Posts by ruetzi

    Habe mich gerade mal im Shop angemeldet und auf "Mein Konto" und "Stammdaten" geklickt.

    Dann erscheint alles aufgelistet von "Anrede" bis "E-Mail-Adresse", was man ändern kann. Mit Eingabe des Passwortes kann ich das dann speichern.

    Und das Passwort werde ich dann später wohl auch noch ändern können.

    Wo wird denn da noch ein Problem gesehen?


    Gruß

    ruetzi

    aber falsch

    Das habe ich auch schon gedacht. Allerdings habe ich nicht erwartet, dass Du ohne den Nos 5 (er fehlt in Deiner Auflistung) selbst Modelle für die Versionen kleiner als 7 gebaut hast.

    Außerdem haben diese Dateien, die man damit erhält, die Endung "name.gsb" und nicht "name.gbs". Oder meinst Du etwas ganz anderes?


    Übersetzen kannst Du vermutlich genauso gut selber - ich kann es sowieso nicht überprüfen.


    Gruß

    ruetzi

    Hallo Botho, bhg9451


    mach schön gemächlich weiter - dann bekomme ich in Häppchen Anregungen für die Gestaltung meiner Wangerooge-Anlage.

    Das sieht alles Spitze aus!


    Gruß

    ruetzi

    Hallo,

    ich habe das mit Routen gelöst.

    Wenn der Zug einfährt, hat er die Route "Einfahrt". Nur für diese Route wird die Abkopplung eingestellt. Er erhält nach dem Einfahren die Route "Rangieren". Wenn er mit der Route "Rangieren" wieder an die Wagen heranfährt, wird dann die Abkopplung nicht vorgenommen. Dann bekommt der Zug die Route "Ausfahrt", damit der Wendepunkt der Lok beim Rangieren nicht ausgelöst wird.


    Ich hoffe, dass die Übersetzung verständlich sein wird.


    Hello,


    I have solved this with routes.


    When the train arrives, it has the route "Arrival". The uncoupling is only set for this route. After entering, it receives the route "Shunting". When it approaches the wagons again with the route "Shunting", the uncoupling is not carried out. Then the train gets the route "Exit" so that the turning point of the locomotive is not triggered during shunting.



    I hope that the translation will be understandable.


    Translated with http://www.DeepL.com/Translator (free version)


    Gruß

    ruetzi


    Edit:

    You may have to re-arm couplings that were deactivated during uncoupling. I uncoupled the locomotive (1 from the front) and re-armed both couplings when shunting.


    Eventuell musst Du Kupplungen wieder scharf stellen, die beim Abkuppeln deaktiviert wurden. Ich habe die Lok (1 von vorne) abgekoppelt und beim Rangieren ihre Kupplungen beide wieder scharf gestellt.

    Hallo Schorsch ,


    ich - als ebensowenig Fachmann in Lua - würde einfach den Wert aus dem Slot in eine Variable geben und den Wert aus DsSkip1 damit abrufen.


    Code
    1. function DsAusrichtung1()
    2. Schritt = Slot[800]
    3. EEPStructureAnimateAxis("#46","Buehne",DsSkip1[Schritt])
    4. end

    Vielleicht geht die Zuweisung an Schritt nicht so? Ich hab's jetzt nicht getestet.

    Möglicherweise gibt es aber bessere Lösungen.


    Gruß

    ruetzi

    Davon ist aber im Video nie die Rede gewesen. Sonst hätte ich das ja gleich so gemacht!

    Die Rede war in dem Video von DA1 davon nicht - das stimmt. Aber gezeigt wurde es schon, welcher Kontaktpunkt verwendet wurde. Und das war nicht - wie hier geschrieben - ein Sound-Kontaktpunkt. Wenn man aufpasst, wenn der Dialog für den Kontaktpunkt geöffnet wird, kann man ohne Probleme feststellen, dass es sich um einen/mehrere Kontaktpunkt(e) für Fahrzeuge handelt.


    Gruß

    ruetzi

    Ich darf dann noch eines nachreichen: Es war schon immer etwas aufwändiger am Hang zu Bauen!

    Aber hier war sicher der Straßenbauer nach dem Bauherrn des links stehenden Hauses am Werk und musste unbedingt die vorher bestehende Senke auffüllen.

    Klasse!


    Gruß

    ruetzi

    Norderney?

    Hallo Detlev,

    da denkst Du zu kurz - :ae_1: da musst Du noch etwas weiter nach Osten.

    Wangerooge - das war in den 1970er bis 90er Jahren "meine" Insel. Und da fährt heute noch die Bahn.

    Aber meine Gestaltungsversuche sind lange nicht so vorzeigbar wie Deine Anlage von Juist.


    Gruß

    ruetzi

    Mir ist gerade aufgefallen das ich den Hafen nicht fertig bauen kann. Denn dann hätte das Bähnlein keine Berechtigung mehr.

    Hallo Detlev,


    da musst Du Dich schon für eine ältere Zeit entscheiden, in der der ortsnahe Hafen noch nicht bestand.

    Ich finde Dein Projekt sehr interessant.

    Etwas weiter östlich bin ich schon lange Zeit am basteln.


    Gruß

    ruetzi

    Hallo,


    dann will ich mich auch mal einklinken, obwohl sonst eigentlich bei mir nichts wirklich fertig wird.

    Danke, Benny, für diese Möglichkeit.

    Gefühlt Jahrzehnte bastele ich an einer Anlage zur Barmer Bergbahn, der ersten elektischen Zahnradbahn Deutschlands.

    Ein Verein hat sich die mutige Aufgabe gestellt, die nicht mehr existenten Anlagen irgendwann wieder neu entstehen zu lassen. Der Vorsitzende des Vereins hatte mich einmal darüber informiert, dass es kein Foto gäbe, auf dem im Winter im Hintergrund der in der Nähe der Bergstation stehende Toelleturm durch die Bäume zu sehen sei.


    Danach ist dann dieser Bildausschnitt entstanden ...



    ... der in dieser Umgebung festgehalten wurde.



    Gruß

    ruetzi

    Kann man den Autoverkehr auf einfache Weise anhalten und wieder starten ?

    Du fragst das sicher für eine bestimmte Anlage nach, oder? Dann wäre es hilfreich, wenn Du die benennen würdest.

    Manche Anlagen haben solche Einrichtungen zum Anhalten eingebaut - manche nicht. Es lohnt sich, die Beschreibung der Anlage zu lesen.


    Gruß

    ruetzi