wie sie befahren werden, und dann den sichtbaren Teil der Rampe (ohne Referenzpunkte) vor dem Befahren in die passende Stellung bringen.


    Vielleicht helfen Dir die Aussagen hier noch weiter:


    Rollmaterialien befahren


    Sonst musst Du auf Peters Biker Peter (PB1) Antwort warten.


    Gruß

    ruetzi


    Edit: Gerade fällt mir ein, dass sich Gärtner (MH3) auch viel Mühe mit dem Bau einer Fähre gemacht hat.

    Die verlinkten Seiten von Thomas Thomas1962 und Manfred Kju (MA1) sind interssant - allerdings enthalten sie besondere "Richtlinien für die Sicherung von Arbeitsstellen an Straßen" (RSA 95). Die echte Verwaltungsvorschrift, die noch eine Menge mehr an Regelungen enthält, ist hier nachzulesen


    Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO)


    Zu der Frage hier ein kleiner Auszug "Zu den §§ 39 bis 43 Allgemeines über Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen" :


    Gruß

    ruetzi

    Ich bin von Dir enttäuscht. Die Art und Weise von gestern hättest Du besser durch "offene" Worte ersetzen sollen, anstatt bereits einen Tag später das vorgenannte Bild zu präsentieren.

    Das kann ich jetzt aber auch nicht so einfach nachvollziehen.

    Die Antwort, die Du hier erfragt hast ...


    Schade, dass Du bisher hier nicht öffentlich darauf geantwortet hast. Oder schmiedest Du schon Pläne ?!

    ... bekommst Du doch hier ...


    Guten Morgen, hier der Versuch einer Textur für die Rail Force One 1 welche von einem User erzeugt wird. Ich kann nur sagen nicht schlecht bis jetzt. Weiter so …


    ... nur wenige Tage später, wenn auch nicht von demjenigen, den Du angefragt hast.

    Mag aber auch sein, dass ich den Zusammenhang nicht richtig sehe.


    Gruß

    ruetzi

    Ich wollte es schon gerade als User-Wunsch eintragen - da fiel mir was ein und ich hab's gleich probiert..

    Man könnte also auch den betreffenden Spline (oder ein Doppel) in der Breite auf ein angestrebtes Maß für die Rampe hochskalieren. Das wird auch von EEP bei der Breite der Rampe berücksichtigt.

    Und später wieder runterskalieren oder das Doppel löschen - was eben einfacher und schneller geht.


    Gruß

    ruetzi

    Gerade hab ich es noch einmal getestet - weder über die Bearbeitungsgröße der Rampenfunktion im 3D-Modus noch über die Rampenbreite der Höhenbearbeitung im 2D-Modus wird die Breite der Anpassung beeinflusst. Könnte man mal anregen.

    Bis dahin kannst Du aber ein Gleis (Gleise) parallel legen in einem Abstand, um den Du die Rampe verbreitern möchtest. Und später wieder löschen, wenn Du sie nicht mehr benötigst.


    Gruß

    ruetzi

    Das ist ja so, als ob ein Objekt an zwei Stellen sein kann.

    Jepp, Du wirst noch viel mehr erforschen, was in EEP möglich ist, aber im realen Leben nicht. So eine Trickserei macht auch Spaß - wenn man will.

    Zu Deiner Anmerkung: wenn Du eine Hinterachse eines Lkw als Modell in den Nos gebracht hast - also als Objekt. Dann kannst Du, wenn der Lkw zwei Hinterachsen aufweisen soll, dieses Modell (Objekt) zweimal verwenden - einmal auf der ersten Nos-Achse, die die erste Hinterachse darstellen soll, und einmal auf der zweiten Nos-Achse, die die zweite Hinterachse darstellen soll.


    Ich hoffe, dass ich mich verständlich ausgedrückt habe.


    Gruß

    ruetzi

    Kann das sein?

    Nein! In gewisser Weise - ja!

    EEP zeigt alle Modellteile eines Objektes (oder mehrerer Objekte), das oder die einer Achse (Basis oder darunter gekreuzt) bei der Auswahl unter "Modell:" zugeordnet wurden. Gleiche Modelle können mehreren Achsen zugeordnet werden. Auf eine Achse kann jedoch nur ein Modell platziert werden.


    dass das Objekt auch doppelt drin ist. Das würde ja heißen, dass eine Achse sein Objekt in das Modell "konstruiert".

    Eigentlich bedeutet das, dass das Objekt über die beiden Achsen an verschiedenen Stellen platziert werden oder sich unterschiedlich bewegen kann.


    Gruß

    ruetzi

    Selbst wenn der das ganze Handbuch liest

    Vermutlich würde ihm das doch helfen. Wenn er den Abschnitt auf Seite 86 liest und nachvollzieht, wird ihm das klar werden können.



    Ob er das dann allerdings abrufen kann, wenn er es gerade braucht, hängt von seinen Fähigkeiten ab, sich so etwas im Gedächtnis an bereiter Stelle zu speichern.

    Mir gelingt das oft nicht.


    Gruß

    ruetzi

    wenn Kunden des Verlages so durch den "Kakao" gezogen werden.

    ... also für mich ist das hier Kakao - man kann auch sagen "Quatsch mit Soße":


    Und du hast auf einem Schirm 3 Ansichten von den

    3D Ansichten gleichzeitig und man braucht nur ein paar Klicks um etwas zu ändern.

    Die drei Ansichten kann Blender auch und ändern kann man dort mit einem Klick Entscheidendes - aber ob dabei dann etwas Vernünftiges entsteht, steht doch wohl in Frage!


    Gruß

    ruetzi